p.P. ab 26,- € (Günstigster Preis pro Nacht)
Ultra Marine by Zdrojowa
Ultra Marine by Zdrojowa
Ultra Marine by Zdrojowa
Ultra Marine by Zdrojowa
Ultra Marine by Zdrojowa

Ultra Marine by Zdrojowa

Polen | Polnische Ostseeküste | Kolobrzeg

Direkt am Strand, Zum Ortszentrum: ca. 3 km, Zum Hafen: Kolberg, ca. 3 km, Zum Flughafen: Stettin, ca. 95 km, Zum Bahnhof: ca. 4 km, Sandstrand: von der Anlage getrennt durch Promenade.

Das ITS Rundum-Sorglos-Paket
Sicher reisen

24/7 Erreichbarkeit am Urlaubsort und auf Ihrer gesamten Reise

Top Preis-Leistung

Von Reiseexperten geprüfte Angebote zu einem unschlagbaren Preis

Kostenlose Stornierung

Viele Angebote sind 3 Tage kostenfrei stornierbar

Ultra Marine by Zdrojowa

Polen | Polnische Ostseeküste | Kolobrzeg

Ihr Hotel

Das direkt am Strand gelegene Hotel bietet Spaß für die ganze Familie. Während Ihre Kinder im Funky Kids Zimmer betreut werden, können Sie sich im ausgedehnten Wellness-Bereich erholen.

Kategorie

5

Ort

Kolberg

Lage

  • Direkt am Strand
  • Zum Ortszentrum: ca. 3 km
  • Zum Hafen: Kolberg, ca. 3 km
  • Zum Flughafen: Stettin, ca. 95 km
  • Zum Bahnhof: ca. 4 km
  • Sandstrand: von der Anlage getrennt durch Promenade

Ausstattung

  • Baujahr: 2012
  • Anzahl Gebäude: 1, Anzahl Etagen im Hauptgebäude: 6, Anzahl Wohneinheiten: 46
  • Parkplatz (ca. 25 EUR/Tag)
  • Garage (ca. 25 EUR/Tag)
  • modern, komfortabel
  • Empfang/Rezeption (Früheste Check-in Zeit 15 Uhr, Späteste Check-out Zeit 11 Uhr)
  • WLAN, kostenfrei
  • Nachtclub
  • Boutique, Friseur
  • 1 À-la-carte-Restaurant
  • Lobster, À-la-carte-Restaurant: landestypische Küche, internationale Küche, spezielle Kost (vegetarische Küche)
  • 1 Buffetrestaurant
  • PerMare, Buffetrestaurant: landestypische Küche, internationale Küche, mit Terrasse
  • Café
  • Hallenbad: 84 qm

Doppelzimmer Ultra Standard (DU/DU1//DUX/EU)

21-25 qm, Meerblick, seitlich, Doppelbett (Queensize), Dusche, WC, Bademantel, Haartrockner, Klimaanlage, Minibar kostenpflichtig, Safe, TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Balkon

Appartements Ultra Lux (AU)

41-45 qm, Meerblick, seitlich, optisch getrennter Wohn-/Schlafbereich, separates Schlafzimmer, Doppelbett, Sofabett, Dusche, WC, Bademantel, Haartrockner, Klimaanlage, Minibar kostenpflichtig, Safe, TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Balkon

Verpflegung

  • Frühstück: Buffet (im Nachbarhotel)
  • Halbpension: Frühstück (Buffet, im Nachbarhotel), Abendessen (Buffet, im Nachbarhotel), Ermäßigung im à-la-carte-Restaurant
  • Vollpension: Frühstück (Buffet, im Nachbarhotel), Mittagessen (Buffet, im Nachbarhotel), Abendessen (Buffet, im Nachbarhotel), Ermäßigung im à-la-carte-Restaurant

Kinder

  • Kinderclub/Miniclub: 3-12 Jahre
  • Spielplatz (außen)
  • Spielzimmer
  • Babysitter-Service (kostenpflichtig, auf Anfrage)
  • Zimmerausstattung: Babybett (kostenfrei, auf Anfrage)

Wellness inklusive

  • Wellness-Center
  • Schwimmbereich, Whirlpool
  • Saunabereich: Sauna, Dampfbad, Tepidarium

Wellness gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Massagen
  • Kosmetische Anwendungen
  • Kuren

Sport & Unterhaltung inklusive (teils Fremdanbieter)

  • Fitnessraum

Sport & Unterhaltung gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Bowlingbahn
  • Squash
  • Aerobic, Nordic-Walking, Pilates
  • Fahrradverleih

Tipps & Hinweise

  • Kurtaxe zahlbar vor Ort
  • Haustiere gestattet: Hunde (ca. 25 EUR/Tag), Gewicht < 5 kg, Hund mit mehr als 5 kg nicht gestattet
  • Diverse Kur- und Wellnesspakete buchbar
  • Kurpaket (PX1): 10 Kurbehandlungen (Mo-Fr), 1x ärztliche Untersuchung, Mindestaufenthalt 5 Nächte; Schnupperwellness (PX2): 1x klassische Teilmassage (ca. 25 Min.), 1x Moorpackung für den Rücken (ca. 20 Min.), 1x Solebad mit Hydromassage (ca. 20 Min.), Mindestaufenthalt 2 Nächte; Spapaket Kolberg (PX3): 1x Solebad (ca. 20 Min.), 1x Moorpackung für den Rücken (ca. 20 Min.), 1x Heilmassage der Wirbelsäule (ca. 20 Min.), 1x Nordic-Walking-Stöcke Verleih, Mindestaufenthalt 2 Nächte; Schön in jedem Alter (PX4): Facemapping, Gesichtsmassage, Grundmaniküre, Augenbrauenhenna

Kundeninformation

Spartermine: 7 = 6 Aufenthalt 02.01.-26.06. u. 30.08.-23.12., 10 = 9 Aufenthalt 26.06.-30.08., 14 = 12 Aufenthalt 02.01.-26.06. u. 30.08.-23.12., 21 = 18 Aufenthalt 02.01.-26.06. u. 30.08.-23.12. Frühbucher: Bei Buchung bis 60 Tage vor Anreise sparen Sie 5%.. *Silvesterzuschlag am 31.12. EUR 170, Kinder von 6 bis 11 Jahren EUR 85, wird jeweils pro Person bei Buchung berechnet. Halbpension (H): + EUR 19, Kinder bis 5 Jahre inklusive, von 6 bis 11 Jahren + EUR 10 Vollpension (V): + EUR 28, Kinder bis 5 Jahre inklusive, von 6 bis 11 Jahren + EUR 14 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht, 3 Nächte vom 10.4. bis 14.4., 20.5. bis 24.5., 10.6. bis 14.6., 26.6. bis 30.8. und 23.12. bis 3.1.

Gültigkeitszeitraum

Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 1.1.2020 bis 31.12.2020 (Jahreskatalog 2020).

Ihre Vorteile
  • Direkt am Strand
  • Designhotel mit einzigartiger Architektur
  • WLAN in der gesamten Anlage inlusive
  • 10% Ermäßigung auf SPA- und Wellnessanwendungen
  • 10% Ermäßigung im Á-la-carte Restaurant "Lobster"
Karte

Kolobrzeg Polnische Ostseeküste

  • Direkt am Strand
  • Zum Ortszentrum: ca. 3 km
  • Zum Hafen: Kolberg, ca. 3 km
  • Zum Flughafen: Stettin, ca. 95 km
  • Zum Bahnhof: ca. 4 km
  • Sandstrand: von der Anlage getrennt durch Promenade

Bewertungen HolidayCheck
  • 89,4% Weiterempfehlungsrate
  • Gesamt:
    5,2
  • 271 Bewertungen
  • Hotel
    5,2
  • Zimmer
    5,1
  • Service & Personal
    5,0
  • Lage & Umgebung
    5,5
  • Essen & Trinken
    5,4
  • Sport & Unterhaltung
    5,0

