Flexible Stornierung zubuchbar
Blue Sea Cases d'Or
Blue Sea Cases d'Or
Blue Sea Cases d'Or
Blue Sea Cases d'Or
Blue Sea Cases d'Or
Blue Sea Cases d'Or
Blue Sea Cases d'Or

Blue Sea Cases d'Or

Spanien | Mallorca | Cala d'Or

Cala d'Or.

Das ITS Rundum-Sorglos-Paket
Sicher reisen

24/7 Erreichbarkeit am Urlaubsort und auf Ihrer gesamten Reise

Top Preis-Leistung

Von Reiseexperten geprüfte Angebote zu einem unschlagbaren Preis

Kostenlose Stornierung

Viele Angebote sind 3 Tage kostenfrei stornierbar

Blue Sea Cases d'Or

Spanien | Mallorca | Cala d'Or

Ihr Hotel

Ort

Cala d'Or

Ihr Hotel

Alles inklusive

Frühstück, Mittag- und Abendessen in Buffetform. Nationale alkoholische und alkoholfreie Getränke (10-24 Uhr). Nachmittags Kaffee/Tee und Gebäck .

Ort: Cala d' Or

Landeskategorie: 2 Schlüssel.

Lage: Ruhig, im Ortsteil Cala Egos. Nach ca. 350 m erreichen Sie eine kleine Badebucht. Das Zentrum von Cala d’Or ist ca. 3 km entfernt und mit dem Linienbus oder im Hochsommer auch mit dem Minizug zu erreichen.

Ausstattung: Die gepflegten Appartementkomplexe Casas d’Or und Bolero mit insgesamt 90 Einheiten gehören zum bekannten Club Martha’s. Empfangshalle, Rezeption, TV-Raum, klimatisierbares Restaurant und Bar. Durch den Garten mit einheimischen Pflanzen gelangt man zu den Appartements Bolero. In der Außenanlage 1 Pool, Sonnenterrassen mit Liegestühlen und Sonnenschirmen (inklusive).

Appartements für 2-4 Personen (AP): Größe ca. 36 qm. Freundlich eingerichtet, kombinierter Wohn-/Schlafraum mit 2 Schlafcouchs und separaten Schlafzimmer, Bad, Balkon oder Terrasse, Klimaanlage, Kitchenette, Telefon, Sat-TV (gegen Gebühr), Mietsafe, Reinigung (Küchenteil ausgenommen).

Verpflegung: Selbstversorgung (Übernachtung), Frühstück, Halbpension oder Alles inklusive. Bei Halbpension Frühstück und Abendessen in Buffetform.

Sport & Unterhaltung inklusive: Tischtennis. Täglich Unterhaltungsprogramm mit Sport, Spielen und Shows im Club Martha’s.

Gegen Gebühr: Tennis und Billard.

Hinweise: Alle Einrichtungen des Club Martha’s können mitgenutzt werden.

Kinder: Separates Kinderbecken, Spielplatz und Miniclub (3-14 Jahre) im Club Martha’s.

Bitte beachten:

Seit dem 1. Juli 2016 müssen Urlauber auf den Balearen eine Übernachtungssteuer für nachhaltigen Tourismus zahlen.

Karte

Cala d'Or Mallorca

Bewertungen HolidayCheck
  • 100,0% Weiterempfehlungsrate
  • Gesamt:
    4,8
  • 118 Bewertungen
  • Hotel
    4,0
  • Zimmer
    4,0
  • Service & Personal
    4,5
  • Lage & Umgebung
    4,5
  • Essen & Trinken
    3,5
  • Sport & Unterhaltung
    4,5

6 Sonnen entsprechen einer sehr guten Bewertung, 1 Sonne einer sehr schlechten. Die Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben. Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotel errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Einzelbewertungen

insgesamt 3 Bewertungen
  • 5,0 von 6
  • Zimmer
    4,0
  • Gastronomie
    5,0
  • Sport & Unterhaltung
    6,0
  • Hotel
    4,0

Schöner Mutter-Kind Urlaub

Karin (31-35) · August 2019

Auf der Hotelanlage konnte man viel machen, es gab einen kleinen Spielplatz, mehrere Pools und Bars. Es gab viel Animation für Kinder.

Zimmer

Das Zimmer war spartanisch eingerichtet, der Boden hätte für mein Empfinden sauberer sein können.

Gastronomie

Neben Frühstück, Mittagessen und Abendessen gab es zwischen durch immer Snacks und eine Pizzeria mit viel Auswahl.

Sport & Unterhaltung

Die Pools und der Poolbereich wurden täglich gereinigt.

  • 3,0 von 6
  • Zimmer
    3,0
  • Service
    4,0
  • Lage & Umgebung
    4,0
  • Gastronomie
    2,0
  • Sport & Unterhaltung
    5,0
  • Hotel
    3,0

3-Sterne oder 4-Sterne?

Stefan (46-50) · Juli 2019

Der BlueSea-Komplex besteht aus dem 4-Sterne-Hotel Martha und den 3-Sterne-Apartmenthäusern Es Bolero. Wir haben das Es Bolero gebucht und waren dort auch untergebracht. Man muss jedoch wissen, dass man sämtliche Einrichtungen des Martha benutzt (Pools, Fitnessraum, Bars und Restaurants), so dass man sagen kann, dass man zwar ein 3-Sterne-Haus für die Übernachtung, aber sonst ein 4-Sterne-Hotel hat. Als sehr positiv haben wir es empfunden, dass man uns nach drei Tagen per Mail (die Adresse muss man ja angeben, um das freie W-Lan nutzen zu können) gefragt hat, ob alles gut ist oder ob es Verbesserungswünsche gibt, "den Aufenthalt noch weiter zu verbessern". Schade ist nur, dass man zwar einige Punkte angemerkt hat, die auch leicht umzusetzen gewesen wären, diese jedoch nicht beachtet wurden. Also wozu dann die Abfrage?? Fazit: Wenn man bedenkt, dass wir nur eine 3-Sterne-Anlage gebucht haben, können wir das Blue Sea Martha/Es Bolero so gerade noch weiterempfehlen. Das ist aber auch der Tatsache geschuldet, dass wir uns von schlechten Gegebenheiten vor Ort nicht verrückt machen lassen, sondern wir stets versuchen, das Beste aus der jeweiligen Situation zu machen. Wir haben zwei sehr nette Herren kennengelernt, die bereits zum sechsten Mal im Es Bolero waren. Sie haben uns bestätigt, dass der Service (wegen Personalmangel) gerade in den letzten zwei Jahren stark nachgelassen hat. Hätten wir die 4-Sterne-Anlage Marthas gebucht, wären wir total enttäuscht gewesen und die Bewertung wäre bestimmt anders ausgefallen.

Zimmer

Wir sind erst abends um 22.15 Uhr in dem Hotel angekommen. Nach dem Check-in hat man uns das Zimmer alleine suchen lassen. Als wir das in der Dunkelheit dann schließlich gefunden haben, waren wir total schockiert: Direkt hinter dem Schlafzimmer stehen riesige Aggregatoren, die Tag und Nacht permanent Krach machen. Auch hatte dieses Zimmer keine Terrasse (Zimmer B403). Noch am Abend haben wir uns bei der Rezeption beschwert und gesagt, dass wir jetzt zu müde wären, wir aber am nächsten Tag das Zimmer tauschen möchten. Der Zimmertausch hat am nächsten Tag problemlos geklappt. Die Apartments sind recht groß aber auch sehr altmodisch eingerichtet. Wir hatten ein Doppelbett, eine Couch sowie ein durchgelegenes Zustellbett, auf dem keiner liegen konnte, so dass wir die Matratze auf den Fußboden legen mussten, um wenigstens etwas Schlaf zu bekommen. Sehr schade war, dass in dem Badezimmer nicht einmal ein Fön vorhanden war. Man kann sich an der Rezeption zwar kostenlos einen leihen, als wir das nach 2 Tagen machen wollten, war jedoch keiner da und wir hätten uns für teures Geld (ich glaube 10 € die Woche) einen mieten können. Da haben wir uns dann im Elektromarkt für 11 € einen Reisefön gekauft. Die Handtücher werden nur dreimal in der Woche gewechselt. Von einer Zimmerreinigung möchten wir lieber nicht sprechen. Betten machen und mit einem Lappen die Armaturen im Bad abwischen, ist für uns keine Zimmerreinigung. Nass gewischt wurde in den 10 Tagen unseres Aufenthaltes jedenfalls nicht. Das ist leider heutzutage für 3 Sterne nicht mehr üblich.

Service

Wir haben nur freundliches Personal kennengelernt. Allerdings ist es wohl so, dass das Personal in allen Bereichen völlig unterbesetzt ist. So türmten sich die leeren Teller bei den Mahlzeiten auf den Tischen. Auch haben wir noch nie erlebt, dass das Servicepersonal der Bars zu den Mahlzeiten im Restaurant mit aushelfen musste. Als richtig schlimm haben wir den morgendlichen Kampf um Liegen und Schirme wahrgenommen. Die Schirme wurden ab 7.30 Uhr mit Handtüchern reserviert. Danach war Warten bis 9 Uhr angesagt, bis die Liegenstapel, die abends verschlossen werden, aufgeschlossen wurden. Dann gibt es 5 Minuten ein Hauen und Stechen um die Liegen und wer um 9.05 Uhr kommt, hat Pech gehabt.

Lage & Umgebung

Die Lage des Hotels ist eigentlich recht gut. Nach 50 Metern fängt direkt die Shoppingmeile an und auch die Bucht Cala Egos ist nach 5 Minuten Fußweg erreicht. Zum Hafen von Cala d'Or gelangt man auch recht schnell. Wenn man allerdings in die City von Cala d'Or möchte, muss man schon ein wenig laufen. Da wir während der gesamten Zeit einen Mietwagen hatten, kamen wir bequem in die City.

Gastronomie

Zuerst zum Positiven: Im Blue Sea Martha/Es Bolero werden die Hartplastikbecher zum Pfandpreis von 1 € ausgegeben. Das fanden wir richtig gut und es ist ein Beitrag, den Plastikmüll zu reduzieren. Warum das allerdings nicht konsequent umgesetzt wird, können wir nicht verstehen. So gibt es beim Frühstück immer noch die Marmelade und Butter als Einzelportionen und nicht in großen Behältnissen. Zum Essen allgemein: Wir waren schon oft in Spanien und haben nie mehr als 3 Sterne, max. 3,5 Sterne gebucht. Wenn man bedenkt, dass wir in einem 4-Sterne-Restaurant gegessen haben, müssen wir leider sagen, dass das Essen noch nie so eintönig und wiederholend war wie in diesem Jahr. OK, die Speisen, die angeboten wurden, waren durchgehend immer lecker und man hat auch immer etwas gefunden, um satt zu werden, aber es gab viel Frittiertes und Fertigessen. Wahrscheinlich auch hier eine Folge von mangelndem Personal.

Sport & Unterhaltung

Es gab einen kleinen Fitnessraum mit zwei Laufbändern, Rädern und Hanteln. Sehr gut war, dass der Raum klimatisiert war. Dann gab es drei Pools, die in der Hauptsaison für die Anzahl an Gästen schon fast zu klein sind. Weiterhin haben wir einen Tennisplatz entdeckt, bei dem man das Netz auch hochstellen kann und somit Volleyball spielen kann und einen Fußballplatz. Das Hotel verfügt über ca. 6 Animateure, die tagsüber ihren üblichen Job machen (aber nicht aufdringlich). Abends gab es dann Minidisco und eine Show, die wir uns jedoch nicht angesehen haben, weil es dort sehr laut war und man sich kaum vernünftig unterhalten konnte.

  • 5,0 von 6
  • Zimmer
    5,0
  • Service
    5,0
  • Lage & Umgebung
    5,0
  • Gastronomie
    5,0
  • Sport & Unterhaltung
    5,0
  • Hotel
    5,0

Schöner Urlaub in netter Ferienanlage

Michael (46-50) · April 2019

Gepflegtes Hotel, hattest Personal, spannendes Abendprogramm, top motiviertes Animations Team. In den letzen Tagen, als die Auslastung der Anlage an Ihre Kapazitätsgrenze stieß, musste man vor den Mahlzeiten etwas länger in der Schlange warten.

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
Temperatur
  • 16°
  • 16°
  • 18°
  • 20°
  • 24°
  • 28°
  • 31°
  • 32°
  • 28°
  • 24°
  • 19°
  • 16°
Wassertemperatur
  • 14°
  • 13°
  • 14°
  • 15°
  • 17°
  • 21°
  • 24°
  • 25°
  • 24°
  • 21°
  • 18°
  • 15°
Sonnenstunden
  • 5 h
  • 6 h
  • 6 h
  • 8 h
  • 10 h
  • 10 h
  • 11 h
  • 11 h
  • 8 h
  • 6 h
  • 6 h
  • 5 h