Flexible Stornierung zubuchbar
Scorpio Villas
Scorpio Villas
Scorpio Villas
Scorpio Villas
Scorpio Villas
Scorpio Villas
Scorpio Villas
Scorpio Villas
Scorpio Villas
Scorpio Villas
Scorpio Villas
Scorpio Villas
Scorpio Villas
Scorpio Villas

Scorpio Villas

Kenia | Kenianische Küste | Malindi

Direkt am Strand, Zum Ortszentrum: Malindi, ca. 2 km, Zum Flughafen: Mombasa, ca. 130 km, Sandstrand: gehört zur Anlage, Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei), Strandtuch/Badetuch (kostenfrei).

Das ITS Rundum-Sorglos-Paket
Sicher reisen

24/7 Erreichbarkeit am Urlaubsort und auf Ihrer gesamten Reise

Top Preis-Leistung

Von Reiseexperten geprüfte Angebote zu einem unschlagbaren Preis

Kostenlose Stornierung

Viele Angebote sind 3 Tage kostenfrei stornierbar

Scorpio Villas

Kenia | Kenianische Küste | Malindi

Ihr Hotel

Ort

Malindi

Lage

  • Direkt am Strand
  • Zum Ortszentrum: Malindi, ca. 2 km
  • Zum Flughafen: Mombasa, ca. 130 km
  • Sandstrand: gehört zur Anlage, Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei), Strandtuch/Badetuch (kostenfrei)

Ausstattung

  • Offizielle Landeskategorie: 4 Sterne
  • Hotelsprache: Englisch, Italienisch, Swahili
  • Anzahl Zimmer: 45
  • Zahlungsmöglichkeiten: MasterCard, Visa
  • Parkplatz (kostenfrei), bewacht
  • landestypischer Stil
  • Empfang/Rezeption (24 Stunden-Rezeption), Hotelsafe (kostenpflichtig)
  • WLAN, kostenfrei, in der gesamten Anlage
  • Buffetrestaurant: italienische Küche, landestypische Küche, internationale Küche, spezielle Kost (Allergikerkost, vegetarische Küche)
  • hoteleigene Strandbar, Lobbybar, Poolbar
  • Wäscheservice (im Hotel, kostenpflichtig)
  • Sonnenterrasse, Gartenanlage
  • 4 Pools: Süßwasser, Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei)

Zimmer

Gartenblick (zum Teil), Poolblick (zum Teil), 1 Bad, Dusche, Haartrockner, Klimaanlage (individuell regulierbar), Ventilator, Minibar (kostenpflichtig), Safe (kostenpflichtig), 1 TV (Sat-TV), Internet (WLAN, kostenfrei), Terrasse (möbliert) (DZ/DA)

Kinder

  • Hochstühle im Restaurant (kostenfrei)
  • Zimmerausstattung: Babybett (kostenfrei)

Wellness gegen Gebühr

  • Massagen
  • Kosmetische Anwendungen

Sport & Spass inklusive (teils Fremdanbieter)

  • Abendanimation, mehrmals wöchentlich

Sport & Spass gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Schnorcheln
  • Tauchen

Hinweis zu Rail & Fly

Rail & Fly gültig bei Buchung einer Pauschalreise ab allen deutschen Flughäfen sowie Basel und Salzburg zur An- & Abreise innerhalb des deutschen Streckennetzes der Deutschen Bahn (2. Klasse).

Verpflegung

  • Frühstück: Buffet
  • Halbpension plus: Frühstück (Buffet). Mittag- oder Abendessen (Buffet). Getränke zu den Mahlzeiten kostenfrei (Softdrinks, Mineralwasser, Säfte)
  • Alles inklusive: Frühstück (Buffet). Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet). Getränke kostenfrei (Softdrinks, Mineralwasser, Säfte, 10-22 Uhr)

Malindi Kenianische Küste

  • Direkt am Strand
  • Zum Ortszentrum: Malindi, ca. 2 km
  • Zum Flughafen: Mombasa, ca. 130 km
  • Sandstrand: gehört zur Anlage, Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei), Strandtuch/Badetuch (kostenfrei)

Bewertungen HolidayCheck
  • 100,0% Weiterempfehlungsrate
  • Gesamt:
    4,5
  • 54 Bewertungen
  • Hotel
    3,0
  • Zimmer
    3,0
  • Service & Personal
    2,0
  • Lage & Umgebung
    4,0
  • Essen & Trinken
    3,0
  • Sport & Unterhaltung
    2,0

6 Sonnen entsprechen einer sehr guten Bewertung, 1 Sonne einer sehr schlechten. Die Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben. Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotel errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Einzelbewertungen

insgesamt 1 Bewertung
  • 3,0 von 6
  • Zimmer
    3,0
  • Service
    2,0
  • Lage & Umgebung
    4,0
  • Gastronomie
    3,0
  • Sport & Unterhaltung
    1,0
  • Hotel
    3,0

Wie kann ein Hotel in sieben Monaten so abbauen?

Susanna & Herbert (46-50) · September 2019

Wir waren im Februar hier, da waren wir so begeistert, dass wir es für September nocheinmal gebucht haben. Nach diesem Besuch sind wir uns einig: Wir kommen niemals wieder! In wirklich jedem Punkt hat das Hotel um Welten abgebaut. Es ist nicht so, dass wir jemandem abraten zu kommen, doch wir haben gut ein halbes Jahr zuvor erlebt, wie toll Scorpio Villas im vergleich zur Gegenwart sein kann. Details folgen unter den jeweiligen Rubriken.

Zimmer

Man macht nichts. Alte Möbel ist soweit kein Problem, haben uns auch im Februar nicht gestört. Aber zum Beispiel offene Abflüsse, welche ungebetene Gäste wie kleine bis mittelgroße Würmer in die Dusche einladen, das geht nicht wirklich. Der Kühlschrank zum Beispiel kühlt nicht mehr wirklich toll, dafür rinnen beim Öffnen der Türe Unmengen an Wasser entgegen. Die Klimaanlage in einem unserer zwei Zimmer machte Geräusche, aber wirklungslos. Nach Reklamation kühlte sie vier Tage minimal, danach dasselbe. Einige Tage war das Wasser einfach kalt beim duschen, es sind viele Kleinigkeiten, die sich so summieren, dass es einfach nicht mehr die Freude macht, dass man das nocheinmal erleben möchte. Selbst wenn man nicht kritisch ist und über vieles hinwegsieht.

Service

Sparpaket ist angesagt! Genossen wir im Februar noch ein kleines all inclusive Paket (es gab schon damals keine Cocktails und dergleichen), so ist all inclusive nun wirklich ein Witz! Zur Begrüßung wurden wir darauf hingewiesen, dass wir Softgetränke und Mineralwasser inclusive haben, sowie maximal drei Bier pro Tag. Ist für uns kein Problem, wir haben nicht ein einziges getrunken, da wir keine Biertrinker sind. Doch haben wir im Februar zum Abendessen noch ein Gläschen Wein inclusive genießen düfen, so taten wir dies an einigen Tagen ebenso, am Ende des Urlaubes wurde uns die Rechnung für die sieben Gläser Wein präsentiert! 24 USD für eiskalt servierten Rotwein in Kenia ist unangemessen und Abzocke. Vor allem, da wir die gesamten 14 Tage aufs Mittagessen verzichtet haben, da wir sowieso kleine Esser sind. An der einzigen Bar die es gibt vermittelt die Bardame das Gefühl, als müsse man beim zweiten Cola ein schlechtes Gewissen haben, trotz großzügigem Trinkgeld. Wenn es die Chance gibt, Nächtigung und Frühstück zu buchen, fährt man sicherlich besser. Im Februar gab es am Nachmittag noch Kaffee und Kuchen, auch dieser Service ist nicht mehr existent. Ansonsten sind die Servicemitarbeiterinnen im Restaurant überaus freundlich und bemüht. Sie sind sicherlich nicht überfordert. Zu unserem Reisetermin waren fünf Gäste im Hotel und sechs Kellnerinnen. Kein Wunder dass man beim AI-Paket einsparen muss. Auch das Zimmermädchen immer freundlich. Vielleicht aber auch, weil bei uns das Trinkgeld sehr locker sitzt. John, welcher im Februar noch für Ausflügebuchungen und dergleichen im Hotel war wurde eingespart, es ist daher nicht mehr möglich, im Hotel die Safari zu buchen. Ist jedoch nicht schlecht, im Nachhinein sind wir drauf gekommen, wie uns dieser Mitarbeiter abgezockt hat. Wir haben ihn damals gefragt, wo man einen dieser hübschen, geschnitzten Elefanten her bekommt, welche in der Anlage stehen. Er hat uns daraufhin angeboten, uns uneigennützig aus der Fabrik in Malindi einen mitzubringen. Er hat uns 150 Dollar für den durchaus hübschen Elefanten abgenommen. Gestern am Flughafen Mombasa, bei der Abreise haben wir im Duty Free exakt denselben Elefanten um 55 Dollar gefunden!!! Ein hübscher Nebenverdienst, Gäste dermaßen abzuzocken! Aber zum Glück wurde er - vermutlich aufgrund solcher oder ähnlicher Vorfälle - gefeuert.

Lage & Umgebung

Die Lage hat sich im Vergleich zu unserer Bewertung im Februar nicht verändert. Vier Sonnen wegen dem anstrengenden Transfer von Mombasa nach Malindi. Zirka 2 bis 3 Stunden je nach Fahrer bzw. Fahrweise die auf die Wirbelsäule schlagen ;-)

Gastronomie

Sehr abgenommen im Vergleich zu Februar. Es ist sicher nicht leicht für so wenig Gäste abwechslungsreich zu kochen. Aber es gab jeden Abend dasselbe. Hühnchen, Kartoffeln, Ziege, Calamari, Octopus und ein italienisches Gericht. Und wenig. Wir waren zudritt, wenn jeder zum Beispiel eine kleine Portion Hühnchen genommen hat, dann war Hühnchen aus. Und es hat nichts mehr nach gegeben davon. Frühstücksbuffet ist auch minimal gehalten. Wurst, Käse, das gibt es nicht. Mittagessen waren wir nicht, da wir lediglich frühstücken und Abendessen. Aber vermutlich ist es auch nicht vielfältiger.

Sport & Unterhaltung

Wie bereits im Februar erwähnt gibt es keine Animation. Das ist exakt das was uns so gefällt. Es gibt nach wie vor 3 Pools und einen Jakuzzi. Jedoch wurde die Sommerpause dazu genutzt, den einzigen Pool, welcher tief genug zum Schwimmen war, auf 1,08 Meter abzuflachen! Es gibt jetzt keinen Pool mehr, in welchem man richtig schwimmen kann. Es gibt 3 flache Pools, der tiefste 1,25 Meter, unser Lieblingspool von damals hat nun 1,08 Meter. Der Jakuzzi, auf welchen wir im Februar noch so stolz waren funktioniert nicht mehr und ist verschmutzt, dass auf der Wasseroberfläche ein Schmutzfilm schwimmt und eine Unmenge an Getier, Spinnen, Gelsen, Ameisen, grausig. Hat man Lust, das Meer als Schwimmalternative zu nutzen, steht man wirklich bis zu den Oberschenkeln im Seegras. Beim Nachbarhotel ordentlich und sicherlich mühsam beseitigt, hier ist es wirklich nicht lustig hineinzugehen. Also verblieben wir an den Flachpools und verzichteten aufs schwimmen. Eine unserer Hauptanimationen in diesem Urlaub war die Mosquitojagd. Egal ob in der Früh, Mittag oder Abends, du wirst vom Getier überfallen und zerstochen. Wir haben (da im Februar abends ein paar Mosquitos aufdringlich waren) 10 Flaschen Mosquitospray mitgehabt, die sind aufgebraucht und dennoch kann man sich nicht vor den Biestern wehren. Egal wo wir auf Urlaub waren, ob Karibik, Malediven, Jamaika, Ägypten, Thailand, überall, es wurde regelmäßig gesprüht in den Anlagen um derartige Übergriffe zu vermeiden. Dies gibt es hier nicht, das ist eine Plage, unter diesen Biestern hat der Erholungswert schon ordentlich gelitten. Alles in allem waren wir nach unserem wirklich gelungenen Februaraufenthalt extrem enttäuscht.

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
Temperatur
  • 33°
  • 34°
  • 34°
  • 33°
  • 29°
  • 29°
  • 28°
  • 28°
  • 29°
  • 30°
  • 32°
  • 33°
Wassertemperatur
  • 27°
  • 28°
  • 28°
  • 28°
  • 28°
  • 27°
  • 25°
  • 25°
  • 27°
  • 27°
  • 27°
  • 27°
Sonnenstunden
  • 9 h
  • 9 h
  • 9 h
  • 8 h
  • 6 h
  • 8 h
  • 7 h
  • 8 h
  • 9 h
  • 9 h
  • 9 h
  • 8 h