Lieblingsstrand
The Barefoot Eco Hotel
The Barefoot Eco Hotel
The Barefoot Eco Hotel
The Barefoot Eco Hotel
The Barefoot Eco Hotel
The Barefoot Eco Hotel
The Barefoot Eco Hotel
The Barefoot Eco Hotel
The Barefoot Eco Hotel
The Barefoot Eco Hotel
The Barefoot Eco Hotel
The Barefoot Eco Hotel
The Barefoot Eco Hotel
The Barefoot Eco Hotel
The Barefoot Eco Hotel
The Barefoot Eco Hotel
The Barefoot Eco Hotel
The Barefoot Eco Hotel
The Barefoot Eco Hotel
The Barefoot Eco Hotel
The Barefoot Eco Hotel

The Barefoot Eco Hotel

Malediven | Haa Alifu Atoll | Haa Alifu Atoll
  • Sport
  • WLAN
  • Wasserspaß

Transfer per Linienflug, Dauer ca. 45 Minuten sowie anschließend Bustransfer, Dauer ca. 15 Minuten (inkludiert), Sandstrand.

Das ITS Rundum-Sorglos-Paket
Sicher reisen

24/7 Erreichbarkeit am Urlaubsort und auf Ihrer gesamten Reise

Top Preis-Leistung

Von Reiseexperten geprüfte Angebote zu einem unschlagbaren Preis

Kostenlose Stornierung

Viele Angebote sind 3 Tage kostenfrei stornierbar

The Barefoot Eco Hotel

Malediven | Haa Alifu Atoll | Haa Alifu Atoll

Ihr Hotel

Die Malediven mal anders- das The Barefoot Eco Hotel ist das einzige Resort der Malediven, das auf einer Einheimischen-Insel liegt. Erkunden Sie die Insel per Fahrrad und erhalten Sie einen Einblick in den Alltag der Bewohner im kleinen Fischerdorf der Insel.

Ihr Hotel

  • Auf der Insel Hanimadhoo an einem ca. 800 m langen, privaten Sandstrand gelegen
  • Aus zehn zweistöckigen Gebäuden mit je vier Zimmern und zwei ebenerdigen Blocks mit je 6 Zimmern bestehendes Resort
  • Von tropischer Vegetation umgeben und gekonnt in die tropische Natur integriert
  • Nachhaltige Bauweise

Ort

Haa Alifu Atoll

Lage

  • Transfer per Linienflug, Dauer ca. 45 Minuten sowie anschließend Bustransfer, Dauer ca. 15 Minuten (inkludiert)
  • Sandstrand

Ausstattung

  • Anzahl Wohneinheiten: 52
  • Zahlungsmöglichkeiten: American Express, MasterCard, Visa
  • umweltfreundlich
  • Empfang/Rezeption
  • WLAN, in der gesamten Anlage
  • Boutique
  • Buffetrestaurant: Live-Cooking-Station, mit Terrasse
  • Bar
  • 1 Pool

Wellness gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Spa
  • Massagen
  • kosmetische Anwendungen

Sport & Spass inklusive (teils Fremdanbieter)

  • Volleyball
  • Boule-Bahn
  • Fitnessraum
  • Yoga
  • Kanu
  • Schnorcheln
  • Fahrradverleih

Sport & Spass gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Segeln
  • Katamaran
  • Windsurfen
  • Stand-Up-Paddling
  • Tauchschule: PADI, SSI

Tipps & Hinweise

  • Lokales Leben entdecken: Die Insel Hanimadhoo ist ca. 7 Km lang und Heimat von ca. 2.000 Maledivern. Im kleinen Fischerdorf der Insel befinden sich unter anderem eine Schule und eine Moschee. Der kleine Inlandsflughafen befindet sich ebenfalls auf der Insel.
  • Bitte beachten Sie, dass die lokalen Gegebenheiten zu berücksichtigen sind. Daher erhalten Gäste des Resorts Alkohol ausschließlich in der "Black Pearl" Bar, die in einem Dhoni-Boot untergebracht ist, das vor der Küste in der Lagune ankert. Ab 18 Uhr gibt es dorthin halbstündig einen Bootstransfer.
  • Unsere Gäste, die vor Ort ihren Geburtstag feiern, erhalten im Hotel einen Kuchen (bitte bei Buchung angeben).

Honeymoon-Special

Honeymoon Special

• Hochzeitsreisende erhalten im Hotel einen Früchtekorb und einen Schnorchelausflug mit einem Dhoni-Boot (bitte bei Buchung angeben, gültig bis 6 Monate nach der Hochzeit).

