p.P. ab 55,- € (Günstigster Preis pro Nacht)
Falkensteiner Hotel Montenegro
Falkensteiner Hotel Montenegro
Falkensteiner Hotel Montenegro
Falkensteiner Hotel Montenegro
Falkensteiner Hotel Montenegro
Falkensteiner Hotel Montenegro
Falkensteiner Hotel Montenegro
Falkensteiner Hotel Montenegro
Falkensteiner Hotel Montenegro
Falkensteiner Hotel Montenegro
Falkensteiner Hotel Montenegro
Falkensteiner Hotel Montenegro
Falkensteiner Hotel Montenegro
Falkensteiner Hotel Montenegro
Falkensteiner Hotel Montenegro
Falkensteiner Hotel Montenegro
Falkensteiner Hotel Montenegro

Falkensteiner Hotel Montenegro

Montenegro | Montenegro | Becici

Zum Strand: ca. 200 m, Zum Ortszentrum: Budva, ca. 4 km, Zum Flughafen: Tivat, ca. 25 km, Zum Flughafen: Podgorica, ca. 60 km, Kiesstrand: gehört zur Anlage, von der Anlage getrennt durch Straße, über Treppen zu erreichen, Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei), Strandtuch/Badetuch (kostenfrei).

Das ITS Rundum-Sorglos-Paket
Sicher reisen

24/7 Erreichbarkeit am Urlaubsort und auf Ihrer gesamten Reise

Top Preis-Leistung

Von Reiseexperten geprüfte Angebote zu einem unschlagbaren Preis

Kostenlose Stornierung

Viele Angebote sind 3 Tage kostenfrei stornierbar

Falkensteiner Hotel Montenegro

Montenegro | Montenegro | Becici

Ihr Hotel

Kategorie

4

Ort

Becici

Lage

  • Zum Strand: ca. 200 m
  • Zum Ortszentrum: Budva, ca. 4 km
  • Zum Flughafen: Tivat, ca. 25 km
  • Zum Flughafen: Podgorica, ca. 60 km
  • Kiesstrand: gehört zur Anlage, von der Anlage getrennt durch Straße, über Treppen zu erreichen, Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei), Strandtuch/Badetuch (kostenfrei)

Ausstattung

  • Offizielle Landeskategorie: 4 Sterne
  • Letzte Renovierung: 2018
  • Anzahl Gebäude: 1, Anzahl Etagen im Hauptgebäude: 6, Anzahl Wohneinheiten: 236
  • Zahlungsmöglichkeiten: MasterCard, Visa
  • Parkplatz (kostenpflichtig), bewacht
  • modern
  • Empfang/Rezeption (Früheste Check-in Zeit 15 Uhr, Späteste Check-out Zeit 10 Uhr)
  • Lobby, Aufzug, Klimaanlage, Gepäckraum
  • WLAN, kostenfrei, in der gesamten Anlage
  • Kasino
  • Souvenirshop
  • Geldautomat/Bankautomat
  • 2 À-la-carte-Restaurants
  • Mara’s Show-Kitchen-Restaurant, À-la-carte-Restaurant
  • LANG 18.8. Beach Club Bar & Restaurant, À-la-carte-Restaurant
  • hoteleigene Strandbar, Lobbybar, Bar
  • Gepäckservice, Wäscheservice (kostenpflichtig)
  • Hallenbad
  • Sonnenterrasse
  • 2 Pools: Liegen (kostenfrei), Liegestühle (kostenfrei), Badetuch (kostenfrei)

Doppelzimmer Comfort (DJ/EJ)

21-25 qm, Schreibtisch, 1 Bad, Dusche oder Badewanne, Haartrockner, Klimaanlage, Minibar kostenpflichtig, Safe (kostenfrei), 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Telefon, Balkon

Doppelzimmer Deluxe Meerblick (DJM/EJM)

21-25 qm, Deluxe, Meerblick, Schreibtisch, 1 Bad, Dusche oder Badewanne, Haartrockner, Klimaanlage, Minibar kostenpflichtig, Safe (kostenfrei), 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Telefon, Balkon

Doppelzimmer Superior (DA)

21-25 qm, Superior, Schreibtisch, 1 Bad, Dusche oder Badewanne, Haartrockner, Klimaanlage, Minibar kostenpflichtig, Safe (kostenfrei), 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Telefon, Balkon

Junior Suite (KA)

51-60 qm, Juniorsuite, separater Wohnraum, separates Schlafzimmer, Schreibtisch, 1 Bad, Badewanne, separates WC, Haartrockner, Klimaanlage, Minibar kostenpflichtig, Safe (kostenfrei), 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Telefon, Balkon

Verpflegung

  • Halbpension: Frühstück (Buffet), Abendessen (Buffet)

Wellness inklusive

  • Wellness-Center
  • Spa: 1.500 qm
  • Erlebnisdusche, Whirlpool
  • Saunabereich: Sauna, Finnische Sauna, Dampfbad
  • Ruheraum

Wellness gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Beauty-Center
  • Massagen
  • Kosmetische Anwendungen

Sport & Unterhaltung inklusive (teils Fremdanbieter)

  • Fitnessraum
  • Live-Musik

Sport & Unterhaltung gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Fahrradverleih: im Ort
  • Tauchen

Tipps & Hinweise

  • Haustiere nicht gestattet

Ihre Vorteile
Hotel für Gäste ab 14 Jahre

WLAN

Karte

Becici Montenegro

  • Zum Strand: ca. 200 m
  • Zum Ortszentrum: Budva, ca. 4 km
  • Zum Flughafen: Tivat, ca. 25 km
  • Zum Flughafen: Podgorica, ca. 60 km
  • Kiesstrand: gehört zur Anlage, von der Anlage getrennt durch Straße, über Treppen zu erreichen, Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei), Strandtuch/Badetuch (kostenfrei)

Bewertungen HolidayCheck
  • 60,0% Weiterempfehlungsrate
  • Gesamt:
    4,0
  • 113 Bewertungen
  • Hotel
    4,0
  • Zimmer
    4,4
  • Service & Personal
    3,6
  • Lage & Umgebung
    4,4
  • Essen & Trinken
    4,2
  • Sport & Unterhaltung
    3,6

6 Sonnen entsprechen einer sehr guten Bewertung, 1 Sonne einer sehr schlechten. Die Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben. Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotel errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Einzelbewertungen

insgesamt 4 Bewertungen
  • 2,0 von 6
  • Zimmer
    3,0
  • Service
    1,0
  • Lage & Umgebung
    3,0
  • Gastronomie
    3,0
  • Sport & Unterhaltung
    3,0
  • Hotel
    2,0

Never come back

Boris (51-55) · Juli 2019

Das Hotel ist an einer stark befahrenen Straße und der Blick zum Meer ist durch zwei große Wohnblöcke größtenteils verdeckt. Zimmer sind ausreichend groß mit Balkon Richtung Meer, Garten oder Einfahrt. Fitnessstudio ist zweckmäßig und ausreichend. Der Weg zum Strand führt über eine Treppe. Strandbereich des Hotels hat ausreichende Liegen und eigenes Strandrestaurant. Am Strand unweit vom Hotel ist eine Bar die den ganzen Strandabschnitt mit sehr lauter Musik nervt. Leider schließt sich das Hotel ab 16 Uhr mit einer Art Beachclub Musik an, die hier sehr unpassend ist. Wer Musik hören möchte der geht in ein richtigen Beachclub z. B. Niki Beach, aber bitte nicht an einem Familien Badeort. Das Hotel verspricht eine Modernisierung und Verbesserung zum ehemaligen Queen of Montenegro, dies ist uns schwer gefallen zu entdecken und zu bestätigen. Geraucht wird auf den Balkon, was sehr störend ist, da der Rauch ins Zimmer zieht. Leider wurde auch auf der Terrasse - sofern sie offen ist - beim Abendessen und Frühstück ebenfalls geraucht, sehr sehr störend.

Zimmer

Zimmer waren ausreichend groß und hell. Dusche oder Badewanne je nach Zimmer. Matratzen sehr sehr hart. Rücken- und Nackenschmerzen blieben leider nicht aus. Leider auch sehr hellhörig, was störend war, da viele Gäste keine Rücksicht nehmen und laut morgens im Flur sprechen oder die Türen laut zufallen lassen.

Service

Rezeption freundlich und bei Anfragen schnelle Ausführung. Spa auch freundlich und die Ganzkörpermassage war ok. Zimmerservice putzte sehr oberflächlich, Bad war in Ordnung im Zimmer wurde nicht gesaugt. Da es unsere eigene Salzstangenreste und Krümmel am Boden waren, konnten wir damit noch zurecht kommen. Im Restaurant beim Abendessen war es sehr schwierig, die Bestellung der Getränke aufzugeben, es hat unwahrscheinlich lange gedauert und erforderte meistens viel Eigeninitiative. Es ist auch nicht möglich bei Rechnung auf Zimmer - egal wo man im Hotel war - Trinkgeld zu geben. Dies muss separat erfolgen oder man bezahlt Cash. Die Teller wurden häufig gar nicht abgeräumt und das Personal war leider nicht in der Lage freie Tische für neue Gäste vorzubereiten. Tischdecken werden nur abgewischt - Ekel - und dann neu mit Besteck bestückt. Kein schöner Anblick der vollen Tische. Terrasse wurde nach zwei Tagen -10 Tage waren wir dort - geschlossen, so dass das Urlaubsgefühl im Freien zu Speisen zerstört wurde und eher das Gefühl in einer Kantine zu essen aufkam. Eine logische Begründung wurde trotz diversen Nachfragen nicht geliefert. Da das Hotel nicht ausgebucht war vermuten wir, dass dem Personal die Wege erspart werden sollten. Ein entspanntes Essen mit Urlaubsfeeling war somit leider nicht möglich. Scheinbar war das überwiegend sehr junge Servicepersonal überhaupt nicht geschult.

Lage & Umgebung

Unweit von Budva, zu Fuß auch erreichbar, wer gerne läuft und bequeme Schuhe anzieht. Zum Flughafen Tivat auch nicht weit, jedoch wegen sehr hohen Verkehraufkommen mind. 1 Stunde Fahrzeit einplanen. Kosten von 25-60€ je nach Taxifahrer und seiner Ehrlichkeit abhängig. Für Ausflüge mit Auto ist die Lage sehr günstig auch in das schöne Landesinnere zu fahren oder ins wunderschöne Kotor.

Gastronomie

Frühstück Angebot war ausreichend und vielfältig. Abendessen wiederholte sich. Frische Zubereitung vom Fleisch wurde angeboten. Schwieriger waren die vielen unkultivierten Gäste : Asiaten, Engländer , Deutsche, Serben und viele Albaner. Diese leckten sich die Finger ab, bevor sie das Servierbesteck in die Hand nahmen, telefonierten sehr laut beim Essen und aßen bzw. tranken bereits beim Stand während sie ihre Teller füllten. Auch wurde teilweise direkt am Buffet gegessen. Wer es ungezwungen mag ist hier also bestens aufgehoben.

Sport & Unterhaltung

Vom Hotel selbst haben wir keine in Anspruch genommen. Rafting haben wir über die Agentur im Hotel gebucht, leider aus deren organisatirischen Gründen hat es nicht geklappt. Was jedoch an der unstrukturierten Art der Organisation lag. Wir haben den bis dahin misslungenen Tag für einen anderen schönen Ausflug genutzt. Am Strand selber werden einige Attraktionen angeboten. Vor drei Jahren haben wir Parasailing gemacht, war gut, das Video dazu zu kaufen hätten wir uns sparen können. Den Poolbereich haben wir nicht genutzt, da wir lieber im Meer baden.

  • 6,0 von 6
  • Zimmer
    6,0
  • Service
    5,0
  • Lage & Umgebung
    5,0
  • Gastronomie
    6,0
  • Sport & Unterhaltung
    5,0
  • Hotel
    6,0

Trotz zweiter Reihe ein schoenes Hotel

gabriele (61-65) · Mai 2019

Das Hotel liegt in zweiter Reihe. Es ist gut konzipiert und von vielen Zimmern hat man einen schoenen blick aufs Wasser. Durch den Hotelpark und eine Bruecke gelangt man zum Strand. Das Zimmer mit Balkon war sehr schoen, das Bad eher klein. Das Buffet war sehr umfangreich und konnte auch auf einer der schoenen Terrassen eingenommen werden. Die Aussenpoolanlage hat einen wunderbaren Blick.

  • 4,0 von 6
  • Zimmer
    4,0
  • Service
    3,0
  • Lage & Umgebung
    4,0
  • Gastronomie
    4,0
  • Sport & Unterhaltung
    4,0
  • Hotel
    4,0

Perspektivisch ein solides Hotel

Annette und Michael (51-55) · Mai 2019

Als klassisches Urlaubshotel aktuell nur teilweise geeignet; noch Baumaßnahmen im Gange, die in Kürze abgeschlossen sein sollen.

Zimmer

Vier Sonnen sind ein Mix aus 2 und fünf 🤓 Unser erstes Zimmer war in der ersten Etage, mit einer Baustelle direkt vor der Nase zwischen Hotel und Strand, links und rechts daneben mit (nicht gebuchtem) Seeblick. Das, wie auch die tagsüber nicht unerhebliche Lärmbelästigung über die Flurseite (Dauerbeschallung mit Musik) führten zu meiner dringenden Bitte um Zimmerwechsel zu der von mir gebuchten Landseite. Mein Ruhebedürfnis wurde zum Glück sehr ernstgenommen (Danke Dragan), wir erhielten daraufhin ein Zimmer in der sehr ruhigen 5. Etage mit Blick auf die Berge. Dort gab es zwar die oben beschriebenen Baustellen im Ort, jedoch deutlich weiter weg. Das Zimmer oben war deutlich größer (v.a. breiter, was der Optik sehr gut tat). Punktabzug für das bessere Zimmer war die fehlende Belüftung des Badezimmers und wir hätten gerne ein Dach über dem Balkon gehabt, insbesondere weil es viel regnete. Sehr lobenswert ist der große Flatscreen mit vielen, auch deutschen, Programmen sowie ein gutes WLAN. Ansonsten gab es eine moderne und chicke Einrichtung sowie einen eigenen Wasserkocher und Tee.

Service

Rezeption 6 Sterne Zimmerservice drei bis vier Bar: fünf Restaurant zwei bis fünf, stark personenabhängig Der Zimmerservice war sehr inkonsistent. Das Bett wurde immer gemacht, Handtücher immer ausgetauscht, aber die gebrauchten Tassen blieben schon mal unbeachtet, die Kissen gelegentlich im Raum verstreut etc. Kein Drama, aber da ist noch Luft nach oben. Im Restaurant gab es z.B. einen Kellner, der gleich erst mal klargestellt hat, dass bei Rechnung aufs Zimmer kein Trinkgeld aufgeschrieben werden kann und es daher getrennt zu erfolgen hat. Das hätte ich mir weniger offensiv gewünscht. Der gleiche Mann war dann auch derjenige, der keinen Blick für die Bedürfnisse der Gäste hatte und nur auf genaue Anweisung reagierte (bitte auch Besteck für meinen Mann!) Es gab aber auch Gegenbeispiele, die wirklich umsichtig waren und den Servicegedanken eindeutig verinnerlicht hatten. Insgesamt finde ich es aber doch dringend verbesserungswürdig, die benutzten Tische zeitnah abzuräumen und auch immer wieder ohne Nachfrage einzudecken, da das so leider keine einladende Atmosphäre ergab. Was mir aber insgesamt sehr positiv auffiel: die Menschen sind ganz überwiegend sehr sympathisch und hilfsbereit, auch wenn die Verständigung manchmal fast nur mit Händen und Füßen möglich ist. Wer eine (jugo-) slawische Sprache spricht ist klar im Vorteil!

Lage & Umgebung

Ca 90 min von Podgorica entfernt, liegt im kleinen Ort Becici. Der Strand ist über eine Brücke (über die Straße) und Treppen indirekt erreichbar (2-3 min). Ca 5 km Fußweg über die gepflegte Strandpromenade bis zur Altstadt von Budva. In die andere Richtung gibt es nach ca 300 m ein kleines Örtchen mit Supermarkt und Restaurants. Zwei kleine Supermärkte gibt es auch in der direkten Hotelumgebung. Busanbindung in die Umgebung ist gut, etwas weiter weg geht‘s über Fernbusse von Budva aus. Leider im Ort selbst bereits mind. 6 Baustellen, wie überhaupt viele in Montenegro.

Gastronomie

Mein Mann gibt fünf, da er immer etwas Leckeres für sich gefunden hat und die Auswahl gut fand. Ihm fehlte nur sein geliebter Knoblauch. Von mir gibt es drei Sterne: ich bin als Allergikerin schwierig, ich weiß, aber so wenig Auswahl hatte ich noch nie. Es fing mit dem Frühstück an, wo es nur ausnahmsweise einmal spontan glutenfreies Brot gab, ein zweites Mal wurde dann extra für mich ein Maiskuchen gebacken (!), danach war ich aber auf Selbstversorgung angewiesen (Supermarkt in der Nähe) Ansonsten gab es für mich zum Frühstück nur Eier und Obst und Nüsse jeden Tag, da ich auch gegen Möhren allergisch bin und die, zumindest in den warmen Sachen, allgegenwärtig sind (sie fanden sich in kleinen Stücken in praktisch jedem Gemüse, wohl als natürlicher Geschmacksverstärker). Leider gibt es auch zu viele sprachliche Barrieren - auch im englischen- und zu wenig Kenntnisse darüber, um sich ausreichend informieren und sicher fühlen zu können. Ich habe noch nie soviel Fleisch (vom Showcooking) und so wenig Gemüse gegessen. Wer diese Probleme nicht hat wird wohl vermutlich zufrieden sein.

Sport & Unterhaltung

Vorneweg: der Strandservice war schlichtweg (noch) nicht vorhanden. Mir wurde gesagt, dass man die staatliche Lizenz rechtzeitig beantragt aber noch nicht bekommen hätte. Da wir überwiegend kein Badewetter hatten, tat es jetzt nicht so weh, ansonsten wäre es schon ein deutlicher Mangel gewesen. Der Strand selbst ist dort sandig- kiesig und fällt rasch ins Meer ab. Der Poolbereich war lärmig, teils wegen anhaltend lauter Musik und Bautätigkeit am zukünftigen Ruhepool. Wenn der fertig ist (ab nächster Woche), wird es wohl eine ruhige Rückzugsmöglichkeit geben, wurde mir versichert. Sauna und Fitnessstudio sind solide, letzteres mit Ausdauergeräten, Freihanteln und Gymnastikbällen und - bändern. Die von mir gebuchten Massagen waren wirklich gut und preislich in Ordnung. Als Abendunterhaltung treten regelmäßig Musiker in der Bar auf, eine klassische Animation sollte nicht erwartet werden.

  • 6,0 von 6
  • Zimmer
    6,0
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    6,0
  • Sport & Unterhaltung
    6,0
  • Hotel
    6,0

Wie alle Falkensteiner sehr zu empfehlen

Elisabeth (61-65) · Mai 2019

War vorher das Queen von Montenegro und wurde dieses Frühjahr von Falkensteiner übernommen. Ich kenne einige andere Hotels von Falkensteiner und freue mich, dass Montenegro jetzt auch eines hat. Sehr freundliches Personal, im Service und auch beim Check in.

Zimmer

Großzügig, Minibar, TV, Safe. Sehr gute Betten, kleine Sitzecke.

Service

Service sehr gut. Allerdings ein Problem wenn einige Personen in der Bar sind. Es kommt die Gesamtrechnung und es ist etwas mühsam, diese dann auseinander zu rechnen.

Lage & Umgebung

Liegt etwas über der Bucht, ist aber über einen kleinen Weg erreichbar. Strand noch nicht so sehr gepflegt. Ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge ins Umland.

Gastronomie

Super Frühstück- und Abendbuffet. Frisch gegrilltes Fleisch, verschiedener Fisch, auch Vegetarier kommen auf Ihre Rechnung.

Sport & Unterhaltung

Hallenbad, Sauna, Fitnessraum.

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
Temperatur
  • 12°
  • 14°
  • 14°
  • 19°
  • 24°
  • 29°
  • 31°
  • 31°
  • 26°
  • 22°
  • 16°
  • 14°
Wassertemperatur
  • 12°
  • 15°
  • 19°
  • 19°
  • 20°
  • 22°
  • 20°
  • 18°
  • 15°
  • 12°
Sonnenstunden
  • 4 h
  • 5 h
  • 7 h
  • 7 h
  • 9 h
  • 10 h
  • 11 h
  • 10 h
  • 8 h
  • 6 h
  • 4 h
  • 3 h