Sun Siyam Olhuveli Maldives
Sun Siyam Olhuveli Maldives
Sun Siyam Olhuveli Maldives
Sun Siyam Olhuveli Maldives
Sun Siyam Olhuveli Maldives
Sun Siyam Olhuveli Maldives
Sun Siyam Olhuveli Maldives
Sun Siyam Olhuveli Maldives
Sun Siyam Olhuveli Maldives
Sun Siyam Olhuveli Maldives
Sun Siyam Olhuveli Maldives
Sun Siyam Olhuveli Maldives
Sun Siyam Olhuveli Maldives
Sun Siyam Olhuveli Maldives
Sun Siyam Olhuveli Maldives
Sun Siyam Olhuveli Maldives
Sun Siyam Olhuveli Maldives
Sun Siyam Olhuveli Maldives
Sun Siyam Olhuveli Maldives
Sun Siyam Olhuveli Maldives
Sun Siyam Olhuveli Maldives
Sun Siyam Olhuveli Maldives
Sun Siyam Olhuveli Maldives
Sun Siyam Olhuveli Maldives
Sun Siyam Olhuveli Maldives
Sun Siyam Olhuveli Maldives

Sun Siyam Olhuveli Maldives

Malediven | Süd Male Atoll | Süd Male Atoll
  • Strand
  • Sport
  • Unterhaltung
  • Für Kids
  • WLAN
  • Wasserspaß

Transfer per Schnellboot, Dauer 45 Minute/n (inkludiert), Hausriff, in ca. 100-150 m, Sandstrand.

Das ITS Rundum-Sorglos-Paket
Sicher reisen

24/7 Erreichbarkeit am Urlaubsort und auf Ihrer gesamten Reise

Top Preis-Leistung

Von Reiseexperten geprüfte Angebote zu einem unschlagbaren Preis

Kostenlose Stornierung

Viele Angebote sind 3 Tage kostenfrei stornierbar

Sun Siyam Olhuveli Maldives

Malediven | Süd Male Atoll | Süd Male Atoll

Ihr Hotel

Sonnenanbeter, Taucher und Schnorchler: Sie alle erwartet hier ein gemütliches Resort in zeitgemäßem Design. Das Tauchgebiet um die Insel ist so abwechslungsreich, dass Anfänger und Profis auf ihre Kosten kommen.

Ihr Hotel

  • Auf zwei, durch eine kleine Brücke miteinander verbundenen Inseln gelegen: Die ca. 740 m x 140 m große Haupinsel Olhuveli mit üppiger Vegetation und die ca. 330 m x 170 m große Dream Island
  • Bekannt für schöne Strände und unzählige Sandbänke
  • In weiß gehaltene und mit verschiedenen Farbakzenten gestaltete Zimmer, Villen und Suiten

Ort

Süd Male Atoll

Lage

  • Transfer per Schnellboot, Dauer 45 Minute/n (inkludiert)
  • Hausriff, in ca. 100-150 m
  • Sandstrand

Ausstattung

  • Anzahl Wohneinheiten: 353
  • Zahlungsmöglichkeiten: MasterCard, Visa
  • Empfang/Rezeption
  • Lobby
  • WLAN, in der gesamten Anlage
  • Boutique, Souvenirshop, Juwelier
  • Lesezimmer
  • 4 À-la-carte-Restaurants: asiatische Küche, Fisch/Meeresfrüchte, internationale Küche, Grillspezialitäten
  • 2 Buffetrestaurants
  • Snackbar, Weinbar, Lounge-Bar, Bar
  • 2 Pools
  • 1 Pool: Infinity-Pool

Deluxe (RUX)

  • 46-50 qm, Reihenbungalow, 2 Etagen, Meerblick oder Gartenblick, Dusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage, Ventilator, Minibar kostenpflichtig, Safe, TV, Telefon, WLAN, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Balkon oder Terrasse (möbliert)


Grand-Beach-Villa (RXX)

  • 71-80 qm, Einzelhaus, Strandlage, Meerblick, nach oben halb offenes Bad, Dusche, Badewanne, Außendusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage, Ventilator, Minibar kostenpflichtig, Safe, TV, Telefon, WLAN, Wasserkocher, Espressomaschine, Kaffee/Tee, Terrasse (möbliert), direkter Strandzugang, direkter Meerzugang


Deluxe-Water-Villa (OUR)

  • 61-70 qm, Wasserbungalow (auf Stelzen über der Lagune), Meerblick, Dusche, Badewanne, WC, Haartrockner, Klimaanlage, Ventilator, Minibar kostenpflichtig, Safe, TV, Telefon, WLAN, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Terrasse (möbliert), direkter Meerzugang


Grand-Beach-Villa-with-Pool (RXB)

  • 91-100 qm, innen, Meerblick, Dusche, Badewanne, Außendusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage, Ventilator, Minibar kostenpflichtig, Safe, TV, Telefon, Wasserkocher, Terrasse (möbliert), Privatpool


Grand-Beach-Suite-with-Pool (RXA)

  • 101-120 qm, Einzelhaus, Strandlage, innen, Meerblick, separater Wohnraum, separates Schlafzimmer, nach oben halb offenes Bad, Dusche, Badewanne, Außendusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage, Ventilator, Minibar kostenpflichtig, Safe, TV, Telefon, WLAN, Wasserkocher, Espressomaschine, Kaffee/Tee, Terrasse (möbliert), direkter Strandzugang, Privatpool


Jacuzzi-Water-Villa (OUM)

  • 81-90 qm, Wasserbungalow (auf Stelzen über der Lagune), Meerblick, Dusche, Badewanne, Whirlwanne, Außendusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage, Ventilator, Minibar kostenpflichtig, Safe, TV, Telefon, WLAN, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Terrasse (möbliert), direkter Meerzugang


Sunset-Jacuzzi-Wate-Villa (OXX)

  • 81-90 qm, Sonnenuntergangsseite, Wasserbungalow (auf Stelzen über der Lagune), Meerblick, Dusche, Badewanne, Whirlwanne, Außendusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage, Ventilator, Minibar kostenpflichtig, Safe, TV, Telefon, WLAN, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Terrasse (möbliert), direkter Meerzugang


Kinder

  • Kinderclub/Miniclub: 3-12 Jahre
  • Teenieclub: 13-14 Jahre
  • Spielplatz (außen)
  • Kinderpool (außen)

Wellness gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Beauty-Center
  • Spa
  • Whirlpool
  • Saunabereich: Sauna, Dampfbad
  • Massagen
  • kosmetische Anwendungen

Sport & Spass inklusive (teils Fremdanbieter)

  • Beachvolleyball
  • Tischtennis, Badminton
  • Billard, Darts
  • Fitnessraum
  • Windsurfen
  • Tennis: Tennisplatz

Sport & Spass gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Wasserski
  • Wakeboard
  • Bananenboot
  • Katamaran
  • Kajak
  • Kitesurfen
  • Jetski
  • Schnorcheln: Sportgeräteverleih
  • Parasailing
  • Stand-Up-Paddling
  • Tauchen
  • Tauchschule: PADI, SSI

Tipps & Hinweise

  • Top-Kinderermäßigung: 2 Kinder bis einschl. 14 Jahre im Zimmer der Eltern zahlen nur eine Green Tax in Höhe von EUR 6 pro Kind/Nacht und erhalten die gebuchte Verpflegung kostenfrei
  • 60plus-Vorteil: Gäste ab 60 Jahren (bitte Alter bei Buchung angeben) erhalten ca. 5% Ermäßigung auf den Hotelpreis pro Person
  • Unsere Gäste, die vor Ort ihren Geburtstag feiern, erhalten im Hotel eine Flasche Wein und einen Kuchen (bitte bei Buchung angeben)

Information

Kinder unter 8 Jahren in Deluxe-Water-Villa, Jacuzzi-Water-Villa und Sunset-Jacuzzi-Water-Villa  nicht buchbar.

Bitte beachten

Transfers mit dem Wasserflugzeug finden i.d.R. zwischen 6:15 und 17:00 Uhr statt (außer bei schlechtem Wetter). Bei Hin- oder Rückflug außerhalb dieser Zeiten (Ankunft nach 15:15, Abflug vor 9 Uhr) bitte eine Zusatznacht im Flughafenhotel oder in einem Hotel in Male buchen. Siehe auch unsere Hinweise und wichtigen Infos im Katalog zum Thema Transfers.

Honeymoon-Special

Honeymoon Special / Hochzeitsjubiläum

• Hochzeitsreisende und Gäste, die vor Ort ihr Hochzeitsjubiläum feiern, erhalten im Hotel eine Flasche Wein, einen Früchtekorb, einen Kuchen und ein 3-Gänge-Abendessen am Strand (Mindestaufenthalt 7 Nächte, bitte bei Buchung angeben, gültig bis 12 Monate nach der Hochzeit).

Gültigkeitszeitraum

Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 1.11.2020 bis 31.10.2021 (Jahreskatalog 2020/2021).

Verpflegung

  • Vollpension: Frühstück (Buffet), Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet)
  • Alles inklusive: Frühstück (Buffet), Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet oder Menüwahl), Getränke kostenfrei (Softdrinks, Mineralwasser, Kaffee/Tee, Bier, Säfte, Hauswein, lokale Spirituosen, 10-0 Uhr), Snacks, Kaffee/Tee und Gebäck, Getränke in der Minibar (Auffüllung täglich)

Karte

Süd Male Atoll Süd Male Atoll

  • Transfer per Schnellboot, Dauer 45 Minute/n (inkludiert)
  • Hausriff, in ca. 100-150 m
  • Sandstrand

Bewertungen HolidayCheck
  • 93,8% Weiterempfehlungsrate
  • Gesamt:
    5,4
  • 348 Bewertungen
  • Hotel
    5,3
  • Zimmer
    5,2
  • Service & Personal
    5,4
  • Lage & Umgebung
    5,6
  • Essen & Trinken
    5,2
  • Sport & Unterhaltung
    5,4

6 Sonnen entsprechen einer sehr guten Bewertung, 1 Sonne einer sehr schlechten. Die Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben. Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotel errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Einzelbewertungen

insgesamt 47 Bewertungen
  • 5,0 von 6
  • Zimmer
    5,0
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    5,0
  • Gastronomie
    5,0
  • Sport & Unterhaltung
    5,0
  • Hotel
    5,0

Unvergesslicher Urlaub auf toller Insel!

Alexander und Manuela (19-25) · Februar 2020

Sehr schöne und gepflegte Insel, mit viel Liebe zum Detail. Personal ist sehr freundlich und hilft bei jedem Problem weiter. Viele verschiedene Ausflüge und Aktivitäten werden angeboten. Trotz hoher Anzahl an "Zimmern" sehr natürlich gehaltene und bewachsene Insel.

Zimmer

Unterbringung in "Grand Beach Villa" ohne Pool auf der Hauptinsel gelegen. Sehr geräumige und moderne Villa jedoch leider ohne Sonnenschirme, die bei der Hitze und dem schönen Privatstrand unbedingt notwendig wären. Leider auch auf Nachfrage bei der Rezeption keine Möglichkeit solche zu bekommen. Trotz relativ neuem Baujahr der Villen leider viele Möbel und teilweise das Bad schon abgenutzt. Auch die Toilettenspülung lässt leider zu wünschen übrig. Im Rest der Anlage hat diese gut funktioniert, in unserer Villa leider schlechter als gewohnt. Unvergesslich, die Regendusche unter freiem Himmel mit Blick auf die wunderschönen Palmen. Auch das halboffen gestaltete Bad mit Dusche, Badewanne, WC und Waschbecken ist einmalig. Geräumige Terasse mit Tagesbett, Sitzmöglichkeiten mit Tisch sowei zwei Liegen am Privatstrand. Dieser könnte zum Beispiel durch Begrünung oder Strohmatten besser gestaltet werden. Der Zugang zum Meer vom Zimmer aus (circa 20 Meter) ist traumhaft und auch die generelle Aussicht ist einmalig. Kingsize Bett mit Blick auf das Meer lädt zum Träumen ein. Funktion der Klimaanlage und auch des über dem Bett angebrachten Ventilator war sehr gut. Positiv ist auch, dass in jeder Villa für jede Person Schwimmwesten zur Verfügung stehen.

Service

Jeder einzelne Mitarbeiter gibt sein Bestes, jeden Wunsch zu erfüllen und den Aufenthalt so schön wie möglich zu machen. Auf dem Weg über die Insel wird man immer freundlich gegrüßt und respektvoll behandelt. Bei Sorgen oder Problemen wird weitergeholfen und auch ein angenehmes, kleines Gespräch zwischendurch ist möglich. Bei regelmäßigen Cocktailpartys am Strand gibt es auch die Möglichkeit hinter die Führungsebene zu blicken und mit den jeweiligen "Abteilungsleitern" persönliche Gespräche zu führen und seine Anliegen kund zu tun. Besonders freundlich wird man vom Personal im Restaurant "Malaafaiy" auf Dream Island bedient.

Lage & Umgebung

Fahrzeit vom Flughafen mit dem Speedboot circa 45 Minuten. Schöne, gepflegte und weitgehend naturbelassene Insel. Sehr viel Vegetation und eine abwechslungsreiche Tierwelt. Kleines Hausriff direkt bei der Tauchschule. Leider größtenteils zerstörte Korallen, trotzdem große Fischvielfalt und für Anfänger interessante Schnorchelgänge.

Gastronomie

Alle Speisen wurden aufgrund der örtlichen Lage der Villa im Restaurant "Malaafaiy" bezogen. Die Auswahl war egal ob beim Frühstück, Mittag -oder Abendessen immer groß, jedoch kam die Abwechslung von Tag zu Tag leider ein wenig zu kurz. Trotzdem waren alle Speisen immer sehr lecker und wurden mit Liebe zubereitet sowie dekoriert. Alle Speisen warem immer Verfügbar und man musste nicht warten bis etwas nachgefüllt wurde. Auch frisch vor den Augen zubereitete Speisen wurden angeboten. (zum Beispiel Omlette beim Frühstück oder Nudeln am Abend) Es gab drei Räume in denen gegessen werden konnte, zu jeder Zeit bekam man einen Platz und musste nicht lange auf die Bedienung warten. Die KellnerInnen sind trotz oft stressiger Situationen immer sehr gut gelaunt und zügig.

Sport & Unterhaltung

Das All Inclusive Angebot deckt viele Freizeitangebote ab. Wie zum Beispiel Schnorchelkurs (Ausrüstung kann gratis ausgeliehen werden), Standup Paddle, Kajak oder auch ein Ausflug sind inkludiert. (teilweise zeitlich begrenzt) Zusätzlich konnte man viele Angebote nutzen (zum Beispiel: Windsurfen, Jetski, Tauchkurse, ...); die allerdings leider sehr überteuert sind. Die Poollandschaften sind sehr groß und gepflegt. Liegemöglichkeiten (hier sogar mit Schirm) sind genügend vorhanden. Auch gut ist der kostenlose Handtuchservice an allen Pools. Wenn man genügend Zeit mitbringt, wird auch mal eine Getränkebestellung von den Bars aufgenommen. Fitnessraum ist vorhanden, wurde allerdings nicht genutzt. Wellnessanlage wurde sehr schön angelegt und Massage ist trotz hohem Preis empfehlenswert und einmalig. Fast jeden Abend gibt es ein Programm zur Unterhaltung (zum Beispiel: Cultural Show, White Party, DJ Abend,...)

  • 6,0 von 6
  • Zimmer
    5,0
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    6,0
  • Sport & Unterhaltung
    6,0
  • Hotel
    6,0

1. "Mal-ediven"-mit Olhuveli alles richtig gemacht

Juli (41-45) · Februar 2020

Wir waren erstmalig auf den Malediven und waren begeistert! Ausschlaggebend für Olhuveli war unter anderem das Angebot für Kinder (Kids Club) und die Entfernung zum Flughafen. Wir wollten keinen Fluglärm und mit ca. 40 Minuten Bootsfahrt war unsere Reisestrapazierfähigkeit auch erschöpft.

Zimmer

Unser Zimmer war großzügig, hell und zweckmäßig eingerichtet. Wir hatten ein Außenbad mit Wanne und 2 Duschen, von denen eine wirklich unter freiem Himmel war. Das WC ist zwar auch außen aber nochmal durch eine Glasabtrennung und -tür separiert. Es gab im Bad auch eine Leine zum Trocknen von Wäsche, was aber durch die hohe Luftfeuchtigkeit nicht zur Gänze gelang. Interessant war, dass man beim "Ins-Bad-Gehen" kurz einen Hitzschlag bekam, weil man aus dem klimatisierten Zimmer kam :-). Das Bad war vom Schlafzimmer aus abschließbar. Das Mobiliar hat teils deutliche Gebrauchsspuren. Unsere Tochter (6) schlief in einer bettgroßen Nische, die wohl sonst als Tagesbett herhält. Völlig ok. Täglich wurden sämtliche Handtücher gewechselt (was vielleicht ökologisch bedenklich ist). In den Ecken sammelten sich am Ende die Flusen. Wir sind da aber nicht so pingelig. Zweimal täglich wurden im Außenbereich die losen Blätter weggeharkt. Minibar wurde täglich aufgefüllt. Dank der Klimaanlage konnten wir gut schlafen. Die Matratzen waren gut.

Service

Einen solch guten Service haben wir in noch keinem Hotel erlebt. Alle Beschäftigten, vom den Gärtnern über die Hausmeister, Kellner oder Höhergestellte sind ausnahmslos freundlich, lächeln, grüßen und erfüllen den Gästen nach Möglichkeit ihre Wünsche. Man hat den Eindruck, als seien tatsächlich alle dort nur zum Wohle der Gäste beschäftigt. Kinder sind willkommen und werden als Gäste wahrgenommen. Die Buggyfahrer halten auch unterwegs an und sammeln Leute ein oder lassen sie an der Zimmertür raus. Die Insel hat eine zusätzliche Zeitverschiebung um eine weitere Stunde (Deutschland pls 5h!), weil man den Gästen eine Stunde mehr Sonne schenken möchte. Die An- und Abreise zur/von der Insel war bestens organisiert. Die Rechnung bekommt man bereits am Abend vor der Abreise.

Lage & Umgebung

Die Anlage ist weitläufig (2 Inseln, die durch eine Brücke miteinander verbunden sind; eine dritte Insel ist "in Arbeit") und sehr gepflegt. Wir hatten eine Beach Villa (ohne Pool; 800er Nummern). Die Terrasse zeigte zur Lagune, direkt am Strand, weiß wie auf der Fototapete. Obwohl in den Bewertungen die Sunset-Seite (Westseite) sehr gelobt wird, waren wir mit der Ostseite (Sonnenaufgang!) sehr zufrieden. Hier wehte immer ein Lüftchen, was die Hitze erträglicher machte. Es ging jedoch nach wenigen Metern gleich tiefer ins Wasser. Auf der Westseite muss man "ewig" gehen, um nass zu werden. Baulärm von gegenüber (3. Insel) haben wir nur unterschwellig wahrgenommen. Um die "weiten" Wege zu meistern, fährt ein Elektro-Bus ("Buggy") alle halbe Stunde zwischen der Rezeption und der Dream Bar hin und her. Der Bereich der Sunrise-Bar mit Pool ist etwas in die Jahre gekommen und renovierungsbedürftig. Hier gibt es einen separaten Babypool. Das Wasser im "großen Pool" ist aber auch nicht tiefer als 1 Meter. Da wir sowieso im Restaurant an der Dream Bar zu Essen eingeteilt waren, haben wir diesen Teil überwiegend genutzt. Der Pool wird nach hinten hin tiefer. Im vorderen Bereich sind Kleinkinder bestens aufgehoben. Auf der Insel gibt es auch einen Infinity-Pool, der den Erwachsenen vorbehalten ist. Die Strände sind -egal wo auf der Insel- traumhaft.

Gastronomie

Für die AI-Gäste gibt es eine Zuteilung der Gäste für jeweils ein Restaurant, wohl um die Essenssituation aufzulockern. Wir haben jedoch auch mal ungestraft im anderen Restaurant gegessen, als wir uns in einem anderen Teil der Insel aufhielten. Es gab kein Gedränge (ausser an der Nudel- bzw. WokTheke teilweise etwas Wartezeit), abwechslungsreiches Essen (viel asiatisch) und für jeden Geschmack etwas dabei. Gewöhnungsbedürftig war am Anfang, dass "unser" Restaurant mit Sand ausgelegt war. Stühle rücken sich da etwas schwerer. Die Atmosphäre war auch zu den Stoßzeiten angenehm.

Sport & Unterhaltung

Es werden verschiedene Wassersportmöglichkeiten angeboten, teilweise inklusive, teilweise nicht billig. Wir haben ein Paddelboot geliehen (täglich ohne Kosten), man kann Tauchen (Tauchlehrer sind vieler Sprachen mächtig!) und Schnorcheln (Schnorchelausrüstung kann für "Villenbewohner" kostenfrei für den Zeitraum des Aufenthaltes geliehen werden). Das Hausriff bietet viele bunte Fische und leider tote Korallen (Korallenbleiche 2016). Alles grau. Wir haben eine "Lucky Dolphin Tour" gemacht. Leider haben wir keine Delfine gesichtet, dafür einen schönen Sonnenuntergang. Inklusive war bei uns die Schnorcheltour. Es gab einen gut ausgestatteten Kids Club mit sehr freundlichen Kindergärtnerinnen. Es ging dort ruhig zu, es wurde gebastelt, gemalt, gespielt. Die MitarbeiterInnen achten darauf, dass die Kinder nicht die ganze Zeit vor der Glotze hängen oder im Playstation-Zimmer und motivieren sie zu abwechslungsreicheren Tätigkeiten. Eltern dürfen dabeibleiben oder kinderfreie Zeit genießen. Im Kids-Club gibt es auch einen flachen Pool. Der Fitnessraum ist völlig ausreichend. Aufgrund der Weitläufigkeit der Insel kann man sogar Joggen. Abends gab es Live-Musik oder ein(e) DJ legte auf. Haben wir aber nur einmal genutzt. Den Wellnessbereich haben wir nicht genutzt.

  • 6,0 von 6
  • Zimmer
    5,0
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    5,0
  • Gastronomie
    5,0
  • Sport & Unterhaltung
    6,0
  • Hotel
    6,0

Entspannte Familienferien auf hohem Niveau

Shukri (41-45) · Februar 2020

Familieninsel, wir waren zu fünft und haben sehr erholsame Ferien in einer Grand Beach Villa mit Pool erlebt. Mittlerweile eine recht grosse Insel mit der zwei neu erbauten Nebeninseln, das eine eröffnet im April oder Mai 2020. Bauarbeiten abgeschlossen.

Zimmer

Sehr sauber, wurde 2x täglich gereinigt und sämtliche Tücher ausgewechselt. Minibar täglich gefüllt, Nespresso Maschine und viele Teesorten vorhanden.

Service

Freundlich und zügig erlebt

  • 6,0 von 6
  • Zimmer
    5,0
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    6,0
  • Sport & Unterhaltung
    6,0
  • Hotel
    6,0

Vom Service bis zur Qualität der Speisen perfekt

Steven u Diana (36-40) · Oktober 2019

Sehr schöne Hotelanlage, welche sich zum Zeitpunkt der Reise im Umbau (Zimmerrenovierung - nichts mitbekommen) und im Aufbau (2. neue Insel) befand. Trotz Nähe zu Male sehr ruhig gelegen und auch "weitläufig" für kleinere Spaziergänge. Service und Qualität der Speisen war sehr gut.

Zimmer

Zuerst waren wir in einem noch nicht renovierten Zimmer unterbracht. Diese sind dunkel gehalten. Nach "Reklamation" an der Rezeption hinsichtlich komisch riechender Kissen! wurde uns ein Umzug in ein anderes Zimmer angeboten. Dies war dann ein renoviertes Zimmer. Sehr hell und modern gehalten. Auf jedem Zimmer waren 3 Glasflaschen Wasser und die gefüllte Minibar vorhanden. Diese enthielt Sprite, Bier, Weißwein, Rotwein, Eistee.... und wurde täglich neu aufgefüllt - bei Auffüllwunsch untertätig fallen die Getränkepreise an, man ist ja aber selten auf dem Zimmer und genießt eher die Cocktails.

Service

Von unserer Ankunft bis zum Verlassen der Insel haben wir keine negativen Erfahrungen gemacht - dies auch inkl. unserer "Reklamation" zu den Kissen. Man wird von einer deutschsprachigen Mitarbeiterin am Steg empfangen, diese ist - um das Ganze Paket abzurunden - dann auch die Mitarbeiterin, welche einen winkend verabschiedet. Der Einwand unsererseits wurde an der Rezeption entgegengenommen und innerhalb 3h (wir waren noch am Strand) ausgeregelt. Der Mitarbeiter hatte uns während dieser Zeit versucht telefonisch zu erreichen und uns am Strand zu finden. Leider nicht gelungen. :-) Dieser wollte dann auch nicht einmal ein kleines "Danke Schön" per Trinkgeld sondern lediglich ein "Danke". Sowohl am Pool als auch in den Restaurants wurden die leeren Teller sehr zügig abgeräumt. Sobald man 2 Tage da war, werden die Getränke auch schon vor Bestellung auf dem Tisch serviert...Service. Auch die Roomboys waren immer sehr freundlich - wir bestanden im neuen Zimmer dann auch darauf, dass dieses nur einmal gereinigt werden muss...ein extra Lächeln.

Lage & Umgebung

Wir haben Ruhe gesucht und Ruhe gefunden. Es liegt an einem Riff fürs Schnorcheln und bietet auf jeder Seite Abwechslung hinsichtlich Flora und Fauna. Die Überfahrt mit Schnellboot dauert ca. 45min. Man wird am Flughafen freundlich empfangen und direkt zum Anlegen gebracht.

Gastronomie

Wie zu erwarten, gab es indisch angehauchte Küche. Die Gerichte bestanden aus unterschiedlichen Curryanteilen, so dass man von "etwas" bis "scharf" alles zur Auswahl hatte. Die frisch zubereiteten Mahlzeiten aus Fisch und Gemüse sind immer zu empfehlen. Auch das Obst und das europäische Frühstück sind ohne Einwand. Zum ersten Mal in unserem Urlauberleben hatte NIEMAND aus der Familie auch nur den Ansatz von Bauchgrummeln. Wow! Die Cocktails sind auch alle sehr lecker und begrenzt im All Inclusive enthalten. Wer nicht enthaltene Cocktails möchte, kann dies natürlich gegen ein Entgelt genießen. Etwas merkwürdig ist der Punkt, dass man nach jeder Mahlzeit und nach jeder Getränkebestellung einen Bon unterschreiben muss - man hat hier aber ja auch kein AI Armband und kann die Bräune genießen. :-) Das Ambiente während unseres Aufenthaltes war immer Paradiesisch. Nur die Musik könnte etwas mehr "Paradies" aufzeigen.

Sport & Unterhaltung

Beim Sportzentrum sind mehrere Dinge inklusive. U. a. das Paddeln und 30min Jetski fahren (Reservierung vorab erforderlich) - letzteres echt zu empfehlen. MACHEN!! Auch eine Nackenmassage im Spa ist inklusive. Auch hier mit Termin und am Strand vor malerischer Kulisse. Die Abendprogramme sind natürlich nicht so umfangreich wie auf Mallorca, in der Türkei oder Ägypten mit großen Shows - das erwartet hier aber auch niemand, da man im Paradies Urlaub macht und seine Ruhe möchte.

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
Temperatur
  • 28°
  • 28°
  • 28°
  • 29°
  • 31°
  • 31°
  • 30°
  • 30°
  • 30°
  • 30°
  • 28°
  • 28°
Wassertemperatur
  • 27°
  • 27°
  • 28°
  • 29°
  • 29°
  • 28°
  • 28°
  • 27°
  • 27°
  • 28°
  • 28°
  • 27°
Sonnenstunden
  • 8 h
  • 9 h
  • 9 h
  • 8 h
  • 7 h
  • 7 h
  • 7 h
  • 7 h
  • 7 h
  • 8 h
  • 7 h
  • 7 h