Flexible Stornierung zubuchbar
Sun Aqua Vilu Reef Maldives
Sun Aqua Vilu Reef Maldives
Sun Aqua Vilu Reef Maldives
Sun Aqua Vilu Reef Maldives
Sun Aqua Vilu Reef Maldives
Sun Aqua Vilu Reef Maldives
Sun Aqua Vilu Reef Maldives
Sun Aqua Vilu Reef Maldives
Sun Aqua Vilu Reef Maldives
Sun Aqua Vilu Reef Maldives
Sun Aqua Vilu Reef Maldives
Sun Aqua Vilu Reef Maldives
Sun Aqua Vilu Reef Maldives
Sun Aqua Vilu Reef Maldives
Sun Aqua Vilu Reef Maldives
Sun Aqua Vilu Reef Maldives
Sun Aqua Vilu Reef Maldives
Sun Aqua Vilu Reef Maldives
Sun Aqua Vilu Reef Maldives
Sun Aqua Vilu Reef Maldives
Sun Aqua Vilu Reef Maldives
Sun Aqua Vilu Reef Maldives
Sun Aqua Vilu Reef Maldives
Sun Aqua Vilu Reef Maldives
Sun Aqua Vilu Reef Maldives
Sun Aqua Vilu Reef Maldives
Sun Aqua Vilu Reef Maldives
Sun Aqua Vilu Reef Maldives
Sun Aqua Vilu Reef Maldives

Sun Aqua Vilu Reef Maldives

Malediven | Dhaalu Atoll | Dhaalu Atoll
  • Kinderbetreuung
  • Wasserspaß
  • Wellness
  • Sport
  • Unterhaltung
  • WLAN

Anzahl Wohneinheiten: 103, Empfang/Rezeption, WLAN, in der gesamten Anlage, Souvenirshop, Friseur, À-la-carte-Restaurant, Buffetrestaurant, Poolbar, Snackbar, Bar, Medizinischer Service, 1 Pool: Sonnenschirme, Liegen, Badetuch.

Das ITS Rundum-Sorglos-Paket
Sicher reisen

24/7 Erreichbarkeit am Urlaubsort und auf Ihrer gesamten Reise

Top Preis-Leistung

Von Reiseexperten geprüfte Angebote zu einem unschlagbaren Preis

Kostenlose Stornierung

Viele Angebote sind 3 Tage kostenfrei stornierbar

Sun Aqua Vilu Reef Maldives

Malediven | Dhaalu Atoll | Dhaalu Atoll

Ihr Hotel

Auf den ersten Blick scheint die Insel unbewohnt zu sein. Die Bungalows verstecken sich im dichten Grün hinter traumhaft weißem Sandstrand, und die Korallenbänke des Hausriffs reichen fast bis an ihn heran. Robinson-Gefühl mit First-Class-Service – wunderbar!

Kategorie

4,5

Ort

Dhaalu Atoll

Ausstattung

  • Anzahl Wohneinheiten: 103
  • Empfang/Rezeption
  • WLAN, in der gesamten Anlage
  • Souvenirshop, Friseur
  • À-la-carte-Restaurant
  • Buffetrestaurant
  • Poolbar, Snackbar, Bar
  • Medizinischer Service
  • 1 Pool: Sonnenschirme, Liegen, Badetuch

Beach-Villa (RX)

  • 71-80 qm, Einzelhaus, Meerblick, Ankleidebereich, nach oben halb offenes Bad, Dusche, Badewanne, Außendusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage, Ventilator, Minibar, Safe, TV, Telefon, WLAN, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Terrasse (möbliert), direkter Strandzugang


Deluxe-Beach-Villa (RXB)

  • 71-80 qm, Einzelhaus, Meerblick, Ankleidebereich, nach oben halb offenes Bad, Dusche, Badewanne, Außendusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage, Ventilator, Minibar, Safe, TV, Telefon, WLAN, Wasserkocher, Espressomaschine, Kaffee/Tee, Terrasse (möbliert), direkter Strandzugang


Jacuzzi-Deluxe-Beach-Villa (RXX)

  • 71-80 qm, Einzelhaus, Meerblick, Ankleidebereich, nach oben halb offenes Bad, Dusche, Whirlwanne, Außendusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage, Ventilator, Minibar, Safe, TV, Telefon, WLAN, Wasserkocher, Espressomaschine, Kaffee/Tee, Terrasse (möbliert), direkter Strandzugang


Reef-Villa (OAA)

  • 71-80 qm, Einzelhaus, Wasserbungalow (auf Stelzen über der Lagune), Meerblick, Ankleidebereich, Dusche, Badewanne, Whirlwanne, WC, Haartrockner, Klimaanlage, Ventilator, Minibar, Safe, TV, Telefon, WLAN, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Terrasse (möbliert), direkter Meerzugang


Sun-Aqua-Pool-Villa (RXE)

  • 101-120 qm, Einzelhaus, Sonnenuntergangsseite, Meerblick, Ankleidebereich, nach oben halb offenes Bad, Dusche, Badewanne, Außendusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage, Ventilator, Minibar, Safe, TV, Telefon, WLAN, Wasserkocher, Espressomaschine, Kaffee/Tee, Terrasse (möbliert), direkter Strandzugang, Privatpool


Sunset-Reef-Villa (OAX)

  • 71-80 qm, Einzelhaus, Sonnenuntergangsseite, Wasserbungalow (auf Stelzen über der Lagune), Meerblick, Ankleidebereich, Dusche, Badewanne, Whirlwanne, WC, Haartrockner, Klimaanlage, Ventilator, Minibar, Safe, TV, Telefon, WLAN, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Terrasse (möbliert), direkter Meerzugang


Aqua-Villa (OAB)

  • 81-90 qm, Einzelhaus, Wasserbungalow (auf Stelzen über der Lagune), Meerblick, Ankleidebereich, Dusche, Badewanne, WC, Bademantel, Badeslipper, Haartrockner, Klimaanlage, Ventilator, Minibar, Safe, TV, Telefon, WLAN, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Terrasse (möbliert), direkter Meerzugang, Privatpool


Kinder

  • Kinderclub/Miniclub: 3-12 Jahre
  • Kinderpool (außen)

Wellness gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Spa
  • Whirlpool
  • Massagen
  • kosmetische Anwendungen

Sport & Spass inklusive (teils Fremdanbieter)

  • Beachvolleyball
  • Tischtennis, Badminton
  • Billard
  • Fitnessraum
  • Schnorcheln: Sportgeräteverleih
  • Tennis: Aschenplatz, Flutlicht (kostenpflichtig)

Sport & Spass gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Wasserski
  • Bananenboot
  • Katamaran
  • Kanu
  • Kajak
  • Windsurfen
  • Jetski
  • Stand-Up-Paddling
  • Tauchschule: PADI, SSI

Tipps & Hinweise

  • Top-Kinderermäßigung: Kinder bis einschl. 14 Jahre im Zimmer der Eltern zahlen nur eine Green Tax in Höhe von EUR 6 pro Kind/Nacht
  • 60+-Vorteil: Gäste ab 60 Jahren (bitte Alter bei Buchung angeben) erhalten ca. 10% Ermäßigung bzw. ab 14 Nächten ca. 15% Ermäßigung auf den Hotelpreis pro Person
  • Unserer Gäste, die vor Ort ihren Geburtstag feiern, erhalten im Hotel eine Flasche Wein und einen Kuchen (bitte bei Buchung angeben)

Bitte beachten

Transfers mit dem Wasserflugzeug finden i.d.R. zwischen 6:15 und 17:00 Uhr statt (außer bei schlechtem Wetter). Bei Hin- oder Rückflug außerhalb dieser Zeiten (Ankunft nach 15:15, Abflug vor 9 Uhr) bitte eine Zusatznacht im Flughafenhotel oder in einem Hotel in Male buchen. Siehe auch unsere Hinweise und wichtigen Infos im Katalog zum Thema Transfers.

Gültigkeitszeitraum

Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 1.11.2020 bis 31.10.2021 (Jahreskatalog 2020/2021).

Verpflegung

  • Alles inklusive: Frühstück (Buffet), Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet oder Menüwahl), Ermäßigung im à-la-carte-Restaurant, Getränke kostenfrei (Softdrinks, Mineralwasser, Bier, Säfte, Hauswein, lokale Spirituosen, 10-0 Uhr), Kaffee/Tee und Gebäck (15-18 Uhr), Getränke in der Minibar (Auffüllung regelmäßig, Softdrinks, Bier), Schnorchelausrüstung (1x täglich, begrenzte Dauer), Schnorcheln (1x täglich, begrenzte Dauer), Windsurfen (1x täglich, begrenzte Dauer), Kajak (1x täglich, begrenzte Dauer), Ausflug (1x pro Aufenthalt)

Ihre Vorteile
  • Auf der ca. 390 m x 170 m großen Insel Meedhuffushi gelegen
  • Modernes, sehr beliebtes Resort
  • In gradlinigem Design eingerichtete und in weiß mit leuchtenden Farbakzenten gestaltete Villen
  • Einige ausgewählte, nicht-motorisierte Wassersportarten sind pro Tag bis zu 1 Stunde kostenfrei
Karte

Dhaalu Atoll Dhaalu Atoll

Bewertungen HolidayCheck
  • 96,8% Weiterempfehlungsrate
  • Gesamt:
    5,6
  • 404 Bewertungen
  • Hotel
    5,6
  • Zimmer
    5,9
  • Service & Personal
    5,5
  • Lage & Umgebung
    5,6
  • Essen & Trinken
    5,4
  • Sport & Unterhaltung
    5,5

6 Sonnen entsprechen einer sehr guten Bewertung, 1 Sonne einer sehr schlechten. Die Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben. Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotel errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Einzelbewertungen

insgesamt 30 Bewertungen
  • 5,0 von 6
  • Zimmer
    5,0
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    5,0
  • Gastronomie
    5,0
  • Sport & Unterhaltung
    4,0
  • Hotel
    5,0

Ein schöner Urlaub mit Verbesserungspotential

Lena (26-30) · Januar 2021

Ein schönes aber teures hotel. Wir sind vielreisende, waren aber das erste mal auf den Malediven. Daher fehlt und etwas der vergleich. Uns kam das preisleistungsverhältnis etwas zu teuer vor. Das können wir aber ohne maledivenvergleich schlecht beurteilen. Positiv war die tiervierfalt beim schnorcheln und die Freundlichkeit der meisten Mitarbeiter Negativ zb einige mängel ab den Villen sowie das spa

Zimmer

Wir waren zunächst anderthalb wochen in einer strandvilla mit pool auf der Sonnenuntergangsseite und anschließend in einer sunset reef villa Strandvilla: sehr geräumig. Mit ausschließlich außenliegendem bad. Super schön, hat mir aber abends den einen oder anderen mückenstich beigebracht. Sehr schöne überdachte schaukel auf dem Balkon und toller Pool. Auf der sunset seite hat man das unverbaute meer, allerdings auch das wassersport Center und das Hauptrestaurant und dadurch mehr Unruhe. Auf der Riffseite sind auch wenige poolvillen, die mit ihrer nähe zum Riff punkten. Dafür geht der blick aber auf die wellenbrecher. Abends lassen sich auf dieser seite delfine entdecken 😍 Die negativen kritiken, dass die einheimischeninsel stört können wir nicht bestätigen. Man hört höchstens mal leise den muezzin je nach wind. Großes Manko dieser villa: keinen insektenschutz ab der tür. Nachts ist es schon sehr stickig. Wenn man bei offener tür schläft, wird man aber leider ab und an von kakerlaken überrascht Poolvilla: Etwas kleiner aber eigentlich macht das fast nur die ankleide aus. Keine schaukel dafür direkten meerzugang. Das innenliegende bad war komplett dunkel gefliest und wirkte so sehr düster. Wir empfehlen die villen zum Ende hin. Wir hatten die letzte vor den wasserpoolvillen. Der weg ist was weiter aber die ruhe dafür perfekt. Bei beiden villen sind einige abnutzungserscheinungen erkennbar

Service

Besonders hervorheben möchten wir das komplette wassersportteam. Mehr Freundlichkeit geht gar nicht. Macht unbedingt den privaten Ausflug zu den Delfinen! Wir haben ca 50 stück gesehen Im Restaurant waren die küchenchefs am dessert, den nudeln und dem fisch fantastisch z.b. Yousuf, sampath, singh und unush. Von den kellnern möchten wir Lee besonders hervorheben. Aber auch an der Strandvilla das Personal für die villa, den pool und den Strand waren absolut ordentlich und freundlich.

