Flexible Stornierung zubuchbar
ADAARAN Select Hudhuranfushi
ADAARAN Select Hudhuranfushi
ADAARAN Select Hudhuranfushi
ADAARAN Select Hudhuranfushi
ADAARAN Select Hudhuranfushi
ADAARAN Select Hudhuranfushi
ADAARAN Select Hudhuranfushi
ADAARAN Select Hudhuranfushi
ADAARAN Select Hudhuranfushi
ADAARAN Select Hudhuranfushi
ADAARAN Select Hudhuranfushi
ADAARAN Select Hudhuranfushi
ADAARAN Select Hudhuranfushi
ADAARAN Select Hudhuranfushi
ADAARAN Select Hudhuranfushi
ADAARAN Select Hudhuranfushi
ADAARAN Select Hudhuranfushi
ADAARAN Select Hudhuranfushi
ADAARAN Select Hudhuranfushi
ADAARAN Select Hudhuranfushi
ADAARAN Select Hudhuranfushi
ADAARAN Select Hudhuranfushi
ADAARAN Select Hudhuranfushi
ADAARAN Select Hudhuranfushi
ADAARAN Select Hudhuranfushi
ADAARAN Select Hudhuranfushi
ADAARAN Select Hudhuranfushi
ADAARAN Select Hudhuranfushi
ADAARAN Select Hudhuranfushi
ADAARAN Select Hudhuranfushi

ADAARAN Select Hudhuranfushi

Malediven | Nord Male Atoll | Nord Male Atoll
  • Kinderbetreuung
  • Wasserspaß
  • Für Kids
  • Wellness
  • Sport
  • Unterhaltung
  • WLAN

Transfer per Schnellboot, Dauer 30 Minute/n (inkludiert), Hausriff, Sandstrand.

Das ITS Rundum-Sorglos-Paket
Sicher reisen

24/7 Erreichbarkeit am Urlaubsort und auf Ihrer gesamten Reise

Top Preis-Leistung

Von Reiseexperten geprüfte Angebote zu einem unschlagbaren Preis

Kostenlose Stornierung

Viele Angebote sind 3 Tage kostenfrei stornierbar

ADAARAN Select Hudhuranfushi

Malediven | Nord Male Atoll | Nord Male Atoll

Ihr Hotel

Das beliebte Resort ist wunderschön in die üppige, tropische Inselvegetation integriert. Es eignet sich perfekt für einen legeren Bade- und Tauchurlaub.

Kategorie

4

Ort

Nord Male Atoll

Lage

  • Transfer per Schnellboot, Dauer 30 Minute/n (inkludiert)
  • Hausriff
  • Sandstrand

Ausstattung

  • Anzahl Wohneinheiten: 197
  • Zahlungsmöglichkeiten: American Express, MasterCard, Visa
  • Empfang/Rezeption
  • WLAN, im Zimmer, in den öffentlichen Bereichen
  • Souvenirshop, Juwelier
  • Lesezimmer
  • À-la-carte-Restaurant: indische Küche
  • Buffetrestaurant
  • hoteleigene Strandbar, Poolbar, Snackbar, Bar
  • Medizinischer Service
  • 1 Pool: Sonnenschirme, Liegen, Badetuch

Garden-Villa (P2)

  • 41-45 qm, Reihenbungalow, Gartenseite, Dusche, WC, Haartrockner, Fliesen, Klimaanlage, Ventilator, Minibar, Safe, TV, Telefon, WLAN, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Terrasse (möbliert)


Beach-Villa (RUR)

  • 51-60 qm, Meerseite, Strandlage, nach oben halb offenes Bad, Dusche, Außendusche, WC, Haartrockner, Fliesen, Klimaanlage, Ventilator, Minibar, Safe, TV, Telefon, WLAN, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Terrasse (möbliert)


Deluxe-Beach-Villa (OAA)

  • 51-60 qm, Einzelhaus, Meerseite, Strandlage, nach oben halb offenes Bad, Dusche, Außendusche, WC, Haartrockner, Fliesen, Klimaanlage, Ventilator, Minibar, Safe, TV, Telefon, WLAN, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Terrasse (möbliert), bei Ankunft im Zimmer Obst, Wein


Family-Beach-Villa (FAA)

  • 101-120 qm, mit Verbindungstür, 2 Schlafzimmer, Meerseite, Strandlage, 2 Bäder, nach oben halb offenes Bad, Dusche, Außendusche, WC, Haartrockner, Fliesen, Klimaanlage, Ventilator, Minibar, Safe, TV, Telefon, WLAN, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Terrasse (möbliert)


Sunrise-Ocean-Villa (OXA)

  • 61-70 qm, Einzelhaus, Sonnenaufgangsseite, Wasserbungalow (auf Stelzen über der Lagune), Meerblick, Dusche, Badewanne, WC, Haartrockner, Holzboden, Klimaanlage, Minibar, Safe, TV, DVD-Player, Telefon, WLAN, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Terrasse (möbliert), direkter Meerzugang


Sunset-Ocean-Villa (OXB)

  • 61-70 qm, Einzelhaus, Sonnenuntergangsseite, Wasserbungalow (auf Stelzen über der Lagune), Meerblick, Dusche, Badewanne, WC, Haartrockner, Holzboden, Klimaanlage, Minibar, Safe, TV, DVD-Player, Telefon, WLAN, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Terrasse (möbliert), direkter Meerzugang


Kinder

  • Kinderclub/Miniclub
  • Spielplatz (außen)
  • Kinderpool (außen)

Wellness gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Spa
  • Massagen
  • kosmetische Anwendungen

Sport & Spass inklusive (teils Fremdanbieter)

  • Beachvolleyball, Volleyball, Fußball
  • Tischtennis, Badminton
  • Billard
  • Fitnessraum
  • Schnorcheln: Sportgeräteverleih
  • Tennis: Hartplatz, Flutlicht
  • Verleih von Tennisausrüstung

Sport & Spass gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Wasserski
  • Katamaran
  • Kanu
  • Wellenreiten/Surfen
  • Windsurfen
  • Kitesurfen
  • Jetski
  • Parasailing
  • Stand-Up-Paddling
  • Tauchen

Tipps & Hinweise

  • Top-Kinderermäßigung: Kinder bis einschl. 14 Jahre im Zimmer der Eltern zahlen vom 01.05.-31.10. nur eine Green Tax in Höhe von EUR 6 pro Kind/Nacht
  • Unsere Gäste erhalten 25% Ermäßigung auf Spa-Anwendungen und 10% Ermäßigung auf Ausflüge des Resorts
  • Unsere Gäste erhalten bei Buchung einer Deluxe-Beach-Villa im Hotel eine Flasche Wein, einen Früchteteller und ab einem Mindestaufenthalt von 7 Nächten ein Abendessen am Strand
  • Unsere Gäste, die vor Ort ihren Geburtstag feiern, erhalten im Hotel eine Flasche Wein und einen Kuchen (bitte bei Buchung angeben)

Information

Kinder in den Water Villen (OUM) nicht buchbar.

Honeymoon-Special

Honeymoon Special / Hochzeitsjubiläum

• Hochzeitsreisende und Gäste, die vor Ort ihre Silber- oder Goldhochzeit feiern, erhalten im Hotel einen Früchtekorb und ein Candlelight-Dinner (bitte bei Buchung angeben, gültig bis 6 Monate nach der Hochzeit).

Gültigkeitszeitraum

Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 1.11.2020 bis 31.10.2021 (Jahreskatalog 2020/2021).

Verpflegung

  • Alles inklusive: Frühstück (Buffet), Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet), Getränke ganztägig kostenfrei (Softdrinks, Mineralwasser, Kaffee/Tee, Bier, Säfte, Hauswein, Cocktails, Longdrinks, Spirituosen), Snacks, Kaffee/Tee und Gebäck, internationale Spirituosen kostenfrei (ganztägig), Getränke in der Minibar (Auffüllung täglich, Softdrinks, Mineralwasser, Bier, Säfte), Dine-around, Ausflug

Ihre Vorteile
  • Ca. 800 m x 400 m große Insel
  • Gepflegtes Resort mit breitem Sportangebot und lauschigen Plätzen für Ruhesuchende
  • Viele Tauchplätze sind in 20 bis 60 Minuten mit dem Boot zu erreichen
  • Family-Beach-Villa für bis zu 6 Personen buchbar
Karte

Nord Male Atoll Nord Male Atoll

  • Transfer per Schnellboot, Dauer 30 Minute/n (inkludiert)
  • Hausriff
  • Sandstrand

Bewertungen HolidayCheck
  • 96,2% Weiterempfehlungsrate
  • Gesamt:
    5,5
  • 672 Bewertungen
  • Hotel
    5,5
  • Zimmer
    5,4
  • Service & Personal
    5,6
  • Lage & Umgebung
    5,6
  • Essen & Trinken
    5,3
  • Sport & Unterhaltung
    5,6

6 Sonnen entsprechen einer sehr guten Bewertung, 1 Sonne einer sehr schlechten. Die Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben. Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotel errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Einzelbewertungen

insgesamt 78 Bewertungen
  • 6,0 von 6
  • Zimmer
    6,0
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    6,0
  • Sport & Unterhaltung
    6,0
  • Hotel
    6,0

♥♥♥ Ein kleines Fleckchen Erde im Paradies... ♥♥♥

Ela und Ralf (46-50) · Mai 2021

Was für ein traumhaft schöner Urlaub!!! Aufgrund unserer runden Geburtstage haben mein Mann und ich beschlossen, einen "besonderen" Urlaub zu machen. Unsere Kundenberaterin aus dem Reisebüro hatte uns dieses Hotel empfohlen, da sie selbst schon letztes Jahr da war. Und ich muss sagen, es war einfach traumhaft!!! All' unsere Erwartungen wurden übertroffen. Auch die Sauberkeit und Hygiene wird auf diesem Atoll wirklich sehr ernst genommen. Das Personal ist geimpft, trägt einen Mundschutz und Handschuhe. Die Gäste werden von Anbeginn zur Begrüßung von der Maskenpflicht befreit. Eine Freiheit, die man sofort zu schätzen weiß und auf Grund des Klimas dankend angenommen wird. Wir haben uns nicht ein einziges Mal in irgendeiner Weise unwohl gefühlt. Diese Anlage wird unermüdlich sauber gehalten. Es werden täglich die heruntergefallenen Blätter und Äste zusammen gefegt. Egal welches Wetter ist, es schaut immer alles sehr sauber und gepflegt aus, auch die Wege, die nicht so häufig von den Gästen gegangen werden. Am Strand findet man überall kleine Abstellmöglichkeiten für leere Gläser und Flaschen, welche dann abends vom Personal weggeräumt werden. Es gibt mehrere Bars und zwei Restaurants, ein etwas größeres für die Garten- und Strandbungalows und ein kleineres für die Gäste der Ocean Villas. Also für uns war dieses Atoll eine wunderschöne kleine Insel zum abtauchen, träumen und um die Seele baumeln zu lassen. Absolut das, was wir WOLLTEN ♥♥♥

