Wie andere Länder das Oktoberfest feiern

Deutsches Bier und bayerische Trachten sind internationale Exportschlager. Nicht nur in den USA, sondern auch in anderen Ländern ist das Oktoberfest bekannt.

Das Oktoberfest, das wohl erfolgreichste und bekannteste deutsche Volksfest, wird mittlerweile auch in vielen anderen Ländern der Welt gefeiert. Brasilien, die USA oder das afrikanische Namibia sind nur einige, die das deutsche Volksfest für sich entdeckt haben. Auch während eines Urlaubs in Japan, Kanada oder Mexiko können Sie erleben, wie in anderen Ländern das Oktoberfest gefeiert wird.

Mehr lesen

Das Oktoberfest in anderen Ländern – Beispiel Brasilien

Blumenau, eine kleine deutsche Enklave im Süden Brasiliens, veranstaltet jedes Jahr im Oktober das zweitgrößte Oktoberfest der Welt. In der ganzen Stadt sieht man bayrisch angehauchte Trachten, typische Bierstuben und Restaurants bieten deutsche Musik und importiertes Bier, während in den großen Festzelten von früh bis spät getanzt und gefeiert wird. Falls Sie das Oktoberfest einmal außerhalb von Deutschland im warmen Brasilien verbringen möchten, buchen Sie einen Flug nach Navegantes, von wo aus Sie die ca. 50 km nach Blumenau mit dem Bus zurücklegen.

Mehr lesen

Bratwurst und Dirndl beim Oktoberfest in aller Welt

Das Zinzinnati Oktoberfest findet immer am vorletzten Septemberwochenende des Jahres in der Innenstadt Cincinnatis, einer Großstadt im Bundesstaat Ohio, statt. Sechs komplette Straßenblöcke werden für Straßenstände, Biergärten und Live-Musik gesperrt und werden zum Ziel von einer halben Million Besuchern. Mit deutschem Bier, Bratwürsten und Apfelstrudel feiern die Einwohner ihre deutschen Wurzeln.

Wer es etwas exotischer mag, für den könnte Namibia das perfekte Ziel sein. Das afrikanische Land, welches aufgrund seiner Kolonialgeschichte wohl eine besondere Verbindung zur deutschen Kultur hat, veranstaltet jedes Jahr an einem Oktoberwochenende das Volksfest in der Hauptstadt Windhoek. Zwei Tage lang treffen sich Afrikaner und Urlauber in Trachten im Sportklub Windhoek und genießen neben viel Bier auch die  Livemusik der Kirchdorfer, einer der bekanntesten Bands des Münchener Oktoberfestes.

Auch unsere Nachbarn in Österreich wissen, wie man feiert. Auf der Kaiserwiese am Wiener Prater geht es rund: Im Wiesen-Festdorf können sich Besucher die Bäucher vollschlagen, abends beginnt die Party mit Konzerten und bester Stimmung. Die Österreicher kopieren dabei allerdings nicht einfach das Münchener Oktoberfest, sondern pflegen ihre eigenen Bräuche und Traditionen – die den bayerischen in nichts nachstehen.

Mehr lesen