VIVA Golf Adults Only 18+
VIVA Golf Adults Only 18+
VIVA Golf Adults Only 18+
VIVA Golf Adults Only 18+
VIVA Golf Adults Only 18+
VIVA Golf Adults Only 18+
VIVA Golf Adults Only 18+
VIVA Golf Adults Only 18+
VIVA Golf Adults Only 18+
VIVA Golf Adults Only 18+
VIVA Golf Adults Only 18+
VIVA Golf Adults Only 18+
VIVA Golf Adults Only 18+
VIVA Golf Adults Only 18+
VIVA Golf Adults Only 18+
VIVA Golf Adults Only 18+
VIVA Golf Adults Only 18+
VIVA Golf Adults Only 18+
VIVA Golf Adults Only 18+
VIVA Golf Adults Only 18+
VIVA Golf Adults Only 18+

VIVA Golf Adults Only 18+

Spanien | Mallorca | Bucht von Alcudia
  • Sport
  • Nur Erwachsene
  • Unterhaltung
  • WLAN
  • Wasserspaß

Direkt am Strand, zum Flughafen: ca. 70 km, zum Hafen: ca. 500 m, zum Ortszentrum: ca. 500 m, zur Bushaltestelle: ca. 50 m, zum Golfplatz: ca. 4 km, ruhig, Sandstrand: flach abfallend.

Das ITS Rundum-Sorglos-Paket
Sicher reisen

24/7 Erreichbarkeit am Urlaubsort und auf Ihrer gesamten Reise

Top Preis-Leistung

Von Reiseexperten geprüfte Angebote zu einem unschlagbaren Preis

Kostenlose Stornierung

Viele Angebote sind 3 Tage kostenfrei stornierbar

VIVA Golf Adults Only 18+

Spanien | Mallorca | Bucht von Alcudia

Ihr Hotel

Ein Adults-only-Domizil für gehobene Ansprüche! Freuen Sie sich auf das wunderbare Meer, auf den nahen Golfplatz inkl. Green-Fee-Ermäßigung, auf vitalisierende Wellness-Behandlungen oder auf Radtouren durch Mallorcas schönes Hinterland. Genuss-Urlaub deluxe!

Ihr Hotel

Für Erwachsene ab 18 Jahre

Traumhafte Lage direkt am Ende der Bucht von Alcudia

In unmittelbarer Nähe zahlreiche Bars und Restaurants

Sehr gepflegte Gartenanlage mit Swimmingpool direkt an der Strandpromenade

Vielfältiges gastronomisches Angebot

In etwa 10 Autominuten erreichen Sie den bekannten Golfplatz Alcanada

Willkommenspaket bei Anreise: Obst, 2 Wasser, 2 Bier und 2 Softdrinks im Zimmer

Ort

Bucht von Alcudia

Lage

  • direkt am Strand
  • zum Flughafen: ca. 70 km
  • zum Hafen: ca. 500 m
  • zum Ortszentrum: ca. 500 m
  • zur Bushaltestelle: ca. 50 m
  • zum Golfplatz: ca. 4 km
  • ruhig
  • Sandstrand: flach abfallend

Ausstattung

  • offizielle Landeskategorie: 4 Sterne
  • Baujahr: 1989, letzte Renovierung: 2019
  • Hotelsprache: Englisch, Deutsch, Spanisch
  • Anzahl Gebäude: 1, Anzahl Etagen im Hauptgebäude: 4, Anzahl Wohneinheiten: 117, Anzahl Betten: 234
  • Zahlungsmöglichkeiten: American Express, MasterCard, Visa
  • Parkplatz
  • Empfang/Rezeption (24 Stunden-Rezeption)
  • Lobby, Aufzug, Klimaanlage, Gepäckraum
  • WLAN, in der gesamten Anlage
  • öffentliches Internetterminal, kostenpflichtig
  • Aufenthaltsraum, Fernsehecke
  • 1 À-la-carte-Restaurant
  • 1 Buffetrestaurant: Nichtraucher, mit Terrasse, klimatisiert
  • Bar
  • Arztbesuch im Hotel, Geldwechsel (im Hotel), Autovermietung (kostenpflichtig)
  • Sonnenterrasse, Gartenanlage
  • 1 Pool: beheizbar, Sonnenschirme, Liegen, Badetuch

Wellness inklusive

  • Spa: Balneum, Hauptgebäude
  • Erlebnisdusche, Whirlpool
  • Saunabereich: Sauna

Wellness gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Massagen
  • kosmetische Anwendungen

Sport & Spass inklusive (teils Fremdanbieter)

  • Beachvolleyball
  • Boccia
  • Wandern, Boule-Bahn
  • Billard, Darts
  • Fitnessraum
  • Yoga, Pilates, Aquagymnastik
  • Fahrradraum
  • Abendanimation

Sport & Spass gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Fahrradverleih
  • Tauchen

Tipps & Hinweise

  • nur für Erwachsene ab 18 Jahre
  • Tourismussteuer zahlbar vor Ort

Information

  • Hotel auch ohne Transfer und mit Mietwagen buchbar
  • Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 26.3.-31.10.2021

Superior-Zimmer (DZS/DAS)

  • 26-30 qm, Sitzecke, 1 Bad, Dusche, Bademantel, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Klimaanlage, Heizung, Minibar kostenpflichtig, Safe (kostenpflichtig), 1 TV, Telefon, Wasserkocher, Balkon (möbliert)


Superior-Meerblick-Zimmer (DZL/DAL)

  • 26-30 qm, Meerblick (seitlich), Sitzecke, 1 Bad, Dusche, Bademantel, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Klimaanlage, Heizung, Minibar kostenpflichtig, Safe (kostenpflichtig), 1 TV, Telefon, Wasserkocher, Balkon (möbliert)


Premium-Zimmer (DZT)

  • 26-30 qm, Etage, oberen, Meerblick (direkt), Sitzecke, 1 Bad, Dusche, Bademantel, Badeslipper, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Klimaanlage, Heizung, Minibar kostenpflichtig, Safe, 1 TV, Telefon, Wasserkocher, Balkon (möbliert)


Das besondere Zimmer (DZQ)

  • 26-30 qm, Etage, oberen, Meerblick (direkt), Sitzecke, 1 Bad, Dusche, Bademantel, Badeslipper, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Klimaanlage, Heizung, Minibar kostenpflichtig, Safe, 1 TV, Telefon, Wasserkocher, Dachterrasse (möbliert), Whirlpool


Verpflegung

  • Halbpension: Frühstück (Buffet), Abendessen (Buffet)

Karte

Bucht von Alcudia Mallorca

  • direkt am Strand
  • zum Flughafen: ca. 70 km
  • zum Hafen: ca. 500 m
  • zum Ortszentrum: ca. 500 m
  • zur Bushaltestelle: ca. 50 m
  • zum Golfplatz: ca. 4 km
  • ruhig
  • Sandstrand: flach abfallend

Bewertungen HolidayCheck
  • 96,6% Weiterempfehlungsrate
  • Gesamt:
    5,6
  • 958 Bewertungen
  • Hotel
    5,6
  • Zimmer
    5,4
  • Service & Personal
    5,6
  • Lage & Umgebung
    5,7
  • Essen & Trinken
    5,5
  • Sport & Unterhaltung
    5,6

6 Sonnen entsprechen einer sehr guten Bewertung, 1 Sonne einer sehr schlechten. Die Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben. Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotel errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Einzelbewertungen

insgesamt 86 Bewertungen
  • 5,0 von 6
  • Zimmer
    4,0
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    5,0
  • Sport & Unterhaltung
    5,0
  • Hotel
    5,0

Schöner und erholsamer Urlaub zu Zeiten von Corona

Elke (46-50) · Juli 2020

Super freundliches und immer hilfsbereites Personal. Hygienemaßnahmen in Bezug auf COVID-19 in allen Bereichen sehr gut umgesetzt.

Zimmer

Zimmer sind sehr groß geschnitten, jedoch könnten sie etwas moderner eingerichtet werden. Das Badezimmer hingegen bietet eine schöne und große Regendusche und ist im Gegensatz zum Zimmer moderner. Die Matratze war mir persönlich leider zu weich. Das Bett ist sehr groß und hat eine durchgehende Matratze.

Service

Personal an der Rezeption sprach gut deutsch. Das Personal vor Ort war immer ansprechbar und hilfsbereit. Die Reinigung der Zimmer war sehr gut.

Lage & Umgebung

Perfekte Lage am wundervollen Strand von Alcudia. Der Ort war in wenigen Minuten fußläufig zu erreichen. Alles was man zum stöbern braucht ist schnell erreichbar (Supermarkt, Geschäfte etc.). Transferzeit von ca. 1 Stunde vom Flughafen Palma.

Gastronomie

Das Essen war zum großen Teil sehr lecker und schmackhaft. Trotz Corona gab es jedoch eine große Auswahl wo jeder fündig wurde. Es wurde sich auch hier viel Mühe gegeben den Gästen einen schönen Aufenthalt zu bescheren.

Sport & Unterhaltung

Die Poolanlage könnte größer gestaltet sein. Wassergymnastik hat Spaß bereitet. Fitnessraum wurde nicht genutzt. Massagen waren super :)

  • 6,0 von 6
  • Zimmer
    6,0
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    6,0
  • Sport & Unterhaltung
    5,0
  • Hotel
    6,0

Traumurlaub trotz Corona

Tom (51-55) · Juli 2020

Sehr freundliches Personal.Sehr gutes Frühstück und Abendessen.Das Konzept wegen Corona sehr gut umgesetzt.Trotz Corona wurde einem das Gefühl gegeben richtig Urlaub zumachen

  • 1,0 von 6
  • Zimmer
    2,0
  • Service
    1,0
  • Lage & Umgebung
    3,0
  • Gastronomie
    1,0
  • Sport & Unterhaltung
    3,0
  • Hotel
    1,0

NIE WIEDER ! Null Komfort, Unfreundlicher Service

Kitty (36-40) · Juni 2020

Teils sehr unfreundliches, lustloses Personal - kein Komfort - schleppende Reinigung - sehr schlechte Verständigung am "non self service Buffet" (kein deutsch, kein englisch, spanisch schwierig) - Essen grenzwertig

Zimmer

Die Zimmer sind sehr alt und in die Jahre gekommen. Man kann sagen, dass die Einrichtung einem 70er-Jahre Charme entspricht. Die Matratzen sind viel zu fest und wirken minderwertig. Alles ist eher zweckmäßig. Die Tür hat ein anderes Holz als der Garderobenschrank, die Zimmertür noch ein anderes Holz und die Einrichtung nochmal. Die Balkone und die Dachterrasse ist extrem einsehbar, da die Brüstung aus Glas ist. Überall ist man wie auf dem Präsentierteller. Zudem gibt es zum Nachbarzimmer auf der Dachterrasse im vorderen Bereich KEINEN Sichtschutz. Man sieht alles beim Nachbarn. Das war sowohl uns, als auch unseren Zimmernachbarn unangenehm und führte schon am Tag der Anreise dazu dass man genervt war. Die Duschbrause auf der Dachterrasse ist verkalkt. Nur 1/3 der Öffnungen lässt Wasser durch, und das spritzt im harten Strahl in alle Richtungen. Der optisch sehr abgenutzte Whirlpool war am Boden sandig, also nicht sauber ! Ebenso riecht er stark nach Chlor. Alle paar Minuten geht er kurz von selber an, damit das Wasser umgewälzt wird. Das Daybed auf der Dachterrasse hatte auch Flecken im Stoff. Die Sonnensegel darüber waren sehr dreckig. Die wurden offensichtlich vor unserer Anreise (überhaupt dieses Jahr schon?) nicht gewaschen. Zudem sind die Zimmer sehr, sehr hellhörig. Die Fernseher der Nebenzimmer sowie die "sportlichen Aktivitäten des Nachbaarpärchens in den Abendstunden" sind bis ins kleinste Detail hörbar. Der Fernseher ist von der Bedienung eine Katastrophe. Mal geht der TV an, mal nicht. Sogar der mehrfach bestellte Techniker kam kaum weiter und wusste nicht wie es geht. Am anderen Tag waren die Batterien leer. Der "Minibar"-Kühlschrank kühlte nicht. Über die 1. Nacht war der Inhalt komplett verschimmelt. Bei Reklamation wurde die Schranktür ausgebaut weil "der Kühlschrank im Schrank zu warm wird" Ich sagte mehrfach dass dieser defekt sei. Das sah man anders. Am Abend war das Gerät immer noch nicht kühler. Erst nachdem ich zum 3. Mal den Austausch verlangt habe hat es geklappt. Das neue Gerät kühlte ein wenig. Wir baten um frühe Reinigung . Wurde zugesagt, klappte aber NIE. Immer wieder musste mehrfach Bescheid gegeben werden. Die Bettdecken kann man eher als Tischdecken deklarieren. Wir baten um eine zweite Decke, diese wurde uns in der zweiten Nacht aber wieder weggenommen. Auf dem Zimmer ist eine Kaffeemaschine mit 4 Kapseln. Möchte man neue sollen "wir selber losgehen und welche im Supermarkt kaufen gehen". Das war die Aussage der Rezeptionistin. Ein netter Kellner hat uns von der Bar dennoch welche gegeben, nach längerer Wartezeit weil er "erst fragen musste". Es folgte der Hinweis dass die "aber nicht mit drin" sind. Alles in allem waren die Zimmer mit null Komfort und sehr in die Jahre gekommen. Die Zimmer sind von der Anordnung nicht durchdacht. Nichtmal eine Toilettenbürtse ist im Bad oder Kosmetiktücher. Für 4*+ eigentlich Standard. Wir haben uns gar nicht wohl gefühlt. Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten.

Service

Teilweise sehr genervte, unfreundliche und gleichgültiges Personal an der Rezeption. Die Dame die uns eincheckte war am gleichgültigsten und unfreundlichsten. Sie hatte gar keinen Bock. Ebenso ein Mann mit Zopf welcher früh morgens da war. als wir uns der Rezeption näherten verdrehte er die augen und stöhnte weil Gäste kommen. Wir fragen nach dem Late Check out und er meinte das könne er nicht, wir sollen nochmal wiederkommen. Jedes Mal wurde uns gesagt, dass wir das "noch nicht " machen können, erst später, und wenn dann "beim Kollegen" Letztlich hat der Late Check out geklappt, nach langem hin- und her.... Am Buffet war die Verständigung extrem problematisch. Deutsch und englich kann hier GAR NICHT gesprochen werden. Ich habe oft spanisch gesprochen und auch da haben einige nichts verstanden. Mit Händen und Zeichensprache musste man am "Buffet" (wg. Corona KEINE Selbstbedienung !!!) klar machen, was man möchte. Ein enormer Krampf. Stand man an einer Station im Buffetbereich fühlte sich oft und mehrere Minuten lang niemand zuständig. Einer gab die Verantwortung an den nächsten. Miteinander wurde gequatscht, um den Gast wollte sich keiner kümmern. Alles war einzeln in Frischhaltefolie verpackt. Die Bitte, dass 4 Obstsalat (4 Stückchen auf einer Platte unter Folie) auf einen Teller geschüttet wird, wurde nicht verstanden. So musste man 4 verpackte Teller zum kleinen Tisch mitnehmen plus 1 großen Teller und selber umpacken. Katastrophe. Abends waren nicht mal die Grillplatten heiß. Das Fleisch wurde auf den kalten Grill gelegt. Handwerklich absolut falsch. Dementsprechend kam es zu extremen Schlangen weil jeder auf Fleisch warten musste bis es mal gar war. Reihenfolgen wurden vom Personal ebenfalls unterbrochen. Ein Durcheinander.... Total unkoordiniert. Ich frage mich, wer da das Sagen hat, dass da keine Struktur gewesen ist. Wirklich sehr, sehr schlecht umgesetzt. Einen Tag fehlten Servietten am Tisch, am anderen Tag Teelöffel. Als ob ungelernte Kräfte mal "Hotel" spielen wollten. So etwas haben wir noch nie in der Art erlebt. Auch sonst kennen wir es, dass das Personal grüßt oder zurück grüßt. Im Viva Gold Hotel hat man sich weggeduckt und eher "versteckt" damit der Gast bloß nichts sagt. Auch die Liegen am Pool wurden erst zu 10 Uhr fertig gereinigt. VIEL ZU SPÄT ! Ich möchte ab 8 Uhr an den Pool. Dann gehts nichtmal los. JEDEN TAG musste ich jemanden ansprechen ob bitte meine Liege schon gereinigt wird. Denn ohne Desinfektion durfte man sich nicht drauf legen.... Ein Krampf wegen der Sprache. Letztlich habe ich via Smatphone übersetzt. Mal hatten die Mitararbeiterinnen Lust, mal nicht. Ich solle an der Rezeption Bescheid sagen, dort sagte man, ich solle den Putzleuten Bescheid sagen oder 2 Stunden warten. Unfassbar ! Alles in alles ist hier einiges an Schulungsbedarf erforderlich und eine generelle Einstellungsänderung zum Job. Hier wird vergessen, dass jeder Mitarbeiter ein Dienstleister ist und sich auch so verhalten sollte. Am Pool musste man in den ersten Tagen betteln, dass wir überhaupt 4 Handtücher gegen 4 tauschen darf ... "1 pro Person darf ich nur. Ist Anweisung vom Hotel". Hallo??!?!? Man gibt 4 und bekommt 2?!??!?! Irgendwann war es einfacher weil sie uns kannte und zuvorkommend seIn wollte. Die Bademeisterin war von alles die netteste ! Sie war stets freundlich und zuvorkommen. Sie hat immer gegrüßt und hatte immer Lust auf einen kleinen Plausch. Insbesondere wegen den 3 Katzen am Pool, die dort gefüttert werden.... Richtig niedlich.

Lage & Umgebung

Das Hotel liegt in der Bucht von Alcudia. Corona bedingt war natürlich sehr wenig los, was schön und erholsam war. Dennoch liegt das Hotel in der Einflugschneise PMI, sodass in der Hochsaison sehr viel Lärm sein wird. Vom Strand her riecht oft vergoren und nach faulen Eiern, da sich das Wasser in der Bucht sammelt. Der Wind trägt den Geruch bis zum Hotel und aufs Zimmer.

Gastronomie

Handwerklich wird hier fast alles falsch gemacht was man falsch machen kann: Fleisch kommt auf dem kalten Grill. Die Hitze ist in der Spitze zudem viel zu niedrig. Dadurch beginnt das Fleisch an sich zu kochen und wird trocken und zäh da der ganze Fleischsaft austritt Bei den Produkten werden Convenience- Lebensmittel in einer niedrigeren Qualitätsstufe verwendet. Die Fleischqualtität ist in der unteren Kategorie angesiedelt. Sehnig, knorpelig, fettig, zäh..... Ebenso sind die Gerichte null gewürzt gewesen. Salz und Pfeffer zum Nachwürzen war nicht verfügbar. Gerichte die als etwas bestimmtes deklariert waren, entsprachen nicht der Beschreibung. Teilweise waren Gerichte gar nicht beschriftet und niemand konnte sagen was das ist. Die Pommes waren IMMER wabbelig und lauwarm. Beim Frühstück war jede Kleinigkeit in Frischhaltefolie oder eingeschweißt. Die Müllmenge ist hier der absolute Wahnsinn. Extreme Schlangenbildung da Personal immer unvorbereitet war. Grill wurde angemacht als der 1. Gast am Buffet stand Salate gab es am Buffet überhaupt nicht. Einen Tag gab es grünen Salat "trocken" ohne Dressing, ohne Öl, ohne alles. Geht nicht.... Brot und Brötchen sind Qualitätiv enorm steigerungsfähig. Aufgrund zahlreicher Beschwerden wurde kurz vor unserer Abreise ein zweiter Koch hinzugezogen. Lt. aussage der TUI Mitarbeiterin. Dann wurde das essen deutlich besser. Aufgrund der Gesamterfahrung verbleibe ich bei 1 Stern weil das für 4*+ absolut schlecht war.

Sport & Unterhaltung

Lustloser "Animateur" Hat man nur 1x gesehen

  • 4,0 von 6
  • Zimmer
    4,0
  • Service
    4,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    4,0
  • Hotel
    4,0

Hotel mit guter Lage

Markus (26-30) · Juni 2020

Das Hotel hat eine sehr gute Lage und ist direkt am Strand.Doch als normales Hotel würde ich dieses nicht bezeichnen immerhin kann man anscheinend abends immer mit kurzer Hose essen gehen obwohl dieses eigentlich schriftlich nicht vorgesehen ist wird niemand darauf hingewiesen, Wenn jemand mit kurzer Hose rein kommt.Die deutschen Sprachkenntnisse könnten auch besser sein an der Rezeption.Des weiteren ist das Hotel aber sonst ganz schön. Und das Personal sehr zuvorkommend.

Gastronomie

Wir gehen davon aus dass es aufgrund des Pilotprojektes und des hören Aufgebots des Personals zu geringerer Auswahl der Speisen kam.Oft ist das Essen leider kalt gewesen aber geschmacklich in Ordnung

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
Temperatur
  • 16°
  • 16°
  • 18°
  • 20°
  • 24°
  • 28°
  • 31°
  • 32°
  • 28°
  • 24°
  • 19°
  • 16°
Wassertemperatur
  • 14°
  • 13°
  • 14°
  • 15°
  • 17°
  • 21°
  • 24°
  • 25°
  • 24°
  • 21°
  • 18°
  • 15°
Sonnenstunden
  • 5 h
  • 6 h
  • 6 h
  • 8 h
  • 10 h
  • 10 h
  • 11 h
  • 11 h
  • 8 h
  • 6 h
  • 6 h
  • 5 h