Aegeon
Aegeon
Aegeon
Aegeon
Aegeon

Aegeon

Griechenland | Lesbos | Skala Kallonis

Skala Kallonis.

Das ITS Rundum-Sorglos-Paket
Sicher reisen

24/7 Erreichbarkeit am Urlaubsort und auf Ihrer gesamten Reise

Top Preis-Leistung

Von Reiseexperten geprüfte Angebote zu einem unschlagbaren Preis

Kostenlose Stornierung

Viele Angebote sind 3 Tage kostenfrei stornierbar

Aegeon

Griechenland | Lesbos | Skala Kallonis

Ihr Hotel

Ort

Skala Kallonis

Frühbucher-Vorteil

1 Tag Abschlag bei 7-13 Tagen Aufenthalt, 2 Tage Abschlag bei 14-20 Tagen Aufenthalt für Ankünfte 14.9.-19.10.17

Bitte beachten

Touristensteuer Griechenland

Für Griechenland wird bei Aufenthalten ab dem 1.1.2018 nach aktuellem Beschluss der griechischen Regierung eine Touristensteuer erhoben.

Diese Abgabe wird von den Hoteliers bei der An- oder Abreise der Gäste in Rechnung gestellt.

Die Höhe der Touristensteuer richtet sich nach der offiziellen Landeskategorie der Unterkunft, nicht nach der Klassifizierung des Reiseveranstalters.

Für 1- und 2-Sterne-Unterkünfte beträgt die Steuer pro Zimmer/Nacht 0,50 Euro.

Für 3-Sterne-Unterkünfte beträgt die Steuer pro Zimmer/Nacht 1,50 Euro.

Für 4-Sterne-Unterkünfte beträgt die Steuer pro Zimmer/Nacht 3 Euro.

Für 5-Sterne-Unterkünfte beträgt die Steuer pro Zimmer/Nacht 4 Euro.

Karte

Skala Kallonis Lesbos

Bewertungen HolidayCheck
  • 100,0% Weiterempfehlungsrate
  • Gesamt:
    5,3
  • 29 Bewertungen
  • Hotel
    5,3
  • Zimmer
    4,9
  • Service & Personal
    5,7
  • Lage & Umgebung
    4,9
  • Essen & Trinken
    5,3
  • Sport & Unterhaltung
    5,7

6 Sonnen entsprechen einer sehr guten Bewertung, 1 Sonne einer sehr schlechten. Die Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben. Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotel errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Einzelbewertungen

insgesamt 9 Bewertungen
  • 6,0 von 6
  • Zimmer
    6,0
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    6,0
  • Sport & Unterhaltung
    6,0
  • Hotel
    6,0

Griechenland as its best

Jochen (46-50) · Juli 2019

Sehr nettes typisch griechisches gastfreundliches hotel mit supernettem personal Wir waren schon zum zweiten mal hier und können es sehr empfehlen. Tolle gastgeber

Zimmer

Sehr gute betten und supersauber

Service

Der service ist ausgezeichnet

Lage & Umgebung

In strand und dorfnähe Zu fuss oder mit dem rad sind tavernen und minimarkets in ca. 10 minuten zu erreichen

Gastronomie

Man konnte im hotel kleinigkeiten essen und es gibt auch eine cocktailbar Danke an elena Im dorf selbst gibt es tolle tavernen

Sport & Unterhaltung

Grosses sauberes pool,schifffahrten und ausflüge sind ebenfalls möglich

  • 5,0 von 6
  • Zimmer
    4,0
  • Service
    5,0
  • Lage & Umgebung
    4,0
  • Gastronomie
    4,0
  • Hotel
    5,0

Gute Anlage in familiärer Atmosphäre

Herta (56-60) · Juli 2019

Nettes kleines Hotel in Bungalow Bauweise. Sehr freundliches Personal und gutes ausreichendes Frühstück. Der Gartenanlage ist sehr gepflegt.Rund um den Pool sind Liegen ausreichend vorhanden. Wir haben uns ein Leihrad gemietet und sind nach Kallonis geradelt, das ist der größere Ort in ca. 3 km Entfernung.

Zimmer

nicht mehr ganz neu aber sauber

Service

sehr nettes und bemühtes Personal

Lage & Umgebung

etwas außerhalb des Fischerdorfes Skala Kallonis gelegen. Es gibt viele gute Tavernen im Ortszentrum,welches zu Fuß oder mit Leihrad gut erreichbar ist.

Gastronomie

es gibt tagsüber Kleinigkeiten zu essen

  • 5,0 von 6
  • Zimmer
    5,0
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    4,0
  • Gastronomie
    5,0
  • Sport & Unterhaltung
    3,0
  • Hotel
    5,0

Schönes Hotel mit ruhiger Atmosphäre

Birgit (56-60) · September 2018

Nettes Hotel mit kleinen Häusern in einer gartenähnlichen Anlag. Freundliche ruhige Atmosphäre. Gute Ausgangslage für Ausflüge auf der Insel.

Zimmer

Die Zimmer sind großzügig, unseres war auch relativ frisch renoviert, das Mobiliar ist etwas betagt aber noch völlig in Ordnung. Uns hat sehr gut gefallen dass vor dem Zimmer eine kleine Terasse war die zum Garten hinaus ging, dort konnte man gut und in Ruhe draußen sitzen.

Service

Das gesamte Personal war ausgesprochen nett und immer um alles bemüht. Das Frühstück war für ein 3-Sterne Hotel überdurchschnittlich gut und vielfältig. Es gab mittags auch kleinere Snacks wie Salate, Pizza etc. und die Poolbaar war den ganzen Tag in Betrieb. Ein richtiges Restaurant hat das Hotel nicht, gibt es aber ausreichend im nahe gelegenen Ort. Der Zimmerservice kam jeden Tag und es war alles sehr sauber.

Lage & Umgebung

Das Hotel liegt ziemlich genau in der Mitte der Insel was eine günstige Ausgangslage für Ausflüge in jede Richtung ist. Die Umgebung ist Geschmackssache, der Golf von Kalloni lässt nicht unbedingt ahnen dass man sich am Meer befindet, man hat so eine Art Salzlagune vor der Anlage wo es allerdings viele Vögel und auch Flamingos gibt. Der nahe hübsche Ort Skala Kalloni ist in einigen Minuten zu Fuß zu erreichen, dort gibt es einen netten Fischerhafen und einige auch wirklich gute Tavernen mit gutem Preisniveau.

Gastronomie

Es gibt sehr gutes Frühstück, auch draußen, sonst Snacks und Salate, alles immer frisch und hat gut geschmeckt. Gelegentlich gibt es abends ein Grillbuffett mit Anmeldung. Wir haben es nicht genutzt, daher keine Aussage dazu.

Sport & Unterhaltung

Das Durchschnittsalter der Gäste im Hotel ist eher 50+, damit ist das Angebot mit einem schönen Pool völlig ausreichend. Animation etc. gibt es hier zum Glück nicht.

  • 6,0 von 6
  • Zimmer
    5,0
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    6,0
  • Sport & Unterhaltung
    6,0
  • Hotel
    6,0

Preis-/Leistung war hervorragend!

Lynn (41-45) · September 2018

Familiär geführtes Hotel, angenehme Atmosphäre - ideal, wenn man Ruhe und Erholung sucht! Auch der Strand war super schön! (genauere Ausführung unten)

Zimmer

Einfache Zimmer mit Dusche ,Kühlschrank , Klimaanlage und kleiner Terrasse mit Blick in den schönen Garten. Sehr ruhig! Gründliche Zimmerreinigung inkl. Bettwäsche- und Handtuchwechsel! Etwas amüsiert haben wir uns über die Planung des Zimmers. Es gab einen Schrank mit 2 Fächern und 2 Laden, wobei man die unterste Lade nicht öffnen konnte, da daneben bereits der Türrahmen war. Der Hängeschrank war nur mit 4 Kleiderhaken bestückt. Fön und Radio haben nicht funktioniert und das Telefon (für was man es auch immer brauchen möge) war nicht funktionstüchtig ohne Kabel und Steckdose. Uns ist so etwas egal, da wir diese Dinge alle nicht nützen. Ich möchte es nur erwähnen, da ich überzeugt davon bin, dass wenn wir etwas gesagt hätten, sofort funktionstüchtigen Ersatz bekommen hätten. Sprich nicht ärgern, sondern nachfragen. Der Plastikduschvorhang ist mit seiner ausgeprägten Liebe zu Körperkontakt etwas gewöhnungsbedürftig und das Bett etwas kurz, deshalb auch der Punkteabzug. Wunderschön war unsere Terrasse (waren im Erdgeschoss) mit Blick auf die gepflegte Anlage. Auch die Möglichkeit zum Aufhängen von nassen Kleidungsstücken/Handtüchern gab es.

Service

Wohlfühlatmosphäre unter Freunden! Überaus bemühtes Personal, egal ob Angestellte oder Besitzer - alle waren um unser Wohl bemüht! Die gesamte Anlage ist sehr gepflegt und sauber . Ein RIESEN DANKESCHÖN an den Chef des Hauses, der uns am letzten Tag erlaubt hat bis zur Abreise um 18:00 Uhr das Zimmer zu nutzen, ohne einen Aufpreis zu verlangen. Das war wirklich ein Highlight an gewonnener Zeit! Auch an Elena ein Dankeschön, für ihr Service - egal ob an der Bar, im Restaurant oder bei der Rezeption - immer ein Lächeln auf den Lippen, überaus freundlich und immer einen guten Tipp parat. Sie hat maßgeblich zur Wohlfühlatmosphäre beigetragen!

