La Terra Dei Sogni
La Terra Dei Sogni
La Terra Dei Sogni

La Terra Dei Sogni

Italien | Sizilien | Fiumefreddo di Sicilia
  • Sport
  • WLAN
  • Wasserspaß

Entfernung zum Flughafen: Ca. 50 km, Entfernung zum Strand: Ca. 4 km, Entfernung zum Ortszentrum: Ca. 7 km, Sand-Kiesstrand.

Das ITS Rundum-Sorglos-Paket
Sicher reisen

24/7 Erreichbarkeit am Urlaubsort und auf Ihrer gesamten Reise

Top Preis-Leistung

Von Reiseexperten geprüfte Angebote zu einem unschlagbaren Preis

Kostenlose Stornierung

Viele Angebote sind 3 Tage kostenfrei stornierbar

La Terra Dei Sogni

Italien | Sizilien | Fiumefreddo di Sicilia

Ihr Hotel

Allgemeine Informationen

Fiumefreddo ist ein kleiner Ort an der Ostküste Siziliens in der Provinz Catania. Der Dom ist der ganze Stolz der Einwohner, welcher einen Besuch auf alle Fälle wert ist.

Ort

Fiumefreddo di Sicilia

Lage

  • Entfernung zum Flughafen: Ca. 50 km
  • Entfernung zum Strand: Ca. 4 km
  • Entfernung zum Ortszentrum: Ca. 7 km
  • Sand-Kiesstrand

Ausstattung

  • Offizielle Landeskategorie: 3 Sterne
  • Anzahl Zimmer: 23
  • Zahlungsmöglichkeiten: American Express, MasterCard, Visa
  • Parkplatz, kostenfrei
  • Empfang/Rezeption
  • WLAN, kostenfrei, im Zimmer
  • Fernsehecke
  • Buffetrestaurant
  • Bar
  • Pool (März-Oktober), Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei)

Zimmer

10-15 qm, Standard, Erdgeschoss, Dusche oder Badewanne, WC, Haartrockner, Klimaanlage, Heizung, Minibar, Safe, TV (Anzahl 1, Sat-TV), Telefon, Internet (WLAN, kostenfrei), Terrasse (DZ/DA)

Superior-Zimmer

16-20 qm, Superior, Bergblick, Dusche oder Badewanne, WC, Haartrockner, Klimaanlage, Heizung, Minibar, Safe, TV (Anzahl 1, Sat-TV), Telefon, Internet (WLAN, kostenfrei), Balkon (DZS)

Kinder

  • Babybett (kostenpflichtig)

Sport & Spass gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Fahrradverleih

Tipps & Hinweise

  • Kurtaxe zahlbar vor Ort

Honeymoon-Special

Bei Anreise 1 Flasche Wein im Zimmer.

Verpflegung

  • Frühstück: Buffet
  • Halbpension: Frühstück (Buffet), Abendessen (Menüwahl, 2-Gänge-Menü und Früchte/Dessert)

Fiumefreddo di Sicilia Sizilien

  • Entfernung zum Flughafen: Ca. 50 km
  • Entfernung zum Strand: Ca. 4 km
  • Entfernung zum Ortszentrum: Ca. 7 km
  • Sand-Kiesstrand

Bewertungen HolidayCheck
  • 81,8% Weiterempfehlungsrate
  • Gesamt:
    4,7
  • 77 Bewertungen
  • Hotel
    4,7
  • Zimmer
    4,6
  • Service & Personal
    4,7
  • Lage & Umgebung
    4,4
  • Essen & Trinken
    4,5
  • Sport & Unterhaltung
    4,7

6 Sonnen entsprechen einer sehr guten Bewertung, 1 Sonne einer sehr schlechten. Die Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben. Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotel errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Einzelbewertungen

insgesamt 21 Bewertungen
  • 5,0 von 6
  • Zimmer
    5,0
  • Service
    5,0
  • Lage & Umgebung
    4,0
  • Gastronomie
    5,0
  • Sport & Unterhaltung
    3,0
  • Hotel
    5,0

Abgelegen, ruhig, günstig und einfach.

Danielle (26-30) · Oktober 2019

Das Hotel liegt etwas abgelegen. Ist dafür aber auch nicht so teuer. Mit dem Auto kann man sich vieles in der Nähe ansehen. Das Personal war freundlich.

Zimmer

Ein Doppelbett + ein Stockbett, also Platz für 4 Leute, obwohl wir nur für 2 gebucht haben. Fernseher vorhanden. WLAN war im Zimmer meistens schlecht. Badezimmer war recht modern gefliest. Kein geschlossener Schrank, aber offene Kleiderstange und Ablagemöglichkeiten. Kleiner Safe und Kühlschrank vorhanden.

Service

Wir haben nach einer Tour zum Etna gefragt, weshalb uns ein Flyer gegeben wurde mit Infos und Tour-Optionen. Die Tour wurde dann von der Rezeption mit dem Guide ausgemacht. Zimmer wurde einmal täglich gereinigt und Handtücher wurden gewechselt, wenn man sie auf dem Boden liegen gelassen hat (=umweltschonend).

Lage & Umgebung

Etwas abgelegen und die Stadt dort war ganz OK. Man fährt ca eine Stunde vom Flughafen zum Hotel. In der Umgebung gibt es einige schöne Sachen und Orte zu sehen. Ca 45 Minuten (ohne Autobahn zu fahren) bis nach Taormina und ca. 20 bis nach Naxos zum Strand.

Gastronomie

Das Frühstück war überwiegend süß. Croissants, gefülltes Gebäck, Cornflakes, Säfte, Milch, Tee, Kaffee, Wurst und Käse, Jogurt, süßer Aufstrich, etc. Das Abendessen war gut. Vorweg bekam man für jeden eine kleine sizilianische Spezialität und nach dem Essen gab es einen sizilianischen Liqueur (Limocello). Preislich war es auch absolut in Ordnung. Pasta hat ca 9 Euro gekostet. Die Speisekarte war in mehreren Sprachen (italienisch, englisch, deutsch, französisch). An der Bar konnte man sich Cocktails (ca. 6 Euro) und Spirituosen bestellen.

Sport & Unterhaltung

Es gab einen Pool, welcher ziemlich kalt war (im Oktober). Außerdem konnte man eine Tour zum Etna buchen.

  • 5,0 von 6
  • Zimmer
    5,0
  • Service
    5,0
  • Lage & Umgebung
    4,0
  • Gastronomie
    4,0
  • Sport & Unterhaltung
    2,0
  • Hotel
    5,0

Sauber und gut!

Jens (51-55) · September 2019

Das Wichtigste, es war sauber. Wir waren zu viert und hatten ein Familienappartment im EG, zwei Schlafzimmer, Dusche mit WC und Flur mit zwei Terrassen. Das Frühstück war gut, täglich frische Croissants, aber ansonsten immer die gleichen zwei Sorten Wurst und Käse, Tomaten, Gurken usw.. Beim Abendessen war täglich die gleiche Menükarte, was bei einem längeren Aufenthalt eintönig wird, die Qualität war gut. Das Hotel ist unserer Meinung nur als Übernachtung für tägliche Ausflüge geeignet, denn außer einem schönen Pool gibt es keine Freizeitbeschäftigungsmöglichkeiten. Ein Mietauto ist ein Muß, ansonsten hängt man da fest, denn bis zum Ort ist es ein ganzes Stück oder noch weiter zum nächsten Strand. Leider halten die Sizilianer sehr wenig von Ordnung, überall an den Straßenrändern und auch im öffentlichen Strandbereich liegt der Müll rum. Bisher war es das dreckigste Land, was wir gesehen haben. Ist halt schade, denn die Landschaft, insbesondere das Ätnagebiet ist wirklich sehenswert! Auch beim Autofahren merkt man sehr stark, wie wenig sich an irgendwelche Verbote und Gebote gehalten wird. Wir waren froh, ohne Kratzer und Plessuren davongekommen zu sein. Die Leute im Hotel waren immer freundlich und einige wenige konnten auch etwas deutsch, was vieles dann doch vereinfacht. Ein kleines Trinkgeld ab und zu, bewirkt auch einiges. Insgesamt waren wir zufrieden und können das Hotel gut weiterempfehlen.

  • 5,0 von 6
  • Zimmer
    4,0
  • Service
    5,0
  • Lage & Umgebung
    3,0
  • Gastronomie
    4,0
  • Sport & Unterhaltung
    4,0
  • Hotel
    5,0

Zu empfehlen aber nur mit Leihwagen.

Roderich (70 >) · September 2019

Ein ordentliches und preiswertes Hotel mit freundlichem Personal und einem schönen Pool. Es ist abgelegen und man sollte schon einen Leihwagen haben.

Zimmer

Einfaches aber sauberes Zimmer mit Doppelbett, Klimaanlage, TV, Kühlschrank und Safe. Duschbad mit WC. Nachdem wir den Kühlschrank ausgeschaltet hatten haben wir gut geschlafen.

Service

Auf Fragen und Wünsche wurde freundlich und gut eingegangen.

Lage & Umgebung

Man läuft ca 40 Minuten zur Bushaltestelle auf einer von Müll gesäumten Straße ohne Bürgersteig. Kein Weg führt ans Meer. Man sollte daher einen Mietwagen nutzen. Vom Flughafen zum Hotel fährt man ca. 1 Stunde mit dem Auto. Das nächste Ausflugsziel ist Taormina. Schön auf einem Plateau gelegen. Man hat einen Blick auf das italienische Festland. Eine Ätna-Tour lässt sich vom Hotel aus buchen.

Gastronomie

Das Essen war landestypisch, abwechselungsreich und schmackhaft und unter der freundlichen und kompetenten Leitung wurden wir sehr gut bedient

Sport & Unterhaltung

Das einzige Freizeitangebot war der Pool. Doch der war schön groß und sauber mit beschatteten liegen an den Seiten.

  • 6,0 von 6
  • Zimmer
    5,0
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    5,0
  • Gastronomie
    6,0
  • Sport & Unterhaltung
    5,0
  • Hotel
    6,0

Schnuckeliges kleines Hotel zum Entspannen!

Kathryn (36-40) · September 2019

Das Hotel liegt hinter einem Garten- und Landschaftsbetrieb, in einer sauberen Gartenanlage, aber sehr ruhig und besteht aus einem Haupthaus mit Rezeption und Bar nebst Zimmern sowie 2 Nebengebäuden mit weiteren Zimmern. Es liegt gut für Ausflüge, ist aber auch nicht furchtbar weit vom Strand weg, mit dem Fahrrad (Verleih im Hotel) in ca. 20-25 Minuten gut zu erreichen. Am Pool lässt es sich herrlich entspannen.

Zimmer

Wir hatten ein Zimmer im Dachgeschoss mit Dachschräge im Haupthaus. Die Schrägen wurden hier in einigen Bewertungen bemängelt, aber erstens sind sie nun mal da und zweitens kann der Hotelier die Größe seiner Gäste ja schlecht im Voraus wissen. Eine Schräge war auf einer Bettseite, die andere im Bad und hat Null gestört. Das Bad besteht aus Dusche, Waschbecken, WC und Bidet. Sehr vielen Handtüchern, Föhn und hatte ein Fenster. Duschgel ist vorhanden. Das Zimmer hat ein Kingsizebett (eine zweite Decke war ohne Probleme zu bekommen), viel Schrank- und Ablagefläche, einen Schreibtisch mit Stuhl, einen Hocker und einen Kühlschrank. Der Balkon war mit Tisch und Stühlen ausgestattet. Es war alles sauber. WLan ging im bei uns im Zimmer leider nicht, aber überall sonst im Hotel.

Service

Sehr nettes Personal, macht alles möglich, soweit es geht. Spricht neben Italienisch Englisch und Französisch, sowie ein bisschen Deutsch. Am besten ging aber Englisch.

Lage & Umgebung

Wie gesagt, liegt das Hotel (28 Zimmer) innerhalb einer kleinen Gartenanlage etwas außerhalb von Fiumefreddo. Es hat einen herrlichen Blick auf den Ätna und von den Dachgeschosszimmern einen Blick auf die Gewächshäuser des Betriebs (nicht ganz so schön) und das Meer dahinter (entschädigt wieder) ;-). Ansonsten ist der Strand (Kies) ca. 3-4 km weg, war aber gut zu erreichen. Zu Fuß dauert es nach Fiumefreddo ca. 15 Minuten, zwar an der Straße entlang, aber die war nicht so sehr befahren und die Sizilianer fahren nicht ganz so verrückt wie die Kalabrier ;-). Dort gibt es auch Lebensmittel einzukaufen, wer mag bei Lidl. Mit dem Bus (pro Person und Fahrt 2,40€) kommt man in 40 Minuten ganz bequem nach Taormina und spart sich dort die nervige Parkplatzsuche. Zum Ätna ist es ne Stunde mit dem Mietwagen und eine halbe Stunde zur Alcantara-Schlucht. Nach Noto runter und weiter braucht es schon eine Tagestour mit dem Mietauto. Nach Catania zum Flughafen dauert es je nach Verkehrslage bei Ankunft lediglich eine 3/4 Stunde bei Abflug ca. 1,5 Stunden im Frühverkehr. Die Busfahrer sind aber auch anständig gefahren. Da haben wir schon ganz anderes erlebt.

Gastronomie

Das Frühstück war für uns ausreichend, auch wenn es hier oft als karg bezeichnet wurde. Ich frage mich, was manche Urlauber zu Hause frühstücken?! Es gab tatsächlich keine Eier, man konnte sie aber ohne Probleme gegen einen Aufpreis, z. B. eine ausreichende Portion Rührei für 2,50 € bestellen. Ansonsten gab es 2 Sorten Brot, plus Toastbrot, Gebäck und verschiedene Kuchen, 3 Sorten Croissants, Corn- und Schokoflakes, Butter, etwas Rohkost, Joghurt, 2 Sorten Käse und Wurst, Marmelade, Honig und Nutella sowie frisches Obst. Milch, Wasser und 2 Säfte waren verfügbar, ebenso Kaffeevariationen aus dem Vollautomaten. Uns hat es geschmeckt. Frühstücken konnte man draußen oder im Frühstücksraum. Das Abendessen war super! Einfache frische sizilianische Küche, aber sehr gut gemacht. In der Halbpension war eine Vospeise, Zwischen- oder Hauptgang und eine Nachspeise inbegriffen. 1 Liter Wein kostet 10 €, 1 Liter Wasser 2 €, das Bier 0,33 l 3 €. Der Aperetif ging aufs Haus, es gab einen Gruß aus der Küche. Viel Fisch, Gemüse und Pasta, aber auch ich als nicht Fischesser habe immer etwas Leckers gefunden. Allerdings keine Pizza, aber auch nicht vermisst ;-). Bei einigen Speisen musste man etwas zuzahlen, aber das wären kleine Beträge gewesen. Wir hatten auch bzgl. der anderen Gerichte genug Auswahl. Einmal die Woche (dienstags) gab es einen sizilianischen Grillabend mit Fleisch frisch vom Grill, Antipasti und Salat. Der Wein und das Wasser sind an diesem Abend inbegriffen, wenn man Halbpension gebucht hat. Dazu gab es Livemusik einer Folkloretruppe. Schön gemacht!

Sport & Unterhaltung

Gut war der Fahrradverleih (6 € pro Tag und Rad), ansonsten ist das Hotel eher zum Entspannen geeignet. Der Pool ist ein Traum. Ausreichend Liegen vorhanden, im Schatten und der Sonne. Handtücher kosten pro Wechsel 2,50 €. Wir hatten sie 2 Wochen ohne dass sie irgendwie muffig gewesen wären. Im Übrigen macht man freizeittechnisch wohl mehrheitlich Ausflüge. 2 Liegen mit Schirm haben am Strand am Tag 12 € gekostet.

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
Temperatur
  • 16°
  • 16°
  • 18°
  • 20°
  • 24°
  • 28°
  • 32°
  • 32°
  • 29°
  • 25°
  • 20°
  • 17°
Wassertemperatur
  • 15°
  • 14°
  • 14°
  • 15°
  • 17°
  • 21°
  • 24°
  • 25°
  • 24°
  • 22°
  • 19°
  • 16°
Sonnenstunden
  • 4 h
  • 5 h
  • 6 h
  • 7 h
  • 9 h
  • 10 h
  • 11 h
  • 10 h
  • 8 h
  • 7 h
  • 5 h
  • 4 h