p.P. ab 90,- € (Günstigster Preis pro Nacht)
Nordseehotel Freese
Nordseehotel Freese
Nordseehotel Freese
Nordseehotel Freese
Nordseehotel Freese
Nordseehotel Freese
Nordseehotel Freese
Nordseehotel Freese
Nordseehotel Freese
Nordseehotel Freese
Nordseehotel Freese
Nordseehotel Freese

Nordseehotel Freese

Deutschland | Nordseeinseln | Insel Juist

Zum Strand: ca. 300 m, Zum Hafen: ca. 600 m, Nationalpark Wattenmeer, ca. 250 m, zentral, ruhig, autofreier Ort, Sandstrand.

Nordseehotel Freese

Deutschland | Nordseeinseln | Insel Juist

Ihr Hotel

Genießen Sie einen unvergesslichen und herzlichen Aufenthalt in persönlicher Atmosphäre auf der autofreien Insel Juist.

Kategorie

4

Ort

Insel Juist

Lage

  • Zum Strand: ca. 300 m
  • Zum Hafen: ca. 600 m
  • Nationalpark Wattenmeer, ca. 250 m
  • zentral, ruhig, autofreier Ort
  • Sandstrand

Ausstattung

  • Offizielle Landeskategorie: 4 Sterne
  • Anzahl Wohneinheiten: 75
  • Zahlungsmöglichkeiten: American Express, MasterCard, Visa, Girocard
  • Autofrei
  • klein/familiär
  • Empfang/Rezeption (Früheste Check-in Zeit 16 Uhr, Späteste Check-out Zeit 11 Uhr)
  • Lobby, Aufzug
  • WLAN, kostenfrei, in der gesamten Anlage
  • Bücherei
  • 1 À-la-carte-Restaurant
  • Hubertusklause, À-la-carte-Restaurant
  • Café, Bar
  • Gepäckservice (kostenpflichtig), Wäscheservice (kostenpflichtig)
  • Hallenbad: 96 qm
  • Terrasse, Liegewiese

Komfort-Zimmer (DH)

16-20 qm, Nichtraucher, Sitzecke, Doppelbett, Dusche, Bademantel, Badeslipper, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Minibar kostenpflichtig, Safe, TV, Radio, Telefon, WLAN, kostenfrei

Komfort-Balkon-Zimmer (DU)

16-20 qm, Nichtraucher, Sitzecke, Doppelbett, Dusche, Bademantel, Badeslipper, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Minibar kostenpflichtig, Safe, TV, Radio, Telefon, WLAN, kostenfrei, Balkon

First-Zimmer (DHA)

21-25 qm, Nichtraucher, Sitzecke, Schreibtisch, Dusche, Bademantel, Badeslipper, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Minibar kostenpflichtig, Safe, TV, Radio, Telefon, WLAN, kostenfrei

Standard-Einzelzimmer (EH)

10-15 qm, Nichtraucher, Schreibtisch, Einzelbett, Dusche, Bademantel, Badeslipper, Haartrockner, Minibar kostenpflichtig, Safe, TV, Radio, Telefon, WLAN, kostenfrei

First-Balkon-Einzelzimmer (EU)

16-20 qm, Nichtraucher, Sitzecke, Schreibtisch, Einzelbett, Dusche, Bademantel, Badeslipper, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Minibar kostenpflichtig, Safe, TV, Radio, Telefon, WLAN, kostenfrei

First-Einzelzimmer (EHA)

16-20 qm, Nichtraucher, Sitzecke, Schreibtisch, Einzelbett, Dusche, Bademantel, Badeslipper, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Minibar kostenpflichtig, Safe, TV, Radio, Telefon, WLAN, kostenfrei

Appartement (AH)

36-40 qm, 2 Etagen, Nichtraucher, optisch getrennter Wohn-/Schlafbereich, kombinierter Wohn-/Schlafraum, 1 separates Schlafzimmer, Sitzecke, 2 Einzelbetten, Doppelbett, Dusche oder Badewanne, Bademantel (kostenfrei), Badeslipper, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Minibar kostenpflichtig, Safe, TV, Radio, Telefon, WLAN, Balkon, bei Ankunft im Zimmer Wasser

Verpflegung

  • Frühstück: Buffet
  • Halbpension: Frühstück (Buffet), Abendessen (Buffet oder Menüwahl), täglich eine Flasche Wasser auf dem Zimmer

Kinder

  • Spielzimmer
  • Zimmerausstattung: Babybett

Wellness inklusive

  • Spa: Juist Wellness by Ewa, 350 qm
  • Saunabereich: Bio-Sauna, Finnische Sauna
  • Ruheraum
  • Physiothermkabine

Wellness gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Massagen: Massage mit Steinen, Ayurveda, Fußreflexzonen-Massage
  • Kosmetische Anwendungen: Maniküre, Pediküre

Sport & Unterhaltung inklusive (teils Fremdanbieter)

  • Fitnessraum

Tipps & Hinweise

  • Kurtaxe zahlbar vor Ort
  • Haustiere auf Anfrage: Hunde (ca. 15 EUR/Tag)
  • Gruppen ab 5 Zimmern nur auf Anfrage
  • preisgünstige Pauschalen ab 3 Nächte inkl. HP und Zusatzleistungen (Wellnessgutschein, Gepäcktransfer)

Kundeninformation

Frühbucher: Bei Buchung bis 30 Tage vor Anreise und Aufenthalt vom 2.1.-31.10. sparen Sie 10%. Halbpension (H): + EUR 35, Kinder bis 2 Jahre inklusive, von 3 bis 11 Jahren + EUR 23 (buchbar im DH/DHA/DU/AH/EH/EHA/EU). An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 3 Nächte im DH1/DH3/AH1/DU1/EH1/EH2/EU1, 5 Nächte im DH/DHA/DU/AH/EH/EHA/EU, 1 Nacht vom 2.1. bis 20.2., 26.2. bis 2.4. und 24.10. bis 1.11., 3 Nächte vom 20.2. bis 26.2., 2.4. bis 9.4., 14.4. bis 1.5. und 5.10. bis 24.10., 7 Nächte vom 16.7. bis 21.8.

Gültigkeitszeitraum

Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 1.1.2020 bis 31.12.2020 (Jahreskatalog 2020).

Ihre Vorteile
Inhabergeführtes Haus

Großer Stammkundenanteil

Autofreie Insel

17 km langer Sandstrand

Karte

Insel Juist Nordseeinseln

  • Zum Strand: ca. 300 m
  • Zum Hafen: ca. 600 m
  • Nationalpark Wattenmeer, ca. 250 m
  • zentral, ruhig, autofreier Ort
  • Sandstrand

Bewertungen HolidayCheck
  • 71,4% Weiterempfehlungsrate
  • Gesamt:
    4,4
  • 270 Bewertungen
  • Hotel
    4,4
  • Zimmer
    4,1
  • Service & Personal
    4,8
  • Lage & Umgebung
    5,5
  • Essen & Trinken
    4,8
  • Sport & Unterhaltung
    4,8

6 Sonnen entsprechen einer sehr guten Bewertung, 1 Sonne einer sehr schlechten. Die Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben. Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotel errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Einzelbewertungen

insgesamt 27 Bewertungen
  • 3,0 von 6
  • Zimmer
    3,0
  • Service
    2,0
  • Lage & Umgebung
    5,0
  • Gastronomie
    3,0
  • Sport & Unterhaltung
    5,0
  • Hotel
    3,0

lieber nicht noch mal

Gabriele (51-55) · Oktober 2020

Das Inventar ist schon sehr veraltet. Das 5 Gänge Menü hört sich besser an als es ist. Von 7 Tagen war das Essen an 3 Tagen lauwarm. Die Bedienungen sprechen alle nur gebrochen Deutsch. 1.5 bis 2 Std. sitzt man durchschnittlich im Restaurant fest. Das Hallenbad ist super. Zimmer sehr sauber aber total verbaut. Die Wandbetten sind zum Schlafen nicht geeignet. Das Zimmer für 4 Erwachsene nicht zu empfehlen. Das Hotel liegt günstig zum Strand.

Zimmer

Das Zimmer war zweckmässig Mini Bar , Tv und Kapselmaschine direkt unter der Treppe deshalb immer den Kopf gestossen Wlan Telefon Bademantel. Das Bad neu.

Service

Reklamationen fanden keine Besserung und wurden Ignoriert. Die Raumpfleger waren super nett und aufmerksam. Sie haben eine glatte eins verdient. Rezeption auch gut. Die Bedienungen im Restaurant waren teilweise sehr überfordert . Lange Wartezeiten trotz Vorbestellung am Vortag.

Lage & Umgebung

Ein paar Minuten zu Fuß vom Hafen Juist entfernt. Natur pur.

Gastronomie

5 Gänge Menü im 4 Sterne Restaurant Das Essen war an einem Tag sehr gut am nächsten wieder schlecht. Fischfilet war tot gekocht und lauwarm die Suppen lecker das Fleisch wie Steaks und Cordon Bleu waren super zart und lecker Brötchen labberig ansonsten war das Frühstück gut

Sport & Unterhaltung

Fitnessraum Schwimmbad Sauna Wellness gegen Gebühr bei Ewa sehr zu empfehlen

  • 3,0 von 6
  • Zimmer
    2,0
  • Service
    3,0
  • Lage & Umgebung
    5,0
  • Gastronomie
    5,0
  • Hotel
    3,0

Gemischte Gefühle

Elisabeth (66-70) · September 2020

Das Hotel ist groß, etwas verwinkelt mit zahlreichen Treppen und einem Aufzug bis zur zweiten Etage. Die Zimmer sind sowohl von der Lage als auch von der Größe sehr unterschiedlich, die meisten für ein Ferienhotel eher klein, zur Straße etwas lauter oder zum Garten gelegen ruhiger, teilweise mit Balkon zum schönen Garten. Freundliches engagiertes Personal im Gastronomiebereich, während die Rezeption eher unprofessionell handelt und der Umgang mit Reklamationen unzulänglich ist. Da das nach unserer Erfahrung aber die Qualität eines guten Hotels ausmacht, können wir dieses Hotel leider nicht weiter empfehlen.

Zimmer

Wir haben das Zimmer einmal gewechselt, weil das erste eine Dachmansarde mit Schrägen war, in dem man nur im Mittelteil aufrecht stehen konnte, und weil es nicht der gebuchten Kategorie entsprach. Das zweite war auch sehr klein, hatte aber einen Balkon zum schönen Garten. Die Möblierung ist schon älter, nicht besonders schön (nach unserem Geschmack), aber zweckmäßig, die Matratzen eher weich und das Bad klein.

Service

Freundliches Personalbei der Zimmerreinigung und vor allem im Gastronomiebereich. Hier profitiert das Hotel von seinen jungen engagierten Mitarbeiter/innen. Das Verhalten der Rezeptionskräfte dagegen: fehlende Begrüßung bei Ankunft, der Weg zum Zimmer wurde flüchtig beschrieben, Koffer mussten 2 steile Treppen hochgetragen werden - ein Angebot zu helfen gab es nicht. Schlimmer aber: Das angebotene Zimmer war eine Dachmansarde und entsprach nicht der gebuchten und bezahlten Kategorie. Das haben wir natürlich reklamiert und baten um ein anderes Zimmer - notfalls auch gegen Aufpreis in eine höhere Kategorie als gebucht - , wurden jedoch unfreundlich abgewiesen: Das Hotel sei ausgebucht und es gäbe kein anderes Zimmer, was bei etlichen Abreisen täglich eher unglaubwürdig ist. Erst als die TUI für uns interveniert hat, bekamen wir ein annehmbares Zimmer, zwar direkt neben dem Aufzug und immer noch nicht in der gebuchten Kategorie. Keine Entschuldigung - kein Ausgleich. Unsere Erfahrung: die Rezeption hat in unserem Fall unprofessionell agiert und der Umgang mit Reklamationen ist unzulänglich.

Lage & Umgebung

Das Hotel liegt mitten im Hauptort von Juist, kurze Wege zum Meer, zu Geschäften und Restaurants. Von einigen Zimmern aus hat man Meerblick, im gepflegten Garten findet man Liegen zum Lesen und zum Ausruhen nach Schwimmen und Sauna.

Gastronomie

Am Frühstück gibt es nichts auszusetzen; wegen der Corona-Einschränkungen wurde die gewünschte Auswahl von Brötchen und Brot, Aufschnitt, Getränken und Eierspeisen in ausreichender Menge am Tisch serviert, freundlich und schnell. Es gibt unterschiedlich große Frühstücksräume, die Atmosphäre ist ruhiger als bei einem Büfett.

  • 3,0 von 6
  • Zimmer
    3,0
  • Gastronomie
    5,0
  • Sport & Unterhaltung
    6,0
  • Hotel
    6,0

Badeurlaub mit Hindernisse

Rolf und Anne (70 >) · September 2020

Das Bad mit Dusche viel zu klein, die Türen aus der Dusche gingen nur halb zu öffnen. Wir beide 80Jahre es war eine Katastrophe.!!

Zimmer

Das Bad unmöglich, die Dusche eine Zumutung.

Gastronomie

Frühstück über Beleg für den Nächsten Tag bestellen, unmöglich.

Sport & Unterhaltung

Sehr gut.

  • 1,0 von 6
  • Zimmer
    1,0
  • Service
    2,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    2,0
  • Hotel
    1,0

Antiquiertes Hotel , wenig Sympathieträger

Sina (26-30) · Juli 2020

Wir sind als Familie mit 3 Kindern und 2 Hunden angereist. Die beiden großen Kinder hatten ein relativ schönes Doppelzimmer, was aber auch wenig dem aktuellen Zeitgeist entspricht. Nun zu uns Erwachsenen , einem Kleinkind und 2 Hunden: - wir haben uns für eines der Maisonette Appartements entschieden, da wir dachten, dass es ganz komfortabel sei. Beim ersten Betreten, dachte ich mich trifft der Schlag. Als ich vor 20 Jahren das letzte mal mit meinen Eltern dort war sah es noch genauso aus. Grüne schränke, braune Türen, grauer Teppichboden alles in allem unmodern und morbide. - das Badezimmer viel zu klein für ein Hotelzimmer was für 4!!! Personen ausgelegt ist , die Duschhalterung fiel ab, der Föhn viel zu klein, zu wenig Handtücher für die Personenzahl - auf nachfragen beim Hotel nach mehr Handtüchern wurde freundlich, aber relativ genervt zugesagt wir bekämen noch Handtücher (schlussendlich war es dann 1 großes und 1 kleines) Mein Mann und ich hatten dann beschlossen zu fragen ob wir einen Zimmerwechsel vornehmen können, uns wurden 4 viel zu kleine Doppelzimmer gezeigt, welche für 3 Personen mit 2 Hunden nicht ansatzweise ausgelegt waren. Doch nun zum absoluten Höhepunkt unseres Aufenthaltes: Am 2. Tag lag ein Schriftstück auf unserem Tisch man solle sich an der Rezeption einfinden, da einer der Hunden Verunreinigungen hinterlassen hätte (keiner unserer Hunde hat je auf den Teppich gemacht, uns ist am Abend vorher ein Glas Weißwein umgefallen und wir haben diesen natürlich sofort aufgewischt) Soweit so gut , ein Hotelmitarbeiter wies uns darauf hin , wir sollen aufpassen dass unsere Hunde nicht weiter den Teppich verunreinigen sollen, da wir andernfalls eine komplette Teppichrenovierung auf unsere Kosten vornehmen müssen. Bei einem Hotel mit dieser Ausstattung, die derart schlecht und antiquiert ,längst renovierungsbedürftig ist , Mitarbeitern (bis auf 2 Kellner beim Frühstück die sehr bemüht waren) die nicht grüßen können und zu den Preisen, sind unseres Erachtens 4 Sterne nicht mehr zeitgemäß. In dem Hotel schwebt ein Geist von Morbidität. Ich empfinde diesen Laden weder als besonders Hunde noch kinderfreundlich, man hat den Eindruck, dass hier nur noch auf Paare und Alleinstehende ausgerichtet wird

Zimmer

Antiquiert, morbide, kein 4 Sterne Standard !!!

Service

Beim Frühstück sehr bemüht, auf die Frage ob man einen Kaffee aufs Zimmer bestellen kann, kam die Antwort: nein den müssen Sie sich selbst holen, auch hier KEIN 4 Sterne Niveau

Lage & Umgebung

Sehr zentral und mittendrin

Gastronomie

Frühstück lecker, aufgrund der ziemlich gedrückten Atmosphäre haben wir jeden Abend außerhalb gegessen

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez