Marbella Playa
Marbella Playa
Marbella Playa
Marbella Playa
Marbella Playa
Marbella Playa
Marbella Playa
Marbella Playa
Marbella Playa
Marbella Playa
Marbella Playa
Marbella Playa
Marbella Playa
Marbella Playa
Marbella Playa
Marbella Playa
Marbella Playa
Marbella Playa
Marbella Playa
Marbella Playa
Marbella Playa
Marbella Playa
Marbella Playa
Marbella Playa
Marbella Playa
Marbella Playa

Marbella Playa

Spanien | Costa del Sol | Marbella
  • Sport
  • Unterhaltung
  • Für Kids
  • Für Teens
  • WLAN
  • Haustiere
  • Wasserspaß

Direkt am Strand, Zum Ortszentrum: ca. 7 km, Sandstrand: flach abfallend, Sonnenschirme (kostenpflichtig), Liegen (kostenpflichtig).

Marbella Playa

Spanien | Costa del Sol | Marbella

Ihr Hotel

Lust auf Badespaß? Das Hotel liegt direkt am flach abfallenden Sandstrand der malerischen Costa del Sol. Genießen Sie den Aufenthalt in dieser Anlage im Stil eines andalusischen Dorfes.

Ihr Hotel

  • Top Kinderermäßigung
  • Single mit Kind
  • Direkt am Strand

Ort

Marbella

Lage

  • Direkt am Strand
  • Zum Ortszentrum: ca. 7 km
  • Sandstrand: flach abfallend, Sonnenschirme (kostenpflichtig), Liegen (kostenpflichtig)

Ausstattung

  • Offizielle Landeskategorie: 4 Sterne
  • Anzahl Wohneinheiten: 329
  • Zahlungsmöglichkeiten: MasterCard, Visa
  • Einrichtungen/ öffentliche Bereiche sind rollstuhlgerecht
  • Parkplatz (kostenpflichtig), limitiert, buchbar vor Ort
  • landestypischer Stil
  • Empfang/Rezeption
  • Aufzug
  • WLAN, kostenfrei, in der gesamten Anlage
  • Aufenthaltsraum, Spielzimmer
  • Souvenirshop, Friseur
  • 1 À-la-carte-Restaurant
  • In der Hochsaison, abends geöffnet, À-la-carte-Restaurant
  • 1 Buffetrestaurant
  • Restaurant, Buffetrestaurant: Nichtraucher
  • Bar
  • Hallenbad: ca. 01.10.-31.05.
  • Terrasse, Gartenanlage
  • 1 Pool: Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei), Badetuch (gegen Kaution)
  • 1 Pool: Wasserrutschen, Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei), Badetuch (gegen Kaution)

Standard-Zimmer (DJ/EJ)

21-25 qm, in den Bungalowgebäuden oder im Haupthaus, 2 Betten (je 1,35 x 2 m oder je 1,05 x 2 m), 1 Bad, Badewanne, Haartrockner, Fliesen, Klimaanlage, Heizung, Ventilator, Minibar kostenpflichtig, Safe (kostenpflichtig), 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Telefon, Balkon oder Terrasse (möbliert)

Meerblick-Zimmer (DJM)

21-25 qm, Hauptgebäude, Meerblick, direkt, 2 Betten (je 1,05 x 2 m), 1 Bad, Badewanne, Haartrockner, Klimaanlage, Heizung, Ventilator, Minibar kostenpflichtig, Safe (kostenpflichtig), 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Telefon, WLAN, kostenfrei, Balkon (möbliert)

Superior-Zimmer (DJY)

21-25 qm, Hauptgebäude, Renoviert, 2 Betten (je 1,35 x 2 m), 1 Bad, Badewanne, Haartrockner, Fliesen, Klimaanlage, Heizung, Ventilator, Minibar kostenpflichtig, Safe (kostenpflichtig), 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Telefon, WLAN, kostenfrei, Terrasse (möbliert)

Junior-Suiten (KJM)

31-35 qm, Hauptgebäude, Meerblick, direkt, Einzelbett (Kingsize), Sofabett, 1 Bad, Dusche, Bademantel, Badeslipper, Haartrockner, Klimaanlage, Heizung, Minibar kostenpflichtig, Safe (kostenpflichtig), 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Telefon, WLAN, kostenfrei, Balkon (möbliert)

Kinder

  • Kinderclub/Miniclub (kostenfrei): 3-6 Jahre, 7-10 Jahre, 11-14 Jahre, ca. 15.06.-15.09. täglich, sonst an den Wochenenden
  • Teenieclub (kostenfrei): 15-17 Jahre, ca. 15.06.-15.09. täglich, sonst an den Wochenenden
  • Spielplatz (außen)
  • Kinderpool (außen)
  • Babysitter-Service (kostenpflichtig, auf Anfrage)
  • Kinderwagen-Verleih (kostenpflichtig)
  • Zimmerausstattung: Babybett (kostenfrei, auf Anfrage), Hochstuhl (kostenfrei)

Sport & Spass inklusive (teils Fremdanbieter)

  • Luftgewehrschießen
  • Boccia
  • Fitnessraum
  • Tagesanimation, mehrmals wöchentlich
  • Abendanimation, mehrmals wöchentlich

Sport & Spass gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Tischtennis
  • Minigolf
  • Tennis: Hartplatz

Tipps & Hinweise

  • Keine Zustellbetten möglich
  • Klimaanlage/Heizung saisonal in Betrieb
  • Haustiere auf Anfrage: Hunde (kostenpflichtig), Gewicht < 15 kg

Hinweis zu Rail & Fly

Rail&Fly gültig bei Buchung einer Pauschalreise ab allen deutschen Flughäfen sowie Basel und Salzburg zur An- & Abreise innerhalb des deutschen Streckennetzes der Deutschen Bahn (2. Klasse).

Gültigkeitszeitraum

Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 01.01.2020 bis 31.12.2020 (Jahreskatalog 2020).

Diese Ausschreibung gilt für das Angebot inklusive Privattransfer

Verpflegung

  • Frühstück: Buffet
  • Halbpension: Frühstück (Buffet), Abendessen (Buffet)
  • Vollpension: Frühstück (Buffet), Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet)
  • Alles inklusive: Frühstück (Buffet), Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet), Getränke kostenfrei (lokale Getränke, lokale Spirituosen, 10-0 Uhr), Snacks (12-15 Uhr), Snacks (17-19 Uhr), Eis

Karte

Marbella Costa del Sol

  • Direkt am Strand
  • Zum Ortszentrum: ca. 7 km
  • Sandstrand: flach abfallend, Sonnenschirme (kostenpflichtig), Liegen (kostenpflichtig)

Bewertungen HolidayCheck
  • 76,2% Weiterempfehlungsrate
  • Gesamt:
    4,4
  • 785 Bewertungen
  • Hotel
    4,4
  • Zimmer
    4,2
  • Service & Personal
    5,1
  • Lage & Umgebung
    5,1
  • Essen & Trinken
    4,3
  • Sport & Unterhaltung
    5,1

6 Sonnen entsprechen einer sehr guten Bewertung, 1 Sonne einer sehr schlechten. Die Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben. Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotel errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Einzelbewertungen

insgesamt 20 Bewertungen
  • 5,0 von 6

Schöne, gepflegte Hotelanlage.

Marcus (36-40) · Oktober 2019

Motivierte Angestellte und Animateure. Anlage mit viel Platz. Poolbereich wurde jeden Tag gereinigt. Für Abwechslung sorgen Minigolf, Tischtennis sowie ein endloser Strand zum spazieren und Sonne tanken.

  • 3,0 von 6
  • Zimmer
    4,0
  • Service
    5,0
  • Lage & Umgebung
    2,0
  • Gastronomie
    1,0
  • Sport & Unterhaltung
    2,0
  • Hotel
    3,0

Leider nicht nochmal!

Toci (41-45) · Oktober 2019

Es handelt sich im besten Fall um ein 3 *** Hotel ( auch für spanische Verhältnisse). Wenig Personal, viele Touristen. Das Personal steht sichtbar unter extremem Druck . Das fällt vor allem im Speisesaal auf, daher ist das Essen lieblos gemacht und schlechter als in jeder Mensa. Die Anlage ist aber sehr schön, obwohl es WLAN nur im Hauptgebäude gibt und die Verbindung ist auch sehr schlecht.

Zimmer

In den Bungalows keine Internetverbindung, aber Zimmer sauber, auch das Bad.

Service

Das Personal am Empfang ist sehr nett, informativ und zuvorkommend, aber leider auch nicht sehr zuverlässig. Wir haben ein Koffer erst 3 Tage nach Ankunft nachgereicht bekommen, aber obwohl ich die Priorität des Koffers klar gemacht hatte, hat sich niemand bei der Ankunft des Koffers gemeldet. Erst zu später Stunde und nach persönlicher Nachfrage, bekamen wir ihn.

Lage & Umgebung

Zwar direkt am Strand, aber auch fast direkt an der Autobahn! Um den Bus nach Marbella und Málaga zu bekommen, steht man quasi am Rand des Autobahns!

Gastronomie

Liebloses Essen. Wir haben definitiv abgenommen!

  • 4,0 von 6
  • Zimmer
    5,0
  • Service
    4,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    3,0
  • Sport & Unterhaltung
    5,0
  • Hotel
    4,0

Durchschnittliches Hotel in guter Lage

Juliane (51-55) · Oktober 2019

Das Hotel hat eine wunderschöne Lage und ist im andalusischen Stil erbaut. Allerdings etwas in die Jahre gekommen. Als es mal neu war, sicherlich ein Top Hotel ! Es ist sehr groß und kann viele Menschen beherbergen.

Zimmer

Wir hatten ein sehr schönes Zimmer mit großer Terrasse. Allerdings schon ziemlich abgewohnt. Die Zwischentür zum Flur war total verzogen und ließ sich nicht mehr schließen. Auch das Bad war nicht mehr so neu. (Toilettenspülung hing manchmal....) Aber die paar Tage kann man mal darüber hinwegsehen. Die Matratzen waren gut und ab 24 Uhr konnte man dann auch schlafen. Bis dahin laute Animation !!!

Service

Die Zimmer wurden täglich sehr ordentlich gereinigt. Lob! Nettes Personal.

Lage & Umgebung

Direkte Strandlage. Etwa 7km von Marbella entfernt. Marbella mit Bus oder Taxi. Gute Strandlokale in der Nähe, so dass man sich den Stress beim Essen in einem großen Speisesaal nicht antun muss. Abends einfach herrlich, in der Strandbar sitzen und den Sonnenuntergang sehen. Vom Flughafen ca. eine Stunde Transfer. Mit dem Bustransfer der Reiseveranstalter länger. Ca. 2h.

Gastronomie

Die Qualität der Speisen war in Ordnung. Allerdings sind wir nach 3x frühstücken, nicht mehr hingegangen. Die Atmosphäre war nicht gut. Laut, man musste zusehen, dass man einen Tisch fand. Die nächsten Gäste saßen in der Distanzzone....abgesehen davon, dass wir am Abreisetag (Abholung 6:30 Uhr) nicht mal mehr Frühstück bekamen, würde ich das nächste mal das Hotel, wegen seiner guten Lage, ohne Verpflegung buchen.

Sport & Unterhaltung

Schöne Poolanlage. Aber alte Plastikliegen. Fitnessraum, Schwimmbad. Es gab ein sehr professionelles Animationsteam. Jedoch die Animation, nach dem Abendprogramm, welches ca. 22 Uhr 30 zu Ende war, kann man sich sparen. Es nervte total bis kurz vor 24 Uhr noch das Zählen von Zahlen (1,2,3) in allen Sprachen zu hören und laute Musik. Auch die "Bar" vor der Bühne mit ihren Plastiktischen und Stühlen entspricht nicht mehr dem heutigen Hotelstandard. Wir haben uns dort nicht wohlgefühlt.

  • 1,0 von 6
  • Zimmer
    1,0
  • Service
    5,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    2,0
  • Sport & Unterhaltung
    1,0
  • Hotel
    1,0

Katastrophe in Marbella

Anja und Ilka (36-40) · September 2019

Es wird eine gespaltene Beschreibung geben, da wir mitten in der Thomas Cook Affaire dort Urlaub gemacht haben. Zum einen ist die Rezeption bei unserer Ankunft sehr chaotisch gewesen (wir sind in der Nebensaison angereist). Die Vergabe der Zimmer gestaltete sich sehr langwierig, da man mit 5 Personen es nicht geschafft hat, eine Reisegruppe von ca. 15 Personen abzufertigen und die "Laufkundschaft" von 1 bis 2 Hotelbesuchern zu bedienen bzw. einzuchecken. Nach 1 Stunde haben wir unsere Bungalows bezogen. Wie hier schon mehrfach hingewiesen wurde, ist die Ausstattung nicht mehr aktuell und sollte dringenst überholt werden. Bei meiner Nachbarin war der Spiegelschrank zum Teil in den Türen ausgehebelt, wodurch der Safe nicht in Anspruch genommen werden konnte, sowie war die Verkleidung der Minibar aus Holz teils abgerissen. Zum anderen war bei mir bis zum Ende des Urlaubes die Duschkopf-Halterung auf Kopfhöhe nicht zu gebrauchen, da abgebrochen. Auch fehlten auf Anhieb bei beiden Bungalows die Handtücher und wer einen normalen Klopapierverbrauch hat, wird das Nachsehen haben, da mehr als 1 Rolle nicht zur Verfügung steht. Davon abgesehen, sind trotz des gleichen Preises noch Unterschiede in der Ausstattung, so hatte meine Begleitung eine kleine Terasse für sich und ich musste mich mit nix zufrieden geben. Und bis zum 2. Teil unseres Aufenthaltes wurde bei meiner Nachbarin 1 mal die Karte deaktiviert, was schon auf Grund der langen Wege schon sehr nervig war. Wegen des schlechten Startes haben wir uns schon sehr auf das Buffet gefreut, was jedoch vollumfänglich zu wünschen ließ, morgens sowie Abends und jeder zweite Tag wiederholte sich in seiner schlechten Auswahl. Des Weiteren haben wir festgestellt, dass sowohl die Außenfassade des Speisesaals, sowie auch der Pool dringend moderniesiert werden sollte und die an Unterspülung erinnernde Risse im Mauerwerk dringend repariert werden sollten. Speziell liegt Verletzungsgefahr im Pool vor. Auf Grund dessen hat dieses Hotel keine 4 Sterne für den deutschen Standard verdient wenn maximal 3. Nun kommen wir zu dem Teil nachdem Thomas Cook das Zeitliche gesegnet hat (damals war die deutsche Tochter noch nicht insolvent gemeldet). Wir wurden aus den Bungalows ausgeschlossen und bei Nachfrage an der Rezeption wurde man darauf hingewiesen, dass der Mutterkonzern Senator Hotels & Resorts alle seine Hotels angewiesen hat, alle seine Gäste, die mit Thomas Cook oder jedweder Tochter gebucht haben direkt zur Kasse zu bitten. Über den ganzen Aufenthalt. Nach einer längeren Disskusion, mit wiederholtem Hinweis, dass am 23.9.2019 die deutsche Tochter nicht insolvent war, ließ man sich nur darauf ein, entweder das Hotel zu verlassen (hierbei wäre ein Mitarbeiter des Hotels als Aufpasser mitgekommen) oder man könne von Nacht zu Nacht bezahlen. Uns blieb hier nix anderes übrig, als die 1 Nacht zu bezahlen. Nach einer sehr kurzen Nacht wegen der stressigen Situation, haben meine Begleitung und ich uns entschlossen so schnell es ginge, das Hotel zu verlassen. Beim Versuch am nächsten Tag auszuchecken, beharte die Direktion bzw. Rezeption des Hotel Marbella Playa, man muss die offenen Forderungen des kompletten Aufenthaltes begleichen. Wiederholt haben wird darauf hingewiesen, dass der Vertrag nich mit uns, sondern mit Thomas Cook abgeschlossen wurde und wir unsere Reise bereits komplett beglichen hatten. Nach langem hin und her und einem recht tränenreichem Zusammenbruch, hat uns das Hotel endlich gehen lassen. Diese Erfahrung wünsche ich Niemandem, denn egal ob man vorher 7 oder 14 Tage Urlaub hatte, die Erholung ist nach so einem Verhalten seitens des Hotels komplett über Bord. Sentator Hotels & Resorts nie wieder!

Zimmer

Matrazen durchgelegen und unter anderem schon untenrum zerrissen. Möbel sind extrem veraltet und teilweise kaputt. Begleitung hat extra einen Schwamm gekauft und ist über den Boden gerobbt und hat geschrubbt. Der gelbe Schwamm war am Ende schwarz. Handtücher wurden trotz korrekter Anleitung, zwar mitgenommen, aber neue wurden nicht gebracht, erst nach Ansprache beim Personal. Ebenso verhielt es sich mit dem Klopapier.

Service

Das Servicepersonal, sprich die Kellner, Köche und Putzfrauen waren immer freundlich haben gern geholfen und hatten immer ein Lächeln auf den Lippen. Rezeption siehe Litanai weiter oben.

Lage & Umgebung

Man fällt aus dem Hotel an den schmalen Strand. Die Liegen sind kostenpflichtig und gehören nicht zum Hotel. Wer lesen kann ist im Vorteil :) 220er Bus für 1,21€ je Fahrt nach Marbella oder Fuengirola 1A. Transfer war ok

Gastronomie

Mega laut, mehr so Ballermannfeeling oder Raststätte. Das Essen war wohl für ein Krankenhaus mit Spezalisierung auf Schonkost ausgerichtet. Von Salz und Pfeffer hat man nur in Legenden gehört. Variationen an Essen nicht vorhanden.

Sport & Unterhaltung

Animation auf Sparflamme und wie das Essen sehr fad und mit Wiederholung. Pool war zwar groß aber hat Risse im Randbereich (Verletzungsgefahr) Fitness waren einmal da um zu sehen was es gab, aber nicht mal mehr eine Rudermaschine war da, wie vom Hotel angepriesen. Innenpool hätten sich 5 Personene um sich selbst drehen können aber das war es dann auch.

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
Temperatur
  • 17°
  • 18°
  • 19°
  • 21°
  • 24°
  • 27°
  • 30°
  • 30°
  • 28°
  • 24°
  • 20°
  • 17°
Wassertemperatur
  • 15°
  • 14°
  • 14°
  • 15°
  • 17°
  • 18°
  • 21°
  • 22°
  • 21°
  • 19°
  • 17°
  • 16°
Sonnenstunden
  • 6 h
  • 6 h
  • 7 h
  • 7 h
  • 10 h
  • 11 h
  • 11 h
  • 10 h
  • 8 h
  • 7 h
  • 6 h
  • 5 h