p.P. ab 96,- € (Günstigster Preis pro Nacht)
Falkensteiner Hotel & Spa Carinzia
Falkensteiner Hotel & Spa Carinzia
Falkensteiner Hotel & Spa Carinzia
Falkensteiner Hotel & Spa Carinzia
Falkensteiner Hotel & Spa Carinzia
Falkensteiner Hotel & Spa Carinzia
Falkensteiner Hotel & Spa Carinzia
Falkensteiner Hotel & Spa Carinzia
Falkensteiner Hotel & Spa Carinzia
Falkensteiner Hotel & Spa Carinzia
Falkensteiner Hotel & Spa Carinzia
Falkensteiner Hotel & Spa Carinzia
Falkensteiner Hotel & Spa Carinzia
Falkensteiner Hotel & Spa Carinzia
Falkensteiner Hotel & Spa Carinzia
Falkensteiner Hotel & Spa Carinzia
Falkensteiner Hotel & Spa Carinzia
Falkensteiner Hotel & Spa Carinzia
Falkensteiner Hotel & Spa Carinzia
Falkensteiner Hotel & Spa Carinzia
Falkensteiner Hotel & Spa Carinzia
Falkensteiner Hotel & Spa Carinzia

Falkensteiner Hotel & Spa Carinzia

Österreich | Kärnten | Nassfeld-Hermagor

Zum Ortszentrum: ca. 1 m, Zur Bergbahn: Talstation der Millennium-Express-Bergbahn, ca. 50 m, Zum Bahnhof: Hermagor, ca. 8 km, zentral, Wanderregion, Höhe Ort: ca. 600 m.

Das ITS Rundum-Sorglos-Paket
Sicher reisen

24/7 Erreichbarkeit am Urlaubsort und auf Ihrer gesamten Reise

Top Preis-Leistung

Von Reiseexperten geprüfte Angebote zu einem unschlagbaren Preis

Kostenlose Stornierung

Viele Angebote sind 3 Tage kostenfrei stornierbar

Falkensteiner Hotel & Spa Carinzia

Österreich | Kärnten | Nassfeld-Hermagor

Ihr Hotel

Willkommen im 4* Superior Urlaubsresort, direkt am Nassfeld! Das Falkensteiner Hotel & Spa Carinzia ist viel mehr als nur ein Aktiv & Wellness Hotel. Es ist ein Ferienresort mit schier grenzenlosen Möglichkeiten. Hier kommen Genießer genauso auf ihre Kosten wie Sportler. Die Natur rund ums Haus bildet die einmalige Kulisse für ein Erlebnis der ganz individuellen Art.

Kategorie

4

Ort

Nassfeld-Hermagor

Lage

  • Zum Ortszentrum: ca. 1 m
  • Zur Bergbahn: Talstation der Millennium-Express-Bergbahn, ca. 50 m
  • Zum Bahnhof: Hermagor, ca. 8 km
  • zentral, Wanderregion
  • Höhe Ort: ca. 600 m

Ausstattung

  • Offizielle Landeskategorie: 4 Sterne
  • Hotelsprache: Englisch, Deutsch, Italienisch
  • Anzahl Gebäude: 1, Anzahl Etagen im Hauptgebäude: 3, Anzahl Wohneinheiten: 160, Anzahl Betten: 330
  • Parkplatz (kostenfrei)
  • Garage (ca. 9 EUR/Tag)
  • modern, elegant, komfortabel
  • Empfang/Rezeption
  • Aufzug, Ski-/Trockenraum
  • WLAN, kostenfrei, in der gesamten Anlage
  • 2 À-la-carte-Restaurants
  • Panoramarestaurant, À-la-carte-Restaurant: mit Terrasse
  • Restaurant Lux, À-la-carte-Restaurant
  • Begrüßungsdrink
  • Hallenbad: 76 qm, Süßwasser
  • Sonnenterrasse, Gartenanlage, Park
  • 1 Pool: 249 qm, Süßwasser, Sonnenschirme, Liegestühle

Doppelzimmer (DJ) Typ zur Dorfseite

31-35 qm, Sitzecke, Dusche oder Badewanne, WC, Haartrockner, Minibar kostenpflichtig, Safe, 1 TV (Sat-TV), Radio, Telefon, Balkon, bei Ankunft im Zimmer Wasser

Einzelzimmer (EJ)

31-35 qm, Sitzecke, Dusche oder Badewanne, WC, Haartrockner, Minibar kostenpflichtig, Safe, 1 TV (Sat-TV), Radio, Telefon, Balkon, bei Ankunft im Zimmer Wasser

Einzelzimmer (EJA) wie DJA

31-35 qm, Bergseite, Sitzecke, Dusche oder Badewanne, WC, Haartrockner, Minibar kostenpflichtig, Safe, 1 TV (Sat-TV), Radio, Telefon, Balkon, bei Ankunft im Zimmer Wasser

Doppelzimmer (DJA) Typ zur Bergseite

31-35 qm, Bergseite, Sitzecke, Dusche oder Badewanne, WC, Haartrockner, Minibar kostenpflichtig, Safe, 1 TV (Sat-TV), Radio, Telefon, Balkon, bei Ankunft im Zimmer Wasser

Junior-Suite (KJ)

46-50 qm, optisch getrennter Wohn-/Schlafbereich, Sitzecke, Dusche, Badewanne, WC, Haartrockner, Minibar kostenpflichtig, Safe, 1 TV (Sat-TV), Radio, Telefon, WLAN, Balkon, bei Ankunft im Zimmer Wasser

Verpflegung

  • Halbpension: Frühstück (Buffet), Abendessen (Buffet oder Menüwahl), Snacks/Jause

Kinder

  • Kinderclub/Miniclub (kostenfrei): 3-12 Jahre, 6x pro Woche
  • Spielzimmer
  • Kinderpool (innen)
  • Babysitter-Service (auf Anfrage)
  • Hochstühle im Restaurant (kostenfrei)
  • Kinderbuffet, Kindermenü
  • Zimmerausstattung: Babybett (kostenfrei), Hochstuhl, Flaschenwärmer, Babybadewanne

Wellness inklusive

  • Whirlpool
  • Saunabereich: Sauna, Handtücher, Bademantel

Wellness gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Solarium
  • Massagen
  • Kosmetische Anwendungen

Sport & Unterhaltung inklusive (teils Fremdanbieter)

  • Fitnessraum
  • Aerobic, Nordic-Walking, Aquagymnastik, Stretching
  • Golfplatz vorhanden: im Ort
  • Fahrradverleih: im Hotel
  • Mountainbikes
  • Elektrofahrräder

Tipps & Hinweise

  • Vorteilskarte inklusive (+ Card Holiday), ca. 29.05.-15.09.
  • Kurtaxe zahlbar vor Ort
  • Haustiere auf Anfrage: Hunde (ca. 20 EUR/Tag)

Kundeninformation

Frühbucher: Bei Buchung bis 31.3. und Aufenthalt vom 1.5.-4.12. sparen Sie 20% (Mindestaufenthalt 3 Nächte). An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht, 2 Nächte vom 28.5. bis 2.6., 10.6. bis 14.6. und 1.11. bis 4.11., 5 Nächte vom 1.8. bis 23.8.

Gültigkeitszeitraum

Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 1.5.2020 bis 4.12.2020 (Jahreskatalog 2020).

Ihre Vorteile
  • Holiday +Card kostenfrei
  • freie Benutzung der Bergbahnen
  • ,,Acquapura'' Spa mit Indoor- und Outdoorpoollandschaft
  • Outdoor-Kinderprogramm (5x/Woche)
  • täglich Nachmittagssnack kostenfrei
  • Kinderbetreuung im Kidsclub ,,Falky Land''
Karte

Nassfeld-Hermagor Kärnten

  • Zum Ortszentrum: ca. 1 m
  • Zur Bergbahn: Talstation der Millennium-Express-Bergbahn, ca. 50 m
  • Zum Bahnhof: Hermagor, ca. 8 km
  • zentral, Wanderregion
  • Höhe Ort: ca. 600 m

Bewertungen HolidayCheck
  • 79,5% Weiterempfehlungsrate
  • Gesamt:
    4,9
  • 979 Bewertungen
  • Hotel
    4,9
  • Zimmer
    5,0
  • Service & Personal
    5,1
  • Lage & Umgebung
    5,1
  • Essen & Trinken
    5,0
  • Sport & Unterhaltung
    5,1

6 Sonnen entsprechen einer sehr guten Bewertung, 1 Sonne einer sehr schlechten. Die Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben. Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotel errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Einzelbewertungen

insgesamt 100 Bewertungen
  • 4,0 von 6
  • Zimmer
    2,0
  • Service
    4,0
  • Lage & Umgebung
    4,0
  • Gastronomie
    3,0
  • Sport & Unterhaltung
    5,0
  • Hotel
    4,0

Schönes Hotel, allerdings nur auf den ersten Blick

KaB (31-35) · September 2020

Nettes Hotel, allerdings sollte man nicht auf Details achten. 4 Sterne-Kategorie ist das Hotel eher nicht, dennoch war es ein schöner Urlaub.

Zimmer

Zimmer sehen sehr modern aus, allerdings sind sie eher in die Jahre gekommen (lockere Fliesen im Bad, Wasserflecken an den Glastüren, abgeschlagene Schranktüren). Das Bad ist etwas gewöhnungsbedürftig, als Pärchen ganz nett wers mag, als "Nicht-Pärchen" vielleicht eher etwas unangenehm (ein Vorhang ist allerdings vorhanden). Zimmer waren sehr sauber. Teppich hatte schon bei unserer Ankunft den einen oder anderen Fleck (auch am Gang vor den Zimmern). Wir hatten unseren Hund mit und wollten ihn ab 15.30/16 Uhr im Zimmer lassen, um das Spa noch etwas nutzen zu können, so wurde das Zimmer zwei Tage nicht gereinigt, da die Reinigung erst nach 15.30 Uhr gewesen wäre (Freitag und Samstag mussten wohl sehr viele Zimmer für neue Gäste gereinigt werden, so dass unsere Zimmer erst später dran waren). Wir haben dann nur um neue Handtücher gebeten, die wir auch bekommen haben. Die Balkontüre konnten wir nicht kippen, öffnen ging leider auch nicht, da sofort Wespen im Zimmer waren (leider waren wirklich überall sehr viele Wespen, am Pool etc.). Wir hatten ein Zimmer im zweiten Stock (Dorfsicht) und genau unter uns war die Lieferanteneinfahrt, so dass ab 6 Uhr mehrere Rollwagen hin und her geschoben wurde. Zusätzlich haben auch genau dort alle Mitarbeiter geparkt, die gegen 23 Uhr zum Teil lautstark des Hotel verlassen haben und sogar eine der Parkbegrenzungen umgefahren haben. Absolutes No-Go, wenn man Gäste darauf nicht hinweist!

Service

Sehr nettes Personal, Rezeption war immer sehr hilfsbereit und nahm sich stets Zeit. Sehr hundefreundliches Hotel, wir hatten auch nicht den Eindruck, dass Hundebesitzer die total abgewohnten Zimmer bekamen. Unsere beiden Kellner im Restaurant waren super nett und haben uns jeden Wunsch erfüllt! Auch das Personal im Spa ist sehr freundlich und hilfsbereit.

Lage & Umgebung

Direkt am Hotel befindet sich der Millenium Express, der mit der Karte, die vom Hotel kostenlos während des Aufenthalts zur Verfügung gestellt wird, genutzt werden kann. Schönes Wandergebiet, nette Hütten am Berg, Sommerrodelbahn ist auch vorhanden. Ansonsten ist direkt um das Hotel kaum etwas zu erkunden. Ein kleiner Adeg und eine nette Bäckerei sind zu Fuß erreichbar. Hermagor bietet sich zum Bummeln an, Altstadt ist nett für eine Besichtigung.

Gastronomie

Für ein 4 Sterne-Hotel war das Abendessen eher mau, kleine Portionen, zum Teil keine vegetarischen Suppen. Die Gäste werden beim Frühstück über die Essenszeit informiert (18.30 oder 19.30 Uhr), allerdings ist es auch kein Problem die Uhrzeit zu tauschen. Wir hatten, wie alle anderen täglich den gleichen Zettel mit der handschriftlich eingetragenen Uhrzeit am Tisch liegen, fraglich für uns, ob irgendjemand vom Personal diesen Zettel jemals gelesen hat, da bereits im zweiten Satz ein Wort fehlt, weiter unten dann noch ein Rechtschreibfehler. Ein kleines Beispiel, was sich durch den gesamten Aufenthalt zieht - man sollte nicht genauer hinschauen. Beim Salatbuffet herrschte täglich ein ewiger Stau, da sollte man sich vielleicht eine bessere Lösung suchen. Leider gab es einige Gäste, die keine Maske trugen, vom Personal darauf hingewiesen wurden, es aber dennoch nicht einsahen. Wirklich sehr schade, allerdings war das Personal wirklich bemüht immer und immer wieder die gleichen Gäste darauf hinzuweisen. Frühstück war sehr gut, alles was man sich wünscht, uns hat nur der Tischmülleimer gefehlt. Das tägliche Menü, wie auch sämtliche andere Infos bekommt man überall mittels eines QR-Codes (Menü, Hotelinfos, Spa-Behandlungen etc.), was mit der Zeit wirklich mühsam ist, wenn man immer das Handy benötigt. Wir haben im Restaurant dann immer um eine Speisekarte gebeten, was auch ohne Probleme möglich war.

Sport & Unterhaltung

Spa- und Wellness-Bereich ist wirklich schon und lädt zum Entspannen ein. Spa-Behandlungen sind wirklich toll, können wir nur empfehlen, allerdings auch frühzeitig buchen! Sauna und Poolbereich waren sauber und immer aufgeräumt, Liegen standen genug zur Verfügung.

  • 5,0 von 6
  • Zimmer
    4,0
  • Service
    4,0
  • Lage & Umgebung
    4,0
  • Gastronomie
    4,0
  • Sport & Unterhaltung
    6,0
  • Hotel
    5,0

Preis / Leistung passt hier leider nicht überein!

Sandra (31-35) · August 2020

für ein Falkensteiner Hotel leider enttäuschend! Preis Leistung passt hier leider gar nicht. Gastronomie sehr enttäuschend, Zimmer alt und abgewohnt- für das Geld gibt es um Welten bessere Hotels !

Zimmer

für ein 4 STerne hotel waren die Zimmer sehr enttäuschend. Teppichboden und ein Mini Fernseher, unbequeme Betten und teils sehr abgewohnt. das Badezimmer war aber sehr modern und auch sauber.

Service

das service personal ist schlichtwegs mit den viel zu vielen Gästen überfordert. kein 4 Sterne Service.... reine Massenabfertigung. Personal im Restaurant ist schlichtwegs überfordert mit den vielen Gästen. an der Bar wartet man abends gerne auch mal 20 min bis überhaupt jmd fragt was man trinken möchte, kein Wunder aber wenn 1 Servicemitarbeiter das ganze Areal betreuen muss. Hervorheben muss man aber die stets freundlichen Mitarbeiter an der Rezeption.

Lage & Umgebung

im Winter sicher perfekte Lage da direkt an der Skipiste. Im Sommer fährt man ca 15-25 min zu den naheliegenden Seen (Pressegger See und Weißensee). ansonsten war der Ort des Hotels zumindest im Sommer ruhig und erholsam.

Gastronomie

für den Preis unmöglich! reine Massenabfertigung! das Essen hat nichts mit einem 4 Sterne Hotel zu tun. die Speisen sind einfallslos, werden lieblos angerichtet, schmecken nach nichts. die Vorspeisen waren in Ordnung (aber auch nicht 4 Sterne würdig), die Suppen waren langweilig (eine Backerbsen Suppe kann ich mir zuhause auch machen da muss ich nicht in ein 4 Sterne Hotel fahren), beim Salatbuffet standen Massen an Leuten da stehst du erst mal 10 Min an, Desserts auch nicht 4 Sterne würdig. (Marmorkuchen zb), das Creme Brulet war so flüssig dass du es trinken konntest. die Konsistenz war alles nur nicht anschaulich und angerichtet wie auf einer Klassenfahrt in der Jugendherberge. sorry aber das geht bei diesem Preis einfach nicht! generell ist es sehr sehr laut und heiß im Speisesaal, ein gediegenes Abendessen sieht anders aus- das erinnert hier eher an eine Bahnhofshalle. Frühstück ist OK, das Gebäck ist allerdings immer hart, Lachs gibt es auch keinen und Sekt, den es in den meisten 4 STerne Hotels gibt , gibts hier auch nicht. um das Geld was man hier bezahlt- kann man perfekt woanders essen gehen. wir sind wirklich äußerst enttäuscht vom Falkensteiner Essens-Angebot. da kann sich das Falkensteiner Hotel bei einigen anderen Hotels in dieser Preiskategorie noch so einiges abschauen.

Sport & Unterhaltung

mit der Sommer Card kann man viele Angebote in der Region vergünstigt nutzen. das ist top. positiv hervorzuheben ist auch der Welnessbereich, schöner Pool mit Liegen und Schirmen, auch die Massagen waren gut.

  • 3,0 von 6
  • Zimmer
    4,0
  • Service
    1,0
  • Lage & Umgebung
    5,0
  • Gastronomie
    3,0
  • Sport & Unterhaltung
    3,0
  • Hotel
    3,0

Vielversprechend, aber sehr enttäuschend

Katharina (26-30) · August 2020

Das Hotel ist auf den ersten Eindruck sehr sauber und modern. Wir haben einen Wellness-Wander- Urlaub geplant und leider war vieles nicht wie erwartet.

Zimmer

Die Zimmer sind mit sehr moderner Einrichtung ausgestattet, jedoch der Fernseher ist 10 Jahre alt und mit einer Bildschirm Diagonale von 50cm wirklich aus der Mode. Die Matratzen sind eher hart und man kann im 1. Stock oberhalb der Rezeption nur bis 6:00 schlafen, da ab 6:00 die Putzfrau mit der Putzmaschine fährt, welche ein unerträgliches Geräusch macht.

Service

Das Service im Hotel ist wirklich unzumutbar! An der Bar wartet man mindestens 15 Minuten bis man bedient wird, unabhängig davon ob viele oder wenige Gäste anwesend sind. Beim Frühstück und Abendessen wird das Geschirr nicht abgeräumt. Erst nach 1h und 10min wurden unsere Teller beim Frühstück abserviert. Auf Grund der Lärmbelästigung durch die Putzmaschine haben wir 4x eine Beschwerde an der Rezeption eingereicht, jedoch erst in der 3. Nacht wurde uns ein neues Zimmer zugesprochen. Alle anderen Male wurden wir mit seltsamen Ausreden vertröstet.

Lage & Umgebung

Lage ist super, direkt neben der Gondel und ideal zum Wandern.

Gastronomie

Die Qualität des Essens ist in Ordnung, jedoch die Auswahl lässt für ein 4* Hotel zu wünschen übrig. Das Gebäck ist Morgens und Abends zäh und nie knusprig, die Vorspeisen so minimalistisch, dass man mindestens 3 Teller davon isst. Bei der Jause am Nachmittag gibt es nur winzige Portionen und bereits nach 15 min ist das Buffet leer und wird nicht mehr nachgefüllt.

Sport & Unterhaltung

Fitnessraum ist großzügig jedoch sind die Geräte alt und nicht am neuesten Stand. Die Poolanlagen sind sauber jedoch sind die Becken sehr kühl und nicht geeignet, um im Wasser zu relaxen. Es werden keine Fitnesskurse angeboten.

  • 1,0 von 6
  • Zimmer
    4,0
  • Service
    2,0
  • Lage & Umgebung
    5,0
  • Gastronomie
    2,0
  • Sport & Unterhaltung
    4,0
  • Hotel
    1,0

Ist seinen Preis nicht Wert

Jeannine (26-30) · August 2020

Wir waren die letzten 4 Tage in diesen Hotel. Anfangs mal etwas positives. Lage ist schön und angenehm. Zimmer sehr modern und schön, außer der TV gehört dringend mal erneuert. Essen war gut. Hotel für den Preis ein sehr schlechtes Preis-Leistungsverhältnis. Viel zu kleiner Spa Bereich, Zuviel Personen, Zuwenig Liegen. Nur 2 Saunen mit gering begrenzter Personenanzahl. Vereinzelt Staub, Spinnweben und Spinnen (auch im Poolschaft) was daraus schließen lässt das selten gereinigt wird! Kinder und Personen mit Bikini im Spa und in der Sauna!!!! Sehr nette und bemühte Servicekräfte, jedoch teilweise absolut inkompetentes Personal bei der Rezeption wobei ich gleich am ersten Tag mit einer älteren blonden Dame, womöglich hat sie bei der Rezeption das sagen, diskutieren durfte aufgrund zu lauter Partymusik am sehr späten Abend der Hotelbar unter unserem Zimmer. Anstatt diese Dame freundlich auf unsere Wünsche der Lautstärkenreduktion einging, wollte Sie mich belehren über unsere Urlaubsweise, wurde eher unfreundlich, provokant und wollte mit mir eher diskutieren als das Problem zu lösen!!!Für mich ein absolutes No-Go, das alleine ist schon ein Grund weshalb ich bzw wir nicht mehr in dieses Hotel fahren werden. Personal ist sehr schlecht eingearbeitet bzw. gibt es keine Struktur in der Arbeitsweise, Deutschkenntnisse schlecht, daher ist der Service auch eher negativ aufgefallen. Es ist alles sehr chaotisch und wirkt keinesfalls so als hätte hier irgendjemand irgendetwas im Griff!!Wenn etwas leer wurde beim Buffet musste man mehrmals unterschiedliche Servicekräfte darauf hinweisen(nur auf Englisch) von alleine passierte nichts !!! Kommunikation beim Personal untereinander scheint eher gering! Die Zimmerkarte hatte ebenfalls ziemliche Funktionsfehler. An und Abreisetag 20€ jeweils Aufpreis für diesen Spa Bereich zu verlangen ist ebenfalls ziemlich frech! Für ein Falkensteiner Hotel erwartet man sich halt schon wesentlich mehr, vor allem für den Preis!! Leider war es aufgrund gewisser Punkte für uns nicht die optimale Erholung. Wir werden bestimmt kein zweites Mal in diesem Hotel verweilen. Schade um das Geld! Statt gute Laune und Seele baumeln lassen war das eher umgekehrt der Fall !

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
Temperatur
  • 11°
  • 15°
  • 21°
  • 24°
  • 26°
  • 26°
  • 20°
  • 15°