Die schönsten Strände in Kroatien

Die schönsten Strände in Kroatien

Einer von vielen Traumstränden in Kroatien

Immer mehr Menschen haben die Strände Kroatiens für sich entdeckt. Glasklares Wasser, saubere Strände und kinderfreundliche Unterkünfte zeichnen das schmale Land am Mittelmeer aus. Istrien lockt mit beliebten Ferienorten wie Umag, Porec und Rabac, die eine ideale Infrastruktur für einen Badeurlaub bieten. Die 2.000 km Küste Kroatiens verteilen sich auch auf eine Vielzahl kleiner und großer Inseln, die alle mit ihrem ganz eigenen Charakter glänzen.

Kroatiens Strände – Goldener Sand, weiße Kiesel und Pinienwälder

Eine atemberaubende Unterwasserwelt wartet auf Kroatien Urlauber

In der Kvarner Bucht liegen populäre Inseln wie Rab, Krk oder Cres. Sie alle sind durchzogen vom Duft der Pinienwälder, der so manche Kindheitserinnerung an einen Urlaub in Kroatien geprägt hat. Kleine Fischerdörfer mit malerischen Hafenbuchten laden abends zum Bummeln und Flanieren ein. Die Insel Pag mit ihrer Mondlandschaft ist mit dem Partystrand Zrce ein besonderes Highlight für junge Leute. Wer die dalmatinische Küste hinunterfährt, passiert lebhafte Küstenstädte wie Zadar und Split. Fähren führen von Zadar nach Dugi Otok und in den Nationalpark der Kornaten.

Das Nachtleben hier ist eher ruhig, doch dafür kann man bei Schnorcheltrips im durchsichtigen Wasser Muränen, Tintenfische und bunte Anemonen bewundern. Bei Bootsausflügen zu den geheimsten Stränden Kroatiens auf zum Teil unbewohnten Inseln kommt Robinson-Crusoe-Feeling auf. Man kann in der Adria kaum unberührtere Flecken finden.

Zlatni Rat – das Goldene Horn von Brac

Die Landzunge verändert sich mit der Meeresströmung

Nach einer Besichtigungstour von Split lohnt eine Fahrt auf die traumhafte Insel Brac. Der wohl meistfotografierte Strand Kroatiens liegt in Bol im Süden der Insel. Wie der Name „Goldenes Horn“ verspricht, ragt die sandige Landzunge wie ein Horn ins türkisblaue Wasser. Die Spitze verändert ihre Ausrichtung mit der Meeresströmung und zeigt mal in die eine, mal in die andere Richtung. Die nach Kräutern duftende Insel Hvar und das südliche Korcula mit seiner üppigen Vegetation haben ebenso ursprüngliche Strände für Naturliebhaber wie die Makarska-Riviera vor der pittoresken Kulisse der Biokovo-Berge.

Ihre ITS-Vorteile auf einen Blick