Lage & Umgebung

Das Hotel ist von einem wunderbaren riff umgeben, das an einigen stellen auch für nichtschwimmer geeignet ist. Wir waren nur etwas entsetzt, wie viel müll im meer treibt und angespült wird

Gastronomie

Die ersten zwei tage waren wir erst enttäuscht, da fast alles kalt war. Nicht mal mehr lauwarm. Dies hat sich aber anschließend deutlich gebessert. Vor allem der frische fisch war toll! Von den spezialitätenrestaurants hat uns das spice sehr gefallen. Sogar die Pizza war überraschend lecker. Das well done war ok aber nicht überragend. Etwas schade war, dass unser honeymoon candellight dinner keine einzige kerze beinhaltete. Nur eine mini blütendeko. Das hotel kann aber tolle abendessendeko, das sieht man beim kostspieligen privaten dinner

Sport & Unterhaltung

Wassersportcenter sehr freundlich Tauchcenter bereits beschrieben Das hotel bietet noch einige weitere Angebote an wie zb angeln oder privates kino am Strand. Letzteres haben wir zweimal genossen. Tennis, Badminton, Tischtennis und Billard Spa sagt uns leider gar nicht zu. 45 Minuten ca 120 dollar. Davon aber nur ca 25 Minuten Massage. Ca 10 Minuten Vorbereitung (Getränk) und Nachruhe (Getränk). Das ist einfach viel zu teuer Was wir uns noch gewünscht hätten, wäre eine leichte sportanimation. Zb eine feste uhrzeit fürs volleyball. Oder streching oder yoga am Strand

  • 6,0 von 6
  • Zimmer
    6,0
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    5,0
  • Sport & Unterhaltung
    5,0
  • Hotel
    6,0

Das Ziel heißt:: WIEDERKOMMEN

Klaus (51-55) · Januar 2020

Wir sagen DANKE , bereits heute noch vor Ort. Wir schließen uns den vielen positiven Empfehlungen vollständig an. Wir bemitleiden die nicht objektiven Bewerter. Hier waren wir im Paradies. Und für die, die der Meinung sind, es war unser erster Aufenthalt, müssen wir leider enttäuschen, unser Hobby ist reisen, dass seit nunmehr 30 Jahren.

Zimmer

Luxuriöse Bungalows, sauber und alles was dazu gehört.

Service

Alle Mitarbeiter sind sehr bemüht, logischerweise kann es in der rush hour zu geringen Wartezeiten kommen. Bitte gestatten Sie mir den Satz, wir sind im Urlaub und nicht auf der Flucht.

Lage & Umgebung

Wurde ausführlich beschrieben.

Gastronomie

5,5 Sterne, abwechslungsreiche Küche und natürlich indisch angehaucht ! Frische Produkte. Knackige Salate , Suppen und eine schöne Auswahl an Nachspeisen. Weine durchweg im guten mittleren Segment.

Sport & Unterhaltung

Wie beschrieben.

  • 6,0 von 6
  • Zimmer
    6,0
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    6,0
  • Sport & Unterhaltung
    6,0
  • Hotel
    6,0

Habeys!

Bärbel (70 >) · Dezember 2019

Habeys!!! Nein, wir werden nicht müde, immer wieder in das Sun Aqua Vilu Reef zurückzukehren, und das aus gutem Grund! Wir haben ausreichende und vielfältige Erfahrungen rund um die Welt gesammelt und sind froh, unseren Diamanten gefunden zu haben. Hier passt einfach alles!! Schon der herzliche Empfang am Flughafen und die fürsorgliche Begleitung in die hoteleigene Lounge am Wasserflughafen ließ uns die lange Anreise vergessen. Danke an Shanoon und sein Team! Nach einem sehr kurzen Aufenthalt stand der Wasserflieger abflugbereit und nach ca 40 Minuten mit atemberaubender Aussicht auf die Inselwelt landeten wir sehr komfortabel an der neuen Anlegestelle. Von dort wurden wir mit dem Dhoni und unter traditionellenTrommelklängen von einigen unserer Lieben abgeholt und zu unserer Insel begleitet. Der Empfang durch unsere Vilu-Familie war einfach nur fantastisch!! Rührung auf beiden Seiten!! Der Einfallsreichtum und die Kreativität kennen keine Grenzen, es ist eine grandiose Gala, der auch gern andere Gäste zuschauen. Glücksgefühle pur, wir waren daheim!! Jeder unserer Aufenthalte ist etwas ganz Besonderes, und wir lassen sofort den Alltagsstress hinter uns. Die Sauberkeit aller Einrichtungen, die ehrliche Freundlichkeit jedes einzelnen Mitarbeiters, die Schönheit der Insel über und unter Wasser, die Villen, die tolle Gastronomie in den Bars und Restaurants ziehen uns immer wieder in ihren Bann. Ganz bewusst nutzen wir unsere Zeit, um im Spa die gekonnten Behandlungen zu genießen und uns danach wirklich topfit zu fühlen, den Sonnenaufgang für eine erste Sandmassage nach dem Vorbild der Malediver, ständig und überall barfuß zu gehen, die gesunde Küche mit all ihren Facetten zu genießen, von den speziellen Smoothies und frisch gepressten Säften zu profitieren, häufig schwimmen zu gehen, zu schnorcheln, auf dem SUP-Bord die Bandscheiben wieder in die richtige Richtung zu bringen, dem Gewisper der Wellen und der Palmen zu lauschen - also einfach genießen mit allen Sinnen!! Während unserer Zeit im Paradies durften wir mit Familie und Freunden das 3.Restaurant der Insel "The Spice" einweihen! Dies fügt sich harmonisch in das Gesamtkonzept ein und war für uns des öfteren Ziel, dort unseren Lunch oder am Nachmittag einen kleinen Imbiss zu genießen! Alles sehr lecker und frisch zubereitet!! Die Pizzen, Burger, Sandwiches etc sind der Renner, der Service und die Sauberkeit wie überall Spitze und die Aussicht atemberaubend! immer wieder sind wir fasziniert von dem sonntäglichen Lobster -BBQ-Dinner! Der Preis ist durchaus gerechfertigt!!! Für Liebhaber des ganz Besonderen sollte dies auf der To- Do- Liste stehen wie ein Dining auf der eigenen Terasse oder Mittag- bzw. Abendessen im The Well Done! In allen Restaurants überzeugen Service, Ambiente und Quantität/Qualität der Speisen! In den Bars werden die geschmacklich sehr guten diversen Getränke stets fix und mit einem freundlichen Lächeln serviert, die Weine in den Restaurants, Bars und im Weinkeller genügen höchsten Ansprüchen. Jeder Mitarbeiter versucht, den Gästen jeden Wunsch von den Augen abzulesen, egal ob vom Front Office, Wassersportzentrum, Tauchschule, Spa, Inselshop, Kidsclub, Gärtner, Kellner, Köche, Ausflugsteam etc! Das gesamte Management unter der Leitung des OD verdient unsere höchste Anerkennung!! Die abendlichen Unterhaltungen bieten für jeden Geschmack etwas, und wer es an bestimmten Abenden ruhiger mag, entspannt in netter Atmosphäre an der Poolbar. Die Insel bietet für jede Altersgruppe und für jeden Geschmack ein richtiges Plätzchen. In diesem Dezember feierten wir die Weihnachtstage auf Vilu, es war für uns das bisher schönste Fest dort. Die Insel war festlich geschmückt, aber nicht überladen, Weihnachtsmusik wurde dezent und nicht zu viel gespielt, eine sehr gelungene Balance!! Der Kidsclub hielt jede Menge Überraschungen für die Kinder bereit. Den Höhepunkt bildeten die Ankunft des Weihnachtsmannes mit seinem Gefolge ( toll gemacht!!), ein festlicher Cocktailempfang am Strand, der sehr schön mit weihnachtlichem Gesang von einigen Mitarbeitern umrahmt wurde - und dann natürlich das X-Mas Eve Gala Dinner, das seinem Namen zu Recht alle Ehre machte!!! An jedem der folgenden Tage gab es verschiedene Aktionen für alle Gäste, u.a. Sunset fishing und BBQ-Dinner, Coral Planting in der Lagune, Beach Soccer, Lagoon Cleaning, Water Polo, Live Cooking am Nachmittag.... Ein ganz besonders herzliches Dankeschön für alle unsere Lieben dort!!! Wir hatten wirklich so viele schöne Erlebnisse auf eindeutig allerhöchstem Niveau - und das macht uns Lust auf noch mehr!!! Nicht mehr lange und wir sagen wieder: here we go againWeniger anzeigen Aufenthaltsdatum: Dezember 2019

  • 6,0 von 6
  • Zimmer
    6,0
  • Service
    5,0
  • Lage & Umgebung
    4,0
  • Gastronomie
    6,0
  • Sport & Unterhaltung
    5,0
  • Hotel
    6,0

Schöner Urlaub mit sehr, sehr viel Regen

Sandra (36-40) · Dezember 2019

Nette, kleine, überschaubare Insel mit tollem Hausriff. Gästestruktur sehr russisch und asiatisch geprägt, viele Familien. Netter Empfang am Jetty mit Blumenkette, unkomplizierter Check-In. Angebote außerhalb des AI sind sehr teuer und man sollte sich diese vorher gut ansehen bzw. nicht geich zuschlagen, manchmal kommen auch noch Special Offers, die dann deutlich günstiger sind. Außerdem sollte man daran denken, die 22% Steuern miteinzuberechnen, die zu allen Preisen noch dazu kommen. (Bsp. 2 Stunden Karaoke für 4 Personen 240 USD, Angebot eine Woche später 1 Stunde Karaoke für 2 Personen 14 USD)

Zimmer

Sun Aqua Pool Villen mit privatem Pool auf der Lagunenseite sind zu empfehlen. Unser Roomboy Sahib sorgte jeden Tag 2x für Ordnung im Zimmer und auf der Terasse. Pools werden top gepflegt, hier kommt ebenfalls 2x der Poolboy. Wasserwerte (wir hatten vorsichtshalber eigene Teststreifen mit) waren optimal. Im großzügigen Außenbereich (wir hatten Villa 153) gibt es neben dem Pool noch eine Dusche sowie eine nette Schaukelliege für 2 Personen. Die Überdachung der Terasse ist etwas kurz geraten, bei Regen muss man schon ganz an der Hausmauer sitzen, um nicht nass zu werden. Je nach vorhandener Nachbarschaft hat man seine Ruhe oder eben nicht. In der ersten Woche war es für uns sehr entspannend und erholsam. In der zweiten Woche hat das Hotel eine russische Familie mit 2 Kindern neben uns einquartiert, hier konnte man dann nicht mal mehr ein Hörbuch draußen hören. Das war mitunter schon etwas nervig. Aber da es auf den Malediven nur wenig erschwingliche Adulst Only Angebote gibt, muss man dies halt als Pärchen so hinnehmen. Zimmerausstattung ist sehr gut. Sogar passende Reisestecker sind vorhanden. Außerdem gibts für die Zeit des Aufenthalts Flip Flops und Bademantel im Zimmer. Seit November/Dezember ist auch die Minibar mit Softdrinks und Bier im AI inkludiert, das war natürlich eine positive Überraschung.

Service

Die persönliche Gästebetreuung bringt die Urlauber nach dem Check-In ins Zimmer und erklärt noch ein paar Kleinigkeiten, danach allerdings gab es in unserem Fall keinen Kontakt mehr. Dies fand ich etwas schade, wenn zu Beginn des Urlaubs eine persönliche Betreuung angekündigt wird, wäre es zumindest schön gewesen, wenn diese mal nachgefragt hätte, ob alles in Ordnung ist. Im Buffetrestaurant "The Aqua" ist der Service eher durchwachsen. Die Kellner sind zwar alle sehr freundlich und man bekommt schnell einen Tisch zugewiesen, aber bis die Bestellung der Getränke eintrifft, kann es schon mal 10-15 Minuten dauern. Trinkgeld geben macht hier keinen Unterschied. Morgens war es manchmal erst am Ende des Frühstücks möglich seinen Capuccino zu erhalten. Für Refill-Bestellungen muss man manchmal schon sehr beharrlich sein. Hat man allerdings mal den richtigen Kellner wie zB Rao an der Angel, sollte man immer sehen, dass man einen Sitzplatz in seinem Bereich hat, dann klappt alles wie am Schnürchen. An der Hauptbar "The Nautilus" alle Kellner total auf zack, sehr freundlich. Man hat hier noch nicht mal ausgetrunken, wird man schon nach dem nächsten Wunsch gefragt. Super Service! Roomboy, Gärtner, Poolboy und sonstiges Personal top.

Lage & Umgebung

Anreise dauert natürlich etwas länger, da der Transfer per Wasserflugzeug erfolgt. Organisation durch das Hotel sowohl bei Hin- und Heimfahrt sehr gut. Wartezeiten variieren natürlich, bei uns ging alles relativ zügig. In der Lounge des Hotels am Wasserflughafen stehen Essen/Getränke/Duschmöglichkeiten zur Verfügung. Wir waren im Dezember 14 Nächte auf dieser Insel, leider spielte das Wetter hier nicht mit. Wir hatten insgesamt nur ca. 3 durchgehend sonnige Tage, so wie ich sie von den Malediven in diesen Reisezeitraum kenne. An 4 Tagen regnete es den ganzen Tag fast ununterbrochen in Strömen, hier war es auch nicht mehr super auf der Terasse ein Spiel zu spielen oder zu lesen oder so. Dies dürfte schon auch mit der Lage der Insel zu tun haben. Am Flughafen habe ich Reisende getroffen, die zur gleichen Zeit im Nord Male Atoll geurlaubt haben, die hatten im Vergleich nur an zwei Tagen Regen über 1-2 Stunden. Ganz klare Empfehlung für die Villen auf der Lagunenseite - alle mit eigenem Privatpool (Sun Aqua Pool Villen). Zum Schnorcheln muss man dann halt ein paar Meter auf die andere Seite der Insel zum Hausriff laufen. Die Villen, die auf der Seite des Hausriffs liegen, haben direkten Blick auf die Wellenbrecher und die sehr nahe liegende Nachbarinsel (von Einheimischen bewohnt).

Gastronomie

Wir haben nur das AI-Restaurant "The Aqua" genutzt. Tolles Angebot, hier findet sich jeder etwas. Alle Köche sehr bemüht und sehr freundlich. Es gibt meist Themenabende, die sich auf ein bestimmtes Land beziehen. Dennoch schmeckt auch am deutschen Abend alles etwas schärfer als zu Hause. Nudelstation täglich in Betrieb. Speisen wiederholen sich nach ca. 1 Woche zum Großteil. Obst- und Gemüseangebot ist top. Käse- und Wurstangebot eingeschränkt zu empfehlen. Bei den Nachspeisen ist auch das hausgemachte Eis im AI enthalten.

Sport & Unterhaltung

Abends gibt es teilweise Live-Musik, DJ-Musik oder auch mal einen Film, der mitten in der Bar mittels Beamer läuft (das fanden wir etwas schräg). Das obligatorische Krabbenrennen darf natürlich auch nicht fehlen. Wir haben ausschließlich das Hausriff genutzt, es gibt aber diverse Angebote für Ausflüge und natürlich ein Dive-Center. Kajak und Stand-Up-Paddeling ist pro Gast 1h/Tag inklusive, ebenso für die Zeit des Aufenthalts wäre eine Schnorchelausrüstung vom Dive-Center inklusive gewesen. Wir hatten unsere eigene Ausrüstung mit. Das Hausriff ist wirklich toll, wir hatten noch auf keiner Insel ein so tolles. Aufgrund des schlechten Wetters konnten wir aber nur 5x schnorcheln gehen. Es gibt 3 Eingänge zum Riff, dort werden Fahnen ausgesteckt, bei Rot ist es nicht erlaubt schnorcheln zu gehen.

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
Temperatur
  • 28°
  • 28°
  • 28°
  • 29°
  • 31°
  • 31°
  • 30°
  • 30°
  • 30°
  • 30°
  • 28°
  • 28°
Wassertemperatur
  • 27°
  • 27°
  • 28°
  • 29°
  • 29°
  • 28°
  • 28°
  • 27°
  • 27°
  • 28°
  • 28°
  • 27°
Sonnenstunden
  • 8 h
  • 9 h
  • 9 h
  • 8 h
  • 7 h
  • 7 h
  • 7 h
  • 7 h
  • 7 h
  • 8 h
  • 7 h
  • 7 h