p.P. ab 42,- € (Günstigster Preis pro Nacht)
Rodebachmühle
Rodebachmühle
Rodebachmühle
Rodebachmühle
Rodebachmühle
Rodebachmühle
Rodebachmühle
Rodebachmühle
Rodebachmühle
Rodebachmühle
Rodebachmühle
Rodebachmühle
Rodebachmühle
Rodebachmühle
Rodebachmühle
Rodebachmühle
Rodebachmühle
Rodebachmühle
Rodebachmühle

Rodebachmühle

Deutschland | Thüringer Wald | Georgenthal
  • Sport
  • Best Ager
  • Haustiere

Zum Bahnhof: ca. 15 km, Zum Ortszentrum: ca. 1.500 m, Zur Bushaltestelle: ca. 10 m, Kurort, am Wald.

Das ITS Rundum-Sorglos-Paket
Sicher reisen

24/7 Erreichbarkeit am Urlaubsort und auf Ihrer gesamten Reise

Top Preis-Leistung

Von Reiseexperten geprüfte Angebote zu einem unschlagbaren Preis

Kostenlose Stornierung

Viele Angebote sind 3 Tage kostenfrei stornierbar

Rodebachmühle

Deutschland | Thüringer Wald | Georgenthal

Ihr Hotel

Ihr Hotel

Ruhig, idyllische Alleinlage am Waldrand

55+ Vorteil 10% Ermäßigung ab 3 Nächte

Hohe Kinderermäßigung

Kostenfreie Nutzung des ÖPNV ab 3 Nächte Aufenthalt

Ort

Georgenthal

Lage

  • Zum Bahnhof: ca. 15 km
  • Zum Ortszentrum: ca. 1.500 m
  • Zur Bushaltestelle: ca. 10 m
  • Kurort, am Wald

Ausstattung

  • Offizielle Landeskategorie: 3 Sterne
  • Hotelsprache: Deutsch
  • Anzahl Gebäude: 1, Anzahl Wohneinheiten: 62, Anzahl Betten: 124
  • Parkplatz (kostenfrei)
  • Aufzug
  • WLAN, kostenfrei, in der gesamten Anlage
  • Bar
  • Begrüßungsdrink
  • Terrasse

Doppelzimmer (DI/EI)

1 Bad, Dusche oder Badewanne, Haartrockner, Kosmetikspiegel, 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Telefon

Familienzimmer (FI)

1 Bad, Dusche oder Badewanne, Haartrockner, Kosmetikspiegel, 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Telefon

ITS-Familienwoche-Doppelzimmer (DIX)

1 Bad, Dusche oder Badewanne, Haartrockner, Kosmetikspiegel, 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Telefon, ITS-Familienwoche: 7 Übernachtungen mit Halbpension, nachmittags Kaffee/Tee und Kuchen/Eis, Getränke (Bier, Schoppen Wein, alkoholfrei) zum Abendessen (18-20 Uhr), 1x Tageskarte für das Erlebnisbad "tabbs" in Tabaz (ohne Transfer), 1x Walderlebniswanderung, 1 Wanderkarte, 1x Eintritt für das Schloss Friedenstein in Gotha (ca. 15 km, ohne Transfer)

ITS-Familienwoche-Familienzimmer (FIX)

1 Bad, Dusche oder Badewanne, Haartrockner, Kosmetikspiegel, 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Telefon, ITS-Familienwoche: 7 Übernachtungen mit Halbpension, nachmittags Kaffee/Tee und Kuchen/Eis, Getränke (Bier, Schoppen Wein, alkoholfrei) zum Abendessen (18-20 Uhr), 1x Tageskarte für das Erlebnisbad "tabbs" in Tabaz (ohne Transfer), 1x Walderlebniswanderung, 1 Wanderkarte, 1x Eintritt für das Schloss Friedenstein in Gotha (ca. 15 km, ohne Transfer)

Kinder

  • Spielplatz (außen)
  • Zimmerausstattung: Babybett (kostenfrei)

Wellness inklusive

  • Saunabereich

Wellness gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Solarium
  • Massagen: Klassische Massage

Sport & Spass inklusive (teils Fremdanbieter)

  • Fitnessraum

Sport & Spass gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Billard
  • Fahrradverleih

Tipps & Hinweise

  • Haustiere auf Anfrage: Hunde (ca. 7 EUR/Tag)

Verpflegung

  • Halbpension: Frühstück (Buffet), Abendessen (Buffet oder Menüwahl)

Karte

Georgenthal Thüringer Wald

  • Zum Bahnhof: ca. 15 km
  • Zum Ortszentrum: ca. 1.500 m
  • Zur Bushaltestelle: ca. 10 m
  • Kurort, am Wald

Bewertungen HolidayCheck
  • 72,0% Weiterempfehlungsrate
  • Gesamt:
    4,3
  • 203 Bewertungen
  • Hotel
    4,3
  • Zimmer
    4,1
  • Service & Personal
    4,3
  • Lage & Umgebung
    5,2
  • Essen & Trinken
    4,5
  • Sport & Unterhaltung
    4,3

6 Sonnen entsprechen einer sehr guten Bewertung, 1 Sonne einer sehr schlechten. Die Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben. Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotel errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Einzelbewertungen

insgesamt 24 Bewertungen
  • 5,8 von 6
  • Zimmer
    5,5
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    6,0
  • Hotel
    5,5

Rodebachmühle in Georgenthal

Flummi (66-70) · Juli 2020

Wir waren eine Woche dort Ende Juli und waren sehr zufrieden. Das Hotel liegt Im Wald und wir haben viele Radtouren gemacht. Die Radwege sind mal perfekt und dann aber wieder schlecht ausgeschildert. Kartenmaterial ist zu empfehlen. Handy ist nicht immer hilfreich, es gab oft unterwegs im Wald kein Netz. Das Hotel ist sauber und sehr gut geführt. Die Coronasituation ist gut gemeistert worden, das Servicepersonal bekommt ein großes Lob von uns. Immer zur Stelle, schnell und freundlich! Das Einzige was uns fehlte, war ein Balkon am Zimmer. Aber dieses Hotel würden wir jederzeit wieder buchen.

  • 2,0 von 6
  • Zimmer
    1,0
  • Service
    1,0
  • Lage & Umgebung
    5,0
  • Gastronomie
    2,0
  • Sport & Unterhaltung
    1,0
  • Hotel
    2,0

Einmal und nie wieder!

Monika (56-60) · Juni 2020

Wanderurlaub mit Hund bei sehr schlechtem Service und abgewohnten, alten Zimmern. Sehr schlechtes Preis/Leistungsverhaeltnis, kein 3 Sterne Hotel!

Zimmer

Wir waren mit Freunden mit jeweils 1 Hund angereist. Uns wurden sehr kleine, abgewohnte, alte Doppelzimmer zugewiesen. Der Teppichboden war sehr alt und fleckig und schlug Falten. Die Zimmer waren so eng, dass kaum Platz blieb fuer einen Liegeplatz fuer unseren Hund. Der Hund unserer Freunde musste unter dem Schreibtisch schlafen! Die Steckdosen und Leitungen waren bestimmt schon 50 Jahre alt. Die Badezimmer waren alt und sehr eng, sodass man es nicht zu zweit nutzen konnte. Das Mobiliar bestand aus altem Kiefermoebeln. Die Matratzen waren o. K., unser Zimmer lag zur Straße zu, sodass wir bei offenem Fenster den Straßenlaerm hören konnten und am frühen Morgen die Anlieferung der Wäsche und anderer Lieferanten.

Service

Hunde waren erlaubt, aber nicht erwünscht, den Eindruck hatten wir! Im Speisesaal waren sie nicht erlaubt, was völlig o. K. war und uns auch bekannt war! Aber es gab keinen Aufenthaltsraum, wo man sich, mit Hund, noch gesellig zusammen sitzen konnte. Der Hund wurde nur im Biergarten geduldet, der nur bei schoenem Wetter genutzt werden konnte und auch nur bis 20:00 Uhr, dann wurde die Eingangstuer abgesperrt und es gab auch keinerlei Service mehr! Die Rezeption war nur von 8:15 Uhr bis 14:00 Uhr besetzt, wenn man außerhalb ein Anliegen hatte, musste man jemand vom Personal suchen gehen. Positiv möchte ich die asiatische Kellnerin erwähnen, die immer sehr freundlich zu uns war, was wir von einigen ihrer Kollegen nicht sagen konnten, wirkten oft genervt und überfordert!

Lage & Umgebung

Zum Wandern war die Lage des Hotels ideal, direkt vom Hotel konnte man auf mehreren Wanderwegen in den Wald gehen!

Gastronomie

Das Frühstück und das Abendessen wurden in Bueffetform angeboten, was sich als sehr nachteilig rausstellte! In den ersten 2 Tagen unseres Aufenthaltes war das Speise Angebot sehr minimalistisch ohne eine Auswahlmöglichkeit! Beim Frühstück bekamen wir nur aufgebackene helle Brötchen und sehr trockenes Brot, kein Jogurt oder Quark, kein Obst, Muesli oder Cornflakes. Die Kaffeekanne stand mit einem Wurst- und Kaeseteller (viel zu wenig fuer 4 Personen) auf dem Tisch. Nach Verlangen wurde dann auch Kaese, Wurst und Kaffee nachgereicht! Frühstückseier und Ruehrei konnte man am Bueffet holen. Am 3. Tag, war dann eine andere Bedienung da, die den Gästen dann untersagte, sich am Bueffet zu bedienen ( trotz der vorgeschriebenen aufgesetzten Masken mit Sicherheitsabstand!) Sie hetzte dann von Tisch zu Tisch und versuchte dann die Hotelgäste zu bedienen, was natürlich nicht funktionierte! Wir haben uns dann mit mehreren Gästen an der Rezeption beschwert! Am Abend durften wir uns dann bei einem anderen Kellner wieder selbst bedienen! Das Abendbueffet konnte man auch als minimalistisch bezeichnen. Nur eine Sorte Fleisch, eine Beilage, an manchen Tagen auch zwei, eine Vorsuppe, eine Sorte Gemüse und meistens eine Schüssel Salat, und einen Nachtisch im Glas. Geschmacklich war das Essen o. K., aber man hatte keine Auswahl! Man haette besser beim Frühstück die Gäste zwischen 2 Menues wählen lassen, dann waere bestimmt etwas fuer jeden dabei gewesen, so musste man essen, was da war, und das war oft Schweinefleisch!

Sport & Unterhaltung

Keinerlei Angebot, ausser Wandern. Fitnessraum war minimalistisch und nicht in Betrieb, Wellness wurde von uns nicht nachgefragt!

  • 5,0 von 6
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    5,0
  • Gastronomie
    6,0
  • Hotel
    5,0

Sehr schönes Weihnachtsbuffet 👍👍👍

Ronny (41-45) · Dezember 2019

Das Hotel haben wir nicht genutzt, da wir am 2.Weihnachtsfeiertag (nur) zum Weihnachtsbuffet vor Ort waren. Die Gastronomie ist wirklich TOP. Sehr zuvorkommend Gastgeber.

Lage & Umgebung

Das Hotel inkl. Restaurant liegen direkt am Waldrand zwischen Georgenthal und Tambach-Dietharz; also mitten im Thüringer Wald. Ausreichend Parkplätze stehen zur Verfügung.

Gastronomie

Das Weihnachtsbuffet am 26.12.2019 war sehr gut. Große Auswahl am Buffet, leckeres Essen, aufmerksamer Service und Livemusik waren sehr gut. Das Restaurant war richtig gut besucht; es hat alles reibungslos funktioniert. Buffet wurde immer wieder aufgefüllt, es hat nichts gefehlt und das Servicepersonal war aufmerksam und gut organisiert. Insgesamt war es ein sehr angenehmer Aufenthalt. Vielen Dank an das gesamte Team.

  • 6,0 von 6
  • Zimmer
    6,0
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    6,0
  • Sport & Unterhaltung
    6,0
  • Hotel
    6,0

sehr schönes Hotel unter neuer Leitung

Familie Blechschmidt (51-55) · November 2019

Das Hotel Rodebachmühle ist ein schönes ruhiges Hotel unter neuer Leitung. Es liegt direkt am Wald. Eine Bushaltestelle ist neben dem Hotel und bietet den nicht Motorisierten die Möglichkeit, die umliegenden Orte wie z.B. Gotha, Erfurt, Schmalkalden zu besuchen.

Zimmer

Das Zimmer ist gut ausgestattet, gepflegtes Mobiliar, grosser Fernsehbildschirm, breite Doppelbetten mit neuen Matratzen, Balkon. Man schaut aus dem Fenster direkt in den Wald hinein. Das Badezimmer ist ausreichend gross und mit einer Badewanne ausgestattet. Hier wünsche ich mir eine Duschwand, damit man den Fussboden beim Duschen nicht flutet.

Service

Sehr freundliches Personal. Hier packt auch der Chef mit an. Sonderwünsche werden erfüllt. Es gibt wirklich nichts zu beanstanden.

Lage & Umgebung

Malerisch am Waldrand gelegen mit gut ausgeschilderten Wanderwegen. Das Hotel bietet den Urlaubsgästen, die mit der Bahn anreisen, einen Transfer vom Bahnhof zum Hotel an. Den Werksverkauf von Brandt u. Storck erreicht man in wenigen Minuten bequem mit dem Linienbus. Als Fahrkarte fungiert hier die Gästekarte, die man beim Einchecken erhält.

Gastronomie

Die Thüringer Küche ist DER HAMMER !! Die Köche verstehen ihr Handwerk. Dickes Lob !! Das Frühstück ist abwechslungsreich. Man findet warme helle und dunkle Brötchen vor. Wurst, Käse u. Butter wird immer nachgelegt, es gibt viele Teesorten und verschiedene Säfte. Auch Kaffee wird problemlos nachgereicht.

Sport & Unterhaltung

Der Fitnessraum ist gut ausgestattet und die Sauna lädt zur Entspannung nach ausgedehnten Wanderungen ein. Für bräunungswillige Blaßschnäbel steht eine Sonnenbank bereit. Das Wandernetz rings um das Hotel ist sehr gut ausgebaut.

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez