Grifid Club Hotel Bolero
Grifid Club Hotel Bolero
Grifid Club Hotel Bolero
Grifid Club Hotel Bolero
Grifid Club Hotel Bolero
Grifid Club Hotel Bolero
Grifid Club Hotel Bolero
Grifid Club Hotel Bolero
Grifid Club Hotel Bolero
Grifid Club Hotel Bolero
Grifid Club Hotel Bolero
Grifid Club Hotel Bolero
Grifid Club Hotel Bolero
Grifid Club Hotel Bolero
Grifid Club Hotel Bolero
Grifid Club Hotel Bolero
Grifid Club Hotel Bolero
Grifid Club Hotel Bolero
Grifid Club Hotel Bolero
Grifid Club Hotel Bolero
Grifid Club Hotel Bolero
Grifid Club Hotel Bolero
Grifid Club Hotel Bolero
Grifid Club Hotel Bolero
Grifid Club Hotel Bolero
Grifid Club Hotel Bolero
Grifid Club Hotel Bolero
Grifid Club Hotel Bolero

Grifid Club Hotel Bolero

Bulgarien | Bulgarische Riviera Norden (Varna) | Goldstrand
  • Strand
  • Sport
  • Unterhaltung
  • Für Kids
  • WLAN
  • Wasserspaß

Zum Strand: ca. 50 m, zur Bushaltestelle: ca. 400 m, zur nächsten Apotheke: ca. 10 m, zur nächsten Bank: ca. 500 m, zum nächsten Lebensmittelgeschäft: ca. 50 m, zum Flughafen: Varna, ca. 30 km, zum Flughafen: Burgas, ca. 130 km, ruhig, Sandstrand: leicht abfallend, gehört zur Anlage, von der Anlage getrennt durch Promenade, Sonnenschirme, Liegen, Strandtuch/Badetuch.

Das ITS Rundum-Sorglos-Paket
Sicher reisen

24/7 Erreichbarkeit am Urlaubsort und auf Ihrer gesamten Reise

Top Preis-Leistung

Von Reiseexperten geprüfte Angebote zu einem unschlagbaren Preis

Kostenlose Stornierung

Viele Angebote sind 3 Tage kostenfrei stornierbar

Grifid Club Hotel Bolero

Bulgarien | Bulgarische Riviera Norden (Varna) | Goldstrand

Ihr Hotel

Ihr Hotel

50-Jahre-ITS-Vorteil: Jubiläumszimmer mit Preisvorteil und Early Check-In/Late Check-Out buchbar

Begeisternde Clubatmosphäre mit vielseitigem Sport- und Unterhaltungsangebot

Riesenrutschenspaß im hoteleigenen Aquapark (kostenfrei)

Kinderclub mit Grifid-Markenkonzept (im Juli/August Betreuung bis 20 Uhr)

Ultra Alles inklusive (24 Stunden)

Dine-Around-Option mit hochwertiger Gastronomie in diversen Restaurants verschiedener Grifid-Hotels

Ort

Goldstrand

Lage

  • zum Strand: ca. 50 m
  • zur Bushaltestelle: ca. 400 m
  • zur nächsten Apotheke: ca. 10 m
  • zur nächsten Bank: ca. 500 m
  • zum nächsten Lebensmittelgeschäft: ca. 50 m
  • zum Flughafen: Varna, ca. 30 km
  • zum Flughafen: Burgas, ca. 130 km
  • ruhig
  • Sandstrand: leicht abfallend, gehört zur Anlage, von der Anlage getrennt durch Promenade, Sonnenschirme, Liegen, Strandtuch/Badetuch

Ausstattung

  • offizielle Landeskategorie: 4 Sterne
  • Hotelsprache: Englisch, Französisch, Deutsch
  • Anzahl Gebäude: 3, Anzahl Etagen im Hauptgebäude: 8, Anzahl Wohneinheiten: 297, Anzahl Betten: 594
  • Zahlungsmöglichkeiten: MasterCard, Visa
  • Parkplatz (kostenpflichtig), Anzahl Stellplätze: 10
  • Garage (kostenpflichtig), Höhe: ca. 2,30 m, Anzahl Stellplätze: 20
  • kindgerecht, familienfreundlich, umweltfreundlich, modern, komfortabel
  • Empfang/Rezeption (24 Stunden-Rezeption) (früheste Check-in Zeit 14 Uhr, späteste Check-out Zeit 12 Uhr)
  • Aufzug, Klimaanlage, Gepäckraum
  • WLAN, in der gesamten Anlage
  • öffentliches Internetterminal, kostenpflichtig
  • Minimarkt, Kiosk, Friseur
  • Bücherei
  • 3 À-la-carte-Restaurants: asiatische Küche, mexikanische Küche, landestypische Küche, Nichtraucher
  • 1 Buffetrestaurant: landestypische Küche, internationale Küche, spezielle Kost (Diätküche), Live-Cooking-Station, Nichtraucher, mit Terrasse, klimatisiert
  • Restaurant: landestypische Küche, internationale Küche, Open-Air-Restaurant, klimatisiert
  • hoteleigene Strandbar, Poolbar, Snackbar, Coffeeshop, Bar
  • Gepäckservice, Arztbesuch im Hotel (kostenpflichtig), Wäscheservice (kostenpflichtig), Geldwechsel
  • Hallenbad: beheizbar
  • Liegen
  • Terrasse
  • 1 Pool: Sonnenschirme, Liegen, Badetuch
  • 1 Pool: 25 m Sportpool, Sonnenschirme, Liegen, Badetuch
  • Aquapark

Economy-Zimmer (DZY)

  • 16-20 qm, Nichtraucher, 1 Bad, Badewanne, WC, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Laminatboden, Klimaanlage, Korridor/Flur, Minibar, Auffüllung regelmäßig, Safe, 1 TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, landestypisches Programm, Flachbildschirm), Telefon, WLAN, Balkon, Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel, Kopfkissen-Menü


Deluxe-Zimmer (DZ/DZA/DA/D)

  • 21-25 qm, Nichtraucher, 1 Bad, Badewanne, WC, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Laminatboden, Klimaanlage, Korridor/Flur, Minibar, Auffüllung regelmäßig, Safe, 1 TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, landestypisches Programm, Flachbildschirm), Telefon, WLAN, Balkon, Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel, Kopfkissen-Menü


Jubiläumszimmer (DZO)

  • 21-25 qm, Nichtraucher, 1 Bad, Badewanne, WC, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Laminatboden, Klimaanlage, Korridor/Flur, Minibar, Auffüllung regelmäßig, Safe, 1 TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, landestypisches Programm, Flachbildschirm), Telefon, WLAN, Balkon, Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel, Kopfkissen-Menü, early Check-in/late Check-out


Familienunterbringung (FD)

  • 31-35 qm, Deluxe, Nichtraucher, kombinierter Wohn-/Schlafraum, 1 separates Schlafzimmer, französisches Bett, 1 Bad, Dusche, WC, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Teppich, Klimaanlage, Korridor/Flur, Minibar, Auffüllung regelmäßig, Safe, 1 TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, landestypisches Programm, Flachbildschirm), Telefon, WLAN, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Balkon, Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel, Kopfkissen-Menü


Familienunterbringung (FUT)

  • 46-50 qm, Familien, mit Verbindungstür, Nichtraucher, 2 Bäder, Badewanne, WC, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Laminatboden, Klimaanlage, Korridor/Flur, Minibar, Auffüllung regelmäßig, Safe, 2 TVs (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, landestypisches Programm, Flachbildschirm), Telefon, WLAN, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Balkon, Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel, Kopfkissen-Menü


Kinder

  • Kinderclub/Miniclub: 4-12 Jahre
  • Kinderanimation: 4-12 Jahre, Tagesanimation (täglich), 4-12 Jahre, Abendanimation (täglich), Sprache: Deutsch, Englisch, Französisch
  • Jugendanimation: 13-16 Jahre, Tagesanimation (täglich), 13-16 Jahre, Sportanimation (täglich), Sprache: Deutsch, Englisch, Französisch
  • Spielplatz (außen), 80 qm
  • Spielzimmer, Spielplatz (innen), 60 qm
  • Kinderdisco
  • Xbox
  • Kinderpool (außen)
  • Babysitter-Service: 4-12 Jahre (kostenpflichtig, auf Anfrage)
  • Buggy-Verleih (kostenpflichtig), Hochstühle im Restaurant, Mikrowelle im Restaurant
  • Kinderbuffet, Kindermenü
  • Zimmerausstattung: Babybett (auf Voranmeldung), TV-Kinderkanal
  • Welcome-Party für Kinder

Wellness inklusive

  • Ruheraum

Wellness gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Beauty-Center: 40 qm
  • Spa: 150 qm
  • Saunabereich: Sauna, Dampfbad, Handtücher (kostenfrei)
  • Massagen: klassische Massage, Schokoladenmassage, Aromatherapie, Thai-Massage, Fußreflexzonen-Massage
  • kosmetische Anwendungen: Maniküre, Pediküre, Gesichtsbehandlung, Peeling
  • Wannenbäder

Sport & Spass inklusive (teils Fremdanbieter)

  • Volleyball, Basketball, Fußball, Mehrzweck-Sportplatz
  • Luftgewehrschießen
  • Boccia
  • Wandern
  • Tischtennis
  • Darts
  • Fitnessraum: klimatisiert, Stepper, Cross-Trainer, Laufband
  • Aerobic, Nordic-Walking, Pilates, Tae Bo, Aquagymnastik, Stretching
  • Tennis: 1 Hartplatz, im Hotel, Flutlicht (kostenpflichtig)
  • Verleih von Tennisausrüstung
  • Tagesanimation, täglich
  • Abendanimation, täglich
  • Animation: Deutsch, Englisch, Französisch
  • Human Soccer

Sport & Spass gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Billard
  • Wasserski: im Ort
  • Bananenboot: im Ort
  • Tretboot: im Ort
  • Jetski: im Ort
  • Fahrradverleih: im Hotel

Tipps & Hinweise

  • sportlich elegante Kleidung zum Abendessen
  • Liegen und Sonnenschirme am Strand kostenfrei (begrenzte Anzahl pro Zimmer)
  • Haustiere nicht gestattet
  • BBQ-Abende und Strandpartys (Juli/August)
  • Grifid-Aquapark für Erwachsene/Kinder (kostenfrei, ab 1,40 m, 1.6.-30.9., Öffnung/Schließung wetterabhängig)
  • Kinder-Aquapark (2 Pools, 3 Rutschen, 1.6.-30.9.)
  • Kinderclub mit Grifid-Markenkonzept
  • Kinderbuffet in allen á-la-carte-Restaurants

Wir engagieren uns für nachhaltigen Tourismus. Auch dieses Hotel möchte Ihren Urlaub nachhaltiger gestalten und verpflichtet sich zur Einhaltung von Umwelt- und Sozialstandards gemäß den Anforderungen des Global Sustainable Tourism Council.

Verpflegung

  • Ultra Alles inklusive: Frühstück (Buffet), Langschläferfrühstück bis 12 Uhr, Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet), Abendessen im à-la-carte-Restaurant, Getränke ganztägig kostenfrei (Softdrinks, Mineralwasser, Kaffee/Tee, Tischwein, Bier, Säfte, Cocktails, lokale Spirituosen), Snacks (14-17 Uhr), Snacks (23:30-0:30 Uhr), Kaffee/Tee und Gebäck (10-12 Uhr), Kaffee/Tee und Gebäck (14:30-17 Uhr), Eis (10-12 Uhr), internationale Spirituosen kostenfrei (ganztägig), Getränke in der Minibar (Auffüllung täglich), Galadinner, Dine-around

ITS Red Star Award

Qualität mit Auszeichnung: Die mit dem ITS Red Star Award prämierten Unterkünfte stehen für herausragende Urlaubsqualität. Denn hier haben sich unsere Gäste im letzten Jahr besonders wohlgefühlt. Nur die 100 beliebtesten Hotels tragen den ITS Red Star Award.

Karte

Goldstrand Bulgarische Riviera Norden (Varna)

  • zum Strand: ca. 50 m
  • zur Bushaltestelle: ca. 400 m
  • zur nächsten Apotheke: ca. 10 m
  • zur nächsten Bank: ca. 500 m
  • zum nächsten Lebensmittelgeschäft: ca. 50 m
  • zum Flughafen: Varna, ca. 30 km
  • zum Flughafen: Burgas, ca. 130 km
  • ruhig
  • Sandstrand: leicht abfallend, gehört zur Anlage, von der Anlage getrennt durch Promenade, Sonnenschirme, Liegen, Strandtuch/Badetuch

Bewertungen HolidayCheck
  • 94,6% Weiterempfehlungsrate
  • Gesamt:
    5,4
  • 1.385 Bewertungen
  • Hotel
    5,3
  • Zimmer
    5,2
  • Service & Personal
    5,5
  • Lage & Umgebung
    5,5
  • Essen & Trinken
    5,1
  • Sport & Unterhaltung
    5,5

6 Sonnen entsprechen einer sehr guten Bewertung, 1 Sonne einer sehr schlechten. Die Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben. Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotel errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Einzelbewertungen

insgesamt 100 Bewertungen
  • 5,0 von 6
  • Zimmer
    5,0
  • Service
    5,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    4,0
  • Sport & Unterhaltung
    6,0
  • Hotel
    5,0

Goldstrand mal ganz anders, einfach schön...:o)

HJB (41-45) · Juli 2020

Als wir das Hotel buchten, war die Pandemie noch in weiter Ferne in Südostasien gewesen. Auch wenn einige Einschläge näher kamen, rechnete keiner von uns, dass sie mal eine derartige Auswirkung auf den Reiseverkehr haben würde und auf das, was wir seinerzeit noch erleben sollten. Wir, das sind 2 Freunde und ich, hatten eigentlich ein anderes Hotel (Slavey) am Goldstrand via Holidaycheck bei dem Reiseveranstalter ITS gebucht. Wir hatten anfangs ziemlich viel Ärger und Unstimmigkeiten, zumal unser gewünschter Abflughafen (München) auf einmal auf Nürnberg geändert wurde. Über die echt tollen und sehr zuverlässigen Mitarbeiter von Holidaycheck, welche einen echt mit Rat und Tat zur Seite standen, wurde unser Flug dann ab Hannover gebucht. Klingt unlogisch, aber da ich Familie dort habe, konnte ich dort den Aufenthalt mit einer Übernachtung starten. Dann kam Corona und nichts war mehr, wie es war. Ständig erhielten wir neue Abflugzeiten, und es war gar nicht sicher, ob Bulgarien als Reiseziel im Juli überhaupt angeflogen werden kann. Auch wenn sich die Infektionszahlen gering hielten, hatte man hier - nach dem Shutdown - bedenken, überhaupt eine Reise anzutreten. Wir ließen es auf uns zukommen, und hatten - nachdem wir 3 oder 4 Flugzeitänderungen bekommen hatten, die Gewißheit: Es klappt..) . Aber wir hatten nicht mehr das gebuchte Hotel zur Auswahl, es wurde uns das Grifid Bolero ohne Aufpreis angeboten. Dazu konnten wir nicht nein sagen. Daher ist für mich natürlich das Preis-Leistungsverhältnis sehr positiv zu bewerten. Der Flug fand dann auch statt, jedoch später als geplant und mit einem Zwischenstopp in Berlin - Tegel mit Zu- und Ausstieg von Passagieren. Der Rückflug fand dann zwar schon in der Frühe statt, so dass wir von unseren 11 Tagen zwar 1 1/2 verloren, diese aber letztendlich sehr erholsam waren (siehe Lage und Umgebung). Unser nun bezogenes Hotel war zwar nicht eines der neuesten am Goldstrand, aber es war zu unserer vorherigen Buchung um Welten besser..,) . Bei Ankunft hatten wir keine Probleme, wir haben sofort unsere sehr schönen Zimmer beziehen können, mußten auch keine Kreditkarte hinterlegen und durften dann auch noch das Abendessen im Hotelrestaurant genießen. Das Hotel eignet sich sehr gut für Familien und Päarchen auf Grund der verschiedenen Freizeitmöglichkeiten. Fazit für uns war: Zwar hatten wir uns unseren Urlaub ganz anders vorgestellt, waren aber letztendlich nicht enttäuscht worden. Statt Party und Massen gab es Ruhe und Erholung pur. Und ein Urlaub, der einen noch lange positiv im Gedächnis beiben wird.

Zimmer

Wir hatten ein Doppelzimmer mit Einzelbelegung. Dementsprechend groß war das Zimmer aber es war auch für zwei Personen sehr gut geeignet. Wir hatten ein Zimmer mit Sicht auf die Pools nach hinten. Es befand sich im Zimmer ein Safe, ein Fernsehr, eine Couch, ein sehr großer Kleiderschrank, ein Schreibtisch, ein Kühlschrank (die Getränke waren alle kostenfrei - Cola, Limonade, Wasser und Bier und wurden täglich aufgefüllt) und Ablageflächen für den Koffer. Wir hatten einen Balkon mit Sitzgelegenheit und Tisch. Das Badezimmer war ausreichend groß, jedoch ist der Einstieg zur Dusche/Badewanne für sehr kleine Personen oder mit Einschränkungen sehr schwierig. Ich weiß nicht, ob man das auf meinen Bildern einigermaßen erkennen kann.

Service

Sowohl der Service an der Rezeption und der Zimmerservice waren hervorragend und haben sich sehr gut um unser Zimmer und um unsere Fragen gekümmert. Auch das Personal an der Poolbar war stets freundlich und aufmerksam. Im Restaurant hatten wir gemischte Gefühle. Auf der einen Seite hatten wir Verständnis, dass man sich auf diese neue Situation einstellen muß, weil es zuvor anscheinend Selbstbedienung gab und man nun das Essen und die Getränke reichen mußte, was teilweise schon sehr langsam war. Andererseits hatte man aber auch beobachten können, wer mit Elan und Spaß seinen Job machte und wer eher den Job macht, um sein Einkommen zu decken. Empfangen und zu den Tischen geleitet wurden wir immer sehr freundlich, auch wenn es mal vorkam, dass unser Tisch auf einmal weg war, nachdem wir vom Buffet kamen, obwohl eine "besetzt" Marke dort lag. Da hatte das Personal mal nicht aufgepasst. Aber sich sehr freundlich entschuldigt. Die Zimmer waren stets ordentlich gereinigt, es war auch keinerlei Staub auf dem Türrahmen. Handtücher wurden gewechselt und die Betten ordentlich gemacht. Unser Zimmermädchen war sehr freundlich und sehr fleißig. Hatte auch immer mal ein paar Minuten zum Reden (meist mit Händen und Füßen, weil sie kein deutsch oder englisch konnte) und war wirklich sehr liebenswert ! Anders war unsere Erfahrung an der Strandbar. Das Personal dort war überheblich und arrogant. Schon am ersten Tag wurden wir unfreundlich bedient, weil wir kein Armbändchen hatten. Wir konnten uns aber anhand der Zimmerkarte ausweisen. Eher unerwünscht erhielten wir dann unsere Getränke. Man hat uns spüren lassen, dass , dass wir als Gäste eigentlich nur stören. Trinkgelder fielen daher nicht in deren Tipp-Box. Einmal wollte ich vier Getränke mitnehmen. Ich wurde sehr unfreundlich darauf hingewiesen, dass man nur 3 Getränke bekommt. Also habe ich mich ein weitere Mal anstellen müssen. Das es auf dem Schild stand, ist die eine Sache, aber die Art und Weise, wie es rüber gebracht worden ist, die andere. Unsere Einschätzung wurde auch von anderen Gästen geteilt. Wir haben uns über die Mitarbeiter an der Strandbar dann auch bei der Rezeption beschwert. Zum Glück hatten wir eine tolle Zeit, so dass wir letztendlich über diese schlechte Bedienung weg gucken können.

Lage & Umgebung

Das Hotel liegt relativ nahe am Goldstrand und ist fußläufig innerhalb von 3 Minuten zu erreichen. Es befindet sich vor dem Hotel das (noch modernere und edlere) Vistamare. Die Grifids haben einen eigenen Strandabschnitt, wir mußten für die Liegen und Schirme nichts bezahlen. Zudem ist im "All In" - Paket auch die Nutzung der Strandbar inklusive. In Strandnähe gibt es Supermärkte und Souvenirshops. Direkt am Strand geht es auch schon hoch Richtung Partymeile. An unzähligen Läden, Bars und Restaurants vorbei, ist man dann in ca. 10 bis 15 Minuten mitten im Geschehen. Dieses Jahr waren sowohl Partymeile wie auch Strand sehr, sehr leer. Man hatte kein Gedränge, keine Platzprobleme und mußte nirgends lange warten. Auch wurde man von den Gastronomen, Händlern und Taxifahrern verständlicherweise umworben und fühlte sich wie ein Star..,;o). Natürlich war uns bewusst, dass es einen derartigen Goldstrand nicht wieder geben wird, aber wir haben es genossen und konnten Angebote nutzen, die wir unter normalen Umständen nicht hätten erhalten können. Natürlich haben wir auch die deutschen Medien verfolgt und waren verwundert, dass teilweise völlig falsch und unwahr berichtet wurde. Natürlich gab es Situationen, in denen Menschen in Gruppen aufeinander trafen. Das waren aber meist Gruppen, die zusammen da waren. Oder am Wochenende, wo es etwas voller wurde und die Einheimischen und Rumänen ein Strandwochenende gemacht hatten. Aber die besagten Mega-Partys hatten wir da nicht erlebt. Da waren die Zustände in den deutschen Großstädten schlimmer. Meist saßen wir in den angesagten Bars (Bierkönig, Das Rote Pferd, Mega-Park) ziemlich alleine. Wo sich sonst Hunderte oder Tausende Personen tümmelten, waren es meist 20 oder 30. Für die Gastromen ein Verlustgeschäft, aber das Personal, besonders im Mega-Park , war super gut drauf, und wir hatten sehr viel Spaß..) Auf dem Weg zur Partymeile gibt es auf der rechten Seite eine Cocktailbar (ZlatnaKotva). Diese können wir sehr empfehlen. Die Cocktails kosteten nur ca. € 4,00, waren super-lecker. Und das Personal mega - freundlich ! Im Gegensatz dazu fanden wir die am Strand liegende Mojito-Bar überteuert. Und das Personal hat sich eigentlich nicht wirklich für uns interessiert. Geldabheben ist am günstigsten bei einer Bank (mit Ausweis) oder am Geldautomaten der Allianz am "International Hotel Casino & Tower Suites". Dort ist auch eine Post in der Nähe.

Gastronomie

Wir hatten "All in" in unsere Buchung und konnten und dreimal täglich bedienen. Zudem konnten wir kostenlos Getränke an der Pool- und Strandbar - vom Kaffee bis zum Cocktail - nehmen. Selbstbedienung war nicht möglich, so dass alles, was man bestellt hat, über den Tresen gegeben wurde. Das hat auch mal gedauert, so dass sich eine Schlange gebildet hat zur Hauptzeit. Das Frühstück war eigentlich immer relativ ähnlich. Man konnte sich auch Eier braten lassen oder sich Omlett machen lassen. Zudem gab es Wurst, Käse, Marmelade, Rührei etc. Auch konnte man sich eine Kanne Kaffee an den Tisch bringen lassen. Das Mittag- und Abendessen war abwechslungsreicher. Jedoch war es im Ganzen eher durchschnittlich. Aber deswegen nicht schlecht. Lediglich vom gemischten Salat und dem "Zaziki" würde ich die Hände lassen. Das schmeckte irgendwie faulig bzw. künstlich. Man kann aber am Goldstrand auch die unzähligen Restaurants besuchen. Es muss nicht zwingend "All In" sein, weil man in den Restaurants sehr gut und noch relativ günstig essen kann (wir haben selten mehr als 15 bis 18 EUR inkl. Getränke bezahlt für ein gutes Essen, und es geht noch günstiger). Empfehlen möchten wir das Steakhaus "Krivata Lipa". Lecker und zu sehr moderaten Preisen mit Live-Musik.

Sport & Unterhaltung

Sowohl im Hotel wie auch in der nahen oder weiteren Umgebung hat man die Möglichkeit, was zu unternehmen oder Ausflüge zu machen. Im Hotel gibt es neben einem 25-Meter-Schwimmbecken noch einen Pool für die Kinder und einen Wasserrutschenpark (den haben wir nicht genutzt). Zum Strand ist es wie oben beschrieben 3 Minuten weit. Das Hotel verfügt zudem über ein kleines Hallenbad und ein Fitnessstudio und einen Massage-Salon (60 Minuten Entspannung für gerade mal umgerechnet EUR 40,00. War echt herrlich) !! Am Strand kann man Jetski fahren, Parsailing machen , Banana-Boat fahren oder sich massieren lassen. Zudem werden in den Hotels und außerhalb Touren wie z.B. Quad fahren oder Ausflüge nach Varna mit Bootstour oder Ausflüge nach Nessebar u.a. angeboten. Oder man fährt mit dem Taxi zum Aqua Park in Albena mit großen Wasserrutschen. Für die Kinder werden auch täglich Veranstaltungen mit Tanz, Animation und Musik gemacht, bevor es dann in die Abendveranstaltung für die Erwachsenen übergeht. Schön ist auch der Strand in Varna. Für umgerechnet EUR 10 kommt man dort günstig mit dem Taxi hin und wieder zurück.

  • 4,0 von 6
  • Zimmer
    5,0
  • Service
    4,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    3,0
  • Sport & Unterhaltung
    5,0
  • Hotel
    4,0

Für den Preis haben wir mehr erwartet

Dennis (36-40) · Juli 2020

Positives: Wir waren zu dritt (Eltern + Kind 6 Jahre) und haben ein sehr sauberes Hotel vorgefunden was uns sehr wichtig ist. Die Zimmer, die Pools und die Böden waren sehr gepflegt und sauber. Die Pools und den Wasserpark fanden wir richtig gut und haben uns dort auch sehr viel aufgehalten. Zusätzlich bietet das Hotel einen eigenen Strandabschnitt mit Liegen und Bar an. Wobei die Mitarbeiter an dieser Bar recht unmotiviert rüber kamen. Das Zimmer war schon ein wenig in die Jahre gekommen, aber dennoch konnten wir dort sehr gut schlafen. Das Asia Essen ala Card war sehr gut!!! Negatives: WLAN war leider nur im Zimmer gegeben. Im Poolbereich gab es so gut wie kein WLAN und schon auf den Balkon des Zimmers war das WLAN schon nicht mehr so gut. Die Mitarbeiter, gerade im Service oder beim Essen waren unserer Meinung nach nicht ausgebildet und meist überfordert. Das haben wir gerade bei den Essen ala Card (Bulgarisch, Mexikanisch) mitbekommen. Beim bulgarischen Essen (waren wir zweimal) saßen wir dann auch mal 2,5 Stunden und es gab einen Platz unter der Klimaanlage, wo sich alle Leute beschwert hatten und die Mitarbeiter es nicht geregelt bekommen haben, die Leute dort nicht zu platzieren oder die Anlage halt auszustellen. Das ala Card essen auf Termin war besser als das normale Essen, welches den ganzen Tag gegeben war. Insgesamt war das Essen für so ein Hotel und die Größe eher schlecht. Hier haben wir schon deutlich besseres Essen in anderen vergleichbaren Hotels erhalten. Das Fleisch schmeckte meist nicht gut und es gab gefühlt fast jeden Tag das Gleiche. Auch zum Frühstück war das Essen nicht gerade gut. Getränke gab es zwar fast zu jeder Zeit, aber leider gab es nur Billigfusel. Das Bier an der Bar ging wohl, obwohl wir das Gefühl hatten, dass es zu "leicht" war. Von den Cocktails und den Longdrinks haben wir nur Sodbrennen bekommen. Waren sehr süß und schmeckten auch nicht wirklich. Ab und an gab es extra Cocktails frisch zu bereitet am Pool. Diese waren deutlich besser. Aus der Minibar im Zimmer, welche jeden Tag wieder gefüllt wurde, konnte man nur die Softgetränke und das Wasser trinken. Hier gab es als Bier das "Kronberg" und das war wirklich ekelig. Außerdem gab es keine Säfte für die Kinder, was wir auch nicht gut fanden. Die mussten immer von unten an der Bar geholt werden im Becher. Die Becher an der Bar waren leider auch sehr schlecht gereinigt. So waren dort häufig spuren von den Vorgängern zu finden. Aus anderen Hotels sind wir gewohnt gewesen, dass es zumindest Abends bei den Veranstaltungen bzw Abendprogrammen es einen Getränkeservice gab. Dies war hier nicht gegeben. Man musste sich Getränke immer selber holen. Das Abendprogramm an sich war auch nicht der Hammer. Von 9 Abendprogrammen fanden wir es nur dreimal gut. Kidsclub hat es gegeben und auch einen Spielplatz. Die Mitarbeiter dort konnten kein Deutsch und der Club war auch nicht gut besucht, da es vom Hotel überhaupt nicht fokussiert wurde. Der Club war auch recht weit entfernt vom eigentlichen geschehen. Daher hat man sein Kind auch nicht gerne dort gelassen. Wir waren zweimal mit unserem Sohn dort und wurden sehr enttäuscht. Die Mitarbeiter der Animation waren sehr bemüht und haben auch oft versucht die Gäste bei Laune zu halten, aber oft hat man sie nicht gut verstanden (egal ob Englisch, Deutsch oder Französisch). Auch war Programm insgesamt recht mau.

Zimmer

Waren sauber und in Ordnung. Betten waren sehr groß und nicht zu hart oder zu weich. Halt ein bisschen in die Jahre gekommen, aber dennoch alles in Ordnung. Deutsches Fernsehen gab es, aber nicht für Kinder, wenn dann nur in landeseigenen Sprache.

Service

Zwar alle sehr freundlich, aber leider kaum ausgebildete Mitarbeiter.

Lage & Umgebung

Ein wenig weg vom Partyleben. Daher für Familien sehr gut.

Gastronomie

Normales Essen morgens, mittags, abends und zwischendurch war zwar gegeben, aber nach drei Tagen wiederholte sich das Essen immer und es war auch nicht von besonders guter Qualität. Das Fleisch war meist entweder knochentrocken gebraten/gegrillt und einfach von ein schlechten Qualität. Von den ala Card Gerichten an den Abenden, zu denen man nur mit Reservierung hin gekommen ist, hat uns nur das Asia Essen gefallen. Bulgarisch und Mexikanisch waren zwar vom Essen auch in Ordnung, aber der Service dort war grauenhaft.

Sport & Unterhaltung

Die Pool- und Rutschenlandschaft hat es raus gerissen. Die waren wirklich super. Daher möchten wir hier ein gutes Fazit abgeben. Ein Platz an dem man Tennis, Fußball, Basketball in der Sonne spielen konnte wurde eigentlich gar nicht genutzt und eine Tischtennisplatte stand ganz weit Abseits und wurde eigentlich auch nie genutzt. Animation und Entertainment waren insgesamt nicht so berauschend.

  • 5,0 von 6
  • Zimmer
    4,0
  • Service
    5,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    4,0
  • Sport & Unterhaltung
    5,0
  • Hotel
    5,0

schönes Hotel für einen Familienurlaub

Torben (31-35) · Juli 2020

Schönes hotel für Familien. Schöne pool Landschaft. Nahe zum Strand und zum boulevard. Kann man wirklich weiterempfehlen.

Zimmer

Zimmer waren sauber.

Service

Personal war freundlich. Animation war nicht ganz so unser Fall. Ist aber Geschmackssache.

Lage & Umgebung

ca.40 min Transfer zum hotel. Super Lage in 2 min am Strand und zur Einkaufs und partymeile

Gastronomie

Leider war das hauptrestaurant geschlossen und nur das grillrestaurant als Buffetrestaurant verfügbar. Essen war aber trotzdem ganz gut und ausreichend.

Sport & Unterhaltung

Super poolanlage und Wasserpark

  • 6,0 von 6
  • Zimmer
    6,0
  • Service
    6,0
  • Gastronomie
    6,0
  • Hotel
    6,0

Mega genialer Urlaub

sandra (51-55) · Oktober 2019

Top Hotel.Kinderfreundlich.Zimmer immer super gereinigt.Management und alle Angestellten Top.Essen einfach mega.Für jeden was dabei.Können wir nur weiterempfehlen.Waren das 3te mal da.Nächstes Jahr wieder. 🤗👍

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
Temperatur
  • 11°
  • 16°
  • 21°
  • 25°
  • 28°
  • 27°
  • 24°
  • 19°
  • 13°
Wassertemperatur
  • 14°
  • 19°
  • 22°
  • 23°
  • 21°
  • 16°
  • 13°
Sonnenstunden
  • 3 h
  • 3 h
  • 4 h
  • 6 h
  • 8 h
  • 9 h
  • 11 h
  • 10 h
  • 8 h
  • 5 h
  • 3 h
  • 2 h