Heidelberg: Idylle und Historie am Neckar

Heidelberg: Idylle und Historie am Neckar

Urige Altstadt

Die ehemalige Residenzstadt ist an sich eine Sehenswürdigkeit: Heidelberg hat mit dem imposanten Schloss und der gemütlichen Altstadt viel zu bieten.

Jung und dynamisch, so präsentiert sich die historische Residenz- und Universitätsstadt mit ihren vielen Cafés, Studentenkneipen, gutbürgerlichen Lokalen, öffentlichen Plätzen, den Neckarwiesen und der 1,4km langen Einkaufsstraße. Mehrmals in der Woche findet ein Wochenmarkt an verschieden Plätzen statt, wir empfehlen den Marktplatz in der urigen Altstadt mit seinen regionalen und saisonalen Produkten.

Hoch über der Stadt thront das Heidelberger Schloss, 2012 gewählt zur beliebtesten deutschen Sehenswürdigkeit. Heidelberg ist eine geschichtsträchtige Stadt, die als eine der schönsten Städte Deutschlands gilt. Sie liegt an der Badischen Bergstraße und schmiegt sich mit der Schlossruine eindrucksvoll an die Hänge des Kaiserstuhls.

Burg und Schloss: Sehenswürdigkeiten in Heidelberg

Burg in Heidelberg

Die historische Residenz der pfälzischen Kurfürsten muss man gesehen haben, sie ist das Wahrzeichen der Stadt. Ein Großteil der Befestigungsanlagen wurde Ende des 17.Jh. zerstört, dennoch gilt das Schloss mit den weitläufigen Gartenanlagen, den Türmen, Zinnen und Renaissancebauten als Inbegriff Deutscher Romantik.

Im Sommer finden hier die bekannten Schlossfestspiele statt und ziehen Besucher aus Nah und Fern in ihren Bann. Eine weitere Sehenswürdigkeit Heidelbergs ist die Tiefburg, eine ehemals mittelalterliche Wasserburg im Stadtteil Handschuhsheim. 1770 kam hier ein Skelett mit einer Ritterrüstung zutage – um den ‘eingemauerten Ritter’ ranken sich zahlreiche Legenden.

Naturidylle und Kulinarik rund um Heidelberg

Ausblick vom Philosophenweg

Herrliche Ausblicke auf den Neckar, die Alte Brücke und das Schloss eröffnet der Philosophenweg am Sonnenhang des Heiligenberges, der zu den schönsten Höhenwanderwegen Europas zählt.

Artenreichtum und eine abwechslungsreiche Kulturlandschaft bietet der Erlebniswanderweg Wein und Kultur in den Rohrbacher Weinbergen, dem ältesten Weinbaugebiet der Badischen Bergstraße. Auf dem Kaiserstuhl lockt der Via Naturae und der Walderlebnispfad. Wir empfehlen ebenfalls einen Besuch des Heidelberger Zoos im Neuenheimer Feld mit einem großen Kinderspielplatz und Streicheltiergehege.

Zum Abschluss noch ein paar kulinarische Highlights Heidelbergs. In der lebendigen Studentenstadt offeriert die „Grüne Küche“ vegane und vegetarische Köstlichkeiten. Wer es eher deftig mag, ist in Lokalen wie „Zum Spreisel“ besser aufgehoben. Genuss in stilvollem Ambiente bietet der Landgasthof „Zum Rössl“ im Odenwald.

Ihre ITS-Vorteile auf einen Blick