Die Firmengeschichte von ITS Reisen

November 1970 Eintrag von ITS als Kaufhof-Tochter in das Kölner Handelsregister.
1995 ITS wird von der REWE Group in Köln übergenommen.
1998 ITS gründet in Österreich den Direkt-Vermarkter ITS Billa Reisen mit Sitz in Wien.
Januar 2001 Die REWE Group übernimmt sämtliche Marken der Düsseldorfer LTU Touristik (JAHN REISEN, TJAEREBORG, smile & fly, Meier's Weltreisen). ITS gehört nun mit JAHN REISEN und TJAEREBORG zu den Pauschalreiseveranstaltern der REWE Group mit Sitz in Köln.
2003 Gründung des Reiseveranstalters ITourS mit der Marke ITS in Moskau, Russland (Mehrheitsbeteiligung der LTU Touristik von 70 Prozent).
Juni 2006
 
 
Die LTU Touristik GmbH wird umfirmiert in REWE Touristik GmbH. Dazu gehören die Pauschalreiseveranstalter ITS, JAHN REISEN und TJAEREBORG. Mutterkonzern ist die REWE Group, Standort bleibt Köln.
ITS Billa Reisen und JAHN REISEN Österreich werden in die neu gegründete REWE Austria Touristik GmbH mit Sitz in Wien eingegliedert.
Die REWE Group gründet zusammen mit der Schweizer Coop den Reiseveranstalter Coop-ITS-Travel AG in der Schweiz.
2009 Gründung des Direktvermarkters ITS Billa Travel in Prag, Tschechien.
2010 Einführung von ITS INDI mit Reisen zu tagesaktuellen Preisen.
2013 Im April wird die gemeinsame Gruppenmarke DER Touristik für die weiterhin eigenständigen Veranstaltermarken ITS, Jahn Reisen, Tjaereborg, Dertour, Meier’s Weltreisen und ADAC Reisen sowie den Reisebürovertrieb und FCm Travel Solutions eingeführt. Die Atlasreisen Büros werden umbenannt in DER Reisebüro.

ITS - Die Volumenmarke

Klassische Ziele, große Auswahl

ITS verfügt über die größte Hotelauswahl aller Pauschalveranstalter, die unter dem Dach der REWE Group vereint sind. Der Angebots-schwerpunkt liegt auf der 4-Sterne-Hotellerie.

Der Allrounder ITS richtet sich mit seinen Angeboten vor allem auch an junge Familien. Das zeigen die hohen Kinderermäßigungen, die attraktiven Kinderfestpreise und die vielen Single-mit-Kind-Angebote. Neben Flugreisen auf der Mittel- und Fernstrecke bietet der Veranstalter auch Autoreisen an, also Hotel-Arrangements mit eigener Anreise innerhalb Deutschlands und im Ausland.

Schwerpunkt des Programms sind die "Rennstrecken" rund um das Mittelmeer, insbesondere Spanien, Tunesien und Griechenland sowie Bulgarien am Schwarzen Meer und in der Ferne die Dominikanische Republik, Mexiko, die Malediven und Thailand. In fast allen Zielen können ITS-Gäste inzwischen auch den Hotelaufenthalt ohne Flug buchen. 

Noch Fragen?

Journalisten und Pressevertreter können sich direkt in unserer Presseabteilung informieren oder anrufen:

Ihre Ansprechpartner

Die DER Touristik

Die DER Touristik Group mit Sitz in Köln zählt zu den führenden Reisekonzernen in Europa. Unter ihr Dach gehören 132 Firmen, ihr Gesamtumsatz lag 2017 bei 6,5 Milliarden Euro. Die DER Touristik Group ist die Reisesparte der REWE Group. Sie beschäftigt 10.300 Mitarbeiter in 15 europäischen Ländern. Jährlich verreisen 7,1 Millionen Gäste mit einem ihrer Reiseveranstalter oder Spezialisten. Dazu zählen Marken wie Dertour und ITS in Deutschland, Kuoni und Helvetic Tours in der Schweiz, Exim Tours und Kartago Tours in Osteuropa, Apollo in Skandinavien sowie Kuoni in Großbritannien und Frankreich. Hinzu kommen 2.400 Reisebüros – darunter der deutsche Marktführer DER Reisebüro – und der Onlinevertrieb. Zur DER Touristik Group zählen fünf Hotelmarken, ein Geschäftsreiseanbieter, eine Fluglinie und Zielgebietsagenturen in 57 Destinationen.

Mehr Informationen zur DER Touristik

Downloads zur DER Touristik

  • Unternehmensbroschüre der DER Touristik Group
    (PDF/3,08 MB)
  • Kurzprofil der DER Touristik Group
    (PDF/609 KB)

Ihre ITS-Vorteile auf einen Blick