Gültigkeitszeitraum

Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 1.11.2020 bis 31.10.2021 (Jahreskatalog 2020/2021).

Seaside-Zimmer (RI)

  • 41-45 qm, Meerseite, Dusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage, Ventilator, Minibar kostenpflichtig, Safe, Telefon, Kaffee/Tee, Terrasse (möbliert)


Beachfront-Zimmer (RIA)

  • 46-50 qm, Erdgeschoss, Strandlage, Dusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage, Ventilator, Minibar kostenpflichtig, Safe, Telefon, Kaffee/Tee, Terrasse (möbliert)


Oceanview-Zimmer (RIM)

  • 46-50 qm, Etage, 1., Meerblick, Dusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage, Ventilator, Minibar kostenpflichtig, Safe, Telefon, Kaffee/Tee, Balkon (möbliert)


Familien-Zimmer (FAA)

  • 91-100 qm, mit Verbindungstür, Meerblick, Dusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage, Ventilator, Minibar kostenpflichtig, Safe, Telefon, Kaffee/Tee, Balkon oder Terrasse (möbliert)


Verpflegung

  • Frühstück: Buffet, täglich eine Flasche Wasser auf dem Zimmer
  • Halbpension: Frühstück (Buffet), Mittag- oder Abendessen (Buffet), Getränke zu den Mahlzeiten kostenfrei (Mineralwasser, Wasser), täglich eine Flasche Wasser auf dem Zimmer
  • Vollpension: Frühstück (Buffet), Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet), Getränke zu den Mahlzeiten kostenfrei (Mineralwasser, Wasser), täglich eine Flasche Wasser auf dem Zimmer

Karte

Haa Alifu Atoll Haa Alifu Atoll

  • Transfer per Linienflug, Dauer ca. 45 Minuten sowie anschließend Bustransfer, Dauer ca. 15 Minuten (inkludiert)
  • Sandstrand

Bewertungen HolidayCheck
  • 96,3% Weiterempfehlungsrate
  • Gesamt:
    5,5
  • 166 Bewertungen
  • Hotel
    5,5
  • Zimmer
    5,6
  • Service & Personal
    5,7
  • Lage & Umgebung
    5,4
  • Essen & Trinken
    5,3
  • Sport & Unterhaltung
    5,7

6 Sonnen entsprechen einer sehr guten Bewertung, 1 Sonne einer sehr schlechten. Die Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben. Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotel errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Einzelbewertungen

insgesamt 80 Bewertungen
  • 2,0 von 6
  • Zimmer
    2,0
  • Service
    5,0
  • Lage & Umgebung
    2,0
  • Gastronomie
    4,0
  • Sport & Unterhaltung
    3,0
  • Hotel
    2,0

Never come back - nicht Weiterzuempfehlen

Klaus und Gaby (61-65) · Februar 2020

Nie wieder !!!! Zimmer mit Verbindungstür , deshalb jedes Wort von Nachbarn mitbekommen . Das ist eine Zumutung was man für viel Geld hin nehmen muß ! Im Bad nur kleine Seife , obwohl angegeben wird das Pflegemittel im Bad vorhanden sind . Der Strand hat nichts mit einen Strand von den Malediven zu tun ! Ohne Badeschuhe ist man aufgeschmissen , riesige Steine . Außerdem schmal und kurz. Das Restaurant ist Geschmack Sache . Katalogfotos von Strand und Bungalows wurden nach unserer Feststellung seit der Eröffnung nicht mehr aktualisiert, zum Leidwesen der urlaubsgäste.Zuguterletzt-Last but Not least- Vortäuschung falscher Tatsachen .

Zimmer

Ausstattung sehr einfach und abgewohnt . Mit Verbindungstür - geht garnicht - eine Zumutung . Hatten Beachfront - die Seaside Room sind Wohncontainer - Ocean Room sind über den Beachfront Room , total zugewachsen - nix mit Meerblick .

Service

Roomboy sehr bemüht und aufmerksam

Lage & Umgebung

Inlandsflug ca.45 Minuten , dann 10 Minuten zum Hotel . Das Dorf über den Strand zu erreichen , allerdings als Frau nicht so toll . Man muß sich verhüllen 🙁 was bei den Temperaturen sehr unangenehm ist .

Gastronomie

Kellner nett und bemüht wenn das Trinkgeld stimmt . Frühstück ok , allerdings kein Brot zur Auswahl . Mittagessen ok - Abendessen ok

Sport & Unterhaltung

Fahrräder in schlechtem Zustand

  • 5,0 von 6
  • Zimmer
    5,0
  • Service
    5,0
  • Lage & Umgebung
    5,0
  • Gastronomie
    5,0
  • Sport & Unterhaltung
    3,0
  • Hotel
    5,0

Für jeden Ruhe suchenden, vollkommen ausreichend.

Jutta Helene (61-65) · Februar 2020

Super Hotel, natürlich nicht ganz wie die anderen Resorts, aber ich denke man ist sowieso mehr am Strand als im Hotel. Es hat keine Wasserbungalows, ist dafür Umweltfreundlich mit viel Holz gebaut.

Zimmer

Das Zimmer war für mich als Single sehr geräumig. Es gab keinen Fernseher, was nicht unbedingt schlimm ist. Da aber die Bordsteine schon recht früh hochgeklappt werden, wäre es manchmal nicht schlecht doch etwas Abwechslung zu haben. Das Bad ist sehr hübsch und geräumig. Das Bett bestimmt über 2 m und angenehm, drauf zu liegen, der Balkon riesig, die Sitzsäcke sehen gut aus , aber das Aufstehen von den Dingern ist schon schwierig.Der Ventilator hätte etwas stärker sein können. Die Balkontür wollte ich nicht unbedingt auflassen, da ich Angst hatte das irgendwelche Viecher ins Zimmer kommen.

Service

Das Zimmer wurde 2 mal tägl. gemacht. Handtücher wurden auch so gewechselt, wenn sie es nötig hatten.

Lage & Umgebung

Die Insel liegt natürlich ziemlich im Norden, dadurch verlängert sich die Anreise um ca 1 Std, da man noch einen Anschlussflug nehmen muss, auf den man schon mal 5 oder mehr Std in warten muss. Vom Flughafen zum Hotel sind es ca 10 Min. Sonst ist die Insel super, da man nicht auf nur das Hotel hat sondern auch zur Einheimischen Seite gehen kann und es so nicht zu langweilig wird.

Gastronomie

Ich bin satt geworden, es war auch abwechslungsreich , für mich für den Preis etwas zu wenig, aber ich will mich nicht beklagen, jeder wird satt. Das essen ist International, etwas indisch angehaucht, es kann auch sehr scharf sein.

Sport & Unterhaltung

Es gab zwar Ausflüge, die dann aber echt teuer waren, so an die 50 Dollar ca. Abends hätte etwas mehr los sein können. Es wurden Unterwasserfilme gezeigt, aber etwas Musik oder Dancing wäre auch nicht schlecht gewesen. Es gibt einen Fitnessraum, der für kleinere Bewegungseinheiten sicher ausreicht, der Pool ist recht klein, aber wer geht schon in den Pool, bei dem schönen Meer. An Wellness gab es morgens Yoga, soll ganz gut gewesen sein, hab es aber selbst nicht ausprobiert und Massagen. Kann die Maledivianmassage empfehlen für 70 Dollar.

  • 6,0 von 6
  • Zimmer
    6,0
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    5,0
  • Sport & Unterhaltung
    6,0
  • Hotel
    6,0

Einfach Urlaub, treiben lassen, erholen

Peter (61-65) · Februar 2020

Urlaub auf den Malediven … Luxus!Und dann sucht man sich eine Einheischeninsel (2.700 Einwohner, die größtenteils auf anderen Inseln arbeiten)aus, tolle Kneipen im Ort, einkaufen was das Herz begehrt (auf über 200 Inseln ist man auf den Hotelshop angewiesen !! )und ein Hotel mit nur 51 Zimmern ( gibt auf den Malediven auch welche mit knapp 200 Zimmern). Begrüßung am Aierport freundlich, check in/out zügig, Zimmer mit Bad und Terasse ca 50 m². Es gibt 10 Häuser a 4 Wohneinheiten (oben Oceanview/unten Beachtfront) und dann noch 12 Zimmer seaside, total ohne Aussicht. Das Hotel bietet viele Annehmlichkeiten von kostenlosen Schnorcheltouren, über Vorträge eines angestellten Meeresbiologen, es gibt für die Hotelgäste Samstags (ist ja ein ecco-Hotel) gemeinsame Strandreinigungsaktionen und wer das will kann sich kostenlos ein Fahrrad ausleihen. 2 mal pro Woche wurde eine maledivische Kochshow gezeigt. Die Zimmerreinigung war phantastisch gut. Jeweils morgens und abends wurde jedes Zimmer mit einer 1-Liter-Glasflasche voller Wasser versorgt. Auf Wunsch konnte man für den nächsten Tag mehr Wasser und Spalking-Wasser bestellen ( je 1-Liter-Flasche 2,5 US$).Aus einem großen Gemüse- und Kräutergarten wurde täglich die Küche ergänzt und man hatte das Gefühl, es ist immer alles Öko und frisch. Natürlich gab es kleinere Mängel, die eigentlich eine Auslegungssache sind, vielleicht kein Mangel nur eben sehr gewöhnungsbedürftig. Am Frühstücksbuffet (nicht zu bemängeln !!) gab es 14 Tage lang jeden Tag zu 100 % das gleiche Essen, lediglich Apfel-,Mango-,Ananas-, und Orangensaft wechselten sich ab, na ja und ab und zu gab es keinen Joghurt pur. Das war alles ziemlich unangenehm. In unserem Bad gab es ,obwohl in den Buchungsunterlagen beworben, außer Shampoo und einem kleinen Stück Seife keine Duschutensilien. Auf Nachfrage erklärte man mir, man benötigt kein Duschgel, Seife tut es auch … das finde ich nicht! 2 mal am Tag duschen mit einem kleinen Stück Seife und ohne Seiflappen ? Das war absolut der einzige echte Mangel, da kann man auch darüber hinwegsehen. Im Dorf haben wir dann Bodylotion und Duschgel gekauft und gut wars. Allen schönen Urlaub auf den Malediven Walli und Peter

  • 6,0 von 6
  • Zimmer
    6,0
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    5,0
  • Sport & Unterhaltung
    4,0
  • Hotel
    6,0

Traumurlaub im Paradies zum vernünftigen Preis

Helge (41-45) · Februar 2020

Das perfekte Hotel für Singles und Paare, die entspannte Tage am Strand verbringen möchten. Keine Animation, aber bezahlbares und zum Teil sogar kostenloses Angebot an Ausflügen zum Schnorcheln, Kanu oder Fahrradfahren sowie abendlichen Bootsfahrten zum Sterne gucken.

Zimmer

Ich hatte zunächst ein Oceanview Zimmer (Upgrade) und bin dann in ein Seaview Zimmer gewechselt. Beide waren absolut ruhig, schön groß und sehr sauber. Selbst die Minibar lief lautlos! Schlafen im riesigen Bett war also gar kein Problem. Die Oceanview Zimmer liegen etwas abseits.

Service

Das Personal war absolut hilfsbereit und sehr nett. Fragen wurden gerne auf Englisch, Deutsch, Italienisch oder Französisch beantwortet.

Lage & Umgebung

Der Inlandsflug von Male aus dauert ca. 50 Minuten, dann noch ca. 10 Minuten mit dem Hotelbus. Schnorcheln, Tauchen und Kanu fahren kann man unmittelbar vom Strand aus.

Gastronomie

Sehr entspannte und ruhige Atmosphäre. Im Restaurant waren jederzeit genügend Plätze frei. Aufmerksame Bedienung. Wasser gabs zum Essen kostenlos. Jeden Abend gab es eine Vorsuppe, verschiedene Fleisch-, Fisch-, Reis- und Nudelgerichte. Nette Auswahl an Obst und Nachspeisen. Zum Frühstück Omlette, Crepe, Rühr- und Spiegeleier. Mir hat nichts gefehlt. Die (ausschließlich) alkoholfreien Getränke an der Juicebar waren bezahlbar (ca. 4 bis 8 $).

Sport & Unterhaltung

Es gibt ein Gym, Fahrradverleih, Kanus, Surfbretter, ein Schnorchel- und Tauchcenter. Spa und Pool sind ebenfalls vorhanden. Das Entertainment ist eher dünn. Abends werden über einen Beamer Movies oder Dokus gezeigt. Fernseher gibt es nicht, auch nicht auf den Zimmern.

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
Temperatur
  • 28°
  • 28°
  • 28°
  • 29°
  • 31°
  • 31°
  • 30°
  • 30°
  • 30°
  • 30°
  • 28°
  • 28°
Wassertemperatur
  • 27°
  • 27°
  • 28°
  • 29°
  • 29°
  • 28°
  • 28°
  • 27°
  • 27°
  • 28°
  • 28°
  • 27°
Sonnenstunden
  • 8 h
  • 9 h
  • 9 h
  • 8 h
  • 7 h
  • 7 h
  • 7 h
  • 7 h
  • 7 h
  • 8 h
  • 7 h
  • 7 h