p.P. ab 40,- € (Günstigster Preis pro Nacht)
Flexible Stornierung zubuchbar
Elldus Resort- Familotel Erzgebirge
Elldus Resort- Familotel Erzgebirge
Elldus Resort- Familotel Erzgebirge
Elldus Resort- Familotel Erzgebirge
Elldus Resort- Familotel Erzgebirge
Elldus Resort- Familotel Erzgebirge
Elldus Resort- Familotel Erzgebirge
Elldus Resort- Familotel Erzgebirge
Elldus Resort- Familotel Erzgebirge
Elldus Resort- Familotel Erzgebirge
Elldus Resort- Familotel Erzgebirge
Elldus Resort- Familotel Erzgebirge
Elldus Resort- Familotel Erzgebirge
Elldus Resort- Familotel Erzgebirge
Elldus Resort- Familotel Erzgebirge
Elldus Resort- Familotel Erzgebirge
Elldus Resort- Familotel Erzgebirge
Elldus Resort- Familotel Erzgebirge
Elldus Resort- Familotel Erzgebirge
Elldus Resort- Familotel Erzgebirge
Elldus Resort- Familotel Erzgebirge
Elldus Resort- Familotel Erzgebirge
Elldus Resort- Familotel Erzgebirge
Elldus Resort- Familotel Erzgebirge

Elldus Resort- Familotel Erzgebirge

Deutschland | Sächsische Schweiz & Erzgebirge | Oberwiesenthal

Zum Bahnhof: Oberwiesenthal, ca. 1 km, zum Ortszentrum: ca. 500 m, ruhig, am Ortsrand, Höhe Ort: ca. 1.000 m.

Das ITS Rundum-Sorglos-Paket
Sicher reisen

24/7 Erreichbarkeit am Urlaubsort und auf Ihrer gesamten Reise

Top Preis-Leistung

Von Reiseexperten geprüfte Angebote zu einem unschlagbaren Preis

Kostenlose Stornierung

Viele Angebote sind 3 Tage kostenfrei stornierbar

Elldus Resort- Familotel Erzgebirge

Deutschland | Sächsische Schweiz & Erzgebirge | Oberwiesenthal

Ihr Hotel

Das familienfreundliche Resort auf 1.000 m Höhe am Fuße des Fichtelberges, bietet neben Kinderspaß mit Fips dem Drachen und dem großen Abenteuerspielplatz auch einen absoluten Erholungsfaktor im Elldus Spa für Groß und Klein. Weitere Abenteuer erwarten Familien unter anderem mit der Schmalspurbahn, in der Manufaktur der Träume in Annaberg-Buchholz oder im Freizeitpark Plohn.

Kategorie

4

Ort

Oberwiesenthal

Highlights

Babys (0-2 Jahre)

  • Babybett
  • Babysets mit Hochstuhl (bitte bei Buchung angeben), Babywanne, Wickelauflage, Töpfchen, Windeleimer, Steigböckchen auf Voranmeldung
  • Babysitter auf Anfrage (Gebühr)
  • Vermietung von Buggys und Bollerwagen
  • Spielplatz mit Kleinkindbereich mit Nestschaukel und Sandkasten

Minis und Maxis (3-12 Jahre)

  • Indianerlager mit Tipi und Spielangeboten im Sommer
  • Familienrestaurant mit Spielangeboten
  • Riesiger Spielplatz (ca. 4.000 qm) mit Wolkenburg, Rutsche, Minigolfplatz und Schaukel
  • Kinderbetreuung im Happy Club von Mo-Sa, ab 3 Jahre mit dem Hausdrachen Fips und dem Clown Happy
  • Elldus Ponyhof mit Reithalle: Reitstunden, HIPPOLINI Kurse, Ponywanerungen, Sommer-Camps u.v.m.
  • Neue Highlights: Riesen-Jumpkissen, Indianerdorf, Wasserteich

Kinder

  • Kinder-Wellnessbereich mit Kindersauna und Kleinkindbecken im Elldus Spa (Gebühr)
  • Wöchentliches Familienprogramm mit Schatzsuche, Ballspielen, Entdeckungstouren in die Natur, Rodelcup, Kinderparties u. v. m.
  • Bogenschießen (Gebühr)
  • Internetterminal an der Rezeption
  • Kegeln, Bowling, Tennis ca. 300 m entfernt (Gebühr)
  • Premium AI mit Babybrei-Gläschen, Milchpulver, Saft und Wasser, Eis zu den Mahlzeiten, 25 Stunden Baby und 42 Stunden Kinderbetreuung
  • Happy Schwimmschule für kleine Wasserratten ab 5 Jahren

Lage

  • zum Bahnhof: Oberwiesenthal, ca. 1 km
  • zum Ortszentrum: ca. 500 m
  • ruhig, am Ortsrand
  • Höhe Ort: ca. 1.000 m

Ausstattung

  • Hotelsprache: Deutsch
  • Anzahl Gebäude: 3, Anzahl Wohneinheiten: 120
  • Parkplatz
  • kindgerecht, familienfreundlich
  • Empfang/Rezeption
  • À-la-carte-Restaurant: spezielle Kost (Allergikerkost)
  • Buffetrestaurant: (Familienrestaurant)
  • Café, Bar
  • Wäscheservice (im Hotel, kostenpflichtig)
  • Liegewiese, Gartenanlage

Classic Appartements (AJY)

  • 51-60 qm, kombinierter Wohn-/Schlafraum, separates Schlafzimmer, Sitzecke, Doppelbett, Sofabett, Dusche oder Badewanne, Haartrockner, TV (Sat-TV), Kochnische, Essecke, Geschirrspüler, Wasserkocher, Kaffeemaschine, Toaster, Balkon, Bettwäsche kostenfrei, Bettwäschewechsel (1 x wöchentlich), Handtücher kostenfrei, Handtuchwechsel (1 x wöchentlich), Küchenwäsche kostenfrei, kein Hotelservice, Energiekosten (kostenfrei), Endreinigung (kostenfrei)

Superior Appartements (AJ/AJ5)

  • 61-70 qm, Superior, kombinierter Wohn-/Schlafraum, 2 separate Schlafzimmer, Sitzecke, Einzelbett, Doppelbett, Sofabett, Badewanne, Haartrockner, TV (Sat-TV), Kochnische, Essecke, Geschirrspüler, Wasserkocher, Mikrowelle, Kaffeemaschine, Toaster, Balkon, Bettwäsche kostenfrei, Bettwäschewechsel (1 x wöchentlich), Handtücher kostenfrei, Handtuchwechsel (1 x wöchentlich), Küchenwäsche kostenfrei, kein Hotelservice, Energiekosten (kostenfrei), Endreinigung (kostenfrei)

Studios (BI/BI1)

  • 21-25 qm, kombinierter Wohn-/Schlafraum, Sitzecke, französisches Bett, Dusche, Haartrockner, TV (Sat-TV), Kochnische, Essecke, Wasserkocher, Toaster, Bettwäsche kostenfrei, Bettwäschewechsel (1 x wöchentlich), Handtücher kostenfrei, Handtuchwechsel (1 x wöchentlich), Küchenwäsche kostenfrei, kein Hotelservice, Energiekosten (kostenfrei), Endreinigung (kostenfrei)

Verpflegung

  • ohne Verpflegung

Kinder

  • Alles Inklusive für Kinder bis 15 Jahre: Frühstück, Mittagessen, Abendessen (teilweise mit Betreuung), Säfte und Wasser, Eis zu den Mahlzeiten, 35 h Kinder- und 18h Babybetreuung pro Woche
  • Reithalle, Reitplatz, Ponyhof, Spielscheune, Indianerdorf, Bolzplatz
  • Kinderanimation: 0-2 Jahre, Tagesanimation (mehrmals wöchentlich), 3-11 Jahre, Tagesanimation (mehrmals wöchentlich)
  • Spielplatz (außen)
  • Kinderdisco
  • Bobbycars
  • Spieleverleih (Gesellschaftsspiele)
  • Kinderpool (innen)
  • Babysitter-Service (kostenpflichtig, auf Voranmeldung)
  • Hochstühle im Restaurant, Mikrowelle im Restaurant, Flaschenwärmer im Restaurant, Babynahrung
  • Kinderbuffet
  • Zimmerausstattung: Babybett (auf Voranmeldung), Tritthocker im Bad, Wickeltisch, Babybadewanne

Wellness gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Spa: Hauptgebäude, 2.000 qm
  • Schwimmbereich
  • Saunabereich: Bio-Sauna, Finnische Sauna, Salzgrotte, Dampfbad
  • Kaminzimmer
  • Massagen
  • kosmetische Anwendungen

Sport & Unterhaltung inklusive (teils Fremdanbieter)

  • Fußball
  • Aqua Fitness, Yoga, Pilates, Faszienkurs
  • geführte Wanderungen

Sport & Unterhaltung gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Fahrradverleih
  • Mountainbikes

Sport

Sport (Sommer/Ganzjahr): Gegen Gebühr: Kursangebot, Milon-Fitness-Zirkel, Tennis, Kegeln (ca. 200 m entfernt).

Für Skifahrer

  • Skiregion
  • Familienskigebiet
  • zur Skipiste: Fichtelberg, ca. 500 m
  • zum Loipeneinstieg: ca. 200 m
  • Ski Alpin (Verleih von Ausrüstung)
  • Skilanglauf
  • Skischule (im Ort, betrieben durch externen Dienstleister)
  • Rodelbahn

Tipps & Hinweise

  • Kurtaxe zahlbar vor Ort
  • Weihnachtsprogramm, Silvesterprogramm
  • Haustiere auf Anfrage: Hunde (ca. 11 EUR/Tag)
  • Starterset pro Aufenthalt (3 Geschirrspültabs, 2 Mülltüten, Spülmittel, Tuch) inklusive

Kundeninformation

Frühbucher: Bei Buchung bis 90 Tage vor Anreise und Aufenthalt vom 1.5.-31.10. sparen Sie 5%. An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 2 Nächte.

Gültigkeitszeitraum

Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 1.1.2021 bis 31.12.2021 (Jahreskatalog 2021).

Ihre Vorteile
Elldus Spa mit 2.000 qm mit Kinderwellnessbereich Fips Spa

Pädagogische Kinderbetreuung mind. 35 Stunden/Woche

Hohe Qualitätsstandards, TÜV-geprüft

Das Elldus Resort mit Premium AI buchbar

Karte

Oberwiesenthal Sächsische Schweiz & Erzgebirge

  • zum Bahnhof: Oberwiesenthal, ca. 1 km
  • zum Ortszentrum: ca. 500 m
  • ruhig, am Ortsrand
  • Höhe Ort: ca. 1.000 m

Bewertungen HolidayCheck
  • 87,5% Weiterempfehlungsrate
  • Gesamt:
    5,1
  • 1.719 Bewertungen
  • Hotel
    5,2
  • Zimmer
    5,2
  • Service & Personal
    5,3
  • Lage & Umgebung
    5,3
  • Essen & Trinken
    5,0
  • Sport & Unterhaltung
    5,3

6 Sonnen entsprechen einer sehr guten Bewertung, 1 Sonne einer sehr schlechten. Die Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben. Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotel errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Einzelbewertungen

insgesamt 100 Bewertungen
  • 4,0 von 6
  • Zimmer
    3,0
  • Service
    3,0
  • Lage & Umgebung
    5,0
  • Gastronomie
    3,0
  • Sport & Unterhaltung
    5,0
  • Hotel
    4,0

Ok für ein Wochenende - All Inclusive Flop

Dominic (26-30) · Juli 2021

Das "Hotel" bezeichnet sich selbst nicht als klassisches Hotel, sondern als Appartmentanlage. Entsprechend gibt es ein Hauptgebäude mit Rezeption, Spa und Restaurant und entlang der angrenzenden Straße Plattenbauten mit Ferienwohnungen verschiedener Größe. Auf der Anlage befindet sich zudem ein Spielareal (mit Außen- und Innenspielplatz) sowie ein Pferdestall. Wir würden den Aufenthalt nur für wenige Tage bzw. ein Wochenende empfehlen.

Zimmer

Die Zimmer sind umgewandelte DDR Plattenbauwohnungen. Auch das Mobilar und der Stil entspricht bestenfalls 80er Jahre "Charme". Man könnte auch sagen abgewohnt. Die Ausstattung der Familienappartments ("Fips-Appartment") ist gut für Reisen mit Kindern geeignet (Rausfallschutz, Kinderbetten, Töpfchen, Hochstuhl, usw vorhanden). Es gibt eine schöne Spieleecke im Familienzimmer für Kinder ab ca. 2 Jahren. WLAN im Zimmer ist gut. Leider gibt es keine Fliegengitter an den Fenstern. (Optionale) Kindersichere Schubladenschlösser für die Schränke und Schubladen im Familienzimmer wären auch nicht schlecht. Stift und Papier gibt es leider auch nicht (wäre gut für das Ausfüllen des Feedback Bogens).

Service

Die Servicemitarbeiter sind alle sehr freundlich und bemüht. Unsere Anfrage nach einem zweiten Herausfallschutz wurde sehr zügig und freundlich umgesetzt. Auch alle weiteren Buchungen und Anfragen wurden sehr freundlich und schnell umgesetzt. Einzig negativ aufgefallen ist hier, dass der Wochenplan im Eingangsbereich unseres Appartmentgebäudes auch am Donnerstag noch von der Vorwoche war - ab Freitag war er dann komplett verschwunden. Fürs Personal selbst gäbe es sicher volle Punktzahl. Das Management macht dem Ganzen aber leider einen Strich durch die Rechnung mit überzogenen Preisvorstellungen (für die Region) und Bedingungen. So sind z.B. Handtuchwechsel kostenpflichtig, ebenso Besuche im Spa und Spielplatz. Einige Teile (Kinderbetreuung, Spielplatz) sind im "All-Inclusive Premium" Paket enthalten. Für ein auf Kinder bzw Familien ausgerichtetes Hotel sollte beides inklusive sein - und wenn nicht, dann als extra Option und nicht im Rahmen des Verpflegungs-Pakets. Zur Zeit (bis Ende 2021) gibt es eine Ausnahmeregelung, dass Hausgäste Spa und Spielplatz kostenfrei verwenden dürfen. Interessant war auch, dass der Chef persönlich Punkt 12 Uhr den Rasenmäher vorm Restaurant anwirft - soviel zur Mittagsruhe.

Lage & Umgebung

Die Anlage liegt auf eine Anhöhe bei Oberwiesenthal. Die Aussicht ist gut, in direkter Umgebung gibt es wenig Sehenswertes. In 10 bis 15 Minuten zu Fuß ist man an den Seilbahnen und der Dampflok. Wanderungen kann man natürlich auch in alle Richtungen starten. Mit dem Auto erreicht man ab ca. 30 Minuten nennenswerte Ausflugsziele (Museen, Tierparks, ...) außerhalb Oberwiesenthals. Nicht wundern - am Hauptgebäude ist (Stand Juli 2021) weder ein Schild "Eingang", "Rezeption", o.ä. Man erkennt es daran, dass es kein Plattenbau ist und schicke Holzverkleidungen vorm Eingang aufgestellt sind. Gleiches gilt für das Restaurant.

Gastronomie

Das neue Familienrestaurant ist schick gemacht (wenn auch stellenweise etwas dunkel). Es gibt viele Kinderstühle und ausreichend Platz. Feste Familientische sind wahrscheinlich aufgrund der Kapazität nicht möglich - so mussten wir leider zu fast jeder Mahlzeit erstmal Kinderstühle (mit dem passenden Aufsatz) zusammensuchen und an einen Tisch bringen. Essen gibt es in Buffet-Form. Es gibt ein Kinderbuffet auf "Kinderhöhe", sodass die kleinen besser sehen können, was es gibt. Super. An einem Eiswagen kann man sich zu den Restaurantöffnungszeiten bedienen (wobei das Eis interessante Geschmacksrichtungen hat und leider knochenhart ist). Zudem gibt es eine kleine Küchenzeile (nennt sich "Front Cooking") mit einem frisch gebratenem Gericht (z.B. Spiegelei beim Frühstück, Leberkäse abends). Der dortige Pizza-Ofen scheint aber leider auch für das a-la-carte Restaurant verwendet zu werden - der Koch dort hatte einige Male nicht so recht Zeit sich um die Gäste des Familienrestaurants zu kümmern (da blieb dann z.B. das Spiegelei auf dem Leberkäse weg). Prinzipiell ist das Essen geschmacklich gut. Aber leider scheint es auch hier Probleme im Management zu geben. Die warmen Speisen sind durchgängig kalt gewesen. Sowohl beim Kinderbuffet (was vielleicht noch nachvollziehbar wäre), als auch beim Erwachsenenbuffet. Beliebtere Gerichte waren oft über lange Zeit leer und wurden spät oder gar nicht nachgefüllt. Die Getränkeautomaten waren häufig leer (besonders häufig Apfelsaft), auch die Kaffeeautomaten (übrigens sehr leckerer Kaffee!) hatten während unseres 7-tägigen Aufenthalts einige Male keine Milch. Im Restaurant verteilt sind einige dieser Automaten, sodass man dann auf Wanderung geht. Aber ist einer alle, sind es die anderen häufig auch, was doch recht frustrierend ist. Enttäuschend war auch das Mittagsangebot. Das ist offenbar ausschließlich auf Kinder ausgelegt - es gab an 6 von 7 Tagen Nudeln, dazu oft ein Süßes Gericht (z.B. Kaiserschmarren, Milchreis). Die Nudeln angetrocknet und kalt. Die Kinder stört sowas zum Glück nicht - wir fanden es aber nicht besonders appetitlich. Der größte Witz war jedoch das Vesper Angebot am Nachmittag. Hier wurde jeden Tag trockener, harter Hefeteig-Kuchen aufgetischt (teils in der Backform, sodass man ihn nichtmal vernünftig entnehmen konnte). Einzig die Früchte darauf variierten zwischen Waldbeeren, Kirschen, u.ä. Dazu gab es eine zweite Kuchensorte, die entweder ebenso trocken war (3x Marmorkuchen) oder völlig übersüßt. Hier haben selbst unsere Kinder ab Tag 2 keinerlei Kuchen mehr angerührt. Abgesehen davon gab es eine Suppe, Brot, Käse und (meist) lieblose Schüsseln mit Obst. "Meist", weil es an einem Tag tatsächlich schick aufgeschnittenes Obst gab - das wurde prompt auf dem Elldus Instagram Account geteilt. Hier kamen wir uns echt verschaukelt vor, da wir nicht zuletzt aufgrund der dort gezeigten Inhalte gebucht haben - in der Ansicht, dass dort der Standard und nicht die Ausnahme gezeigt wird. Der zweite "Ist das Euer Ernst"-Moment war, als uns eröffnet wurde, dass All-Inclusive Getränke ausschließlich im Restaurant verzehrt werden dürfen. Das heißt, tagsüber - wenn einer Durst hat - ab zum Restaurant. Aber halt, das Restaurant hat zwei mal am Tag für 1,5h zur Reinigung geschlossen. Das heißt außerdem, dass wir keine Chance hatten abends mal gemeinsam etwas zu trinken, sobald die Kinder schliefen. Die können wir ja schlecht hunderte Meter entfernt im Appartment alleine lassen. An der All-Inclusive Umsetzung muss in unseren Augen dringend gearbeitet werden. "All-Inclusive" heißt für uns, ein Urlaub ohne Extra-Kosten mit Verpflegung wann immer man sie braucht. Die Umsetzung im Elldus Resort ist maximal eine Vollpension Plus; d.h. Getränke zu den 4 Mahlzeiten. Selbst in der Spielscheune und im Spa gibt es nur eine Hand voll alkoholfreie Getränke kostenfrei. Ein Milchkaffee (der aus dem selben Automaten kommt, wie im inclusive Familienrestaurant) schlägt mit 3,90€ zu Buche! Ist uns ein Rätsel, wie man sich sowas ausdenken kann. Eine weitere Sachen, an der dringend gearbeitet werden muss, ist die Beschriftung der Speisen. Diese waren sehr häufig falsch (z.B. "Vanillecreme" an Orangencreme, "Karamelleis" an Bananeneis,...) oder vertauscht (z.B. Füllung der Marillenknödel, Nudelgerichte). Mit Hinblick auf Unverträglichkeiten sollte hier mit mehr Sorgfalt gearbeitet werden!

Sport & Unterhaltung

An Freizeitangeboten gibt es einen großen Spa-Bereich, einen Pferdestall und ein Spielareal. Der Spa-Bereich ist unterteilt in Kinder- und Erwachsenenbereich. Wir haben uns primär im Kinderbereich aufgehalten. Dieser ist schön gemacht, mit kleinem Wasserlauf und flachem Becken. Spielzeug gibt es zur Zeit leider keines, da wir bei der Buchung darauf hingewiesen worden sind, hatten wir aber selbst welches dabei. Im Kinderbereich ist auch eine 60°C Sauna, sehr schön gemacht. Den Erwachsenenbereich haben wir nur kurz angesehen. Insgesamt alles sehr sauber (bisschen Sand im Becken lässt sich im Kinderbereich nicht vermeiden) und schön gemacht. Den Pferdestall empfanden wir (als Laien) als sehr schön groß und sauber. Wir haben mit unseren Kindern (3 Jahre) zwei kleine Ausritte gemacht. Das Team ist auch super nett und es hat viel Spaß gemacht. Kostenpunkt 18€/30 Min. Im Spielebereich gibt es einen großen Außenbereich und einen Indoorspielplatz. Der Außenbereich war leider recht enttäuschend. Es gibt eine große Kletterburg, die zwar schön aussieht, aber kaum Spielwert bereitet. Das große Hüpfkissen ist sehr schön. Der Fuhrpark umfasst fast ausschließlich Bobbycars und ist somit für Kinder über 3 kaum zu gebrauchen. Allgemein gibt es kaum Schatten auf den Spielanlagen, was es gerade an sonnigen Tagen kaum zu ertragen ist (z.B. der Platz für die Fahrzeuge ist eine knallheiße asphaltierte Fläche und der dunkelgrüne Bereich des Hüpfkissens wird sehr heiß). Weiterhin gibt es einen (leider ungepflegten) Sandkasten mit kleinen Baggern. Während unseres Aufenthaltes war einer der zwei verfügbaren Bagger defekt; daran hat sich auch im Laufe der Woche nichts getan. Die neu angelegte Minigolfanlage ist einer der wenigen schattigen Plätze. Warum man fürs Minigolf nochmal extra zahlen soll (nachdem der Spielebereich an sich bereits Eintritt kostet), erschließt sich uns nicht. Im gesamten Außenbereich gibt es keine einzige Schaukel oder Wippe. Auf dem Geländeplan ist zudem ein Fußballplatz verzeichnet - diesen gibt es zwar, er ist aber umzäunt, abgeschlossen und besteht aus einer 50cm hohen Wiese. Ein Wasserspielplatz ist ebenso verzeichnet und zur Zeit (Juli 2021) noch im Bau. Unser Highlight des Spielebereichs - und des Elldus insgesamt - war der neue Indoorspielplatz. Hier gibt es endlos viele Kletter und Rutschmöglichkeiten. Wenn nach Abschluss der Covid-Einschränkungen auch die Bällebäder wieder mit öffnen, ist daran absolut nichts auszusetzen. Für die Eltern gibt es ausreichend Sitzmöglichkeiten. Wie oben erwähnt, kosten Heißgetränke hier horrendes Geld - obwohl sie im 150m entfernten Restaurant aus dem gleichen Automaten kommen und (für All-Inclusive Gäste) kostenfrei sind. Die Kinderbetreuung haben wir nicht inanspruch genommen. Die Betreuerinnen wirkten aber alle äußerst freundlich. Einziger Berührungspunkt war der Geburtstag unserer Zwillinige. Hier wurde ein Frühstückstisch reserviert, auf dem wir eine Einladung des Hausmaskottchens vorfanden. Dieser folgend wurde unseren Kinder vom Hausmaskottchen "Drache Fips" in der Spielscheune gratuliert inklusive kleinem Geschenk. Richtig klasse und herzlich! Auch wenn es die Überraschung verdirbt - es wäre vielleicht gut, das den Eltern vorher mitzuteilen. Kann ja sein, dass man sich sonst am Geburtstag der Kinder etwas anderes vornimmt und die tolle Überraschung verpasst.

  • 6,0 von 6
  • Zimmer
    5,0
  • Service
    5,0
  • Lage & Umgebung
    5,0
  • Gastronomie
    5,0
  • Sport & Unterhaltung
    6,0
  • Hotel
    6,0

Tolles Familienhotel mit hohem Freizeitangebot

Christian (36-40) · Juni 2021

Familienfreundlich, sauber, großzügig. Als Familienhotel mit abwechslungsreichem Angebot für alle Familienmitglieder gut geeignet. Idealer Startpunkt für viele Wandertouren.

  • 6,0 von 6
  • Zimmer
    6,0
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    5,0
  • Gastronomie
    6,0
  • Sport & Unterhaltung
    6,0
  • Hotel
    6,0

Großfamilienurlaub den man nicht vergisst

Konrad (66-70) · Juni 2021

Sehr schönes Hotel mit Appartements auch für Familien mit Kleinkindern geeignet. Großes Kids-Angebot mit freundlichem Personal, das jederzeit bemüht ist die Fragen zu beantworten.

Zimmer

Sehr gut ausgestattete Appartements mit Küche, Bad, Wohn- und Schlafzimmer.

Service

Freundliches Personal in allen Bereichen, die alle Fragen beantworten konnten.

Lage & Umgebung

Das Hotel ist Ausgangspunkt für ausgedehnte Wanderungen oder Spaziergänge.

Gastronomie

Der neue Speiseraum ist wunderschön geworden, gut platzierte und in den Räumen verteilte Getränkestationen verhindern Wartezeiten. Das Frühstücksbuffet war reichhaltig. Ein Kinderbuffet in Höhe der Kinder erlaubte diesen sich selbst zu bedienen. Besonders das neue Restaurant Mamazita hat uns sehr gefallen, die von uns verzehrten Speisen waren alle super.

Sport & Unterhaltung

Wir waren mit Kindern und Enkelkindern unterwegs und die Angebote hatten für alle etwas. Vor allem Spielescheune, Kinder-Spa und Ponyreiten hat unserer Enkel begeistert. Milonkreis , Wellness für die Erwachsenen wurde von uns genutzt. Alles sehr geschmackvoll und die Angestellten sehr kompetent.

  • 5,0 von 6
  • Zimmer
    6,0
  • Service
    5,3
  • Gastronomie
    4,0
  • Sport & Unterhaltung
    5,3
  • Hotel
    5,3

Ingesamt eine schöne Anlage!

Caro (19-25) · November 2020

Für einen Familienurlaub ist es geeignet. Für einen Wellnessurlaub stehen einem einige Dinge im Weg (Weg zum Spabereich, Nutzung des All-Inclusive, da zwischen allen diesen Bereich größere Wege zurückzulegen sind. Das Essen war teilweise nur lauwarm. Ansonsten eine sehr schöne Anlage, mit toller Sicht und einen tollen Appartement!

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
Temperatur
  • 13°
  • 18°
  • 22°
  • 24°
  • 23°
  • 20°
  • 14°
Sonnenstunden
  • 1 h
  • 2 h
  • 3 h
  • 5 h
  • 6 h
  • 7 h
  • 7 h
  • 6 h
  • 5 h
  • 3 h
  • 1 h
  • 1 h