Arthotel Ana Enzian
Arthotel Ana Enzian
Arthotel Ana Enzian
Arthotel Ana Enzian

Arthotel Ana Enzian

Österreich | Wien und Umgebung | Wien
  • WLAN

Das Hotel liegt in Wien. Die Innenstadt ist ca. 1,5 km entfernt. Entfernung zum Flughafen: Ca. 19 km, Entfernung zum Bahnhof: Ca. 1,80 km, Entfernung zur Bushaltestelle: Ca. 100 m.

Das ITS Rundum-Sorglos-Paket

Sicher reisen

24/7 Erreichbarkeit am Urlaubsort und auf Ihrer gesamten Reise

Top Preis-Leistung

Von Reiseexperten geprüfte Angebote zu einem unschlagbaren Preis

Kostenlose Stornierung

Viele Angebote sind 3 Tage kostenfrei stornierbar

Arthotel Ana Enzian

Österreich | Wien und Umgebung | Wien

Ihr Hotel

Allgemeine Informationen

Das Enziana Hotel Vienna liegt nur 5 Gehminuten vom Schloss Belvedere und nur 5 Minuten mit der Straßenbahn von der berühmten Wiener Ringstraße entfernt. D

Ort

Wien

Lage

Das Hotel liegt in Wien. Die Innenstadt ist ca. 1,5 km entfernt.

  • Entfernung zum Flughafen: Ca. 19 km
  • Entfernung zum Bahnhof: Ca. 1,80 km
  • Entfernung zur Bushaltestelle: Ca. 100 m

Ausstattung

  • Offizielle Landeskategorie: 4 Sterne
  • Anzahl Zimmer: 165
  • Parkplatz, kostenpflichtig
  • 24 Stunden-Rezeption, Aufzug, Gepäckraum
  • WLAN, kostenfrei, in der gesamten Anlage
  • Konferenzraum
  • Restaurant Enziana Stube, À-la-carte-Restaurant: landestypische Küche
  • Bar
  • Waschsalon, Transferservice, Tageszeitung, Geldwechsel

Zimmer:

Mit Kabel-TV, Safe, WLAN inklusive, Badezimmer mit Dusche oder Bad/WC.

Information

Hotel - und/oder sonstige Service-/Dienstleistungen werden in Englisch oder in der jeweiligen Landessprache erbracht. Ein durchgängiger deutschsprachiger Service kann daher nicht sichergestellt werden!

Zimmer

Schreibtisch, Anzahl Bäder: 1, Dusche oder Badewanne, Waschtisch, WC, Haartrockner, Heizung, Safe, TV (Anzahl 1, Sat-TV), Telefon, Internet

Kinder

  • Babysitter-Service
  • Hochstühle im Restaurant
  • Babybett (kostenpflichtig)

Tipps & Hinweise

  • Haustiere gestattet: Hunde (kostenfrei)

Karte

Wien

Das Hotel liegt in Wien. Die Innenstadt ist ca. 1,5 km entfernt.

  • Entfernung zum Flughafen: Ca. 19 km
  • Entfernung zum Bahnhof: Ca. 1,80 km
  • Entfernung zur Bushaltestelle: Ca. 100 m

Bewertungen

HolidayCheck
  • 100,0% Weiterempfehlungsrate
  • Gesamt:
    5,7
  • 249 Bewertungen
  • Hotel
    5,7
  • Zimmer
    5,6
  • Service & Personal
    5,7
  • Lage & Umgebung
    5,8
  • Essen & Trinken
    5,7
  • Sport & Unterhaltung
    5,7

6 Sonnen entsprechen einer sehr guten Bewertung, 1 Sonne einer sehr schlechten. Die Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben. Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotel errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Einzelbewertungen

insgesamt 61 Bewertungen
  • 6,0 von 6
  • Zimmer
    6,0
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    6,0
  • Sport & Unterhaltung
    6,0
  • Hotel
    6,0

Im SO/ Vienna wird man verwöhnt

Sah (19-25) · August 2019

Auf jeden Fall ein Hotel für die gehobene Klasse. Die Gäste werden mit toller Kullinarik, atemberaubender Aussicht und super Service verwöhnt.

  • 6,0 von 6
  • Zimmer
    6,0
  • Service
    5,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    6,0
  • Sport & Unterhaltung
    3,0
  • Hotel
    6,0

So Vienna - TOP 5* Hotel in Wien

Clemens (31-35) · August 2019

Ich habe 1 Nacht im SO Wien im Zuge eines Business Trips verbracht. Es war perfekt - angefangen von den äußerst modern (aber super dezent gehaltenen) Zimmer ganz in weiß (und mit atemberaubenden Blick über Wien) über das Gym bis hin zum Frühstück am obersten Stock. Sensationell!

  • 5,0 von 6
  • Hotel
    5,0

Super ausblick

Julian (26-30) · Juli 2019

Als Geschäftsreisender zu empfehlen. Sehr helle Zimmer mit großen Fenstern, ausgezeichnetes Frühstück mit einem super Blick über die ganze Stadt.

  • 6,0 von 6
  • Zimmer
    5,0
  • Service
    4,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    4,0
  • Hotel
    6,0

Einmalige Aussicht, aber wenig wienerisches Flair

Matthias (41-45) · Juli 2019

Das SO/ Vienna punktet mit seiner Aussicht, insbesondere vom Restaurant. Das vornehmlich in grau gehaltene Design muss man mögen. Gerne dürfte es einen Tick weniger verspielt, dafür praktischer sein. Wer sicher weiss, dass er nach Wien reist, der sollte vom Vorauszahlungstarif, am besten über die Accorhotels Website Gebrauch machen, da dieser erheblich günstiger ist als der flexible Tarif, der erst im Hotel zu zahlen ist. Bei längeren Aufenthalten schaut so preislich quasi eine "Gratis"-Nacht heraus. Eine Sicht, wie man sie vom SO/ Vienna aus geniessen kann, können selbst tradionsreichere Hotels wie etwa das Hotel Sacher nicht bieten. Im Gegenzug bleibt aber beim SO/ Vienna das wirklich Wienerische ziemlich auf der Strecke. Wer darauf Wert legt, findet das schon in weitaus günstigeren Häusern, die dafür etwas weniger materiellen Luxus bieten.

Zimmer

Als Accor Platinum Mitglied erhielt ich beim Einchecken ein Upgrade, von einem Zimmer mit "Riesenrad-Blick" auf eines mit "Stephansdom-Blick". Die Aussicht vom 12. Stock aus war schon genial, wird aber noch von derjenigen im Restaurant im 18 Stock getoppt. Das in schlichtem grau gehaltene Zimmerdesign muss man mögen. Es ist bisweilen vor lauter Style das Praktische vergessen gegangen. Wer vergessen hat, sein Tuch VOR dem Betreten der Dusche vom Rack zu nehmen, wird Mühe haben, es NACH dem Duschen zu greifen, wenn er die Schiebewand so positioniert hat, dass man ihm nicht bei Duschen zusehen kann. Das vom Bad getrennte WC kann man praktisch finden oder nicht. Immerhin gibt es im WC ein separates Waschbecken, so dass man nicht trotzdem zum Händewaschen ins Bad muss, wie ich es auch schon erlebt habe. Die Verdunkelung der Fenster mit Schiebewänden mag ein nettes Gimmick sein, doch es bleiben Lichtspalte. Wer morgens gerne etwas länger liegen bleibt, den könnten sie stören, genauso wie die Uhr des Bose-Hifi-Gerätes über dem Bett - ich habe dem Teil ohne langes Federlesen den Stecker gezogen. Gut ist dafür die Schallisolation. Von der stark befahrenen Strasse am Schwedenplatz hört man nicht die Bohne im Zimmer. Internet läuft mit etwa 50/25 Mbit/s down/up, wobei die Performance erheblich schwankt und auf Smartphones deutlich tiefer ausfallen dürfte als auf Laptops. Es war aber zu jeder Zeit genügend Leistung vorhanden. Schwach war, dass man auch als Platinum-Gast keinen gratis Premium Zugang bekommt. Positiv ist hingegen, dass es genügend Steckdosen gibt, die überdies auch dort positioniert sind, wo man sie braucht.

Service

Das Personal war zwar freundlich, doch gab es zwei Ärgernisse: 1. Die Lampe "bitte nicht stören" funktionierte bei Ankunft nicht. Prompt wurde die Zimmertür geöffnet, als mein Freund unter der Dusche stand. Nach Reklamation wurde das Problem rasch behoben. Sauer gemacht hat mich auch, dass mir beim Check-in noch explizit gesagt wurde, der Gutschein für den Welcome-Drink sei für zwei Personen. Geklappt hat das dann aber nicht. Der Kellner schaltete auf Dienst nach Vorschrift, und ich musste zunerst runter an die Reception, wo die Dame auf dem Voucher vermerken musste, dass er für 2 Personen gültig ist. Ein angebliches Telefonat des Kellners mit der Reception hat nicht geholfen - kein Wunder, es dürfte gar nicht stattgefunden haben, wusste man doch 2 Minuten später in der Lobby nichts davon.

Lage & Umgebung

Die Lage eignet sich hervorragend für einen Städtetrip. Ueber die Brücke zum Schwedenplatz, und schon ist man an einem wichtigen Verkehrsknoten Wiens, wo nicht nur die U1 und U4 verkehren, sondern auch die "normale" Strassenbahn Linie 2 sowie das Ringtram im Speziellen. Der Einstieg für zahlreiche Schiffsausflüge auf der Donau befindet sich ebenfalls am Schwedenplatz. Nur wenig weiter hält auch der VAL 2 Flughafenbus, der nonstop zum Airport verkehrt. Er stellt die komfortabelste Variante dar, mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Hotel zu gelangen. Der CAT Zug oder die S7 eignen sich weniger, da ein längerer Fussmarsch oder ein Umsteigen auf ein weiteres Verkehrsmittel notwendig ist, was auch ticketmässig komplizierter wird. An so zentraler Lage finden sich auch Läden und Restaurants in kurzer Gehdistanz. Empfehlenswert sind z.B. das "Motto Am Fluss" gleich beim Schwedenplatz (selbes Gebäude wie für die Donausschifffahrt), und DER Schnitzelspezialist "Figlmüller" ist in unter 10 Minuten zu Fuss erreichbar.

Gastronomie

Das Frühstück bot eine gute Auswahl, aber dass es kein warmes Buffet, sondern lediglich eine Auswahl an Eierspeisen auf Bestellung gibt, hat doch etwas enttäuscht. Wie wäre es z.B. mit Hash Browns, Würstchen oder Reis gewesen? Sollte man in so einem Hotel erwarten dürfen. Zudem sind auch hier dem Stylisten wieder etwas die Pferde durchgegangen. Zwar ist alles verspiegelt, aber unpraktisch. Zum Schöpfen einiger Speisen muss man sich ggf. nach vorne beugen und läuft Gefahr, sich anschliessend den Kopf anzuschlagen.

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Temperatur

  • 10°
  • 16°
  • 21°
  • 24°
  • 27°
  • 27°
  • 21°
  • 15°