Urlaub auf Ibiza abseits der Partymeilen

Urlaub auf Ibiza abseits der Partymeilen

Ibizas Charme erliegt man schnell

Granatapfelbäume, Naturschutzgebiete und tolle Wanderwege durch das bergige Land bieten eine Alternative zum Partyimage der Insel beim Urlaub auf Ibiza. Auch Kakteen, Feigen, Aloe Vera und Johannisbrotbäume bereichern die Insel. Und nicht zu vergessen: Die Mandelbäume, die Ende Januar die Insel in ein rosa-weißes Blütenmeer verwandeln. Manch einer wird beim Anblick der Blütenpracht kaum noch aus dem Staunen herauskommen.

Wer meint, dass Ibiza nur Partys, Clubs und Promis zu bieten hat, der hat weit gefehlt. Die kleine Baleareninsel kann sich mit einer außerordentlich reichhaltigen Natur und Kultur rühmen.

Urlaub auf Ibiza: Inspirierende Ausflüge in das Landesinnere

Der Turm von Savinar vor beeindruckender Kulisse

Neben den wunderschönen Stränden ist das Landesinnere bei einem Urlaub auf Ibiza mindestens genauso erwähnenswert. Wir haben z.B. die 100.000 alte Tropfsteinhöhle Cova de Can Marca östlich von Port de Sant Miquel besucht. Hier haben wir glitzernde Stalaktiten, Stalagmiten und versteinerte Wasserfälle beobachten können. Und wussten Sie, dass diese Höhle früher Schmugglern als Versteck gedient hat? Geheime Markierungen weisen noch heute auf diese Vergangenheit hin.

Mindestens genauso schön ist das Naturschutzgebiet Ses Salines in Sant Josep de sa Talaia an der Südspitze Ibizas. Es war im 13. Jahrhundert das wichtigste Salzgewinnungsgebiet im Mittelmeerraum. Das Gebiet gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO. Hier brüten jährlich seltene Vögel wie Flamingos oder Löffelenten. Regelmäßig werden Bootstouren zur Vogelbeobachtung angeboten, die sehr lohnenswert sind. Eine beliebte Wanderung führt von Cala d’en Serra über Portinatx nach Cala Xarraca.

Balearen: Ruhiges Strandleben und Wassersport

Partyfreie Strände – auch das finden Sie im Urlaub auf Ibiza

Was wäre Ibiza ohne seine legendären Strände! Dazu muss man kein Partyhengst sein, denn auch auf Ibiza gibt es ruhige Buchten und Strandabschnitte. Hier einige Tipps: Bei einem entspannten Urlaub auf Ibiza können wir z. B. den an dem Naturschutzgebiet angrenzenden Strand Las Salinas empfehlen. Flache Becken, umgeben von pinienbestandenen Dünen, und klares Wasser betören das Urlauberherz. Im Norden raten wir die kleine und von zerklüfteten Felsen gesäumte Bucht Cala Moli an. Besonders viele Wanderer kommen hierher, um in beinahe absoluter Ruhe zu schwelgen. Fahrten mit dem Katamaran oder mit Tretbooten bieten eine gelungene Abwechslung.

Ihre ITS-Vorteile auf einen Blick