p.P. ab 86,- € (Günstigster Preis pro Nacht)
Flexible Stornierung zubuchbar
Parkhotel Sonnenhof
Parkhotel Sonnenhof
Parkhotel Sonnenhof
Parkhotel Sonnenhof
Parkhotel Sonnenhof
Parkhotel Sonnenhof
Parkhotel Sonnenhof
Parkhotel Sonnenhof
Parkhotel Sonnenhof
Parkhotel Sonnenhof
Parkhotel Sonnenhof
Parkhotel Sonnenhof
Parkhotel Sonnenhof
Parkhotel Sonnenhof
Parkhotel Sonnenhof
Parkhotel Sonnenhof
Parkhotel Sonnenhof
Parkhotel Sonnenhof
Parkhotel Sonnenhof
Parkhotel Sonnenhof
Parkhotel Sonnenhof
Parkhotel Sonnenhof
Parkhotel Sonnenhof
Parkhotel Sonnenhof
Parkhotel Sonnenhof
Parkhotel Sonnenhof
Parkhotel Sonnenhof

Parkhotel Sonnenhof

Deutschland | Bayern | Oberammergau

Zum Bahnhof: Oberammergau, ca. 600 m, zum Ortszentrum: ca. 500 m, zur Bergbahn: ca. 600 m, zur Bushaltestelle: Bahnhof Oberammergau, ca. 200 m, zur nächsten Bank: ca. 600 m, zum nächsten Lebensmittelgeschäft: ca. 300 m, zur nächsten Apotheke: ca. 200 m, zum nächsten Pub/Bistro: ca. 300 m, zum Flughafen: München, ca. 120 km, ruhig, Wanderregion, am Ortsrand, Höhe Ort: ca. 837 m.

Das ITS Rundum-Sorglos-Paket
Sicher reisen

24/7 Erreichbarkeit am Urlaubsort und auf Ihrer gesamten Reise

Top Preis-Leistung

Von Reiseexperten geprüfte Angebote zu einem unschlagbaren Preis

Kostenlose Stornierung

Viele Angebote sind 3 Tage kostenfrei stornierbar

Parkhotel Sonnenhof

Deutschland | Bayern | Oberammergau

Ihr Hotel

Die unglaubliche Artenvielfalt und die intakte Bergwelt machen Deutschlands jüngsten Naturpark zu einer idealen Wanderregion. 2017 wurden die Ammergauer

Alpen zum ersten Naturpark im oberbayerischen Alpenvorland ernannt.

Kategorie

4

Ort

Oberammergau

Highlights

Best of Wandern

Kostenfreier Wanderservice im Best of Wandern-Testcenter im Testcenter Touristinformation Bad Bayersoien und im Testcenter Sportzentrale Papistock Oberammergau:

  • Moderne Markenwanderausrüstung testen (Outdoorjacken von VAUDE, Snowline Spikes, außerdem: Scarpa-Wanderschuhe, Wanderstab Gemse, Wanderstöcke, Kindertragen, Wanderrucksäcke, ZEISS-Ferngläser, Tubbs-Schneeschuhe, Schirme, Warmini, teilnehmende Hersteller siehe Seite 37)
  • GPS-Geräte von TAHUNA

Best of Winter

  • Kostenfreies Infomaterial für Wintertouren und 70 km geräumte Winterwanderwege und 150 km Langlaufloipen
  • Loipeneinstieg direkt vor der Haustür

Lage

  • zum Bahnhof: Oberammergau, ca. 600 m
  • zum Ortszentrum: ca. 500 m
  • zur Bergbahn: ca. 600 m
  • zur Bushaltestelle: Bahnhof Oberammergau, ca. 200 m
  • zur nächsten Bank: ca. 600 m
  • zum nächsten Lebensmittelgeschäft: ca. 300 m
  • zur nächsten Apotheke: ca. 200 m
  • zum nächsten Pub/Bistro: ca. 300 m
  • zum Flughafen: München, ca. 120 km
  • ruhig, Wanderregion, am Ortsrand
  • Höhe Ort: ca. 837 m

Ausstattung

  • offizielle Landeskategorie: 4 Sterne
  • letzte Renovierung: 2020
  • Hotelsprache: Englisch, Französisch, Deutsch
  • Anzahl Gebäude: 1, Anzahl Etagen im Hauptgebäude: 5, Anzahl Wohneinheiten: 51, Anzahl Betten: 120
  • Zahlungsmöglichkeiten: American Express, MasterCard, Visa, Girocard
  • Parkplatz
  • Nichtraucher
  • klein/familiär, landestypischer Stil
  • Empfang/Rezeption (früheste Check-in Zeit 15 Uhr, späteste Check-out Zeit 10 Uhr)
  • Lobby, Aufzug, Hotelsafe, Ski-/Trockenraum
  • WLAN, in der gesamten Anlage
  • öffentliches Internetterminal
  • Fernsehraum
  • Boutique
  • Ladestation für E-Autos
  • Getränkeautomat (kostenpflichtig)
  • À-la-carte-Restaurant: landestypische Küche, internationale Küche, mit Terrasse
  • Café
  • Wäscheservice (im Hotel, kostenpflichtig)
  • Hallenbad: 28 qm, beheizbar

Sparpreis-Zimmer (DJ1)

  • Nichtraucher, Sitzecke, Doppelbett, Dusche oder Badewanne, Haartrockner, Laminatboden, Safe, 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Radio, Telefon, Balkon (möbliert)

Doppelzimmer (DJ)

  • Nichtraucher, Sitzecke, Doppelbett, Dusche oder Badewanne, Haartrockner, Laminatboden, Safe, 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Radio, Telefon, Balkon (möbliert)

Juniorsuite (KJ)

  • Nichtraucher, kombinierter Wohn-/Schlafraum, Sitzecke, Doppelbett, Dusche oder Badewanne, Haartrockner, Laminatboden, Safe, 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), DVD-Player, Radio, Telefon, Balkon (möbliert)

Einzelzimmer (EJ)

  • Nichtraucher, Sitzecke, Einzelbett, Dusche oder Badewanne, Haartrockner, Laminatboden, Safe, 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Radio, Telefon, Balkon (möbliert)

Familienzimmer (FJ)

  • Nichtraucher, Sitzecke, Doppelbett, Dusche oder Badewanne, Haartrockner, Laminatboden, Safe, 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Radio, Telefon, Balkon (möbliert)

Verpflegung

  • Halbpension: Frühstück (Buffet), Abendessen (Buffet oder 3-Gänge-Menü mit Salatbuffet, Vorspeisenbuffet)

Kinder

  • Spielplatz (außen)
  • Spielzimmer

Wellness inklusive

  • Erlebnisdusche
  • Saunabereich: Sauna, Soft-Dampfbad
  • Kneipp-Tretbecken

Wellness gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Beauty-Center: Hauptgebäude
  • Solarium
  • Massagen
  • kosmetische Anwendungen
  • Infrarotkabine

Sport & Unterhaltung inklusive (teils Fremdanbieter)

  • Fitnessraum
  • geführte Wanderungen
  • Musik-, Oldie- und bayerische Abende

Sport & Unterhaltung gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Fahrradverleih: im Hotel
  • Mountainbikes
  • Tennis & Squash: ca. 300 mBikepark: ca. 800 mSommerrodelbahn: ca. 1 km

Tipps & Hinweise

  • Kurtaxe zahlbar vor Ort
  • Haustiere auf Anfrage: Hunde (ca. 10 EUR/Tag)
  • Ab 7 Nächten Aufenthalt: pro Person 1x Solarium (ca. 12 Minuten), 1x Infrarot-Ganzkörperbestrahlung (ca. 10 Minuten) und ein Wellnessgutschein über EUR 15 (nicht auszahlbar) inklusive

Eingeschlossene Leistungen

Pro gebuchtem Zimmer erhalten Sie 1x freien Eintritt in die Swarovski Kristallwelten in Hall/Wattens inkl. Audioguide für 1 Person im Wert von EUR 21 (gültig bis 31.12.21).

Kundeninformation

Preisvorteil: 7% Ermäßigung ab 7 Nächten für Aufenthalte vom 11.4.-1.5.,5% Ermäßigung ab 7 Nächten für Aufenthalte vom 3.1.-10.4. und 2.5.-6.11.,5% Ermäßigung ab 5 Nächten für Aufenthalte vom 11.4.-1.5.,3% Ermäßigung ab 3 Nächten für Aufenthalte vom 11.4.-1.5.,3% Ermäßigung ab 5 Nächten für Aufenthalte vom 3.1.-10.4. und 2.5.-6.11. An-/Abreise: täglich. Keine An-/Abreise am 1.1., vom 3.4. bis 4.4. und am 14.5. Mindestaufenthalt: 3 Nächte, 2 Nächte vom 9.4. bis 1.5., 2 Nächte bei Anreise freitags vom 3.1. bis 1.4., 4 Nächte vom 1.4. bis 2.4.

Gültigkeitszeitraum

Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 1.1.2021 bis 31.12.2021 (Jahreskatalog 2021).

Ihre Vorteile
Best of Wandern Inklusivleistungen

Top Wanderdestination

Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland

Routenvorschläge

Best of Winter Region

Geführte Wanderungen im Hotel

Nichtraucherhotel

Ausflugsziele: Schloss Linderhof und Kloster Ettal nur wenige Fahrminuten entfernt

Karte

Oberammergau Bayern

  • zum Bahnhof: Oberammergau, ca. 600 m
  • zum Ortszentrum: ca. 500 m
  • zur Bergbahn: ca. 600 m
  • zur Bushaltestelle: Bahnhof Oberammergau, ca. 200 m
  • zur nächsten Bank: ca. 600 m
  • zum nächsten Lebensmittelgeschäft: ca. 300 m
  • zur nächsten Apotheke: ca. 200 m
  • zum nächsten Pub/Bistro: ca. 300 m
  • zum Flughafen: München, ca. 120 km
  • ruhig, Wanderregion, am Ortsrand
  • Höhe Ort: ca. 837 m

Bewertungen HolidayCheck
  • 90,2% Weiterempfehlungsrate
  • Gesamt:
    5,4
  • 465 Bewertungen
  • Hotel
    5,4
  • Zimmer
    5,0
  • Service & Personal
    5,5
  • Lage & Umgebung
    5,7
  • Essen & Trinken
    5,7
  • Sport & Unterhaltung
    5,5

6 Sonnen entsprechen einer sehr guten Bewertung, 1 Sonne einer sehr schlechten. Die Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben. Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotel errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Einzelbewertungen

insgesamt 40 Bewertungen
  • 3,0 von 6
  • Zimmer
    2,0
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    5,0
  • Gastronomie
    5,0
  • Sport & Unterhaltung
    4,0
  • Hotel
    3,0

Keine 4* - Zimmer renovierungsbedürftig!

Wieland (56-60) · Juni 2021

4* ist einer zu viel. Von einem 4*Hotel erwartet man einige Ausstattungsmerkmale mehr. Eine Hotelbar hat gefehlt. Das beschriebene „Wohnzimmer“ hat nichts mit einer Hotelbar zu tun. Gefehlt hat auch ein Getränk auf dem Zimmer. Wenigstens sollte beim Erst-Bezug des Zimmers eine Flasche Mineralwasser und 2 Gläser stehen. Anscheinend hat das Hotel einen Renovierungsstau nicht nur bei einigen Zimmern. Der hintere Teil des Restaurants, in dem wir unseren Tisch zugewiesen bekamen, glich eher einer Kantine. Der allgemeine schlechte Zustand war an den Fenstern und Türen zu erkennen, die dringend ausgetauscht werden müssen. Die Zimmertüren hatten außen noch einen normalen Türgriff, so dass man nicht nur beim Verlassen des Zimmers die Türe mit dem Schlüssel zusperren musste. Ein einfacher Türknopf außen würde ein bisschen Abhilfe schaffen. Wer über Reisebüro bucht, muss damit rechnen, ein noch nicht renoviertes Zimmer zu bekommen, zumindest haben wir das so nebenbei mitbekommen. Super und sehr gepflegt fanden wir die Terrasse, die leider nur von wenigen Gästen genutzt wurde.

Zimmer

Junior Suite gebucht, 2. Stock mit Aussicht zur Ammer/Stadtzentrum. Die Größe der 2 Zimmer ist okay, auch der begehbare „Kleiderschrank“ hat viel Stauraum und Platz gebracht. Das Bad mit 3qm für Dusche, WC und Waschbecken entspricht nicht den heutigen Standards. Etwas größere Personen werden mit der engen Duschkabine keine Freude haben. Ausstattungsmerkmale für eine Junior Suite sind u.a. auch hochwertigeres Mobiliar und ein größeres Bad. Duschen werden heutzutage zusätzlich mit Schauerduschköpfen ausgestattet. Die Einrichtung hatte den Charme der 80er Jahre, dementsprechend abgewohnt. Dafür schien der Parkett-Boden erneuert zu sein. Das Problem mit der Fußbodenheizung (wie schon bei anderen Bewertungen angesprochen) wurde noch nicht gelöst,. Trotz Öffnung aller Balkontüren, hatten wir die 1. Nacht gefühlte 25° C im Zimmer. Schön war der große Balkon, möbliert mit 2 Stühlen und Tisch und einem schönen Ausblick zur Ammer. Die Matratzen waren sehr weich. Wer das nicht gewöhnt ist, bekommt Probleme mit dem Rücken. Es fehlte der Bademantel, was bei 4* üblich ist. Extra nachfragen wollten wir nicht. Wegen Corona war uns der Wellnessbereich eh zu kompliziert, und für die 4 Übernachtungen wollten wir keinen "Stress" machen. ACHTUNG: wer ein Zimmer im 3. Stock bucht. Der Aufzug geht nur bis zum 2. Stock. Den Rest zu Fuß!

Service

Hier muss man etwas unterscheiden. Empfang, Rezeption: wir wurden auf alles hingewiesen. Reklamation in Bezug auf Fußbodenheizung hat man versucht zu lösen. Etwas merkwürdig der Herr beim „Auschecken“, nachdem ich die Frage beantwortet hatte, wie es uns den gefallen hat … - Noch zur Reklamation Fußbodenheizung: zumindest konnte man anscheinend die Temperatur etwas reduzieren. Am Tag unserer Abreise wurde dann mitgeteilt, dass man die Heizung in den folgenden Tagen erneuern werde, und es tagsüber dadurch zu Störungen kommen könnte, was ja in Ordnung ist. Am Tag der Abreise wollte uns der Rezeptionist einreden, dass das Zimmer auf dem neuesten Stand ist. Service Frühstück und Abendessen: Das Personal ist sehr gut geschult. Immer freundlich und zuvorkommend! Die Getränke abends im "Wohnzimmer" haben etwas länger gedauert. Lag sicherlich nicht am "fehlenden" Barkeeper. Service Reinigung: Sehr gut.

Lage & Umgebung

Gelegen an der Ammer. Zum Zentrum von Oberammergau läuft man in 5 – 10 Minuten. Hotel liegt direkt am Fahrradweg. Nachts ist es sehr ruhig. Viele Parkplätze vorhanden. Wenn das Hotel ausgebucht ist, kann es „eng“ werden.

Gastronomie

Hier muss man unterscheiden zwischen der Qualität der Zubereitung und der Qualität der Lebensmittel selbst: Frühstück: Von einem 4*-Hotel sind wir mehr gewohnt. Buffet: Die Standards waren zwar da, aber jeden Tag gleiches Sortiment. Zur Abwechslung auch mal Räucherlachs, -Fisch oder auch Salate haben gefehlt. Anstatt gekochtes Ei und Rührei könnte man auch mal als Alternative Omelette oder Spiegelei anbieten, natürlich frisch zubereitet. Das Angebot an Wurst, Schinken und Käse ist okay. Abendessen im Rahmen der HP: Ein Hoch auf die Küche, die es geschafft hat, mit einem Wareneinsatz im Wert von 3 Euro ein 5-Gänge-Menü zu zaubern. Geschmeckt hat es trotzdem. Was gefehlt hat: hochwertigere Lebensmittel beim Hauptgang, die man zwar auf der A-la-card-Speisekarte findet, aber nicht bei der HP-Auswahl. Anstatt Forelle (1 x gebraten, den nächsten Tag kalt) oder Rotbarsch, wäre für ein 4*Hotel auch mal Lachs oder Zander angebracht (nur als Beispiel). Schweinelendchen oder Rinderlende wurden durch eine Hackfleisch-Bulette (bezeichnet als Hackbraten) oder Bandnudelgerichte ersetzt. Ochsenbacken sind zwar lecker und eigentlich eine Delikatesse (wer es mag), gehört aber sicherlich auch nicht zu den höherwertigen Lebensmitteln. In der Spargelzeit haben wir Spargel als Hauptgericht vermisst, mit entsprechenden Beilagen. Den gab es mal als Vorspeise: 2 kleine 5cm lange grüne Spargelstangen mit Kopf, in geräuchertem Schinken eingerollt. Es hatte den Anschein, dass der Küche nur ein begrenztes Budget zur Verfügung steht. Keine Kritik am Koch, eher an der Geschäftsleitung. Was zubereitet wurde, hat geschmeckt. Ein 4*Hotel muss eigentlich eine Hotelbar haben, mit Theke und Barkeeper. Das „Wohnzimmer“ ist kein Ersatz. Die Getränke muss man per Telefon selbst bestellen. Ein Telefon steht dafür bereit, für mehrere Gäste ist das sicherlich nicht „coronaconform“! Die Getränkeauswahl ist reichlich, Longdrinks sind okay und gut fürs Auge zubereitet. Was gefällt sind die Glashalme, sehr umweltfreundlich. Allerdings dauert alles etwas länger, bis man die Getränke vom Restaurant bis zum „Wohnzimmer“ bringt. Latte Macchiato auf der Terrasse am Nachmittag war sehr lecker. Die Getränke-Karte ist sehr reichlich. Es gibt eigentlich alles was das Herz begehrt. Die Weinauswahl könnte man reduzieren. Die Preise sind für ein 4*Sterne-Hotel in dieser Region angemessen.

Sport & Unterhaltung

Wellnessbereiche coronabedingt nicht genützt. Schwimmbad ist sehr klein. Hotel bietet einen abschließbaren Abstellraum für Ski-Ausrüstung im Winter und Fahrräder Sommer. Raum kann mit dem Zimmerschlüssel versperrt werden. Radwege gleich am Hotel, mehrere Wandermöglichkeiten mit diversen Freizeitmöglichkeiten (Rodelbahn) in der Nähe.

  • 5,0 von 6
  • Zimmer
    5,0
  • Service
    5,0
  • Lage & Umgebung
    5,0
  • Gastronomie
    6,0
  • Sport & Unterhaltung
    5,0
  • Hotel
    5,0

Ich würde das Hotel weiter empfehlen

Rolf (66-70) · Oktober 2020

freundliches Personal, gutes Essen, schöne Zimmer, schöner Wellnessbereich, schöne Lage. Gute Busanbindung. Ruhig gelegen.

Zimmer

es hat nichts gefehlt. Wier haben gut geschlafen.

Service

Pesonal war super.

Lage & Umgebung

3 Stunden. Sehr schöne Ausflugsziele. Kostenlose Bus u. Bahnverbindung.

Gastronomie

Das Essen war abwechslungsreich und sehr gut

  • 6,0 von 6
  • Zimmer
    6,0
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    6,0
  • Sport & Unterhaltung
    5,0
  • Hotel
    6,0

Wir würden sofort wiederkommen.

Sybille (51-55) · Oktober 2020

Wir waren im Wanderurlaub mit Wellness bestens aufgehoben und würden sehr herzlich aufgenommen. Das Personal ist nett und zuvorkommend, die Zimmer zum Wohlfühlen. Für kleine Aktivitäten war die Lage des Hotels super.

  • 3,0 von 6
  • Zimmer
    3,0
  • Service
    3,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    5,0
  • Sport & Unterhaltung
    6,0
  • Hotel
    3,0

Hotel in guter Lage aber in den Leistungen ausbau

Angela (46-50) · Oktober 2020

Das Hotel befindet sich in einer sehr guten Lage, für Erkundigungen in der Umgebung. Es ist gemütlich eingerichtet, mit viel Holz.

Zimmer

Wir hatten leider Pech mit unserem Zimmer. Es lag unter dem Dach. Mit dem Fahrstuhl nicht zu erreichen. Da dieser defekt war. Das Zimmer hatte einen Teppichboden und war sehr einfach eingerichtet. Das Bett hatte sehr weiche Matratzen. Das Bad war geräumig und ok. Die Toilettenbürsten müssen ausgewechselt werden. Kein Zimmer für die 4-Sterne Kategorie.

Service

Wir mussten viel nachfragen. Ein zusätzliches Kopfkissen, Bademäntel, beim Frühstück ein zusätzliches Glas, Handtücher für die Sauna usw. Wir haben alles bekommen, aber es ist nicht angenehm, immer wieder nachzufragen. Gerade beim Tragen des Mundschutz, kann man ein Lächeln nicht sehen. Deswegen ist ein nettes Wort auch besonders angebracht. Das haben wir vermisst.

Lage & Umgebung

Perfekt für Erkundigungen in der Zugspitzregion. Das Zentrum von Oberammergau ist fussläufig zu erreichen. Der Blick in die Bergwelt vom Hotel aus, ist sehr schön.

Gastronomie

Bis auf das Frühstück, ausgezeichnet. Das Menü zum Abendessen loben wir sehr. Sehr schmackhaft, abwechslungsreich und reichlich. Das Frühstück hatte leider keine Abwechslung. Täglich das gleiche und übliche. Keine Salate, Würstchen, Omelett o.ä. Corona macht es uns allen nicht leicht, allerdings die Handschuhe waren eine Zumutung. Solch eine Hygienemassnahme haben wir noch in keinem Hotel anwenden müssen. Das Frühstück wurde einem 4 Sterne Haus nicht gerecht.

Sport & Unterhaltung

Die Sauna und das Schwimmbad war mit Vorreservierung zu nutzen. Das verstehen wir. Aber das ständig keine Handtücher vorhanden da sind, ist das schon nervig. Die Sauna ist nicht groß aber in Coronazeiten ausreichend. Das Gleiche gilt für das Schwimmbad.

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
Temperatur
  • 10°
  • 13°
  • 19°
  • 22°
  • 24°
  • 24°
  • 19°
  • 14°