Flexible Stornierung zubuchbar
Angaga Island Resort & Spa
Angaga Island Resort & Spa
Angaga Island Resort & Spa
Angaga Island Resort & Spa
Angaga Island Resort & Spa
Angaga Island Resort & Spa
Angaga Island Resort & Spa
Angaga Island Resort & Spa
Angaga Island Resort & Spa
Angaga Island Resort & Spa
Angaga Island Resort & Spa
Angaga Island Resort & Spa
Angaga Island Resort & Spa
Angaga Island Resort & Spa

Angaga Island Resort & Spa

Malediven | Süd Ari Atoll | Angaagaa
  • Wellness
  • Sport
  • Unterhaltung
  • WLAN

Anzahl Wohneinheiten: 90, Empfang/Rezeption, WLAN, im Zimmer, Boutique, Souvenirshop, Bücherei, Buffetrestaurant, Snackbar, Bar, Medizinischer Service.

Das ITS Rundum-Sorglos-Paket
Sicher reisen

24/7 Erreichbarkeit am Urlaubsort und auf Ihrer gesamten Reise

Top Preis-Leistung

Von Reiseexperten geprüfte Angebote zu einem unschlagbaren Preis

Kostenlose Stornierung

Viele Angebote sind 3 Tage kostenfrei stornierbar

Angaga Island Resort & Spa

Malediven | Süd Ari Atoll | Angaagaa

Ihr Hotel

Die mitten im südlichen Ari-Atoll gelegene Insel ist von einer großen, türkisfarbenen Lagune mit kristallklarem Wasser umgeben, die ideal zum Baden geeignet ist. Ihr Blickfang sind die die Insel rundherum umgebenen feinen, traumhaft weißen Sandstrände.

Kategorie

4

Ort

Angaagaa

Ausstattung

  • Anzahl Wohneinheiten: 90
  • Empfang/Rezeption
  • WLAN, im Zimmer
  • Boutique, Souvenirshop
  • Bücherei
  • Buffetrestaurant
  • Snackbar, Bar
  • Medizinischer Service

Wellness gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Spa
  • Massagen
  • kosmetische Anwendungen

Sport & Spass inklusive (teils Fremdanbieter)

  • Beachvolleyball, Fußball
  • Boccia
  • Tischtennis, Badminton
  • Darts
  • Fitnessraum

Sport & Spass gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Wasserski
  • Bananenboot
  • Katamaran
  • Kanu
  • Windsurfen
  • Jetski
  • Schnorcheln: Sportgeräteverleih
  • Stand-Up-Paddling
  • Tennis: 1 Hartplatz, Flutlicht
  • Verleih von Tennisausrüstung
  • Tauchen
  • Tauchschule: PADI
  • Verleih Ausrüstung
  • Tauchgebiet: Wracktauchen, Rifftauchen, Nachttauchen

Tipps & Hinweise

  • Unsere Gäste, die vor Ort ihren Geburtstag feiern, erhalten im Hotel einen Kuchen (bitte bei Buchung angeben)

Bitte beachten

Transfers mit dem Wasserflugzeug finden i.d.R. zwischen 6:15 und 17:00 Uhr statt (außer bei schlechtem Wetter). Bei Hin- oder Rückflug außerhalb dieser Zeiten (Ankunft nach 15:15, Abflug vor 9 Uhr) bitte eine Zusatznacht im Flughafenhotel oder in einem Hotel in Male buchen. Siehe auch unsere Hinweise und wichtigen Infos im Katalog zum Thema Transfers.

Honeymoon-Special

Honeymoon Special / Hochzeitsjubiläum

• Hochzeitsreisende erhalten im Hotel ein Abendessen am Strand inkl. eines Cocktails (bitte bei Buchung angeben, gültig bis 6 Monate nach der Hochzeit).

• Gäste, die vor Ort ihr Hochzeitsjubiläum feiern, erhalten im Hotel eine Flasche Sekt (bitte bei Buchung angeben).

Superior-Beach-Bungalow (OUR)

  • 41-45 qm, Einzelhaus, Strandlage, Dusche, Badewanne, WC, Haartrockner, Klimaanlage, Safe, TV, Telefon, WLAN, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Kühlschrank, Terrasse (möbliert)


Water-Bungalow (OUM)

  • 51-60 qm, Einzelhaus, Wasserbungalow (auf Stelzen über der Lagune), Meerblick, Dusche, Badewanne, WC, Haartrockner, Klimaanlage, Safe, TV, Telefon, WLAN, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Kühlschrank, Terrasse (möbliert), direkter Meerzugang


Superior-Water-Bungalow (OUX)

  • 61-70 qm, Einzelhaus, Wasserbungalow (auf Stelzen über der Lagune), Meerblick, Dusche, Badewanne, WC, Haartrockner, Klimaanlage, Safe, TV, Telefon, WLAN, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Kühlschrank, Terrasse (möbliert), direkter Meerzugang


Hinweis zu Rail & Fly

Rail&Fly gültig bei Buchung einer Pauschalreise ab allen deutschen Flughäfen sowie Basel und Salzburg zur An- & Abreise innerhalb des deutschen Streckennetzes der Deutschen Bahn (2. Klasse).

Gültigkeitszeitraum

Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 1.11.2020 bis 31.10.2021 (Jahreskatalog 2020/2021).

Verpflegung

  • Halbpension: Frühstück (Buffet), Abendessen (Buffet)
  • Halbpension plus: Frühstück (Buffet), Abendessen (Buffet), Getränke kostenfrei (Softdrinks, Mineralwasser, Kaffee/Tee, Bier, Säfte, Hauswein, Cocktails, lokale Spirituosen, Wasser, 8-0 Uhr), Snacks/Jause
  • Vollpension: Frühstück (Buffet), Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet)
  • Alles inklusive: Frühstück (Buffet), Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet), Getränke kostenfrei (Softdrinks, Mineralwasser, Kaffee/Tee, Bier, Säfte, Hauswein, Cocktails, lokale Spirituosen, Wasser, 8:30-0 Uhr), Snacks (10-11:30 Uhr und 15-17 Uhr), Schnorchelausrüstung (1x pro Aufenthalt, begrenzte Dauer), Ausflug (1x pro Aufenthalt, begrenzte Dauer)

Ihre Vorteile
  • Ca. 350 m x 130 m große, typische Malediveninsel mit üppiger Vegetation
  • Legeres Resort mit angenehmer, ungezwungener Atmosphäre
  • Ansprechend, im landestypischen Stil mit Bambusmöbel eingerichtete Bungalows
  • Hervorragende Tauchplätze in der Nähe
Karte

Angaagaa Süd Ari Atoll

Bewertungen HolidayCheck
  • 93,7% Weiterempfehlungsrate
  • Gesamt:
    5,5
  • 997 Bewertungen
  • Hotel
    5,5
  • Zimmer
    5,5
  • Service & Personal
    5,6
  • Lage & Umgebung
    5,7
  • Essen & Trinken
    5,4
  • Sport & Unterhaltung
    5,6

6 Sonnen entsprechen einer sehr guten Bewertung, 1 Sonne einer sehr schlechten. Die Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben. Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotel errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Einzelbewertungen

insgesamt 100 Bewertungen
  • 5,0 von 6
  • Zimmer
    6,0
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    5,0
  • Gastronomie
    5,0
  • Sport & Unterhaltung
    6,0
  • Hotel
    5,0

Entspannter Strandurlaub mit Wiederholungsfaktor

Stephan (41-45) · Mai 2021

Relativ kleine, schöne Malediven Insel mit sonnen und schatten Seiten. Für einen entspannten Urlaub sehr gut geeignet. Ich würde unter diesen Bedingungen wieder nach Angaga kommen.

Zimmer

Ich habe einen Bungalow (106) auf der Riffseite bekommen, wie ich mir vor Reiseantritt per E-Mail gewünscht hatte. Der Bungalow ist wirklich schön eingerichtet und machte auch keinen abgewohnten Eindruck, wie schon mal in anderen Bewertungen zu lesen war. Es gibt ein großes Doppelbett, Sitzgelegenheiten, Klimaanlage, Kühlschrank (ohne Inhalt) und Safe. Das Badezimmer ist riesig aber nicht klimatisiert. Mit zwei Waschbecken, großer Spiegelfront, jede Menge Abstellfläche, einer großen Badewanne und Dusche mit großem Duschkopf und separierten Toilette. Vor dem Bungalow gibt es eine überdachte Terrasse mit Liegeschaukel und Sitzmöglichkeiten. Das Zimmer wird zwei Mal am Tag gereinigt, morgens und abends. Was auch immer gründlich gemacht wurde. Außerdem verfügt der Bungalow über einen Nebeneingang, von dem man direkt ins Badezimmer gelangt. Bei dem Eingang gibt es einen Duschschlauch mit dem man sich dann vom Sand befreien kann, bevor man den Bungalow betritt. Der Kühlschrank war ohne Inhalt, aber man konnte sich an der Bar Getränke mitnehmen und sich so den Kühlschrank selber bestücken. 2 x 0,5l Wasser bekam mal allerdings jeden Tag aufs Zimmer gestellt.

Service

Über den Service kann ich mich in keinster Weise beschweren. Ob an der Bar oder im Restaurant, die Mitarbeiter waren immer aufmerksam und freundlich. Nach ein paar Tagen brauchte man an der Bar schon gar nicht mehr bestellen. Ich brauchte mich nur hinsetzen und bekam sofort mein Getränk gebracht. Auch an der Rezeption immer freundlich und hilfsbereit. Am dritten Tag hatte ich ein Problem mit der Klimaanlage im Bungalow. Es hat keine 10 Minuten gedauert, da waren auch schon zwei Mitarbeiter da, die sich darum gekümmert haben. Eine halbe Stunde später war das Problem auch schon behoben. An dieser Stelle mal einen großen Respekt an die Mitarbeiter. Sie müssen den ganzen Tag Maske und Schutzhandschuhe tragen. Da ist es auch verständlich, wenn sie zwischendurch schon mal nicht so gut drauf sind. Was allerdings beim Service nicht zu merken war.

Lage & Umgebung

Angaga liegt im Ari-Atoll und ist mit dem Wasserflugzeug in 25 bis 30 Minuten zu erreichen. Es gibt auch einen Transfer von Male mit einem Inlandsflug + Speedboot. Der Transfer dauert allerdings viel länger. Ich hatte den Transfer mit dem Wasserflugzeug und von der Landung auf Male bis zur Ankunft auf Angaga vergingen gerade mal 2 Stunden. Angaga ist nicht luxuriös, dass sollte einem im Vorfeld schon bewusst sein. Da gibt es auf jeden Fall bessere Inseln, wenn man darauf Wert legt. Mir hat die Insel aber sehr gut gefallen und hatte einen entspannten Strand und Badeurlaub. Die Insel ist mit 350x150 Meter schon ziemlich klein und man kann sie in nur gut 10 Minuten umrunden. Sie ist von einer weiten, türkisfarbenen Lagune umgeben. Der Strand auf der Riffseite ist wirklich schön und lädt zum Baden regelreicht ein. Auf der Lagunenseite zwischen den Stegen der Wasserbungalows ist der Strand und der Einstieg ins Meer teilweise sehr steinig. Auch die Lage der Strandbungalows hat mir nicht so gut gefallen wie auf der Riffseite. Dazwischen gibt es dann noch einen Abschnitt, wo das Meer schon einen großen Teil der Insel abgetragen hat und große Sandsäcke zu sehen sind um den Strand zu befestigen. Die dort gelegenen Bungalows werden aber nicht belegt. Der Strandabschnitt zwischen den Wasserbungalows auf der Sonnenaufgangsseite und dem Spa ist das komplette Gegenteil und traumhaft. Die Strandsituation auf der Lagunenseite hat sich noch mal deutlich verschlechtert nachdem 5 Tage die Ausläufer eines Zyklons Angaga getroffen hat. Einige Bungalows, die vorher noch bewohnt waren, wurden dadurch unbewohnbar. Hoffentlich werden die Schäden wieder behoben. Es wurde schön häufiger von Bettwanzen berichtet. Kann ich nicht bestätigen. Ich gehe eher davon aus, dass es Sandflöhe oder Ameisen sind. Nehmt genug Autan mit und benutzt es zusätzlich zur Sonnencreme, dann gibt’s keine Probleme. Außerdem aufpassen, dass ihr keinen Sand mit ins Bett schleppt. Ohne Autan, hatte ich auch Stiche an den Füssen.

Gastronomie

Gebucht hatte ich All Inclusive. Was meiner Meinung nach auch zu empfehlen ist. Da es sonst teuer werden kann. Vor dem Frühstück und Abendessen wird beim Betreten des Restaurants Fieber gemessen. Alle Mahlzeiten finden in Buffetform statt. Allerdings ist keine Selbstbedienung, sondern man sucht sich aus was man haben möchte und bekommt das dann auf den Teller gelegt. An diese Form von Buffet könnt ich mich tatsächlich gewöhnen, auch nach Corona Zeiten. Im Restaurant ist auch für die Gäste Maskenpflicht, wenn man nicht am Tisch sitzt. Das Essen war super lecker. Die Auswahl war jetzt nicht so groß, wie ich es von anderen Urlaubsreisen kenne. Aber ich hatte nichts was mir nicht geschmeckt hat. Die Currys, die es zum Mittag und Abendessen gab, waren der Hit. Dazu gab es dann eine Auswahl an Rindfleisch, Hühnchen Fisch, Nudelgerichte, verschiedenen Reis, Suppe. Auch die Salatbar ist toll. Alles frisch und mit großer Auswahl. Als Nachtisch gab es verschiedene Sorten Obst, Kuchen, Törtchen,… Es war immer schade, wenn man satt war und nichts mehr essen konnte. Wirklich schade war, dass die Auswahl an Cocktails einfach ungenießbar war. Somit muss man sich dann auf Bier beschränken. War für mich persönlich jetzt auch nicht so schlimm.

Sport & Unterhaltung

An Unterhaltungsprogramm fand Nichts statt. Wahrscheinlich Corona bedingt. Ansonsten gibt es einen Fitnessraum, Badmintonplatz, Tischtennis, einen Tennisplatz, Kicker und Darts. Auch eine Tauchbasis und Spa ist vorhanden. Ich habe aber nichts davon genutzt, deswegen kann ich zu dem Zustand und Qualität nichts sagen.

  • 6,0 von 6
  • Zimmer
    6,0
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    6,0
  • Sport & Unterhaltung
    6,0
  • Hotel
    6,0

2 Wochen Traumurlaub im Paradies!

Jana (31-35) · Mai 2021

Kleine ursprüngliche Barfuß-Insel mit üppiger Vegetation, traumhaftem Sandstrand und einem artenreichen Hausriff.

Zimmer

Wir hatten einen Strandbungalow (Nr. 112) auf der Riffseite. Die Zimmer waren sehr sauber. 2 mal am Tag wurden diese gereinigt. Fernseher, großes Bett und Kühlschrank sind vorhanden sowie eine Klimaanlage. Das Bade Zimmer ist riesig mit Dusche und Badewanne, zwei Waschbecken, viel Ablageflächen und separater Toilette. Es gibt eine kleine Terrasse mit Sitzgelegenheiten und einer Schaukel.

Service

Der Service war klasse!! Trotz der Umstände (das Personal muss die ganze Zeit Maske tragen) waren die Kellner und Köche immer gut gelaunt und waren sehr bemüht um uns.

Lage & Umgebung

Angaga ist eine kleine ursprüngliche Insel mit einer tollen Vegetation. Wir hatten als, Transfer einen kleinen Inlandsflug und anschließend Speedboot. Da wir den frühen Inlandsflug verpasst haben, mussten wir leider den späteren nehmen. Alternativ kann man die Insel mit dem Wasserflugzeug erreichen. Sollte aber schon bei der Buchung geklärt werden weil wir keine Möglichkeit hatten über unseren Anbieter umzubuchen.

Gastronomie

Gebucht hatten wir All Inclusive. Das Essen war abwechslungsreich und super lecker. Zum Frühstück konnte man sich Spiegeleier, Rührei oder Omlett machen lassen. Für die, die eher ein süßes Frühstück mögen gab es mal frische Waffeln, French Toast oder Pancakes sowie Croissants und Müsli. Mittags und Abends gab es eine Salatbar und eine tolle Auswahl an Nachtischen. Leckere Currys, frischer Fisch und Gemüse rundeten das Ganze ab. Wir haben immer etwas gefunden. Zu allen Mahlzeiten gab es immer frisches Obst (Bananen, Wassermelone, Papaya, Äpfel, Grapefruit, Ananas, Drachenfrucht und Honigmelone)

Sport & Unterhaltung

Angaga bietet ein tolles, artenreiches Hausriff. Wir haben noch nie so viele bunte Fische gesehen. Sogar eine Schildkröte hat uns beim Schnorchel Gesellschaft geleistet. Leider ist das Korallensterben auch hier deutlich zu sehen. Aber die Tauchbasis vor Ort versucht neue Korallen anzusiedeln. Und tatsächlich sieht man vereinzelt wieder etwas Farbe. Neben dem Schnorcheln gibt es auch die Möglichkeit zu tauchen. Eine Tauchbasis ist vorhanden. Die Aktivitäten dort sind alle gegen Gebühr. Es gibt einen kleinen Fitnessraum, Badmintonplätze, einen Tennisplatz, Volleyball, Tischtennis, Darts und Kicker. Direkt über dem Wasser gibt es den Spabereich. Die Massagen dort sind ein Traum.

  • 6,0 von 6
  • Zimmer
    5,0
  • Service
    5,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    6,0
  • Sport & Unterhaltung
    5,0
  • Hotel
    6,0

Wunderschöne zwei Wochen im Paradies!

Jessica (26-30) · Mai 2021

Weißer Puderzuckersand, naturbelassene Insel und eine wunderbare Ruhe! Toller Service und eine super saubere Insel

  • 6,0 von 6
  • Zimmer
    6,0
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    6,0
  • Sport & Unterhaltung
    6,0
  • Hotel
    6,0

Traumurlaub

Minel (19-25) · April 2021

Sehr schönes Resort. Eine tolle Insel. Das Personal war super freundlich. Sehr gepflegte Anlage und die Zimmer waren sehr sauber. Auch das Essen war wirklich lecker und immer frisch. Auf jeden Fall weiter zu empfehlen. Eine Traum-Insel. Hatte einen sehr erholsamen und entspannten Urlaub👍🏼Einfach TOP!! :)

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
Temperatur
  • 28°
  • 28°
  • 28°
  • 29°
  • 31°
  • 31°
  • 30°
  • 30°
  • 30°
  • 30°
  • 28°
  • 28°
Wassertemperatur
  • 27°
  • 27°
  • 28°
  • 29°
  • 29°
  • 28°
  • 28°
  • 27°
  • 27°
  • 28°
  • 28°
  • 27°
Sonnenstunden
  • 8 h
  • 9 h
  • 9 h
  • 8 h
  • 7 h
  • 7 h
  • 7 h
  • 7 h
  • 7 h
  • 8 h
  • 7 h
  • 7 h