Hilton Seychelles Labriz Resort & Spa
Hilton Seychelles Labriz Resort & Spa
Hilton Seychelles Labriz Resort & Spa
Hilton Seychelles Labriz Resort & Spa
Hilton Seychelles Labriz Resort & Spa
Hilton Seychelles Labriz Resort & Spa
Hilton Seychelles Labriz Resort & Spa
Hilton Seychelles Labriz Resort & Spa
Hilton Seychelles Labriz Resort & Spa
Hilton Seychelles Labriz Resort & Spa
Hilton Seychelles Labriz Resort & Spa
Hilton Seychelles Labriz Resort & Spa
Hilton Seychelles Labriz Resort & Spa
Hilton Seychelles Labriz Resort & Spa
Hilton Seychelles Labriz Resort & Spa
Hilton Seychelles Labriz Resort & Spa
Hilton Seychelles Labriz Resort & Spa
Hilton Seychelles Labriz Resort & Spa
Hilton Seychelles Labriz Resort & Spa
Hilton Seychelles Labriz Resort & Spa
Hilton Seychelles Labriz Resort & Spa
Hilton Seychelles Labriz Resort & Spa
Hilton Seychelles Labriz Resort & Spa
Hilton Seychelles Labriz Resort & Spa
Hilton Seychelles Labriz Resort & Spa

Hilton Seychelles Labriz Resort & Spa

Seychellen | Silhouette Island | Silhouette Island

Direkt am Strand, ruhig, Sandstrand: flach abfallend.

Das ITS Rundum-Sorglos-Paket
Sicher reisen

24/7 Erreichbarkeit am Urlaubsort und auf Ihrer gesamten Reise

Top Preis-Leistung

Von Reiseexperten geprüfte Angebote zu einem unschlagbaren Preis

Kostenlose Stornierung

Viele Angebote sind 3 Tage kostenfrei stornierbar

Hilton Seychelles Labriz Resort & Spa

Seychellen | Silhouette Island | Silhouette Island

Ihr Hotel

Schwingen Sie sich auf die Hängematte und schließen Sie die Augen. Hören Sie das leise Meeresrauschen und die Klänge des tropischen Dschungels – eine beruhigende Melodie für Sinne und Geist.

Kategorie

5

Ort

Silhouette Island

Lage

  • direkt am Strand
  • ruhig
  • Sandstrand: flach abfallend

Ausstattung

  • offizielle Landeskategorie: 5 Sterne
  • Anzahl Wohneinheiten: 111
  • Zahlungsmöglichkeiten: American Express, MasterCard, Visa
  • elegant
  • Empfang/Rezeption
  • WLAN, in der gesamten Anlage
  • Boutique
  • 6 À-la-carte-Restaurants: italienische Küche, asiatische Küche, landestypische Küche, Fisch/Meeresfrüchte, mediterrane Küche, internationale Küche, Grillspezialitäten, Sushi
  • Buffetrestaurant: internationale Küche
  • hoteleigene Strandbar, Snackbar
  • Sonnenterrasse, Gartenanlage
  • 1 Pool: Sonnenschirme, Liegen, Badetuch

King Garden Villa (RAX)

  • 81-90 qm, Gartenseite, Dusche, Badewanne, Außendusche, Bademantel, Haartrockner, Klimaanlage, Minibar kostenpflichtig, Safe, Bügelbrett, Bügeleisen, 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), DVD-Player, Telefon, Espressomaschine, Terrasse, Anzahl Zimmer: 24

King Beachfront Villa (RAM)

  • 101-120 qm, Strandlage, Meerblick, Dusche, Badewanne, Außendusche, Haartrockner, Klimaanlage, Minibar kostenpflichtig, Safe, Bügelbrett, Bügeleisen, TV (Sat-TV, Flachbildschirm), DVD-Player, Telefon, Espressomaschine, Terrasse, direkter Strandzugang, Anzahl Zimmer: 57

King Beachfront Villa with Plunge Pool (RA1)

  • 101-120 qm, Strandlage, Meerblick, Dusche, Badewanne, Außendusche, Haartrockner, Klimaanlage, Minibar kostenpflichtig, Safe, Bügelbrett, Bügeleisen, TV (Sat-TV, Flachbildschirm), DVD-Player, Telefon, Espressomaschine, Terrasse, direkter Strandzugang, Privatpool, Anzahl Zimmer: 6

King Sanctuary Pool Villa (RX)

  • 151-200 qm, Gartenblick, Dusche, Badewanne, Außendusche, Haartrockner, Klimaanlage, Minibar kostenpflichtig, Safe, Bügelbrett, Bügeleisen, TV (Sat-TV, Flachbildschirm), DVD-Player, Telefon, Espressomaschine, Terrasse, Privatpool, Anzahl Zimmer: 8

King Garden Oasis Pool Villa (RBX)

  • 121-150 qm, Gartenblick, Dusche, Badewanne, Außendusche, Haartrockner, Klimaanlage, Minibar kostenpflichtig, Safe, Bügelbrett, Bügeleisen, TV (Sat-TV, Flachbildschirm), DVD-Player, Telefon, Espressomaschine, Terrasse, Privatpool, Anzahl Zimmer: 4

King Garden Oasis Family Pool Villa (RCX)

  • >200 qm, 2 King Garden Oasis Pool Villas, mit Verbindungstür, nebeneinander, Gartenblick, Dusche, Badewanne, Außendusche, Haartrockner, Klimaanlage, Minibar kostenpflichtig, Safe, Bügelbrett, Bügeleisen, TV (Sat-TV, Flachbildschirm), DVD-Player, Telefon, Espressomaschine, Terrasse, Privatpool, Anzahl Zimmer: 1

Verpflegung

  • Frühstück: Buffet
  • Halbpension: Frühstück (Buffet), Abendessen (Buffet oder à la carte), Getränke zu den Mahlzeiten kostenfrei (Wasser), Weihnachtsdinner, Silvesterdinner
  • Vollpension: Frühstück (Buffet), Mittagessen (Buffet oder à la carte), Abendessen (Buffet oder à la carte), Getränke zu den Mahlzeiten kostenfrei (Wasser), Weihnachtsdinner, Silvesterdinner

Kinder

  • Kinderclub/Miniclub: 4-12 Jahre
  • Spielplatz (außen)
  • Spielzimmer
  • Kinderpool (außen)
  • Babysitter-Service (kostenpflichtig)

Wellness inklusive

  • Whirlpool
  • Saunabereich: Sauna, Dampfbad, Hamam, Tauchbecken

Wellness gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Spa
  • Ruheraum
  • Massagen: klassische Massage, Fußreflexzonen-Massage
  • kosmetische Anwendungen: Maniküre, Pediküre, Gesichtsbehandlung

Sport & Unterhaltung inklusive (teils Fremdanbieter)

  • Volleyball
  • Tischtennis
  • Billard, Minigolf
  • Fitnessraum
  • Tennis: 1 Hartplatz
  • Fahrradverleih
  • Abendanimation, mehrmals wöchentlich
  • Sportanimation, mehrmals wöchentlich

Sport & Unterhaltung gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Wandern
  • Yoga
  • Angeln
  • Kajak
  • Schnorcheln
  • Tauchen
  • Tauchschule: PADI

Tipps & Hinweise

  • Conservation Fee (15 SCR/Tag/Person, ca. 1 Euro) für den Naturschutz der Insel, zahlbar vor Ort.
  • Obligatorischer Transfer wird automatisch vom System hinzugebucht.
  • Wasser zu den Mahlzeiten inklusive

Honeymoon

Honeymoon Special/Hochzeitsjubiläum

Hochzeitsreisenden sowie Hochzeitsjubilaren gewähren wir eine Ermäßigung auf den reinen Katalogpreis (gemäß Tabelle). Nur mit der Langzeitermäßigung kombinierbar. Im Hotel erhalten Sie bei Ankunft Kuchen und 1 Flasche Sekt/Wein. Während des Aufenthaltes 1 Barfuß-Dinner in der 4th Degree Beach Bar inklusive 1 Flasche Wein, sowie eine romantische Überraschung in der Villa. Mindestaufenthalt 3 Nächte. Verwenden Sie die Unterbringung DAXB (King Garden Villa), DAMB (King Beachfront Villa), DXB (King Sanctuary Pool Villa), DBXB (King Garden Oasis Pool Villa). Gültig bis 6 Monate nach dem Hochzeitstag bzw. einen Monat vor/nach dem jeweiligen Jahrestag. Kinder im Zimmer der Eltern erlaubt. Eine Kopie der Heiratsurkunde ist bei Ankunft im Hotel vorzulegen. Nicht gültig vom 23.12.-03.01.

Gültigkeitszeitraum

Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 1.11.2020 bis 31.10.2021 (Jahreskatalog 2020/2021).

Ihre Vorteile
Luxuriöse und geräumige Villen

Hohe Ermäßigungen und hochwertige Inklusivleistungen

für Honeymoon und Hochzeitsjubiläum

Mineralwasser während des gesamten Aufenthalts inklusive

Direkt am Strand

WLAN

Viel Privatsphäre

Karte

Silhouette Island Silhouette Island

  • direkt am Strand
  • ruhig
  • Sandstrand: flach abfallend

Bewertungen HolidayCheck
  • 92,3% Weiterempfehlungsrate
  • Gesamt:
    5,5
  • 306 Bewertungen
  • Hotel
    5,5
  • Zimmer
    5,7
  • Service & Personal
    5,2
  • Lage & Umgebung
    5,8
  • Essen & Trinken
    5,0
  • Sport & Unterhaltung
    5,2

6 Sonnen entsprechen einer sehr guten Bewertung, 1 Sonne einer sehr schlechten. Die Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben. Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotel errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Einzelbewertungen

insgesamt 51 Bewertungen
  • 5,0 von 6
  • Zimmer
    6,0
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    4,0
  • Sport & Unterhaltung
    4,0
  • Hotel
    5,0

Eine Insel unter Naturschutz

Angela (56-60) · Februar 2020

Die drittgrößte Insel der Seychellen ist ein Traum hinsichtlich der teils unberührten Natur. Richtiges Robinson Crusoe Feeling! Man merkt, dass keine Tagestouristen kommen. An die Restaurants hatten wir wohl zu hohe Erwartungen ....

Zimmer

Gebucht haben wir eine King Beachfront Villa und unsere Freunde waren in einer Gartenvilla. Wir würden immer wieder eine Strandvilla buchen, man ist gleich am Meer, hat eigene Liegen und eine Hängematte am Strand und der Ausblick ist fantastisch! Hier sollte man nur gründlich die Bewertungen lesen, am Ende der Hotelanlage in der Nähe der Poolvillen ist kaum noch Strand vorhanden und die Böschung wurde schon mit Sandsäcken verstärkt. Wer ohnehin nur den Pool nutzt, den wird es nicht stören. Wir waren in der Villa Nr. 208. Dort und in den nebenliegenden Villen war der Strand am schönsten. Die Zimmer waren sehr gut eingerichtet, uns hat nichts gefehlt, die Klimaanlage war sehr leise!

Service

Unser sehr netter Room Boy Jittan hat sich sehr gut um uns gekümmert und alle Sonderwünsche umgehend erfüllt! Zum Abend hatten wir einmal mit wenigen anderen Gästen eine nette Einladung von Harsha (Head Bartender) zur Rumverkostung mit lokalem Rum. Angesichts der sonstigen Preise waren wir erstaunt, dass es kostenfrei war. Es gibt auch täglich "happy hour" Zeiten für Getränke. Das gesamte Personal war sehr freundlich und aufmerksam. Wir haben uns sehr wohl gefühlt.

Lage & Umgebung

Wir hatten Glück, dass es nach der frühen Landung mit Condor gleich weiter ging und wir nur kurz am Jetty warten mussten. Die meisten Gäste kommen nach einer 45 minütigen Bootsfahrt auf der Insel an. Hin war es sehr stürmisch, zurück aber alles ruhig. Die Lage ist fantastisch!

Gastronomie

Wir sind froh, dass wir dem Rat unseres Reiseveranstalters gefolgt sind und nicht Halbpension gebucht haben. Das Essen vor Ort ist zwar recht preisintensiv, aber die Halbpension (+80.- Euro) lohnt sich nur, wenn man mindestens drei Gänge isst. Zudem wurden viele Gerichte in den Restaurants mit Aufschlag zur Halbpension angeboten oder diese konnte überhaupt nicht genutzt werden. Dies konnten wir überhaupt nicht nachvollziehen, auch wenn es uns nicht betroffen hat. Viele Halbpensionsgäste waren unserer Wahrnehmung nach deshalb auch nur im Hauptrestaurant Cafe Dauban zum Buffetessen. Dies haben wir den 1. Abend genutzt und fanden die Gerichte „recht überschaubar“. Wir haben nichts gefunden, was den Preis für ca. 80.- Euro + Getränke gerechtfertigt hätte. Das Frühstück (welches nach einer Woche keine Abwechslung mehr bot) und die Angebote in den Restaurants waren aus unserer Sicht relativ "normal", vor allem gegenüber dem späteren Raffles Hotel in unserer 2. Woche. Das war ein qualitativer Unterschied in jeglicher Hinsicht. Positiv möchten wir allerdings das beim Dinner inkludierte hoteleigene Wasser hervorheben, das auch an verschiedenen Stellen im Hotel jederzeit aufgefüllt werden kann. Der angebotene Wein im Glas wurde wirklich nur sehr spärlich eingegossen, ganz anders für einen ähnlichen Preis mit besserem Wein im Raffles. Im Strandrestaurant 4 Degrees wurde frischer Fisch u.a. gegrillt (können wir sehr empfehlen), im Restaurant Grann Kaz fühlt man sich in die Kolonialzeit zurückversetzt.

Sport & Unterhaltung

Es gibt ein paar einsame Wanderwege, die aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit recht rutschig sind - mit Felsen durchsetzt - teilweise sehr mühsam, man sollte es wenigstens versuchen, allerdings mit richtigem Schuhwerk. Man kommt ins Innere der Insel, zu wunderschönen Stränden (allerdings nicht unbedingt zum Baden geeignet), zum alten Friedhof usw. An den einsamen Puderzuckerstränden der Insel findet man beispielsweise tolle Muscheln, deren Mitnahme allerdings streng verboten ist. Es gibt auch ein Kino und einen Tennisplatz.

  • 5,0 von 6
  • Zimmer
    6,0
  • Service
    5,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    5,0
  • Sport & Unterhaltung
    5,0
  • Hotel
    5,0

Traumurlaub auf der schönsten Insel der Seychellen

Stefan (31-35) · Januar 2020

Wir waren nun schon zum wiederholten Mal dort und das nächste mal lässt nicht lange auf sich warten! Die Anlage besteht aus mehreren Bungalows auf der Insel Silhouette. Auf der ganzen Insel befindet sich nur dieses Hotel und ein Guesthouse. Am Strand ist man somit gefühlt komplett allein! Wer gern Strandurlaub mit Wandern verbindet, für den ist dieses Hotel genau das richtige.

Zimmer

Wir hatten eine Kingvilla mit eigenem Pool und Außendusche. Die Villa war riesig! Großes Bett und Sitzgelegenheiten im "Wohnzimmer". Weiterhin ein Ankleidebereich und ein riesiges Badezimmer mit Wanne und zwei Duschen sowie Waschbecken. Auf Anfrage haben wir wieder das Bungalow bekommen, welches wir schon ein Jahr vorher hatten, großes Dankeschön dafür!

Service

Unser Housekeeper hat uns jeden Wunsch erfüllt, den wir hatten. Leider war unser vorheriger Housekeeper Shapon mittlerweile in anderen Bungalows eingesetzt, aber wir haben ihn dennoch ausfindig gemacht! Auch die anderen Mitarbeiter im Hotel haben alles getan um unsere Wünsche zu erfüllen. Der Service im Allgemeinen hat hier eine ganz andere Qualität als in anderen Hotels. Was auch toll war, war die Wissbegierde der Hotelmitarbeiter. Viele waren interessiert wo man her kommt und wie man lebt.

Lage & Umgebung

Das Hotel ist nur durch eine Fahrt mit einem Schnellboot zu erreichen, mittlerweile gibt es auf dem Boot sogar W-Lan (unabhängig davon, ob man dies nun braucht oder nicht). Sobald man das Boot auf der Insel Silhouette wieder verlässt stehen bereits Hotelmitarbeiter zur Begrüßung am Steg. Anschließend stellt sich jeder kurz vor und danach wird man mit einer Art Caddy durch die Anlage zu seinem Bungalow gefahren. Die Insel ist sehr bergig und überzogen mit Dschungel. Es gibt insgesamt 4 Wanderungen über und in die Berge, welche zumeist eine einsame Bucht oder die berühmte Coco de Mer als Ziel hatten. Die Wanderung zur einsamen Grand Barbe ist wohl die Schönste aber zugleich auch Gefährlichste (lieber mit Guide machen). Aber einmal angekommen warten dort noch zwei der letzten Einheimischen und frei lebende Schildkröten! Es geht über Stock und Stein die Berge hinauf und wieder herunter. Man sieht viele verschiedene Pflanzen und auch Tiere, welche einem aber nicht gefährlich werden können. Lediglich auf die Spinnen in Kopfhöhe sollte geachtet werden. Weiterhin ist es nicht zu empfehlen bei Regen zu wandern, da es teilweise sehr steil hinab geht (Wir hatten auch einen Unfall, ging aber noch gut aus). Am Strand ist man weitgehend alleine. Vor dem tollen Strand befindet sich ein Riff, welches jedoch weitgehend tot ist... Bunte Fische und Rochen gibt es dennoch zu sehen! Jeder Badeausflug wird gekrönt durch die tollen Berge im Hintergrund..

Gastronomie

Das Essen hat keine Wünsche offen gelassen. Vor Allem gab es immer frischen Fisch und einheimische Küche! Sehr beeindruckend war auch, dass immer alles frisch war. Wenn eine Fischart nicht gefangen wurde, dann gab es ihn eben auch nicht zum Essen. Es wird also scheinbar ohne TK gearbeitet und auf die Umwelt geachtet. Die Atmosphäre war immer sehr locker. Das Personal war zuvorkommend und sehr freundlich. Trinkwasser, welches direkt aus den Bergen kommend abgefüllt wird, gibt es hier nur in Glasflaschen. Das Obstangebot war durchgängig gut, jedoch früh etwas zu wenig.

Sport & Unterhaltung

Sportlich aktiv kann man jederzeit auf Tennisplatz werden. Das Fitnessstudio ist ziemlich klein, allerdings im Vergleich zu anderen Hotels sogar mit einer Schulterpresse echt gut ausgerüstet. Jedoch ist dies in dieser traumhaften Umgebung auch nicht notwendig. Die Wanderungen, Schnorchel- und Badeeinheiten machen dies überflüssig. Weiterhin ist es gut, dass nichts motorisiertes wie Jetski oder dergleichen die Atmosphäre zerstören! Wellnessangebote gibt es in ausreichender Form , haben wir jedoch nicht in Anspruch genommen. Eine Poolanlage mit tollem Blick auf die Berge gibt es ebenfalls, haben wir jedoch aufgrund der exklusiven Lage unserer Villa nicht benutzt. Was neu war, war die Rumverkostung durch die verschiedenen Rumsorten der Seychellen und allgemein des indischen Ozeans.

  • 5,0 von 6
  • Zimmer
    6,0
  • Service
    5,0
  • Lage & Umgebung
    5,0
  • Gastronomie
    5,0
  • Sport & Unterhaltung
    4,0
  • Hotel
    5,0

Hotelinsel in malerischer Umgebung

Claudia (46-50) · Januar 2020

Sehr schöne romantische Insel inmitten vom Naturschutzgebiet. Strand zieht sich über ganze Anlage und Bungalows ebenso, erstreckt sich auf ca. 2,4 km. Schöner langer Weg innerhalb Anlage, auf der einen Seite Bungalow zum Meer, auf der anderen Gartenbungalow und Naturpark. Wir hatten anfangs Glück mit Wetter, hier ist die Kulisse wirklich malerisch und einfach nur beeindruckend kitschig. Danach regnete es mehr, was so nicht so viel störte da Wasser konstant 28 Grad hatte und auch so blieb es warm. Leider wollten wir mehr entdecken von der Insel und Umgebung, nur Entspannung eine Woche lang ist uns normal zu lange. Hier hätten wir uns Angebot besser vorgestellt und wollten dies viel mehr nutzen. Insel selbst wirklich sehr beeindruckend und Entspannung groß angesagt, wer mehr entdecken möchte muss mit viel Geld rechnen, sonst dann relaxen angesagt. Für uns wäre es am Ende besser gewesen, wären nur paar Tage geblieben einfach zum Abschalten, eine Woche wird dann eher lang auch wenn die Kulisse noch so schön ist. Schade wegen den Ausflugsangeboten, sonst wäre es super gewesen mit der Kombi

Zimmer

Bungalow sehr schön angelegt, alles im Zimmer was das Herz begehrt. Man hatte eigene Terrasse und eigenen Strandabschnitt (wir hatten Strandbungalow) kleine Treppe führte dann zum Meer. Außendusche auch vorhanden. Einzig zu bemängeln ist, dass die Bungalow relativ hellhörig sind und knapp zum nächsten Nachbarn. Wir hatten Glück, da auf jeder Seite jeweils ein Pärchen war und daher relativ ruhig, letzte Nacht kam eine Familie mit 2 Kindern, hier wurde es deutlich lauter. Gerade wenn man so einen Bungalow bzw. Insel bucht, so sucht man eher die Ruhe, hier sollte bisschen mehr Wert darauf gelegt werden, dass vielleicht Familien woanders untergebracht werden. Aber so Bungalow selbst ein Erlebnis und haben wir sehr genossen

Service

Rezeption sehr freundlich, kompetent und immer geholfen. Unser Roomkeeper Hem war einfach spitze, sehr freundlich, bemüht und immer besorgt ob alles passt. Super sauberes Zimmer. Im Buffetrestaurant war man freundlich, jedoch für ein 5 Sterne Hotel doch ziemlich überfordert teilweise mit dem Service selbst. Es ging alles sehr schleppend und auch wenn nicht viele Gäste dort waren musste man schon länger warten.

Lage & Umgebung

Wir wurden mit einer 45 minütigen Bootsfahrt zur Insel gebracht, klappte alles prima. Wunderschöne grüne Insel mit riesigen Naturpark. Sehr schöner 2,4 km langgezogener Strand, teilweise schwer passierbar da Sand durch Regen und Flut weggeschwemmt wird und nicht mehr zum gehen empfehlenswert ist. Leider war zu unserer Zeit Bootsfahrt zu Schildkröten nicht möglich, wäre auf anderer Seite der Insel. Wanderung ganztägig war uns mit 90 % Luftfeuchtigkeit zu lange. Es wurden paar Bootsfahrten bzw. Ausflüge angeboten, jedoch unserer Meinung nach unverschämt teuer. Wir wollten eigentlich gerne Ausflüge buchen, jedoch eine Bootsfahrt für 5 Stunden ohne Inselaufenthalt wo um € 466,00 war uns einfach zu teuer. Auch eine Fahrt zum Festland (3 x täglich) kostete € 90,00 pro Person und Fahrt. Wanderungen wurden angeboten, auch hier kräftige Preise. Leider finden wir es schon unverschämt, wenn man Gäste, die eh schon einiges zahlen, auch noch so kräftig zur Kasse bittet, nur wenn man sich was ansehen will. Haben schon öfters teure Hotels gehabt, aber überall wurde Ausflüge angeboten - auch wenn nicht billig - aber zumindest leistbar. Schade, da wir auch was entdecken wollten und nicht nur am Strand verweilen wollten.

Gastronomie

Frühstück gutes ausreichendes Angebot. Es gab mehrere Spezialitätenrestaurant, wo Halbpension angerechnet wurde oder überhaupt eingerechnet war. Wir waren einmal in einem Spezialitätenrestaurant und war sehr angenehm und leckeres Essen. Ansonsten gingen wir ins Buffetrestaurant, hier gab es jeden Tag Themenbuffet. Ausreichende Auswahl und guter Geschmack, für eine kleinere Insel wirklich gutes Angebot. Auch hier wieder unverschämt teure Preise, wir haben solche Wucherpreise noch in keinem 5 Sterne Hotel erlebt und haben fast immer nur Halbpension. Zum Glück hatte ich ein Beverage Package zuvor bestellt (gab es dann eigentlich gar nicht mehr) - hier erhielt man zumindest zum halbwegs erschwinglichen Preis paar Getränke, wenn man dies normal konsumierte musste man wirklich extrem tief in die Tasche greifen. Da wir auf Urlaub waren und wir es auch da genießen, etwas Bier, Wein und Cocktail zu trinken, hatte wir noch eine recht "schöne" Endsumme. Hier spürt man doch, dass man fest sitzt und wenn man was konsumieren will dann bitte gegen hohe Bezahlung, so müsste man dies nicht ausnutzen. Bier z.B. kostete € 17,00

Sport & Unterhaltung

Poolanlage mehr für Kinder, 1.20 m tiefes Wasser, nicht groß, für schwimmen daher nicht wirklich geeignet. Wellness haben wir nicht genützt, daher können wir dies nicht beurteilen. Schwimmen im Meer nur bedingt möglich, bei Ebbe extrem niedriges Wasser und ewig zum raus gehen, bei Flut bisschen möglich, jedoch richtiges schwimmen hier eher nicht so gut. Uns hat es nicht so gestört jedoch sollte dies berücksichtigt werden. Schnorcheln leider nicht sinnvoll. Wir wollten Wanderungen durchführen, alleine nicht empfohlen worden von Hotel selbst, es wurden Wanderungen angeboten, jedoch ebenso sehr teuer und teilweise sehr lang.

  • 5,0 von 6
  • Zimmer
    6,0
  • Service
    5,0
  • Lage & Umgebung
    5,0
  • Gastronomie
    4,0
  • Hotel
    5,0

Solides Hotel

Melanie (26-30) · Dezember 2019

Gutes Hotel auf einer fast privaten Insel. Traumhafter Strand, allerdings um die Weihnachtszeit sehr viel los! Tolle und große Zimmer. Alles gut in Schuss.

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
Temperatur
  • 28°
  • 29°
  • 29°
  • 30°
  • 29°
  • 28°
  • 27°
  • 27°
  • 28°
  • 28°
  • 29°
  • 28°
Wassertemperatur
  • 27°
  • 28°
  • 28°
  • 29°
  • 28°
  • 27°
  • 26°
  • 26°
  • 26°
  • 26°
  • 27°
  • 27°
Sonnenstunden
  • 6 h
  • 6 h
  • 7 h
  • 11 h
  • 8 h
  • 9 h
  • 8 h
  • 8 h
  • 11 h
  • 11 h
  • 10 h
  • 9 h