Deutsche Top-Skigebiete abseits der Alpen

Deutsche Top-Skigebiete abseits der Alpen

Egal ob Anfänger oder Profi: Der Bayerische Wald ist ein Paradies für Wintersportfreunde

In den tief verschneiten Höhen der Mittelgebirge finden Wintersportler einige der besten Skigebiete Deutschlands, die zum Rodeln, zu Abfahrt oder Langlauf einladen.

Auch abseits der Alpen finden Wintersportfreunde in Deutschland Skigebiete, die traumhafte Bedingungen für Alpinski, Snowboard, Langlauf und mehr bieten. Die Berggipfel im Schwarzwald, im Bayerischen Wald, im Harz und im Rothaargebirge verschwinden in den Wintermonaten unter dicken Schneedecken, die die romantischen Mittelgebirge in wahre Wintersportparadiese für die ganze Familie verwandeln. Gut präparierte Abfahrtspisten und kilometerlange Loipen durch verschneite Wälder, regionaltypische Gastronomie sowie die ideale Erreichbarkeit locken hinaus in den Schnee. Gäste erwarten hier erfahrene Skischulen und professionell ausgerüstete Skiverleihe für den Wintersport.

„Ski und Rodel gut“ zwischen Harz und Schwarzwald

Der Turm auf dem Feldberg im Schwarzwald

Rund um das knapp 1.500 Meter hohe Feldbergmassiv mit den höchsten Gipfeln des Schwarzwaldes locken gleich mehrere Skireviere auf die Piste. Der Liftverbund Feldberg gehört mit seinen kilometerlangen Abfahrten zu den größten und höchstgelegenen Skigebieten Deutschlands. Präparierte und beschneibare Pisten aller Schwierigkeitsgrade sowie ein riesiges Loipennetz bis zum Gipfelplateau garantieren besten Skigenuss für Anfänger und erfahrene Alpinprofis. Snowboarder erfreuen sich am weitläufigen Funpark. Von der Gipfelstation am Seebuck reicht der Ausblick weit über die verschneiten Schwarzwaldgipfel bis hin zu den nahen Alpen.

Natürlich darf bei einem Skiurlaub auch das ein oder andere Wettrennen nicht fehlen

Zünftig und sportlich zugleich geht es rund um den Geisskopf im Bayerischen Wald zu. Eine Sesselbahn sowie mehrere Skilifte führen hinauf auf mehrere Hänge mit breiten Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade. Höhepunkte am Geisskopf sind die kilometerlangen Loipen, die durch verschneite Wälder bis auf die Gipfel führen, sowie eine zwei Kilometer lange Rodelbahn, die grenzenloses Schlittenvergnügen für Jung und Alt bietet.

Auch im Nordwesten Deutschlands locken große Skigebiete in die Mittelgebirge. Im Herzen des Rothaargebirges begeistert das Wintersportmekka Winterberg mit zahlreichen Liften und Skihängen rund um die höchsten Gipfel Nordrhein-Westfalens. Das weitläufige Skiliftkarussell Winterberg erwartet seine Gäste auch mit 15 beleuchteten Abfahrtspisten, sportlichen Funparks sowie urgemütlichen Skihütten, die zu einer Einkehr einladen. Noch weiter im Norden erwarten Skifans in den bekannten Wintersportzentren Braunlage und St. Andreasberg mitten im wildromantischen Oberharz Pisten und Loipen für Ski, Snowboard, Langlauf und Rodeln.

Ihre ITS-Vorteile auf einen Blick