6 Sonnen entsprechen einer sehr guten Bewertung, 1 Sonne einer sehr schlechten. Die Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben. Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotel errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Einzelbewertungen

insgesamt 84 Bewertungen
  • 4,0 von 6
  • Zimmer
    3,0
  • Service
    3,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    5,0
  • Sport & Unterhaltung
    3,0
  • Hotel
    4,0

Für Paare geeignet, für Familien nicht zu empfehlen

Gerd (46-50) · September 2020

Gut gelegenes Hotel mit einigen Defiziten im Bezug auf Service und Angeboten.Wenig geeignet für Familien mit Kindern

Zimmer

Familienzimmer angenehm groß,aber Couch keine wirklich Schlafgelegenheit für 3.Person/Kind.Generell Betten eine Katastrophe,eher Feldbetten...Beleuchtung Industrielicht, keine Nachtlichtlampen oder Leselicht..Garderobenhaken fehlen, dafür aber großer geräumiger Schrank im Schlafbereich..In unserem Zimmer befand sich ein geheimnisvoller großer Schrank der mit"Privat"gekennzeichnet war.. natürlich hat das unser Interesse geweckt und zu unserer Verwunderung befand sich dahinter eine Küchenzeile,bei der wir feststellten,dass sie funktionstüchtig ist,aber durch Nichtbeachtung und Verschluss schon massenhaft Schimmel im Kühlschrank angesetzt hat..Safe und Bezahlminibar vorhanden.. schöner Blick auf Ostsee...Es darf nichtmal auf dem Balkon geraucht werden,finde es für ein 5-Sterne-Haus beschämend,seine Gäste vorm Hotel um einen übervollen Miniascher rumstehen zu lassen wie die letzten Penner...Nichtraucherhotel kann man auch mit einem kleinen Raucherpavillon mit Sitzmöglichkeit 5*gemäß durchsetzen!!!

Service

Zimmerreinigung katastrophal,sekundenschnell durchs Zimmer gehuscht,die Betten waren vorher meist glatter als nach dem gescheiterten Versuch,sie zu machen...Bad ist leider nicht gepflegt,obwohl es optisch schön ist.... öffentlicher Hotelbereich wirkt aber sehr sauber.Personal generell freundlich..

Lage & Umgebung

Direkt am Strand mit super Möglichkeit für lange Spaziergänge oder Radtouren

Gastronomie

Essen(wir hatten Vollpension) sehr lecker und qualitativ hochwertig..Ein Punkt Abzug,da keinerlei Kinderspeiseangebot vorhanden war...war meist schwierig,etwas für den Geschmack eines Kleinkindes zu finden.. Getränke mittags nur Wasser,Apfel-oder Grapefruitsaft,abend Wasser oder Tee,sonst bezahlpflichtig

Sport & Unterhaltung

Schwimmbadbereich sauber,aber auch hier kein Bereich,der für Kinder geeignet wäre..

  • 4,0 von 6
  • Zimmer
    3,0
  • Service
    3,0
  • Lage & Umgebung
    5,0
  • Gastronomie
    4,0
  • Sport & Unterhaltung
    4,0
  • Hotel
    4,0

Leider keine 5 Sterne wert

Maria (26-30) · August 2020

Das Hotel steht in erster Reihe , direkt am Strand gelegen. Wir hatten uns einen Parkplatz in der Tiefgarage gebucht, dies empfanden wir als sehr angenehm, der Fahrstuhl fuhr bis in die Tiefgarage. Das Entgelt für die Tiefgarage und die Kurtaxe zahlt man erst beim Auschecken. Überall gab es Desinfektion und Schilder für den Mindestabstand und die Aufforderung einen Mund- Nasenschutz zutragen. Daran hielt sich im gesamten Hotel aber niemand. Hier sollte unbedingt und dringend nachgebessert werden!!! Ein großer Kritik Punkt ist die Unfreundlichkeit der Mitarbeiter im gesamten Hotel. Ein freundlicher Blick zu den Gästen und wenigstens ein kurzes Hallo oder ein Lächeln wenn man an Ihnen vorbei geht, dass sollte machbar sein. Auch das sollte dringend verbessert werden!!!

Zimmer

Wir hatten unser Zimmer im Ultra Marine. Bei Ankunft war das Zimmer leider an sehr vielen Stellen schmutzig und unsauber geputzt. Das Zimmer war sehr klein. Es reichte gerade so aus für zwei Personen. Die Betten sind zwei Einzelbetten auf einem Gestell. Die rutschten leider immer auseinander sobald man sich bewegt hat. Das Kissen ist klein, wenn man ein großes zum Schlafen benötigt, dann sollte man sich das besser mitbringen. Zwei kleine Nachttische stehen neben dem Bett, jedoch leider ohne Lampe , so dass man immer aufstehen muss, um das Licht anzuschalten. Stauraum für Kleidung im Zimmer war ok, Platz für die Koffer war so gut wie keiner vorhanden. Das Bad ist sehr klein. Man sollte aufpassen, da die Dusche wenn sie nass wird rutschig ist. Ein Haarfön ist vorhanden sowie eine weitere Steckdose die man benutzen kann. Der Balkon war groß in unserem Zimmer mit zwei Stühlen drauf. Jedoch fehlte uns da ein Tisch wo man auch mal sein Trinken hätte abstellen können. Die Vorhänge haben leider nicht für die ganze Fensterfront gereicht um sie zu zuziehen. Gefehlt hat uns auch ein Spiegel außerhalb des Bades. Wenn man sich z.B. Schminken wollte, kam man als kleine Frau garnicht richtig ran an den Badspiegel. Den gesamten Aufenthalt über war das Zimmer leider nie sauber geputzt worden. Hier sollte unbedingt nach gebessert werden! Im Zimmer war ein Safe und eine Minibar vorhanden, sowie ein Wasserkocher zum Kaffee oder Tee kochen. Es gibt für jeden Gast, nur ein großes Duschhandtuch und ein kleines. Wer mehr Handtücher benötigt, der sollte sich noch eins mitbringen. Bademantel war vorhanden. Die Klimaanlage war leider immer sehr kalt , man hatte auch das Gefühl, dass sie garnicht anders einzustellen ging. Dicker Pluspunkt war der direkte Meerblick den wir sogar aus dem Bett heraus genießen konnten.

Service

Das Personal an der Rezeption war leider nicht freundlich beim Check In. Man fühlte sich hier nicht Willkommen als Gast. Leider erlebten wir den gesamten Aufenthalt über die Mitarbeiter an der Rezeption nicht sehr freundlich. Ein Lächeln oder ein netter Gesichtsausdruck wäre angenehmer für die Urlaubsgäste. Im gesamten Hotel sollte dringend an der Freundlichkeit des Personals gearbeitet werden ! Die Zimmer wurden von den Zeiten her sehr unterschiedlich geputzt. Mal um 8 Uhr wo man noch im Bett lag und es plötzlich klopfte an der Tür , aber auch mal Nachmittags um 16 Uhr, als man sich im Zimmer mal ausruhen wollte. Obwohl wir das Schild ,,Bitte nicht stören“ an der Tür hatten, klopfte das Housekeeping und kam trotzdem mit ihrer Karte ins Zimmer rein.

Lage & Umgebung

Das Hotel liegt direkt am Strand. Die Promenade lädt zum Schlendern ein. Der Hafen und die Seebrücke sahen besonders am Abend wenn alles beleuchtet war einfach toll aus. Die Altstadt ist klein und gemütlich. Egal welches Restaurant wir in der Altstadt , an der Promenade oder im Hafen ausprobiert haben, es hat uns überall sehr gut geschmeckt. Interessante Sehenswürdigkeiten sind das Militärmuseum, der Leuchtturm, eine Fahrt mit dem Piratenschiff , die Seebrücke und der Dom in der Altstadt. Das Wachsfiguren Museum fanden wir enttäuschend , da wir in 15 Minuten durch waren und viele Figuren nicht annähernd an die echten Personen ran kamen vom Aussehen her. Gute Wege am Wasser entlang die zum Fahrrad fahren und Spaziergängen einladen.

Gastronomie

Wir hatten nur mit Frühstück gebucht. Egal zu welcher Uhrzeit wir zum Frühstück gingen, es war immer voll. Wir bekamen nur einmal einen Platz im Restaurant. Die anderen Male mussten wir bei Wind und Kälte auf der Terrasse draußen essen. Da leider viele die Plätze blockierten ,obwohl sie nur noch was getrunken hatten. Damit hatten die, die Essen wollten Pech gehabt. Für beide Hotels fanden wir ist das Frühstücksrestaurant zu klein. Von der Lautstärke her war es ok, auch wenn es voll war. Die Auswahl war reichhaltig und gut. Es gab täglich Rührei, Bacon, Bratwurst, Käse, Wurst, Fisch , Obst, Smoothie, Haferbrei, verschiedene Brötchen und Brot , eine kleine Auswahl an Kuchen und Süßes, ein kleines Kinderbuffet ,Säfte, Wasser und Kaffee. Alles was wir gegessen haben, hat gut geschmeckt. Jedoch gab es den ganzen Aufenthalt über genau das gleiche Essen. Hier war leider keine Abwechslung vorhanden. Das Personal war bemüht die Tische schnell leer zu räumen und zu säubern. Wir haben leider aber auch gesehen, dass einer Mitarbeiterin der Tischlappen runter gefallen ist auf den Boden und sie diesen dann trotzdem zum Tische abwischen nahm. Die Mitarbeiter im Frühstücksrestaurant ziehen leider alle ein Gesicht als wenn sie genervt sind . Hier wäre sicherlich ein netteres Auftreten am Morgen für die Gäste angenehmer. Das Abendessen im Hotel haben wir nicht aus probiert. Wir waren immer Essen gefahren . ( Altstadt, Promenade, Hafen) Egal in welchem Restaurant wir außerhalb des Hotels gegessen haben, es hat uns überall sehr gut geschmeckt.

Sport & Unterhaltung

Im Hotel gibt es einen Schwimmbecken in dem man Bahnen Schwimmen kann. Sowie einen größeren Whirlpool wo man sich auch rein legen konnte und einen außen Whirlpool. Die beiden Becken innen waren leider sehr kalt. Im Schwimmbad selbst gibt es nur eine kleine Anzahl von Liegen. Bei schlechtem Wetter war es hier überfüllt. Für die hohe Anzahl an Gästen ist dieser Schwimmbereich viel zu klein. Handtücher für Schwimmbad und Sauna kann man sich beim Eingang zum Schwimmbad ausleihen. Es gibt einen Fitnessraum mit einer kleinen Auswahl an Geräten. Dieser ist auch sehr klein, so dass man sehr oft anstehen musste und warten musste bis ein Gerät frei wurde. Es gab die Möglichkeit Tischtennis und Fussballkicker zu spielen. Diese waren leider auch immer besetzt. So dass wir dieses Angebot leider nicht nutzen konnten. Außerdem gab es die Möglichkeit Squash zu spielen, sich Fahrräder auszuleihen oder zur Massage zu gehen. Es gab einen großen Saunabereich, mit Dampfsauna, Finnische Sauna und eine Sprühnebel Sauna mit dem Geruch von Eukalyptus. Außerdem gab es eine Eishöhle. Die empfanden wir nach der Sauna als sehr angenehm. Im Ruhebereich standen nur sehr wenige Liegen, die leider immer belegt waren, so dass wir die Nachruhezeit in unserem Zimmer machen mussten. Am Eingang zum Saunabereich standen zwei Massagesessel, die wir sehr angenehm fanden. Am Strand kann man sich Liegen ausleihen. In der 5. Etage gibt es ein Café, dass haben wir aber nicht ausprobiert, sowie eine Strandbar, aber auch diese haben wir nicht in Anspruch genommen.

  • 3,0 von 6
  • Zimmer
    4,0
  • Service
    2,0
  • Lage & Umgebung
    3,0
  • Gastronomie
    5,0
  • Sport & Unterhaltung
    1,0
  • Hotel
    3,0

Der Standart ist keine 5 Sterne wert

Melanie (61-65) · August 2020

Für ein 5 sterne Hotel waren wir eher enttäuscht. Als Kunde fühlten wir uns an der Rezeption nicht wirklich willkommen. Das Personal an der Rezeption war sehr reserviert. Ein Parkplatz war für uns nicht vorhanden. Darum und um vieles andere mussten wir uns selbst kümmern. Keinerlei Erklärung wo was ist.

Zimmer

Die Zimmer waren groß. Wir hatten ein Appartement gemietet. Die Einrichtung war ok. Das Bett glich allerdings mehr einem groesseren Feldbett mit Matratze drauf. Ansonsten war ein Safe und eine Minibar sowie ein Wasserkocher mit Kaffee und Tee vorhanden

Service

Wie schon erwähnt war das Personal sehr reserviert. Freundlichkeit ist anders.

Lage & Umgebung

Die Lage ist zwar direkt am Strand aber weit ab vom Geschehen. Ca. 2km bis zu den nächsten Lokalitäten.

Gastronomie

Wir hatten nur Frühstück gebucht. Das Frühstück war sehr gut. Da gab es nichts auszusetzen.

Sport & Unterhaltung

Wenn es ein Freizeitangebot gegeben hat wurden wir in keinster Weise darüber informiert.

  • 3,0 von 6
  • Zimmer
    2,0
  • Service
    1,0
  • Lage & Umgebung
    5,0
  • Gastronomie
    2,0
  • Hotel
    3,0

Unmöglich

Celine (19-25) · Juli 2020

Bei unserer wurde uns nicht das gebuchte Zimmer im Ultra Marine, sondern ein Zimmer im Marine Hotel gegeben. Bei der Nachfrage nach unserem gebuchten Ultra Marine Zimmer wurde uns gesagt, das kein Zimmer frei sei. Auf unserem Ausweichzimmer war nur ein Badehandtuch, sodass wir nach 10 Stunden Autofahrt nicht einmal Duschen konnten. Auf Nachfrage gab es angeblich keine Handtücher mehr in dem Hotel. Zudem kam, das die Klimaanlage nicht regulierbar war und nicht richtig funktionierte, an warmen Tagen war das Zimmer sehr warm, Klimaanlage ging nicht an. An kalten Tagen 19grad ging sie an aber nicht mehr aus. Das Zimmer warm kälter als draußen! Auch für unser Auto stand weder ein Parkplatz, noch ein Platz in der Tiefgarage zur Verfügung. Dazu kam hinzu das es Samstag war und vor dem Hotel keine freien Parkplätze zur Verfügung standen. Dies war aber komischer Weise am nächsten Tag, nach unserem Telefonat mit DerTour alles frei. Die Rezeption war Unterste Schublade, hatten das Gefühl das sie sich alles erlauben können und uns veräppeln wollen, nur weil wir jünger waren als die anderen Hotelgäste. Unmöglich! Frühstück war super, Abendessen eher semi, das Essen war sehr schnell kalt aufgrund der kalten Klimaanlageneinstellung, gefühlte 20grad. Besser außerhalb essen.

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
Temperatur
  • 10°
  • 16°
  • 20°
  • 21°
  • 21°
  • 18°
  • 12°
Sonnenstunden
  • 1 h
  • 2 h
  • 4 h
  • 5 h
  • 7 h
  • 9 h
  • 7 h
  • 7 h
  • 5 h
  • 3 h
  • 1 h
  • 1 h