p.P. ab 55,- € (Günstigster Preis pro Nacht)
Göbel's Quellenhof
Göbel's Quellenhof
Göbel's Quellenhof
Göbel's Quellenhof
Göbel's Quellenhof
Göbel's Quellenhof
Göbel's Quellenhof
Göbel's Quellenhof
Göbel's Quellenhof
Göbel's Quellenhof
Göbel's Quellenhof
Göbel's Quellenhof
Göbel's Quellenhof
Göbel's Quellenhof
Göbel's Quellenhof
Göbel's Quellenhof
Göbel's Quellenhof
Göbel's Quellenhof
Göbel's Quellenhof
Göbel's Quellenhof
Göbel's Quellenhof
Göbel's Quellenhof
Göbel's Quellenhof
Göbel's Quellenhof
Göbel's Quellenhof
Göbel's Quellenhof
Göbel's Quellenhof
Göbel's Quellenhof
Göbel's Quellenhof
Göbel's Quellenhof
Göbel's Quellenhof
Göbel's Quellenhof
Göbel's Quellenhof
Göbel's Quellenhof
Göbel's Quellenhof
Göbel's Quellenhof
Göbel's Quellenhof
Göbel's Quellenhof
Göbel's Quellenhof
Göbel's Quellenhof
Göbel's Quellenhof
Göbel's Quellenhof
Göbel's Quellenhof

Göbel's Quellenhof

Deutschland | Hessen | Bad Wildungen

Zum Bahnhof: Bad Wildungen, ca. 2,50 km, Zum See: Edersee, ca. 15 km, zentral, Wanderregion.

Das ITS Rundum-Sorglos-Paket

Sicher reisen

24/7 Erreichbarkeit am Urlaubsort und auf Ihrer gesamten Reise

Top Preis-Leistung

Von Reiseexperten geprüfte Angebote zu einem unschlagbaren Preis

Kostenlose Stornierung

Viele Angebote sind 3 Tage kostenfrei stornierbar

Göbel's Quellenhof

Deutschland | Hessen | Bad Wildungen

Ihr Hotel

Genießen Sie erholsame Tage im Göbel’s Hotel Quellenhof und tauchen Sie ein in den wundervollen Urlaubsgenuss im schönen Bad Wildungen. Entdecken Sie das Hotel und lernen Sie Ihre Gastgeber kennen und besuchen Sie den nahen Nationalpark Kellerwald-Edersee (UNESCO-Weltnaturerbe).

Highlights

Das Abendessen kann auch im Schwesterhotel Göbel's Hotel AquaVita eingenommen werden.

Wanderwege starten gegenüber dem Kurpark

Kategorie

4,5

Ort

Bad Wildungen

Lage

  • Zum Bahnhof: Bad Wildungen, ca. 2,50 km
  • Zum See: Edersee, ca. 15 km
  • zentral, Wanderregion

Ausstattung

  • Offizielle Landeskategorie: 4 Sterne
  • Anzahl Wohneinheiten: 115
  • Zahlungsmöglichkeiten: American Express, MasterCard, Visa, EC Karte, Bankkarte Maestro
  • Parkplatz (kostenfrei)
  • Garage (ca. € 10/Tag)
  • modern, komfortabel
  • Aufzug
  • 1 À-la-carte-Restaurant
  • Restaurant, À-la-carte-Restaurant: mit Terrasse
  • Café, Speisesaal, Snackbar, Bar
  • Hallenbad: 30 qm
  • Terrasse
  • 1 Pool

Doppelzimmer Komfort (DJ)

21-25 qm, Nichtraucher, Sitzecke, 1 Bad, Dusche oder Badewanne, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Heizung, Safe, 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Radio, Telefon, Balkon

Doppelzimmer zur Alleinnutzung Komfort (EJ)

21-25 qm, Nichtraucher, Sitzecke, 1 Bad, Dusche oder Badewanne, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Heizung, Safe, 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Radio, Telefon, Balkon

Doppelzimmer Deluxe (DI)

26-30 qm, Nichtraucher, Sitzecke, 1 Bad, Dusche oder Badewanne, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Heizung, Safe, 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Radio, Telefon

Verpflegung

  • Frühstück: Buffet
  • Halbpension: Frühstück (Buffet), Abendessen (Buffet oder Menüwahl), Weihnachtsdinner, Silvesterdinner

Wellness

Inklusive: Wellness- und Medical-Spa-Bereich „Quisisana“ auf 1.500 qm mit Innenpool (8 x 4 m) inklusive Sprudelliegen, neuem beheiztem Außenpool im Poolgarten mit Liegewiese mit Liegestühlen, Whirlpool, Saunagarten mit Blockbohlensauna, Tiroler Schwitzstube, Biosauna, Blockhaussauna, Soleinhalationsraum, Erlebnisduschen und Eisbrunnen, Relaxraum mit Schwebeliegen. Gesundheitszentrum „QuellenTherme“ auf 2.000 qm im Kurpark Bad Wildungen (ca. 3 km entfernt). Gegen Gebühr: Behandlungsräume für Wohlfühl-Anwendungen, Wellness-Lounge mit Shop, Solarium, Massagen, diverse Bäder, Kosmetikanwendungen, Maniküre

Sport & Unterhaltung inklusive (teils Fremdanbieter)

  • Fitnessraum: Kardiogeräte

Sport & Unterhaltung gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Golfplatz vorhanden: im Ort, 9-Loch

Kinder

  • Zimmerausstattung: Babybett (kostenfrei, auf Voranmeldung)

Tipps & Hinweise

  • Kurtaxe zahlbar vor Ort
  • Haustiere gestattet: Hunde (ca. € 15/Tag)

PX1 Skinovage Gesichtsbehandlung (klassische Gesichtsbehandlung 55 Min.) € 76

PX2 Ganzkörper Wellnessmassage (55 Min.) € 80

PX8 vegane Kosmetik Hydro Aktiv € 69

Leistung: KSF01031 WS Anf FIT

Gültigkeitszeitraum

Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 1.11.2019 bis 31.10.2020 (Jahreskatalog 2019/2020).

Karte

Bad Wildungen

  • Zum Bahnhof: Bad Wildungen, ca. 2,50 km
  • Zum See: Edersee, ca. 15 km
  • zentral, Wanderregion

Bewertungen

HolidayCheck
  • 94,9% Weiterempfehlungsrate
  • Gesamt:
    5,4
  • 1.016 Bewertungen
  • Hotel
    5,4
  • Zimmer
    5,1
  • Service & Personal
    5,4
  • Lage & Umgebung
    5,4
  • Essen & Trinken
    5,4
  • Sport & Unterhaltung
    5,4

6 Sonnen entsprechen einer sehr guten Bewertung, 1 Sonne einer sehr schlechten. Die Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben. Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotel errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Einzelbewertungen

insgesamt 100 Bewertungen
  • 4,0 von 6
  • Zimmer
    5,0
  • Service
    5,0
  • Lage & Umgebung
    4,0
  • Gastronomie
    3,0
  • Sport & Unterhaltung
    3,0
  • Hotel
    4,0

4 Sterne - wofür???

Leisa (66-70) · Oktober 2019

Es ist ein Hotel, bei dem man sich fragt, wofür es 4 Sterne hat. Es ist ruhig nahe dem Kurpark gelegen. Auch zur sehenswerten Altstadt ist es nicht weit. Der Rückweg ist allerdings so steil, dass er für "Fußkranke" oder Menschen mit Atemproblemen nicht zu schaffen ist. Für Annehmlichkeiten, die wir aus anderen Hotels kennen, muss hier extra bezahlt werden. Das Komfortzimmer, das einem Standardzimmer entspricht, wird mit 10€ Aufschlag berechnet. Das Personal ist bis auf eine Dame an der Rezeption sehr freundlich und zuvorkommend. Wenn man keine großen Ansprüche hat, ist das Hotel zu empfehlen.

Zimmer

Klein, aber fein und sauber. Ein Kompliment an das Reinigungspersonal!!! Es gibt keine Minibar, dafür einen Getränkeautomaten auf der Etage. Unser Zimmer war sehr ruhig gelegen.

Service

Auf mein Anliegen bezüglich einer fehlenden Tageszeitung im Frühstücksraum und ein fehlendes Fernsehprogramm auf dem Zimmer wurde mir von einer Dame an der Rezeption schnippisch erklärt, dass ich beides im nahe gelegenen Kiosk kaufen könne. Alle anderen Mitarbeiter waren aber freundlich, höflich, hilfsbereit und zuvorkommend.

Lage & Umgebung

Das Hotel liegt nahe dem Kurpark, der Einkaufsstraße und der Altstadt. Der Rückweg von letzteren ist beschwerlich, da es stets bergauf geht. Die Möglichkeit kostenlos den Bus zu nutzen ist gegegeben. Ein lohnenswerter Ausflug ist die Edertalsperre ebenso wie die kleine, gemütliche Fachwerkstadt Fritzlar.

Gastronomie

Die Speisen auf dem Büffet entsprachen nur teilweise denen, die auf der Tafel vor dem Restaurant aufgelistet waren. Das Gemüse war größtenteils verkocht, z. B. war von den Schwarzwurzeln nichts mehr zu sehen. Es war nur eine dicke, helle Soße. Die Suppen waren für uns lecker, doch andere Gäste empfanden sie als versalzen. Das Putenschnitzel war konvinien-food. Das Frühstücksbüffet war in Ordnung. Stand man aber nicht pünktlich um 18,00 Uhr vor der Restauranttür, hatte man Probleme einen Platz zu bekommen und wurde weggeschickt, mit der Aufforderung in einer Stunde wieder zu kommen.

Sport & Unterhaltung

Großer Spa-Bereich, der hauptsächlich für Massagen zur Verfügung steht. Kleines Innenbecken.

  • 3,0 von 6
  • Zimmer
    6,0
  • Service
    3,0
  • Lage & Umgebung
    4,0
  • Gastronomie
    3,0
  • Sport & Unterhaltung
    4,0
  • Hotel
    3,0

Schönes, altes Haus mit Höhen und Tiefen

S u V (56-60) · Oktober 2019

Altehrwürdiges Gebäude mit langer Historie. Für ein Wochenende zum Relaxen, Spazieren gehen, schönes Cafe im "Glashaus" zur Promenade hin, leckerer Kuchen.

Zimmer

sehr schönes, großes, wohl neu eingerichtetes Zimmer im "Qisisana-Gebäude" - kurze Wege zum neu entstandenen Spa, unbehandelter Holzboden, große Schränke, mit kleiner Terrasse (Erdgeschoß), schönes, großes Bad, viele Ablagen

Service

Viel Schatten. Im Flur vor dem Restaurant lagen über 3 Tage Blätter, die durch den Wind durch die offene Schiebetür hereingeweht wurden. Im Gang Zugang zur Küche - hier kam ca. 50 Mal am Tag Personal vorbei - keiner kümmert sich darum. Auf dem Teppichboden vor unserer Zimmertür Baumblätter über die gesamten 3 Tage - Reinigungkräfte mit Staubsauger im Gepäck fuhren daran vorbei. Ein Saunahandtuch mit dicken Schimmel-/Stockflecken - Reinigungskräfte hatten keinen Ersatz mehr - im Spa wurden sie "eigentlich für Anwendungen" gebraucht

Lage & Umgebung

in verkehrsberuhigter Zone im Kurviertel, direkt an Europas größtem Kurpark, pitoreske, gut erhaltene Altstadt, fußläufig.

Gastronomie

Gutes Buffet - aber - die Atmosphere - wie im Hostel - kleine Tische, viel zu wenige Plätze, 3 Mal beim Essen einige Gäste stehend, wartend vor uns - laut. Als wir dann einen Tisch hatten, die Bedienung nach dem "neu eindecken" gefragt - das absolute "no go" - "kann aber dauern, da hinten ist auch frei" - W H A T ?? Große Diskrepanz zwischen sehr gutem, hilfsbereitem und absolut überfordertem Personal. Das Buffet auf 2 gegenüberliegenden Seiten aufgebaut, an einem Ende der Küchenein- am anderen der Küchenausgang - dazwischen Personal. Zudem hinter einem Kücheneingang eine laut tobende Spülmaschine. Morgens fehlen ständig Teekannen und Saftgläser - immer wieder muss um Nachschub gebeten werden. Große Auswahl beim Frühstück - Käse- und Wurstangebot über der Norm.

Sport & Unterhaltung

Zum Glück kein Entertainment. Großer Fitnessbereich, sehr sauber, große Auswahl an guten, neuen Geräten, sehr angenehme Atmosphere zum Trainieren. Sehr gutes Wellnessangebot, viele Anwendungen möglich, sauber. Neue Außensauna (85 Grad), gepflegt. Innensauna (95 Grad) sehr in die Jahre gekommen, ausgelaugtes Holz, jeden Tag neue "gelbe Flecken" auf dem weißen Handtuch (Holz wurde evtl. behandelt ? und "schwitzte wohl aus). Schöner Pool und Whirlpool

  • 3,0 von 6
  • Zimmer
    3,0
  • Service
    5,0
  • Lage & Umgebung
    4,0
  • Gastronomie
    3,0
  • Sport & Unterhaltung
    4,0
  • Hotel
    3,0

Für uns war der Kurzurlaub eine Enttäuschung.

Udo (56-60) · Oktober 2019

Als Wellnessurlaub gebucht, aber dies leider nicht bekommen. Saunen für diese Hotelgrösse viel zu klein. In den allgemeinen Fluren vermehrte sich das Laub, es wurde in 4 Tagen nicht gereinigt. Frühstück gut, Abendbuffet eher Durchschnitt. Unser Zimmer im 6. OG des Altbausanierung war laut, egal ob das Fenster geöffnet oder geschlossen war stand der LKW morgens um 6.30 Uhr gefühlt im Zimmer. In drei Tagen hat es das Hotel nicht geschafft den Abfluss der Dusche zu reparieren. Beim Duschen lief das Wasser somit ins Bad.

Zimmer

S.o.

Gastronomie

S.o.

Sport & Unterhaltung

S.o. mit der Ergänzung, das die Schwimmbadanlagen gut waren.

  • 3,0 von 6
  • Zimmer
    3,0
  • Service
    4,0
  • Lage & Umgebung
    5,0
  • Gastronomie
    2,0
  • Sport & Unterhaltung
    3,0
  • Hotel
    3,0

Nicht das erhalten was vesprochen

Detlef (46-50) · Oktober 2019

Wir waren völlig enttäuscht. Zunächst ist darauf hinzuweisen, dass wir das Hotel als 4 Sterne Haus gebucht hatten. Die vier Sterne waren während unseres Aufenthalts auch noch allgegenwärtig (auf Hotelunterlagen, dem Etui für die Zimmerkarten, auf der Rechnung, etc.). Am letzten Abend haben wir durch Zufall durch eine Servicemitarbeiterin (war an diesem Abend offensichtlich die Chefin des Servicepersonals) erfahren, dass "wir seit 2 Wochen kein 4 Sterne Hotel mehr sind". Es stößt schon komisch auf, wenn man eine Hotel als 4 Sterne Haus bucht und dann keine Nachricht erhält, dass die Zertifizierung wegfällt. Grund des Gespräches mit der Servicemitarbeiterin waren Probleme, die (leider nicht nur) an diesem Abend bei der Bestückung des Buffets aufgetreten waren. Im Laufe des Gespräches wurde die Dame leider immer unsachlicher und pampiger. Diese Reaktion war umso unverständlicher, da Beanstandungen durch uns und anderen Gästen völlig sachlich vorgetragen wurden und immer wieder mit dem Hinweis versehen waren, dass das Servicepersonal nicht für die Mängel verantwortlich sei. Schließlich stellte sie den Service an unserem Tisch ein (vorher war sie regelmäßig am Tisch erschienen). Das Essen entspricht nicht meinen Vorstellungen zeitgemäßer Gastronomie. Die Speisen (leider auch das Gemüse) schwimmen überwiegend in schweren Soßen, vegetarische Gerichte werden nur begrenzt angeboten, diese muss man sich oft aus den Beilagen zusammenstellen. Leider kommt es auch oft vor, dass Teile des Buffets nicht mehr vorhanden sind und es dauert sehr lange bis diese nachgefüllt werden. Es fehlen teilweise Beschriftungen an den Speisen. Die Kellner müssen jedesmal durch den Buffetbereich laufen, um Getränke zu bringen bzw. Geschirr abzuräumen, was bei dem eh schon engen Buffetbereich sich sehr schlecht auswirkt. Die Preise für Getränke sind unangemessen hoch. Das Hotel ist offenbar ganz auf älteres Klientel eingestellt. Das Zimmer war sauber und hinreichend groß, ein wenig in die Jahre gekommen, aber ok. Betten viel zu weich. Der Safe ist viel zu klein. Negativ war schließlich auch, dass über weite Strecken des Tages nur 2 der 4 Saunen in Betrieb waren. Mitarbeiter (Hotel- und Spa-Bereich) sehr freundlich und zuvorkommend (mit Ausnahme der bereits erwähnten Dame). Die gebuchten Massagen waren sehr gut.

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez