Neptune Paradise Beach Resort & Spa
Neptune Paradise Beach Resort & Spa
Neptune Paradise Beach Resort & Spa
Neptune Paradise Beach Resort & Spa
Neptune Paradise Beach Resort & Spa
Neptune Paradise Beach Resort & Spa
Neptune Paradise Beach Resort & Spa
Neptune Paradise Beach Resort & Spa
Neptune Paradise Beach Resort & Spa
Neptune Paradise Beach Resort & Spa
Neptune Paradise Beach Resort & Spa
Neptune Paradise Beach Resort & Spa
Neptune Paradise Beach Resort & Spa
Neptune Paradise Beach Resort & Spa
Neptune Paradise Beach Resort & Spa
Neptune Paradise Beach Resort & Spa
Neptune Paradise Beach Resort & Spa
Neptune Paradise Beach Resort & Spa
Neptune Paradise Beach Resort & Spa
Neptune Paradise Beach Resort & Spa
Neptune Paradise Beach Resort & Spa
Neptune Paradise Beach Resort & Spa

Neptune Paradise Beach Resort & Spa

Kenia | Kenianische Küste | Galu Beach

Direkt am Strand: Diani Beach, zum Stadtzentrum: Mombasa, ca. 40 km, zum Golfplatz: Leisure-Lodge-Golfplatz, ca. 10 km, Sandstrand: Sonnenschirme (kostenpflichtig), Liegen (kostenpflichtig).

Das ITS Rundum-Sorglos-Paket
Sicher reisen

24/7 Erreichbarkeit am Urlaubsort und auf Ihrer gesamten Reise

Top Preis-Leistung

Von Reiseexperten geprüfte Angebote zu einem unschlagbaren Preis

Kostenlose Stornierung

Viele Angebote sind 3 Tage kostenfrei stornierbar

Neptune Paradise Beach Resort & Spa

Kenia | Kenianische Küste | Galu Beach

Ihr Hotel

Ruhigeres Schwesterresort des Neptune Villages. Die Zimmer liegen in hübschen Häuschen mit kegelförmigen Dächern – gemütlich! Wunderbar entspannen lässt es sich hier unter Palmen direkt am Diani Beach.

Kategorie

4

Ort

Galu Beach

Lage

  • direkt am Strand: Diani Beach
  • zum Stadtzentrum: Mombasa, ca. 40 km
  • zum Golfplatz: Leisure-Lodge-Golfplatz, ca. 10 km
  • Sandstrand: Sonnenschirme (kostenpflichtig), Liegen (kostenpflichtig)

Ausstattung

  • offizielle Landeskategorie: 4 Sterne
  • Anzahl Wohneinheiten: 92
  • Zahlungsmöglichkeiten: MasterCard, Visa
  • Einrichtungen/ öffentliche Bereiche sind rollstuhlgerecht
  • WLAN, in der gesamten Anlage
  • Aufenthaltsraum, Fernsehecke
  • Souvenirshop
  • Bücherei
  • À-la-carte-Restaurant
  • Buffetrestaurant
  • Café, Poolbar, Snackbar, 3 Bars
  • Begrüßungsdrink, Roomservice (kostenpflichtig), Arztbesuch im Hotel, Wäscheservice (kostenpflichtig)
  • Sonnenterrasse, Liegewiese, Gartenanlage
  • 1 Pool: Süßwasser, Sonnenschirme, Liegen, Badetuch

Superior Garden Balcony (RXA)

  • 26-30 qm, Gartenseite, Gartenblick, Moskitonetze, Dusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage, Safe (kostenpflichtig), TV (Sat-TV), Telefon, WLAN, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Kühlschrank, Balkon

Superior Garden Terrace (RXB)

  • 26-30 qm, 1 Schlafzimmer, Gartenseite, Erdgeschoss, Gartenblick, Moskitonetze, Dusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage, Safe (kostenpflichtig), TV (Sat-TV), Telefon, WLAN, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Kühlschrank, Terrasse

Superior Baobab Balcony (RXE)

  • 26-30 qm, Gartenseite, Gartenblick, Moskitonetze, Dusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage, Safe (kostenpflichtig), TV (Sat-TV), Telefon, WLAN, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Kühlschrank, Balkon

Superior Baobab Terrace (RXF)

  • 26-30 qm, Gartenseite, Erdgeschoss, Gartenblick, Moskitonetze, Dusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage, Safe (kostenpflichtig), TV (Sat-TV), Telefon, WLAN, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Kühlschrank, Terrasse

Superior Ocean Front Balcony (RXC)

  • 26-30 qm, 1 Schlafzimmer, Strandlage, Moskitonetze, Dusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage, Safe (kostenpflichtig), TV (Sat-TV), Telefon, WLAN, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Kühlschrank, Balkon

Superior Ocean Front Terrace (RXD)

  • 26-30 qm, 1 Schlafzimmer, Erdgeschoss, Strandlage, Meerblick, Gartenblick, Poolblick (zum Teil), Moskitonetze, Dusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage, individuell regulierbar, Safe (kostenpflichtig), TV (Sat-TV), Telefon, WLAN, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Kühlschrank, Terrasse

Verpflegung

  • Alles inklusive: Frühstück (Buffet), Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet), Getränke kostenfrei (Softdrinks, Bier, Säfte, lokale Spirituosen, Wasser, 10-0 Uhr), Snacks (16-17 Uhr), Kaffee/Tee und Gebäck (16-17 Uhr)

Kinder

  • Kinderpool (außen): Süßwasser
  • Babysitter-Service (kostenpflichtig)
  • Hochstühle im Restaurant
  • Zimmerausstattung: Babybett

Sport & Unterhaltung inklusive (teils Fremdanbieter)

  • Beachvolleyball
  • Bogenschießen
  • Aquagymnastik
  • Windsurfen: Sportgeräteverleih
  • Tagesanimation, mehrmals wöchentlich
  • Abendanimation, mehrmals wöchentlich

Sport & Unterhaltung gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Schnorcheln
  • Golfplatz vorhanden: im Ort, 18-Loch
  • Tennis
  • Tauchen

Tipps & Hinweise

  • Hochzeitsreisende erhalten bei Ankunft einen Obstkorb und Blumen auf dem Zimmer
  • Kein Abendessen bei später Anreise
  • Check-out: 10 Uhr
  • Gebühr für Tageszimmer bei später Abreise: 45 EUR pro Person (zahlbar vor Ort)

Kundeninformation

Frühbucher: Bei Buchung bis 31.10. und Aufenthalt vom 1.11.-30.4. sparen Sie 15%, bei Buchung bis 30.4. und Aufenthalt vom 1.5.-31.10. sparen Sie 15%. Preisvorteil: 14% Ermäßigung ab 7 Nächten für Aufenthalte vom 1.12.-20.12. und 26.6.-17.7. An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht, 5 Nächte vom 19.12. bis 2.1.

Honeymoon

Hochzeitsreisende erhalten bei Ankunft einen Obstkorb und Blumen auf dem Zimmer

Hinweis zu Rail & Fly

Rail&Fly gültig bei Buchung einer Pauschalreise ab allen deutschen Flughäfen sowie Basel und Salzburg zur An- & Abreise innerhalb des deutschen Streckennetzes der Deutschen Bahn (2. Klasse).

Gültigkeitszeitraum

Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 1.11.2020 bis 31.10.2021 (Jahreskatalog 2020/2021).

Ihre Vorteile
Beliebtes Hotel

Gutes Preis-Leistungsverhältnis

Weitläufige Anlage am langen Sandstrand von Galu

Einrichtungen des Schwesterhotels Neptune Village können mitgenutzt werden

Karte

Galu Beach Kenianische Küste

  • direkt am Strand: Diani Beach
  • zum Stadtzentrum: Mombasa, ca. 40 km
  • zum Golfplatz: Leisure-Lodge-Golfplatz, ca. 10 km
  • Sandstrand: Sonnenschirme (kostenpflichtig), Liegen (kostenpflichtig)

Bewertungen HolidayCheck
  • 94,7% Weiterempfehlungsrate
  • Gesamt:
    5,5
  • 463 Bewertungen
  • Hotel
    5,5
  • Zimmer
    5,3
  • Service & Personal
    5,6
  • Lage & Umgebung
    5,2
  • Essen & Trinken
    5,4
  • Sport & Unterhaltung
    5,6

6 Sonnen entsprechen einer sehr guten Bewertung, 1 Sonne einer sehr schlechten. Die Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben. Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotel errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Einzelbewertungen

insgesamt 74 Bewertungen
  • 6,0 von 6
  • Zimmer
    6,0
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    6,0
  • Sport & Unterhaltung
    5,0
  • Hotel
    6,0

Schönster Urlaub bisher, wir kommen wieder

Ute (41-45) · März 2020

Da wir Afrika gewohnt sind, alles kein Problem. Wenn man am Strand spazieren gehen möchte, wird man natürlich angesprochen, die Jungs möchten schließlich etwas Geld verdienen. Mit einem höflichen, netten nein danke, ist es auch schon geklärt. Einen kleinen Wehmutstropfen gibt es leider im Bereich der Sonnenschirme. Davon könnte es mehr geben, da auch die Gäste des Village den Bereich mit nutzen. Wenn man sich nicht gleich den Kittel verbrennen möchte, ist so ein Schirm schon ganz nett. Also mussten wir leider sehr "deutsch" werden und schon morgens Liegen unter einem schirm blockieren, schade. Für die jüngere Generation: Die Wlan Verbindung im Hotel ist gut, da kenn ich andere

Zimmer

Sehr ordentliche, geräumige Zimmer, wurden täglich gereinigt und auch die Terasse/Balkon wurde täglich gekehrt.

Service

Das Personal war sehr freundlich und zuvorkommend. Wir hatten am Abreisetag ein kleines Problem, dass aber Seitens der Rezeption zeitnah und positiv geklärt wurde. Einfach freundlich fragen :-) dann klappt´s auch mit der Rezeption

Lage & Umgebung

Ich könnte mich, wie eine negative Beurteilung aus Herbst 209, auch aufregen. Tue es aber nicht, denn: es ist ganz klar in der Katalogbeschreibung zu ersehen, wie lange die Fahrt zum Hotel ungefähr dauert. Wir haben auch 3 Stunden gebraucht, dass lag aber am Verkehr und die Wartezeit an der Fähre. Hier hat niemand Einfluss darauf. Wir sind im Urlaub, also Pole Pole

Gastronomie

Auch hier ist das Personal hilfsbereit und zuvorkommend. Das Essen war abwechslungsreich und man wird auf jeden Fall satt. Es wird versucht, Affen und Vögel vom Büffet fern zu halten, klappt nicht immer, denn die Tiere sind schlau :-), war für uns aber kein negativ Punkt.

Sport & Unterhaltung

Die Angebot waren ausreichend. man wurde kurz gefragt, ob mal Lust hat mitzumachen, aber nicht von der Liege gezerrt. Abendliche Unterhaltung wurde im Village angeboten, wenn mal Lust dazu hatte.

  • 6,0 von 6
  • Zimmer
    6,0
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    6,0
  • Sport & Unterhaltung
    6,0
  • Hotel
    6,0

Ein Traum Hotel mit sehr Personal. DANKE

Sandra (46-50) · März 2020

Als ersten möchte ich DANKE sagen für diesen tollen Aufenhalt bei euch. Danke dafür das ihr uns mit unseren Sorgen nicht im Stich gelassen was zu Hause los ist. Für euch alles alles gute und das ihr euren Betrieb und eure Arbeit bald wieder Gesund beginnen könnt. Neptune Paradise ist eine super schöne Anlage die sehr ruhig ist. Alles sehr gepflegt und die Gartenlandschaft echt schön. Wir waren im 1 Stock und das Zimmer war sehr groß und man hatte richtig viel Platz. Der Balkon ist richtig toll und man konnte die Affen beim spielen mit eine guten Kaffee beobachten. Wasserkocher, Kaffee, Zucker, Milch und Wasser ist alles im Zimmer verfügbar. Echt toll. Man kann auch das Village mitbenützen, aber das habe ich persönlich nicht sehr einladend empfunden (Musik und Party). Aber das ist aber ein persönliches Empfinden. Ich ziehe die Ruhe vor. :-) Ein kleiner Minuspunkt ist, die Leute laufen um 6 in der Früh schon mit den Handtüchern und reservieren die Liegen und kommen dann erst gegen Mittag wieder runter. Da wär eine Überlegung seitens den Management nicht schlecht dies zu unterbinden. Muss doch eine Möglichkeit geben.

Zimmer

Sehr groß uns geräumig, Balkon auch sehr schön groß wo man sich richtig wohlen fühlen kann. Alles sehr sehr sauber. Bitte nicht vergessen Fenster und Türen abschließen, sonst hat man Besuch von den süssen Affen. :-) Wenn man am Balkon sitzt kommen sie um einen zu Besuchen und beobachten einen. Einfach traumhaft.....

Service

Das Personal ist einfach ein Hammer... So bemüht, lieb, nett und zuvorkommend. Immer immer ein Lächeln... Sie freuen sich sehr darüber wenn auch mir sie fragen wie es ihnen geht. Sprechen sehr gut Englisch, einige sogar Deutsch. Ich will keinen Namen hervorheben, da ich alles so sehr freundlich empfunden habe. Jeder gibt sein bestes und es macht ihnen die Arbeit Spaß. Das merkt man. Vom Gärtner bis zum Koch alles Top. Bitte schaut das ihr euch das Personal halten könnt, macht sehr viel für diese schöne Atmosphere im Hotel aus.

Lage & Umgebung

Die Lage war einfach super, der Strand ein Traum, weißes Pulver. Das Meer war warm wie eine Badewanne. Man kann Kilometerweit in jede Richtung gehen. Es gibt kleine Strandlokale wo man sich was zum trinken kaufen kann oder man nimmt sich Wasser mit, wär zum empfehlen da es sehr heiß war. Die ersten Tage war es sehr mühsam an den Strand zu gehen da die ganze Zeit sobald man seinen Fuß am Strand gesetzt hat min. 5 Beach Boys herum waren, die einen bis ins Wasser nachgelaufen sind oder gute 15 min einen begleitet haben beim spazieren gehen. Wir hatten es sehr höfflich versucht zu sagen wir wollen alleine sein und unseren Urlaub genießen. Wenn wir was kaufen wollen das wir zu ihnen kommen. Brachte alles nicht. Nach 4 Tag ca. haben wir es nicht mehr so höflich gesagt , dann hatten wir unsere Ruhe. Wir konnten dann in Ruhe ins Wasser oder am Strand laufen. Wir machten einen Ausflug mit den Tuk Tuk was sehr lustig war, und unser Fahrer hatte uns sehr viel über das Land erzählt. Preis vorher aushandeln. ca .150 Schilling zum Diani Beach. Man kann aus der Anlage rausgehen und man erlebt sehr viel. Sind auch kleine Bars und ein Restaurant (Mr. Wathson) ca. 500 m, kann man gut essen. Die Anreise vom Flughaben zum Hotel war nach den langen Flug noch ein wenig nervig, da in Mombasa bei der Fähre ein Chaos ist. Hatten leider kein so ein Glück und der Transfer dauerte 3 Stunden. Aber wie wir angekommen sind im Hotel war alles vergessen, da uns ein Paradies erwartet hat und so herzlich liebe Menschen. :-) Waren auf einer Safari in Tsavo east, es war einfach nur ein Traum. Sowas muss man echt erlebt haben. Bin immer noch so sprachlos.....Dieser Park ist auch vom Hotel in absehbarer Zeit (sofern es die Fähre zulässt) erreichbar.

Gastronomie

Das essen war echt super lecker. Vom Frühstück bis zum Abendessen. Jeder findet sich was und es gibt auch Landesgerichte. Auch sehr viele Indisches Essen. Der Italiener ist mega lecker!!!! Vermisse das essen jetzt shcon.

Sport & Unterhaltung

Man kann bei Ebbe im Meer wander und die Wasserbewohner beobachten. Bitte lasst die Tiere im Wasser, da gehören sie hin und man kann sie auch da anschauen. Leider gibt es immer wieder Leute die sie rausholen und auch bei den Beach Boys, das finde ich absolut nicht OK. Wir waren Tauchen aber nicht an der Basis vom Hotel sondern bei Diving The Crab. Tolle Basis mit super tollen Guides.

  • 6,0 von 6
  • Zimmer
    6,0
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    6,0
  • Sport & Unterhaltung
    6,0
  • Hotel
    6,0

Für Erholungssuchende zu Empfehlen.

Krahl (70 >) · Februar 2020

Besuchen diese Anlage schon 18 Jahre und sind sehr zufrieden. Erholung findet man in der schönen Blumen und Palmen Anlage. Das Personal ist freundlich und zuvorkommend , Zimmer sind Sauber und werden regelmäßig gereinigt.Essen schmeckt sehr gut und man findet immer etwas . Wunderbarer Km- langer weißer Sandstrand lädt zum wandern ein. Für Erholung suchende ist diese Anlage sehr zu Empfehlen.

Zimmer

Zimmer werden Regelmäßig gereinigt sowie Bettwäsche und Handtücher gewechselt und sind mit Terrasse oder Balkon Ausgestattet.

Service

Sehr Freundlich und zuvorkommend ,wenn möglich wird auch jeder Wunsch erfüllt

Lage & Umgebung

Die anfahrt zur Anlage dauert etwas lange aber man kann zugleich das Leben der Kenianer beobachten. Ausflüge und Safaris werden zur genüge Angeboten.

Gastronomie

Essen ist Abwechselnd reich und schmeckt sehr gut ,man findet immer etwas.

Sport & Unterhaltung

Für Sportlich veranlagte gibt es genügend Animationsprogramme im Pool sowie Körperliche Tätigkeiten.

  • 6,0 von 6
  • Zimmer
    5,0
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    6,0
  • Sport & Unterhaltung
    5,0
  • Hotel
    6,0

Traumurlaub am schneeweißen Strand

Robert (56-60) · Februar 2020

Das Neptune Paradies besteht aus 23 halbrunden Gebäuden mit jeweils 4 Wohneinheiten die inmitten einer sehr gepflegten Gartenanlage liegen. Das Publikum war gemischt, davon sehr viele Deutschsprachig. Die Hauptsprache im Hotel ist Englisch. Trotz meiner bescheidenen Englisch Kenntnisse gab es aber zu keiner Zeit ein Verständigungsproblem. Das „Paradies“ liegt direkt neben dem Neptune Village und dem Neptune Palm. Die Gäste vom Paradies und Village können beide Anlagen benützen (Restaurants, Bars und die Poolanlagen). Die Gäste vom Palm können alle Drei Resorts benützen. Da wir lieber kleinere, überschaubare und ruhige Anlagen bevorzugen haben wir uns für das „Paradies“ entschieden und diese Entscheidung zu keinem Zeitpunkt bereut. In der Anlage bei unserem 16 tägigen Aufenthalt konnten wir jeden Tag die Ruhe genießen die wir uns im Urlaub wünschen und durch das All-Inklusive Paket wurden wir im Prinzip den ganzen Tag über verwöhnt. Wer gerne eine Menge Animationsprogramme untertags wünscht und sich von Musik am Pool / Bar berieseln lassen möchte ist im Village besser aufgehoben. Unser Zimmer (137) ein „Superior Baobab Balcony“ lag in der Mitte der Anlage und war sehr sauber und zweckmäßig eingerichtet. Ein großes Doppelbett plus einem Zustellbett, ein Schreibtisch, ein großer Schrank mit kostenlosem Safe, ein separates Badezimmer mit großer Dusche (ohne Tür / Vorhang) und einer gut funktionierenden Klimaanlage die aber recht laut war ! Was hier absolut negativ angesprochen werden muss ist die Wasserversorgung im Bad. Sei es die Dusche oder das Waschbecken, es kommt kein KALTES Wasser. Achtung hier ist (war) absolute Verbrühungsgefahr!!! Die Mischbatterien ganz nach „rechts“ auf kalt gestellt kommen nur noch ein paar Tropfen aus dem Hahn / Duschkopf. Hier wirklich aufpassen! In der wunderschönen und sehr gepflegten Gartenanlage befinden sich ausreichend bequeme Liegen die eine Schaumstoffauflage haben. Im Poolbereich gibt es Strandtücher täglich frisch ab 9 Uhr. Das absolute Erlebnis ist der schneeweiße Sandstrand, Galu Beach (kein Sand sondern weißer Puder). Je nach Gezeitenwechsel, in der Regel alle 6 Stunden (Bei uns war Vormittag Ebbe und am Nachmittag kam die Flut) kann man auf ca. 500-600 Meter sehr schöne Wanderungen Richtung offenes Meer durchführen. Dass einzig Negative waren allerdings die Beach-Boys, die sind wirklich aufdringlich und bieten permanent ihre Dienste an. Auch hier ist Vorsicht geboten! Sollte man sich wirklich einen Begleiter für den Strandspaziergang wünschen der einem einen Seestern oder Seeigel zeigen möchte vorher über den Preis sprechen. Es gab Fälle bei denen dann auf einmal ~100€ verlangt wurden!!! Wie gesagt, jeder kann alleine Laufen und mit seinen Augen sehen. Wer braucht einen Begleiter? Was hier wirklich half, gleich am Anfang ein: HAPANA ASANTE (Nein Danke) sagen, dann hat man meistens seine Ruhe. Bei den Beach-Boys ist aber nicht alles negativ. Im Vorfeld vor unserer Reise haben wir auch viel gelesen. Es fällt immer wieder der Name: Thomas, relativ schlank mit weißer BMW-Cap. Wir haben nach Thomas gefragt und ihn auch gefunden. Bei ihm haben wir einen Tagesausflug zum Schnorcheln nach WASINI gebucht und bei seinem Kollegen (Amos) eine zwei Tages Safari nach TSAVO West / Ost mit der VOI Safari Lodge gebucht. Auch hier gilt nicht gleich jeden Vorschlag akzeptieren sondern Handeln, ein paar Euro gehen immer. Hier gab es am „Strand“ 50€ Anzahlung und den Rest bei Abholung. Soweit hat alles prima geklappt und die Ausflüge waren wirklich super. Was immer gut bei den Ausflügen ankommt sind Süßigkeiten für die Kinder und sehr begehrt sind Kugelschreiber!

Zimmer

Das Zimmer wurde bereits schon kurz beschrieben. Unbedingt sollte man beachten die Türen und die Fester immer geschlossen zu halten. Ansonsten hat man mit Sicherheit ungeliebten Besuch. Die „Affen“ in der Anlage haben absolut keine Scheu und nehmen wirklich alles das nicht gesichert ist mit! Überall sind in der Anlage Hinweisschilder mit der Aufforderung die Tiere nicht zu füttern. Wie immer und überall gibt es Gäste die sich nicht daran halten! Dann ist es kein Wunder wenn „Mann / Frau“ mit Banane in der Hand kurz mal von 4, 5, 6 Tieren Attackiert werden! Die Tiere kratzen oder beißen nicht aber es muss nicht sein.

Service

Es gibt nur ein Wort: Perfekt

Lage & Umgebung

Ja es ist Afrika pur. Natürlich gibt es krasse Gegensätze. Zum einen die super Anlagen zum anderen die Armut außerhalb. Wir haben auch auf eigene Faust mit dem Tuk Tuk mehrere Fahrten zum nahegelegen Supermarkt (ca. 15 Minuten Fahrt) unternommen. Es gab absolut keine Bedenken das auch zu machen. Vorher wie immer kurz über den Preis verhandeln, in der Regel kostet die Fahrt pro Person 100 Schilling aber max. 150 Schilling. Im Supermarkt gibt es wirklich Alles, nebenan ist eine Bank mit Bankautomat, Friseur, frisches Obst und Gemüse und das Büro von DM-Safari bei denen auch Ausflüge gebucht werden können. Hier wird Deutsch gesprochen! Der Transfer vom Flughafen Mombasa bis zum Hotel ist nur ca. 40 Km kann aber sehr lange dauern! Mombasa ist ja eigentlich eine Insel und der „Flaschenhals“ ist hier die Fähre. Hier trifft sich Alles! Bei uns war die kürzeste Wartezeit 30 Minuten die Längste 60 Minuten. Es gab aber auch Wartezeiten von andern Gästen über 3-4 Stunden! Wir hatten einen Transfer von 1,5 Stunden. In unmittelbarer Nähe ca. 8 Km befindet sich Ukunda. Hier gibt es einen kleinen Flugplatz bei dem es auf Rundflüge oder auf Safari gehen kann.

Gastronomie

Wir sind sehr viel in anderen Ländern unterwegs und freuen uns jedes Mal auf das landestypische Essen. Auch hier im „Paradies“ kamen wir voll auf unsere Kosten. Sei es das Frühstücksbuffet mit Eierstation, div. Wurst und Käse Varianten, Milchprodukten und frischen Softdrinks. Die Mittags.- und Abendbuffets waren mit allem gefüllt vom Rind über Schwein, Geflügel, Lamm und diversen Fischgerichten. Natürlich alles mit den entsprechenden Beilagen. Bei jeder Mahlzeit gab es frisches Obst und süße Nachspeisen. Hier „verhungert“ niemand und jeder kommt auf seine Kosten. Gleiches gilt für die Bars, ob Main-Bar oder die Pool-Bar, ein super nettes und immer freundliches Personal sorgen für durchgehende Zufriedenheit und Lesen einem schon fast jeden Wunsch von den Lippen ab. Hier spezielle Namen hervorzuheben wäre nicht gerecht. Einfach ein ganz großes Lob an Alle! Zu erwähnen wären noch die Spezialitäten Restaurants. Im Paradies gibt es Italienisch mit Menü der verschieden Pizzen oder im Village ein Indisches Restaurant. Kurze unbürokratisches Buchen / Reservierung am Morgen und der Tisch ist gesichert.

Sport & Unterhaltung

Auch der Punkt wurde schon kurz angesprochen. Wer Ruhe möchte und sucht ist im Paradies perfekt aufgehoben. Derjenige der „Animation“ und „Musik“ möchte sollte das Village buchen. Wie beschrieben liegen beide Anlagen nebeneinander und können komplett genutzt werden. Zwischen den Anlagen gibt es auch noch eine Tauchschule und einen Spa-Bereich. Die angebotene „Massagen“ haben wir nicht in Anspruch genommen weil einfach zu teuer. Am Strand, rechter Hand entlang nach ein paar Metern gibt es auch Massagen. Hier kann man sich für 15€ eine Stunde massieren lassen. Am Abend werden verschieden Shows angeboten, was sehr schön und unterhaltsam war, war eine Vorführung der Massai mit ihren klassischen Tänzen.

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
Temperatur
  • 33°
  • 34°
  • 34°
  • 33°
  • 29°
  • 29°
  • 28°
  • 28°
  • 29°
  • 30°
  • 32°
  • 33°
Wassertemperatur
  • 27°
  • 28°
  • 28°
  • 28°
  • 28°
  • 27°
  • 25°
  • 25°
  • 27°
  • 27°
  • 27°
  • 27°
Sonnenstunden
  • 9 h
  • 9 h
  • 9 h
  • 8 h
  • 6 h
  • 8 h
  • 7 h
  • 8 h
  • 9 h
  • 9 h
  • 9 h
  • 8 h