p.P. ab 77,- € (Günstigster Preis pro Nacht)
Sonnenbichl
Sonnenbichl
Sonnenbichl
Sonnenbichl
Sonnenbichl
Sonnenbichl
Sonnenbichl
Sonnenbichl
Sonnenbichl
Sonnenbichl
Sonnenbichl
Sonnenbichl
Sonnenbichl

Sonnenbichl

Deutschland | Allgäu | Fischen im Allgäu

Zum Bahnhof: Fischen, ca. 4 km, zum Ortszentrum: ca. 4 km, ruhig.

Das ITS Rundum-Sorglos-Paket
Sicher reisen

24/7 Erreichbarkeit am Urlaubsort und auf Ihrer gesamten Reise

Top Preis-Leistung

Von Reiseexperten geprüfte Angebote zu einem unschlagbaren Preis

Kostenlose Stornierung

Viele Angebote sind 3 Tage kostenfrei stornierbar

Sonnenbichl

Deutschland | Allgäu | Fischen im Allgäu

Ihr Hotel

Das familiengeführte Hotel Sonnenbichl in Fischen im Allgäu ist als Nichtraucherhotel besonders familienfreundlich. Entspannen Sie sich im Wellnessbereich inklusive einer finnischen und einer Kräutersauna - alles im Preis enthalten!

Kategorie

4

Ort

Fischen im Allgäu

Lage

  • zum Bahnhof: Fischen, ca. 4 km
  • zum Ortszentrum: ca. 4 km
  • ruhig

Ausstattung

  • offizielle Landeskategorie: 4 Sterne
  • Hotelsprache: Deutsch
  • Anzahl Wohneinheiten: 49
  • Parkplatz
  • Garage (ca. 10 EUR/Tag)
  • Nichtraucher
  • klein/familiär
  • Empfang/Rezeption
  • Aufzug
  • WLAN, im Zimmer, in den öffentlichen Bereichen
  • À-la-carte-Restaurant: spezielle Kost (Diätküche)
  • Biergarten, Bar
  • Hallenbad
  • Terrasse, Liegewiese

Standard-Zimmer (DI)

  • 21-25 qm, Dusche oder Badewanne, Bademantel, Haartrockner, Safe, 1 TV (Sat-TV), Radio, Telefon

Komfort-Zimmer (DJ/EJ)

  • 26-30 qm, Dusche oder Badewanne, Bademantel, Haartrockner, Safe, 1 TV (Sat-TV), Radio, Telefon, Balkon, EJ: Komfort-Einzelzimmer

Komfort-Zimmer (DJU)

  • 31-35 qm, Südseite, Bergblick, Dusche oder Badewanne, Bademantel, Haartrockner, Safe, 1 TV (Sat-TV), Radio, Telefon, Balkon

Verpflegung

  • Halbpension: Frühstück (Buffet), Abendessen (Buffet oder Menüwahl)

Kinder

  • Spielplatz (außen)
  • Babyfon, Hochstühle im Restaurant, beides auf Voranmeldung
  • Zimmerausstattung: Babybett (auf Voranmeldung), Wickeltisch

Wellness inklusive

  • Erlebnisdusche
  • Saunabereich: Finnische Sauna, Infrarotsauna, Dampfbad
  • Ruheraum

Wellness gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Massagen: Ayurveda
  • kosmetische Anwendungen
  • Wannenbäder

Sport & Unterhaltung gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Yoga
  • Fahrradverleih

Für Skifahrer

  • zum Loipeneinstieg: ca. 50 m
  • zur Skipiste: ca. 5 km

Tipps & Hinweise

  • Allgäu Walser Card mit Vergünstigungen in verschiedenen touristischen Einrichtung inklusive
  • Freibad Fischen ca. 1 km entfernt
  • Wander-/Radwege, Nordic-Walking-Routen und Mountainbiketrails direkt ab Hotel
  • Kurtaxe zahlbar vor Ort
  • Haustiere nicht gestattet

Eingeschlossene Leistungen

Pro gebuchtem Zimmer gibt es einen freien Eintritt (im Wert von 19 EUR) in die Swarovski Kristallwelten in Hall/Wattens (Gültig bis 31.12.20)

Kundeninformation

Spartermine: 4 = 3 Aufenthalt 08.11.-20.12. u. 08.03.-27.03. u. 10.04.-01.05., 7 = 6 Aufenthalt 06.01.-14.03. u. 24.03.-16.04. An-/Abreise: täglich, keine An-/Abreise vom 24.12. bis 26.12., keine Anreise vom 28.12. bis 1.1. Mindestaufenthalt: 2 Nächte, 3 Nächte vom 20.12. bis 27.12., 6 Nächte vom 27.12. bis 2.1.

Gültigkeitszeitraum

Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 1.11.2020 bis 30.04.2021 (Winterkatalog 2020/2021).

Ihre Vorteile
Idyllisch gelegen mit schönem Panoramablick

Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Familiäre, gemütliche Atmosphäre

Viele Sparangebote

Schöne Saunalandschaft und Hallenbad

Karte

Fischen im Allgäu Allgäu

  • zum Bahnhof: Fischen, ca. 4 km
  • zum Ortszentrum: ca. 4 km
  • ruhig

Bewertungen HolidayCheck
  • 78,8% Weiterempfehlungsrate
  • Gesamt:
    4,7
  • 746 Bewertungen
  • Hotel
    4,7
  • Zimmer
    4,6
  • Service & Personal
    4,7
  • Lage & Umgebung
    5,3
  • Essen & Trinken
    5,0
  • Sport & Unterhaltung
    4,7

6 Sonnen entsprechen einer sehr guten Bewertung, 1 Sonne einer sehr schlechten. Die Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben. Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotel errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Einzelbewertungen

insgesamt 51 Bewertungen
  • 5,0 von 6
  • Zimmer
    4,0
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    5,0
  • Gastronomie
    6,0
  • Sport & Unterhaltung
    3,0
  • Hotel
    5,0

Super Kurzurlaub

Andrea (36-40) · September 2020

Das Hotel ist ruhig gelegen. Das Essen war super und vielseitig, Frühstück sowohl auch das Abendessen. Das Personal ist super freundlich.

  • 3,0 von 6
  • Zimmer
    4,0
  • Service
    2,0
  • Lage & Umgebung
    4,0
  • Gastronomie
    4,0
  • Hotel
    3,0

Eine Enttäuschung auf der ganzen Linie

Peter (70 >) · August 2020

Haben in den vergangenen Jahren schon 2 mal dort übernachtet. Waren damals sehr zufrieden. Aber heute...Personal war bemüht. Abendessen ordentlich, Frühstück gut. Hotel war ausgebucht aber nur 2 Bedienungen anwesend. Deshalb Service trotz aller Bemühungen nicht zufriedenstellend. Keine Tischdekoration. Lieblos . Teuer. Sind vorzeitig abgereist.

Zimmer

Zimmer und Bad gut ausgestattet. Aufzug defekt.

Service

2 Bedienungen bei ausgebuchtem Hotel. Lange Wartezeit bei Tischzuweisung und Getränkeservice. Bestellter Wein kam nach dem Essen. Personal konnte trotz aller Bemühungen keinen guten Service bieten.

Lage & Umgebung

Ruhige Lage.

Gastronomie

Frühstück gut, Abendessen geschmacklich gut, Auswahl überschaubar.

  • 5,0 von 6
  • Zimmer
    6,0
  • Service
    5,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    6,0
  • Sport & Unterhaltung
    5,0
  • Hotel
    5,0

Erholsamer Familienurlaub im schönen Allgäu

Desiree (36-40) · August 2020

Familiär geführtes Familienhotel mit bayerischem Charme, toller Lage und gutem Essen. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und hatten einen schönen Urlaub!

Zimmer

Hübsches Südbalkon- Zimmer mit toller Aussicht, auch zu viert ausreichend groß. Bad war neu, alles tip-top sauber. Gefehlt hat einzig ein kleiner Kühlschrank für Getränke.

Service

Personal war sehr bemüht und freundlich.

Lage & Umgebung

Sehr gute Ausgangslage für Wanderungen und Ausflüge. Bis Fischen waren es zu Fuß ca 20Min, nach Oberstdorf mit dem Auto ca. 15Min.

Gastronomie

Sehr gute bayrische Küche. Allerdings kam es oft zu langen Schlangen am Salat- Buffet.

Sport & Unterhaltung

im Hotel gibt es ein schönes Schwimmbad, das wir oft und gerne genutzt haben. Der Wellnessbereich mit den Saunen sah ebenfalls sehr gut aus, könnte von uns allerdings nicht genutzt werden. Aufgrund der aktuellen Corona Hygienebestimmungen durften jeweils nur 7 Personen in die Sauna bzw 4Personen ins Bad. Geregelt wurde das über eine Liste vor dem Wellnessbereich, in die man sich eintragen konnte. Es gilt First come- First serve, wer sich nicht morgens um 8 bereits in die Liste für den Folgetag eingetragen hat, hat meistens Pech. Schade, hier wäre eine andere Lösung für eine "gerechtere" Nutzung sinnvoll.

  • 3,0 von 6
  • Zimmer
    5,0
  • Service
    3,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    3,0
  • Hotel
    3,0

Die Leistungen entsprechen absolut nicht dem Preis

Marlis (61-65) · Juli 2020

Unser Erlebnis im Hotel Sonnenbichl An der Rezeption wurden wir bei Ankunft mit Informationen überhäuft, aber nicht klar über den Einsatz der Allgäu Kleinwalserkart aufgeklärt. Mitarbeiter war freundlich und höflich Zimmer. Zimmer = Südbalkonzimmer war sehr groß. Allerdings auch sehr dunkel im vorderen Bereich.Kühlschrank fehlt, sollte in einem 4 Stern Hotel selbstverständlich sein, kennen wir von anderen 4 oder sogar 3 Sterne Hotels. Man möchte im Sommer schon einmal ein kühles Getränk zu sich nehmen und es wäre auch schön wenn Getränke (auch zum bezahlen) im Zimmer zur Verfügung stehen würden, außerdem auch wichtig zum kühlen bestimmter Medikamente. Angebot vom Eigentümer diese im Gemeinschaftskühlschrank zu deponieren kann ich nicht nachvollziehen. Ich möchte meine Medikamente keinem Fremden anvertrauen. Matratzen waren sehr hart, Im Sommer sehr warm im Zimmer. Balkon Balkonmöbel = einfache Plastikstühle und ein unbequemer Liegestuhl , keine 4 Sterne Bad Neu und zweckmäßig, bei Ankunft Haar auf den Fliesen vom Vorgänger oder Reinigungskraft Reinigung war ansonsten in Ordnung Frühstück Am ersten Tag Frühstück, lange Schlange, (die sollte ja eigentlich vermieden werden) nur eine Bedienung, da keine Selbstbedienung erwünscht war. Die Servicekraft verstand einiges nicht, man musste mehrmals wiederholen, was man möchte. Auswahl überschaubar, da sind wir andere Angebote gewöhnt, selbst in einer Pension hatten wir mehr Auswahl. 4 Sorten Wurst, 2 Sorten Streichwurst, 2 Sorten Schnittkäse, 2 Sorten Camembert. Es gab keinen Fisch, keine Salate, kein frisches Obst, nur in Form von Obstsalat keine Auswahl an Gemüsebeilagen (Tomaten geschnitten aus dem Kühlschrank schon etwas älter, ebenso die grünen Gurken), keinen Kuchen. Müsli war vorhanden, auch Joghurt. Kaffee wurde bereit gestellt in der Thermoskanne ab 07.30 Uhr, also auch nicht frisch. Es kam niemand an den Tisch fragen, ob man Tee möchte Sonntag wäre morgens für ein 4 Sterne Hotel 1 Glas Sekt nett gewesen Abendessen: Auch sehr überschaubar. Menü 1 und 2 immer mit den gleichen Beilagen. Die Suppenzubereitung war teilweise einfallslos. Für Vegetarier zu wenig Auswahl. Der Service erinnerte mich teilweise an eine Mensaeinrichtung. Der Nachtisch wurde von großen Tabletts auf die Tische gestellt. Es wurde nicht gewartet bis beide Gäste am Tisch gegessen hatten, Teller wurden sofort weggeholt, wenn einer fertig war. Der absolute Höhepunkt! Wir hatten uns zur Einnahme des Abendessens nach Absprache mit einer Servicemitarbeiterin nach draußen auf die Terrasse gesetzt (Es gab für alle Gäste feste Tische, die nicht getauscht werden durften), wurden dort auch bedient. Nach einiger Zeit, wir waren bei der Einnahme des Hauptganges, kam ein Servicemitarbeiter und wollte wissen welches Menü wir am nächsten Tag haben möchten. Wir hatten keine Karte und sagten dies auch. Es kam die Antwort, dass wir uns doch diese vom angestammten Tisch holen sollten. Da wir etwas konsterniert schauten, brachte uns der Mitarbeiter diese Karte. 1 Minute später kam dieser Mitarbeiter wieder zum Tisch und wollte unsere Antwort. Wir verwiesen höflich darauf, den Hauptgang zu Ende essen zu wollen. Danach wurden wir von diesem Mitarbeiter ignoriert. Mussten danach einige Zeit warten, um eine Getränkebestellung bei einem anderen Mitarbeiter, der sehr nett war, aufgeben konnten. Der Wintergarten ist im Sommer während der Einnahme des Frühstücks zu warm Resümee: Es wird mit familiär geführtem Hotel geworben. Davon ist leider nichts zu merken oder zu sehen. Keiner der Eigentümer war an diesen Tagen zu sehen. Weder bei den Speisen noch beim Service hatten wir das Gefühl als Gäste willkommen zu sein. Dieses Hotel hat lediglich 3 Sterne verdient, wenn überhaupt. Die Leistungen entsprechen absolut nicht dem Preis, deshalb war es für uns ein einmaliger Aufenthalt.

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez