Fetapäckchen mit Gemüse

Rumänien

  • 2
  • 65 min.
  • 282 kcal/Portion

Zutaten

  1. Für Feta und Gemüse

    200 g Schafskäse (Feta)
    je 1 rote und gelbe Paprikaschote
    1 kleiner Zucchino
    Salz & 1 Prise Cayennepfeffer

  2. Für das Kräuteröl

    3 Knoblauchzehen
    1/2 Bund glatte Petersilie
    1 Stängel Minze
    4 EL Olivenöl
    Salz

     

    Außerdem

    Pergamentpapier

Zubereitung

1. Den Backofen (außer bei Umluft) auf 200° vorheizen. Für die Päckchen den Schafskäse in große Würfel schneiden. Die Paprikaschoten und den Zucchino waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.

2. Zwei große Stücke Pergamentpapier doppelt legen, jeweils die Hälfte von Gemüse und Feta mittig daraufsetzen und mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Die Päckchen fest zufalzen, falls nötig mit Küchengarn zubinden und auf ein Backblech setzen. Die ungeschälten Knoblauchzehen dazulegen und alles im heißen Backofen (Mitte; Umluft 180°) ca. 40 Min. backen, bis das Gemüse weich und der Schafskäse an den Rändern leicht gebräunt ist.

3. Kurz vor dem Ende der Backzeit für das Kräuteröl die Petersilie und die Minze waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen.

4. Die Knoblauchzehen aus dem Backofen nehmen und schälen. Den Knoblauch zusammen mit den Kräutern und dem Öl in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Pürierstab fein pürieren. Das Kräuteröl nach Geschmack mit Salz abschmecken.

5. Zum Servieren die Päckchen öffnen und das Kräuteröl über Gemüse und Feta träufeln. Dazu schmeckt am besten Weißbrot.

GEMÜSEBUNT STATT KÄSEWEISS
Klar, kalorienarm ist diese Kombination aus Käse und Kräuteröl nicht gerade - dafür schmeckt sie einfach herrlich! Wer sich Sorgen um den Fettgehalt macht (oder das Rezept so lecker findet, dass es häufiger auf den Tisch kommen soll), der erhöht einfach den Gemüseanteil. Auberginen und aromatische Kirschtomaten passen perfekt dazu.

Rezept bereitgestellt von G&U.