Lage & Umgebung

Mit dem Bus vom Flughafen war die Transferzeit ca. 60 Minuten. ORT SKALA KALLONIS: Der Ort Skala Kallonis ist zu Fuß in ca. 15 Minuten zu erreichen. Eigentlich spielt sich alles um den Hauptplatz herum ab und ist eine wirklich reizende Ortschaft. Es gibt einen Mini Markt, einen Stand, zwei Geschäfte und viele Tavernen. Hervorheben möchte ich Diana's Shop - dort gibt's ganz süße Sachen, die ich sonst nirgendwo gesehen habe! Auch eine Art Bücherzelle (mit Spieleck für die Kinder) gibt es drinnen in der Umkleidekabine - dort kann man Bücher austauschen. Die Besitzer sprechen beide deutsch und verpacken Geschenke vor Ort liebevoll. STRAND: Vom Strand kann ich auch nur Gutes berichten, deshalb nehme ich an, dass die negativen Kommentare über den Strand ein anderes Stückchen betrifft. Wenn man vom Hotel Aegeon in das Dorf "Skala Kallonis" geht, erstreckt sich auf der rechten Seite der Strand. Dieser Abschnitt hat uns nicht eingeladen ihn zu benutzen . ABER wenn man in die Ortschaft hineingeht, beim kleinen Hafen vorbei, fängt der eigentliche, in meinen Augen - wunderschöne Strandabschnitt an. Dort bin sogar ich als "Meermuffel" hineingegangen und konnte total abschalten! Ein wunderschöner Sandstrand mit klarem Wasser! Die Liegen und Schirme waren kostenlos. Wir mussten nicht einmal bei den Tavernen konsumieren (vielleicht war es Zufall) - was wir aber sowieso gemacht haben, da wir ja durstig wurden. AUSFLÜGE mit Mietauto: Eine perfekte Ausgangslage für Ausflüge, da Skala Kallonis in der Inselmitte liegt und somit alle Ziele gut zu erreichen waren. Wir haben uns für 4 Tage ein Leihauto genommen bei Dimitris für €120. Eine sehr schöne Stadt ist Mithymna oder Molyvos, wie es im Mittelalter genannt wurde. Die Stadt liegt auf einem kleinen Berg - überragt von der überwältigenden Burg. Sie besteht aus Steinhäusern und Geschäften, die das Schloss umgeben. Auch in der Stadt Petra und einem Strandabschnitt dort haben wir einen supertollen Tag verbracht. In Plomari Beach wurde der Strand so gelobt - er war schön, dennoch wäre ich nicht auf die Idee gekommen ihn so hervorzuheben. Die Stadt Plomari, immerhin die drittgrößte Stadt der Insel, hat neben Molyvos für mich den Glanz verloren. Die Hauptstadt ist sicher einen Besuch wert, wir waren zu kurz dort, da es geregnet hat an dem Tag. FLÜCHTLINGE: Die arme Insel Lesbos ist immer wieder mit Schreckensmeldungen in den Medien vertreten. Auch wir reisten mit einem etwas flauen Gefühl im Magen an, wenn man liest, dass Vergewaltigungen an der Tagesordnung seien und immer wieder Krawalle und Schlägereien! NEIN - das kann ich nicht bestätigen. Sollten wir irgendwo einen Flüchtling gesehen haben, so habe ich diesen nicht als solchen erkannt. Überall wo wir waren, war es friedlich, ruhig und freundlich! Also gebt der Insel eine Chance!

Gastronomie

Den Teil habe ich von einer anderen Bewertung geklaut, weil ich es nicht besser ausdrücken hätte können: Frühstücksbuffet mit großer Auswahl: hausgemachte Marmeladen, Honig, Nutella, Wurst, Schinken, Käse, hartgekochte Eier, täglich wechselnde warme Eierspeisen (Omelette, Rührei, Spiegeleier mit oder ohne Schinken, Speck oder Würstchen, Schinken-/Käse- oder Spinat-/Feta-Blätterteig etc.) hervorragender Feta, Tomaten, Gurken, Oliven, Olivenöl, Oregano, frisches Obst (zumeist Wasser- und Honigmelonen, Pfirsiche, Weintrauben), Kompotte, griechisches Joghurt, frisches Brot (weiß + etwas dünkler), diverse Kekse, Kuchen und jeden Tag zusätzlich noch ein anderes frisch gebackenes süßes Gebäck. Getränke aus dem Automaten waren durchaus trinkbar (Kaffee, Wasser für Tee). Nur die Säfte aus dem Automaten waren für unseren Geschmack zu süß, als Alternativen gab es aber auch immer gut gekühltes Wasser in Gasflaschen und kalte Milch. Das alles auf der Frühstücksterrasse im Garten bzw. neben dem Pool einnehmen zu können, schmeckte natürlich auch gleich noch besser. Gleiches gilt für die diversen Mittags- oder Abend-Imbisse, Getränke oder Eis von der Poolbar - alles wirklich sehr gut und darüber hinaus zu überaus fairen Preisen.

Sport & Unterhaltung

Pool, Meer zum Schwimmen YOGA am Strand, Masseur in der Ortschaft Skala Kallonis Auto und Mopedverleih in der Stadt keine Animation - war auch nicht unser Wunsch!

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez