p.P. ab 28,- € (Günstigster Preis pro Nacht)
Werrapark Resort Hotel Frankenblick
Werrapark Resort Hotel Frankenblick
Werrapark Resort Hotel Frankenblick
Werrapark Resort Hotel Frankenblick
Werrapark Resort Hotel Frankenblick
Werrapark Resort Hotel Frankenblick
Werrapark Resort Hotel Frankenblick
Werrapark Resort Hotel Frankenblick
Werrapark Resort Hotel Frankenblick
Werrapark Resort Hotel Frankenblick
Werrapark Resort Hotel Frankenblick
Werrapark Resort Hotel Frankenblick
Werrapark Resort Hotel Frankenblick
Werrapark Resort Hotel Frankenblick
Werrapark Resort Hotel Frankenblick
Werrapark Resort Hotel Frankenblick
Werrapark Resort Hotel Frankenblick
Werrapark Resort Hotel Frankenblick
Werrapark Resort Hotel Frankenblick
Werrapark Resort Hotel Frankenblick
Werrapark Resort Hotel Frankenblick
Werrapark Resort Hotel Frankenblick

Werrapark Resort Hotel Frankenblick

Deutschland | Thüringer Wald | Masserberg-Schnett

Zum Bahnhof: Suhl, ca. 35 km, zum Bahnhof: Coburg (ICE), ca. 35 km, ruhig, Wanderregion, am Ortsrand, Höhe Ort: ca. 740 m.

Werrapark Resort Hotel Frankenblick

Deutschland | Thüringer Wald | Masserberg-Schnett

Ihr Hotel

Hier können Sie sich rundum verwöhnen lassen und vom Hotelzimmer den Blick über die Hügel schweifen lassen. In diesem Hotel erleben Sie zauberhafte Tage mit einem vielseitigem Angebot abseits jeglicher Hektik.

Kategorie

3,5

Ort

Masserberg-Schnett

Lage

  • zum Bahnhof: Suhl, ca. 35 km
  • zum Bahnhof: Coburg (ICE), ca. 35 km
  • ruhig, Wanderregion, am Ortsrand
  • Höhe Ort: ca. 740 m

Ausstattung

  • offizielle Landeskategorie: 3,5 Sterne
  • Hotelsprache: Deutsch
  • Anzahl Gebäude: 1, Anzahl Wohneinheiten: 81, Anzahl Betten: 150
  • Parkplatz
  • Nichtraucher
  • Empfang/Rezeption
  • Aufzug, Ski-/Trockenraum
  • WLAN, in der Lobby, im Zimmer
  • À-la-carte-Restaurant: spezielle Kost (Allergikerkost, vegetarische Küche), mit Terrasse
  • Bar
  • Hallenbad
  • Terrasse, Liegewiese

Sparpreis-Zimmer (DH1)

  • Dusche, Haartrockner, Kosmetikspiegel, 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Radio, Telefon, WLAN

Standard-Zimmer (DH)

  • Dusche, Haartrockner, Kosmetikspiegel, 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Radio, Telefon, WLAN

Kurzreise-Standard-Zimmer (DH4)

  • Dusche, Haartrockner, Kosmetikspiegel, 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Radio, Telefon, WLAN, Kurzreise in den Thüringer Wald: 3 Nächte inkl. Halbpension, 1 x Wander- oder Erlebniskarte pro Zimmer für die Erkundung im Naturpark Thüringer Wald, 1 x Paket "Thüringer Waldwellness für den Rücken" mit einer Kräuter-Heupackung und einer Rückenmassage mit Heublumenöl von Thüringer Bergwiesen sowie einer Einreibung mit Fichtennadelextract (ca. 50 Min. pro Person)

Einzelzimmer (EH)

  • Dusche, Haartrockner, Kosmetikspiegel, 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Radio, Telefon, WLAN

Kurzreise-Einzelzimmer (EH4)

  • Dusche, Haartrockner, Kosmetikspiegel, 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Radio, Telefon, WLAN, Kurzreise in den Thüringer Wald: 3 Nächte inkl. Halbpension, 1 x Wander- oder Erlebniskarte pro Zimmer für die Erkundung im Naturpark Thüringer Wald, 1 x Paket "Thüringer Waldwellness für den Rücken" mit einer Kräuter-Heupackung und einer Rückenmassage mit Heublumenöl von Thüringer Bergwiesen sowie einer Einreibung mit Fichtennadelextract (ca. 50 Min. pro Person)

Studios (BH)

  • 31-35 qm, separater Wohnraum, separates Schlafzimmer, Sofabett, Dusche, Haartrockner, Kosmetikspiegel, 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Radio, Telefon, WLAN

Kurzreise-Studios (BH4)

  • 31-35 qm, separater Wohnraum, separates Schlafzimmer, Sofabett, Dusche, Haartrockner, Kosmetikspiegel, 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Radio, Telefon, WLAN, Kurzreise in den Thüringer Wald: 3 Nächte inkl. Halbpension, 1 x Wander- oder Erlebniskarte pro Zimmer für die Erkundung im Naturpark Thüringer Wald, 1 x Paket "Thüringer Waldwellness für den Rücken" mit einer Kräuter-Heupackung und einer Rückenmassage mit Heublumenöl von Thüringer Bergwiesen sowie einer Einreibung mit Fichtennadelextract (ca. 50 Min. pro Person)

Verpflegung

  • Frühstück: Buffet
  • Halbpension: Frühstück (Buffet), Abendessen (Buffet oder Menüwahl), Weihnachtsdinner, Silvesterdinner

Kinder

  • Zum Abendessen 1 Getränk für Kinder inklusive (Wasser, Apfelsaft, Apfelschorle, Früchtetee, 0,2 l)
  • Zimmerausstattung: Babybett (auf Voranmeldung)

Wellness inklusive

  • Saunabereich: Finnische Sauna, Dampfbad

Wellness gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Massagen: klassische Massage, Schokoladenmassage, Aromatherapie, Ayurveda, Fußreflexzonen-Massage
  • medizinische Anwendungen: Lymphdrainage
  • Wannenbäder: Kräuterbad

Sport & Unterhaltung inklusive (teils Fremdanbieter)

  • Tischtennis

Sport & Unterhaltung gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Kegelbahn
  • Tennis: Tennishalle, im Ort
  • Fahrradverleih: im Ort
  • Mountainbikes
  • E-Mountainbikes

Für Skifahrer

  • zum Skilift: Skiarea Heubach, ca. 1 km
  • zum Loipeneinstieg: ca. 10 m
  • Skischule
  • Ski-, Snowboard- und Schlittenverleih im Sportcenter Heubach, ca. 3 km entfernt

Tipps & Hinweise

  • Kurtaxe zahlbar vor Ort
  • Haustiere auf Anfrage: Hunde (ca. 10 EUR/Tag)

Eingeschlossene Leistungen

  • 1x Schnuppermassage pro Vollzahler (ca. 15 Min., gültig Mo-Do: 2.1.-28.1., 21.2.-1.4., 5.4.-29.4.) bei Buchung im DH1/DH/EH/BH
  • Weihnachten: Weihnachtsmenüs/-buffets, an Heiligabend weihnachtliches Kaffeetrinken mit Stollen und Plätzchen, Besuch des Weihnachtsmannes, Winterwanderung und Musikprogramm am ersten Weihnachtsfeiertag, täglich wechselndes Abendprogramm
  • Silvester: wechselnde Themenabende mit Spezialitätenbuffets, Silvesterball mit Galabuffet, Livemusik, Tanz, Mitternachtssnack, Katerfrühstück, Unterhaltungsprogramm

Gültigkeitszeitraum

Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 1.11.2020 bis 30.04.2021 (Winterkatalog 2020/2021).

Ihre Vorteile
Traumhafte Panoramalage

Wandern im UNESCO Biosphärenreservat Thüringer Wald

In der Nebensaison 15-Min.-Schnuppermassage inklusive

Direkt an der Loipe

Weihnachts-, Silvester- und Osterprogramm inklusive

Zum Abendessen 1 Getränk für Kinder (0,2 l)

Karte

Masserberg-Schnett Thüringer Wald

  • zum Bahnhof: Suhl, ca. 35 km
  • zum Bahnhof: Coburg (ICE), ca. 35 km
  • ruhig, Wanderregion, am Ortsrand
  • Höhe Ort: ca. 740 m

Bewertungen HolidayCheck
  • 86,3% Weiterempfehlungsrate
  • Gesamt:
    4,8
  • 1.098 Bewertungen
  • Hotel
    4,9
  • Zimmer
    4,7
  • Service & Personal
    5,0
  • Lage & Umgebung
    5,2
  • Essen & Trinken
    5,1
  • Sport & Unterhaltung
    5,0

6 Sonnen entsprechen einer sehr guten Bewertung, 1 Sonne einer sehr schlechten. Die Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben. Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotel errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Einzelbewertungen

insgesamt 100 Bewertungen
  • 4,0 von 6
  • Zimmer
    4,0
  • Service
    3,0
  • Lage & Umgebung
    5,0
  • Gastronomie
    5,0
  • Sport & Unterhaltung
    5,0
  • Hotel
    4,0

Mit wenig Aufwand könnte viel verbessert werden

Kerstin (51-55) · Oktober 2020

Das Werrapark Resort Hotel Frankenblick ist ein Hotel, welches für ein verlängertes Wochenende zum Wandern im Thüringer Wald oder dem Erkunden der Umgebung geeignet ist und noch viel Luft nach oben hat.

Zimmer

Die Zimmer sind hell und freundlich eingerichtet. Auf Wunsch gibt es auch Kopfkissen für Allergiker. Die Türen der Duschkabinen müssten jedoch dringend mal ordentlich gereinigt oder ausgetauscht werden.

Service

Bei Anfragen zum Busfahrplan wird man an der Rezeption auf das Internet verwiesen, wo man selber nachschauen soll. Die im Haus geltenden Coronaregeln werden durch das Personal nicht immer konsequent durchgesetzt (das Hallenbad ist für 10 Personen zugelassen, wenn mehr Personen drin sind, werden die Anmeldungen nicht nachvollzogen und es ist dann eben so). Die für Tisch 51 am 19.10.2020 zuständige Kellnerin war nicht wirklich begeistert, dass sich Gäste um 19.00 Uhr in ihr Resvier setzten wollte. Der Tisch mit den Gläsern von den Vorgängern wurde zwar dann abgeräumt und auch abgewischt, neu eingedeckt wurde jedoch nicht. Der geneigte Gast kann sich ja schließlich Besteck und Servietten vom Buffet mitbringen.

Lage & Umgebung

Das Hotel liegt am Ortsrand des Ortsteiles Schnett und liegt dadurch sehr ruhig. Man kann direkt vom Hotel zu Wanderungen starten. Es gibt auch eine Busverbindung nach Masserberg und Suhl.

Gastronomie

Das Essen im Rahmen der Halbpension war abwecklungsreich und geschmacklich gut. Das Nachlegen der Speisen sollte jedoch zügiger erfolgen. Da die Zeit für das Abendessen bis 20 Uhr geht, sollten auch die Gäste, die erst 19.15 Uhr kommen noch die Möglichkeit haben, aus allen Speisen auswählen zu können und nicht überwiegend leere Salatschüsseln vorzufinden. Wenn Kaffee & Kuchen im Angebotspreis enthalten ist, kann man sich den Kuchen aus dem vorhandenen Angebot frei wählen. Sowohl Auswahl als auch Geschmack waren sehr gut.

Sport & Unterhaltung

Im Hotel gibt es eine kleine Sauna und ein Hallenbad. Coronabedingt muss man sich für die Nutzung vorher an der Rezeption anmelden und hat dann 1 Stunde Zeit, um Sauna oder Bad (je nachdem, für was man sich angemeldet hat, zu nutzen). Dies tut der Sache jedoch keinen Abbruch, da es durch die Große der Räumlichkeiten angenehm ist, das der Zugang begrenzt ist. Weiterhin gibt es im Hotel die Möglichkeit, Massageangebote zu nutzen. Für die Dauer des Aufenthaltes muss man Ortstaxe in Höhe von 3,- € pro Person/Tag zahlen. Dafür bekommt man eine Gästekarte, mit welcher man kostenfrei Bus fahren kann und es Ermäßigungen auf Eintrittpreise für diverse Angebote in der Region gibt. Diese Gästekarte wird jedoch nicht am Anreisetag ausgehändigt, sondern erst einen Tag später. Bei einem Aufenthalt von 2 Nächten bezahlt man dann zwei Tage Ortstaxe, kann die Angebote aber nur einen Tag nutzen (wenn man unterstellt, dass man am Abreisetag abreist und halt nichts mehr nutzt).

  • 6,0 von 6
  • Zimmer
    5,0
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    5,0
  • Gastronomie
    6,0
  • Sport & Unterhaltung
    5,0
  • Hotel
    6,0

Preis Leistung in Ordnung.

Joachim (61-65) · Oktober 2020

Ruhige Lage, für Wanderer, Biker und Radler sehr zu empfehlen. Waren vom 3.10 - 6.10.2020 in dem Hotel. Personal sehr freundlich, Zimmer sauber. Frühstück und Abendessen sehr gut, selbst wenn man fün Minuten vor Küchenschluss kommt hat man das gleiche Angebot wie Leute die sich eine Stunde vorher anstellen. Vielen Dank für den angenehmen Aufenthalt. Familie Töpfer

  • 2,0 von 6
  • Zimmer
    2,0
  • Service
    2,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    1,0
  • Sport & Unterhaltung
    5,0
  • Hotel
    2,0

No-Go für Familienurlaub

Harry (36-40) · Oktober 2020

Die Anlage war von Außen sowie von Innen in einen heruntergekommen Zustand. Für einen längeren Urlaub nicht zu empfehlen oder man hat keinerlei Ansprüche an Unterkunft und essen.

Zimmer

Die Zimmer erinnern einen an den Anfang der 90er Jahre lock. Die Herrichtung der Zimmer wurde wohl von einer Lehrlingsbrigade erledigt. Viele Fusseln an der Decke gefolgt von angeschlagenen Einrichtungsgegenständen, lockere Handtuchhalter, schiefe Heizkörper. Das schlimmste war jedoch dieser unerträgliche Pfeifton wenn in einem oder mehreren Zimmern auf den Gang die Fenster geöffnet waren. unerträglich wenn man etwas Ruhe haben wollte. Der Wind zog quasi durch alle Türspalten.

Service

Ein kleiner Teil der Belegschaft, Servicekräfte in der Gastro waren sehr nett und zuvorkommend. Trotz schriftlicher Buchungsbestätigung und telefonischer Bestätigung 2Tage vor der Anreise, hat zum Anreisetag ein Zimmer gefehlt. Zum glück war noch ein Zimmer Frei. Der Barkeeper hat es tatsächlich geschafft durch sein Unvermögen oder Lustlosigkeit ein volle Longe binnen 45min zu räumen.. Er hat zwar teilweise an den Tischen die Bestellung aufgenommen war aber dann lieber eine Rauchen und glänzte mit Abwesenheit. Passte genau zu dem Gesamteindruck von diesem Hotel. Ich persönlich musste das Hotel spätestens 22.30Uhr wieder heimsuchen, da an meinem Zimmerschlüssel der Haustürschlüssel fehlte und die Rezeption nur bis 22.30Uhr besetzt war. Auf Nachfrage wurde mir erklärt das dieser Schlüssel seit 1Woche fehlt und mir kein Ersatz zur Verfügung gestellt werden kann. Das war schon echt ein Hammer.

Lage & Umgebung

Die Lage des Hotel, ist natürlich sehr gut! Vom Restaurant hat man eine sehr schöne Aussicht auf die Landschafft. Vom OT Schnett sind umliegende Wander/ Fahrradrouten schnell zu erreichen und natürlich für diese Gruppen super geeignet.

Gastronomie

Sowas wie dort habe ich selten erlebt! Am Anreisetag wollte man uns schon ab 20Uhr keine Ala Carte mehr anbieten obwohl im Internet diese bis 20:30 Uhr ausgeschrieben ist. Essen gab es dann aber trotzdem noch. Dieses war jedoch geschmacklich ferner von jeden Mindesterwartungen. Keinerlei Gewürze verwendet, der Salat sah eher unappetitlich aus. und man konnte nicht mal außer der Reihe einen kleinen Teller Nudeln für Kinder bestellen. Leider konnte das ständige Lächeln der kleinen netten Servicekraft das nicht wieder wett machen. Das Frühstücksbuffet war nicht gerade Anspruchsvoll, man konnte aber in diesem Hotel auch nicht mehr erwarten.

Sport & Unterhaltung

Ausflugsziele wurden sehr viele in Form von Flyer angeboten. Auch gab es dort einen Katalog mit Wanderrouten obwohl ich diesen nicht mehr Zeitgemäß finde. "Dank" der Corona-Zeit wurde die Poolanlage stündlich für max. 10 Personen zur Reservierung freigegeben. Das war ein Vorteil, da konnten sich die Kinder Austoben ohne fremde Leute zu belästigen.

  • 4,0 von 6
  • Zimmer
    4,0
  • Service
    3,0
  • Lage & Umgebung
    5,0
  • Gastronomie
    3,0
  • Sport & Unterhaltung
    1,0
  • Hotel
    4,0

Frankenblick - schönes Hotel mit wenig Service

Andrea (51-55) · September 2020

Eigentlich ist es ein schönes Hotel. Nicht zu groß, super Lage. Man kann in Ruhe entspannen, oder viele Wanderungen machen. Das Hotel hat eine kleine Schwimmhalle. Das Kinderspielzimmer war nicht geöffnet. Unserer Meinung nach könnte man viel mehr aus diesem Objekt machen. Und dass sollte man auch tun und sich diese Gelegenheit nicht entgehen lassen!

Zimmer

Zimmer sind im typischen Hoteldesign eingerichtet. Wir hatten ein "Studio". Schlafzimmer mit 2Betten, Schreibtisch, TV. Schrank war schön groß. Das zweite Zimmer war kleiner, mit Schreibtisch und kleiner Ausziehcouch. Allerdings kein Safe (z.Bsp. im Kleiderschrank) vorhanden. Bad für uns okay, Dusche ist allerdings für etwas korpulentere Menschen sehr klein. W-Lan kostenfrei im Zimmer.

Service

Der Service: schon die Frage bei der Ankunft, ob ich eine Zimmerreinigung wünsche! Wenn wir in einem Hotel buchen, dann möchten wir auch den üblichen Service z.Bsp. Zimmerreinigung. Corona hin und her. Sauberkeit sollte trotzdem dazu gehören.

Lage & Umgebung

Hotel in super Lage mit tollem Ausblick. Für Wanderer bestens geeignet. Wenn auch die Wegweiser stellenweise sehr verwirrend sind und uns woanders hingeführt haben wir geplant. Waren nach 1998 jetzt zum 2.Mal im Hotel zu Gast.

Gastronomie

Das Hotel hat ein sehr schönes Restaurant mit herrlichem Blick. Wir hatten HP gebucht. Ein absoluter Minuspunkt sind die hellen Brötchen zum Frühstück. Die sind am Backofen nur vorbeigehuscht. Das Mischbrot hat uns überhaupt nicht geschmeckt. Einzig das Körnerbrot konnte man essen. Die Wurst auf den Platten war einfach nur draufgelegt. Es war irgendwie nicht schön angerichtet. Wir kamen zum Abendessen immer erst 19Uhr (bis 20Uhr war Abendessen). Da gab es kein Brot mehr - wurde auch nicht selbstständig aufgefüllt - nur auf Nachfrage! Die warmen Speisen waren beschriftet. Salate, Cremes, Joghurt und der gleichen musste man erraten, da wurde nichts beschriftet. Gerade auch für Menschen mit Allergien oder Nahrungsmittelunverträglichkeiten sehr wichig! Das Dessert stand nicht in der Kühlung und der Obstsalat am Frühstücksbuffett war gefroren. Wir sind nicht verhungert, aber wir hatten etwas mehr erwartet! Und es sind leider auch solche Kleinigkeiten, welche uns im Hotel leider aufgefallen sind. Das Personal war stellenweise total überfordert. Wir wollten an einem wunderschönen Sonnentag einen Kaffee auf der Sonnenterrasse trinken. Die Kellnerin war nicht in der Lage uns 2 Kännchen Kaffee zu bringen. Sie hat die Bestellung aufgenommen und war dann nicht wieder gesehen. Nach 40 Minuten sind wir dann - ohne Kaffee gegangen. Haben uns auch sofort an der Rezeption beschwert. Die Antwort: wir reden mit dem Service. Keine Entschuldigung, nichts. Da können wir nur sagen: Servicewüste Deutschland!

Sport & Unterhaltung

Wir sind tagsüber viel gewandert, haben die Umgebung erkundet. Am späten Nachmittag ging es dan in die kleine Schwimmhalle. Aufgrund Corona mit Bestellung und nur für eine Stunde. Allerdings war von zusätzlichen Reinigungen oder lüften zwischendrin nichts zu merken.

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez