Urlaub Lanzarote

Urlaub Lanzarote

Lanzarote - Urlaub auf der Insel der mächtigen Feuerberge

Lanzarote – „die Dunkle“ – liegt im Nordosten des kanarischen Archipels im Atlantischen Ozean. Die zweitälteste der Kanarischen Inseln verfügt über mystische „Feuerberge“ (Montañas del Fuego) und rund 300 Vulkankegel. Von unterseeischen Magmaströmen geformt und zu drei Vierteln von Lava bedeckt, ist sie die eigenwilligste unter den Kanareninseln. Stolz trägt sie ihr aus wenigen Farben komponiertes Gewand: Weiße Bauernhäuser mit grünen Fensterläden inmitten schwarzer Lavalandschaften stehen in einem spannenden Kontrast zum Saharabeige der Papagayo-Strände am Südzipfel und dem schillernden Türkisblau des Meeres. Fächerpalmen trotzen in der kargen Natur den Sandwinden – „Calima“ – aus dem nahen Afrika. Die kahlen Aschefelder und Krater von enormem Umfang wirken im größten Vulkangebiet der Erde wie mystische Tore zur Unterwelt. Die Leere der Landschaft ist ungewohnt, aber beeindruckend. Buchen Sie Ihren Urlaub auf Lanzarote bequem online unter ITS.DE und freuen Sie sich auf unbeschwerte Ferientage in einem Hotel auf einer der schönsten Inseln der Kanaren.

Mehr lesen
Lanzarote Alle Abflughäfen 18.10.2019 - 18.05.2020 (5-8 Nächte) 2 Erwachsene , 0 Kinder
Daten ändern
Reiseziel / Hotel
Lanzarote Lanzarote
Ihre ausgewählten Reiseziele
Abflughafen
Alle Abflughafen
Ihre gewählten Abflughäfen.
Deutschland
Weitere Länder
Reisedaten 5-8 Nächte
18.10.2019 - 18.05.2020 (5-8 Nächte)
Wählen Sie Ihre Reisedaten.

Reisezeitaum: frühestes Hinreisedatum und spätestes Rückreisedatum

exaktes Hinreisedatum und Rückreisedatum

Hinreisedatum wählen

Anzahl Hotelnächte:

Reiseteilnehmer
2 Erwachsene , 0 Kinder
Wählen Sie die Anzahl der Reiseteilnehmer.
Alter*
* Pflichtfeld:
Bitte geben Sie das Alter Ihres Kindes bei der Rückreise an.

Bei Buchungswünschen mit mehr als 6 Erwachsenen oder mehr als 2 Kindern erstellt Ihnen unser Serviceteam gerne ein individuelles Angebot.

Unsere Service-Hotline +49 (0) 220 342 130 * ist Mo-Fr von 09-20 Uhr und Sa-So von 10-16 Uhr für Sie erreichbar.

Oder schicken Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular

* Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters.

Unsere Top-Angebote in Lanzarote

Wissenswertes rund um Lanzarote

Die Urkraft der Vulkane

Im Westen, ca. 30 km von der Hauptstadt Arrecife an der Ostküste entfernt, genießen Sie vom über 350 m hohen Montaña Rajada einen erstaunlichen Rundblick über das Vulkangelände des Nationalparks Timanfaya. Während Ihres Lanzarote-Urlaubs erfahren Sie bei Busrundfahrten durch den Park entlang der Ruta de los Volcanes, wie schnell sich hier Wasser in Dampffontänen verwandelt und bodennahe Zweige entfachen kann. Im Rahmen einer Führung wird Ihnen die Wüstenei der kaum bewachsenen Vulkanberge und der majestätischen Schlackenkegel der Caldera del Corazoncillo nähergebracht. Unvermutet tauchen im Park gemütlich durch den Basalt trottende Kamele auf. Die wackeligen Wüstenschiffe machen Ihren Aufstieg zu einem Abenteuer, welches beim Urlaub auf Lanzarote ein ganz spezielles Kanaren-Feeling verbreitet. Am Rande des Nationalparks schuf die Urkraft der Vulkane fruchtbare Böden. In trichterförmigen Mulden, durch Steinwälle vor der Erosion geschützt, reifen auf den schwarzen Lavaböden von La Geria grüne Weinreben. So entsteht der bei Kennern geschätzte, süße Malvasia-Wein.

Allgegenwärtiger César Manrique

Nicht nur in Spanien bekannt ist César Manrique, ein berühmter Sohn der Insel, der das Gesicht Lanzarotes gestaltete. Der Künstler entwarf zum Beispiel das kreisrunde Restaurant El Diablo (Der Teufel) auf einem Vulkankegel im Nationalpark Timanfaya. Kosten Sie hier eine Wurst nach Vulkanart, im Gebäudeinneren kann sogar Mitgebrachtes über einem dafür präparierten Vulkanschlot gegart werden. Der Landschaftsarchitekt kreierte auch einen Kakteengarten nordöstlich der Costa Teguise: Ein stacheliger Teppich aus Kakteengewächsen und eine klobige Gofio-Mühle sind markante Kennzeichen des Jardin de Cactus. Während Ihres Urlaubs auf Lanzarote sollten Sie auch Manriques Panoramarestaurant Mirador del Río besuchen. In etwa 400 m Höhe in die steil abbrechende Nordküste hineingegraben, zeigt sich von der Aussichtsterrasse vis-à-vis ein kleiner gelber Fleck im Tintenblau des Meeres: Das Eiland La Graciosa. Mehrmals am Tag besuchen Passagierboote vom Fischerdorf Orzol an der Nordspitze diese ungezähmte Naturschönheit.

Unvergessliche Strände

Sonnenhungrige zieht es in den Südwesten, beispielsweise zur kilometerlangen goldgelben Playa de los Pocillos. Im Süden Lanzarotes bezaubert so mancher bizarre schwarze Strand, wie etwa der Playa Janubio nahe der gleichnamigen Saline. Hier gehen Mineraliensammler bevorzugt auf die Suche nach Kristallen. Lanzarote ist für vielerlei sportliche Unternehmungen bestens geeignet – egal, ob Segeln, Windsurfen, Tauchen oder Golfen. Zudem locken an der Costa Teguise im Osten herrliche Badebuchten. Der beständige Sonnenschein der Kanaren entfaltet auf Lanzarote selbst im Winter noch seine wohltuende Wirkung. Einen interessanten Urlaubstag sollten Sie in einer Bodega beim inseltypischen Fleischeintopf „rancho canario“ mit dem ältesten Nahrungsmittel der Kanaren, dem Maisbrei Gofio, ausklingen lassen.

Weitere Reiseziele auf den Kanaren

45 Jahre Touristik-Erfahrung
Exklusives Hotelangebot
Gute-Reise-Mail
Umfassender Service vor Ort