Zimmer

Von Deutschland aus haben wir einen Strandbungalow Deluxe gebucht, welchen wir auch zwei Nächte genutzt haben. Diese haben eine angenehme Größe, genügend Stauraum und ein herrliches Bad im Außenbereich, welches jedoch von niemanden eingesehen werden kann. Was für ein herrliches Gefühl unter freien Himmel zu Duschen. Sollte das Wetter mal nicht so schön sein, hat man natürlich auch eine überdachte Dusche. Toilette und Waschbecken sind ebenfalls überdacht. Die Minibar ist ausreichend gefüllt und zur Begrüßung erhält man eine Flasche Sekt und einen Obstteller. Die Möglichkeit sich selbst einen Tee oder Kaffee zu machen, hat man ebenfalls. Zweimal am Tag ist der Zimmerservice tätig. Morgens werden die Betten gemacht, das Bad und das Zimmer gesäubert. Am Abend wird das Bett für die Nacht hergerichtet, ggf. die Handtücher getauscht (wenn man das möchte) und die Strandtücher gewechselt. Es ist wirklich eine sehr rührende Geste, wenn man vom Essen kommt und das Bettchen ist für die Nacht vorbereitet. Nach zwei Tagen hat sich dann mein Mann eine Ocean Villa angeschaut und mir war klar, es wird nicht beim Schauen bleiben wird. Diese Villen sind wirklich ein wahrer Luxus, den man einfach haben möchte. Unser Ansprechpartner ASHANTA hat uns ein Upgrade angeboten, dem wir nicht widerstehen konnten und Schwups..., waren wir Mieter einer Ocean Villa. Auch diese sind sehr geräumig, haben etwas weniger Stauraum und ein geniales Badezimmer mit Blick auf den Ozean. Über eine Außentreppe gelangt man mühelos ins Meer. Auf der kleinen Terrasse sind zwei Liegen, ein Tisch und zwei Stühle. Wir hatten die Villa Nr. 840, welche nach Osten ausgerichtet ist. Ich kann gar nicht so richtig in Worte fassen, wie wunderschön die Sonnenaufgänge sind... In den Ocean Villas genießt man nochmal einen anderen Service. Zum einen durch das Restaurant "Sunset" (danach noch mehr dazu) und zum anderen bekommt man einen "Butler" zugewiesen. Dieser kümmert sich um alle Belange und Fragen. Für uns war MOHAN zuständig. Wir haben ihn leider nicht so oft benötigt, aber wenn wir uns gesehen haben, dann fragte er uns immer, ob alles in Ordnung ist, ob es uns gut geht oder wir irgendetwas benötigten. Doch alle Mitarbeiter kann man fragen bzw. ansprechen, es wird sich sofort gekümmert. Deshalb gilt unser Dankeschön allen Mitarbeitern, egal ob es MOHAN oder RHIMA waren, alle sind sehr aufmerksam, zuvorkommend und haben ein sonniges Gemüt. Wenn ich könnte, würde ich alle Namen erwähnen... Mit der Reinigung unseres Zimmers waren wir ebenfalls extrem zufrieden. Eine ganz liebe Überraschung gab es am Abend des Geburtstages meines Mannes. Wir waren wirklich sehr gerührt über das Kunstwerk und es tat uns in der Seele weh, es vom Bett entfernen zu müssen. So beschlossen wir, es auf dem Fußboden nochmal einmal aufzubauen... :o)

Service

Der Service der Mitarbeiter ist absolut Top !!!! Wie bereits erwähnt, war ASHANTA unser erster Ansprechpartner. Durch den Umzug in die Ocean Villas hätte er das nicht mehr sein müssen, doch er war den ganzen Urlaub für uns da. Er spricht sehr gut Deutsch, was vieles für uns vereinfacht hat. Mein Mann spricht zwar englisch, doch wenn man sich in seiner eigenen Sprache verständigen kann, umso relaxter ist man. Es ist auch nicht selbstverständlich, dass deutsch gesprochen und verstanden wird. Egal wann wir ASHANTA gesehen haben, er hatte immer Zeit für einen kurzen Plausch. Auch kam er einfach mal kurz zu uns ins Restaurant und fragte nach unserem Wohlbefinden. Er ist einfach ein sehr angenehmer Mensch. Und ihm ist es wichtig, das sich die Gäste wohlfühlen und den Urlaub in vollen Zügen genießen können. Er bewahrt ebenfalls Ruhe und Geduld, auch bei Gästen, die aus was für Gründen auch immer, etwas ungehalten sind. Ganz lieben Dank ASHANTA, für deinen tollen Service !!! Bleibe so wie du bist :o)

Lage & Umgebung

Das Adaaran Select Hudhuranfushi liegt ungefähr eine halbe Stunde mit dem Schnellboot von Malé entfernt. Hauptsächlich für mich perfekt gewesen, denn ich wollte nicht mit dem Wasserflugzeug fliegen... Es gibt Gartenbungalows, Strandbungalows , Strandbungalows Deluxe und die Ocean Villas. Die Gartenbungalows liegen in der Mitte und die Strandbungalows sind so gelegen, das man einen direkten Blick auf das Meer hat. Die Ocean Villen stehen draußen auf dem Meer, welche man über einen Steg erreicht. Schon das Laufen über den Steg ist ein kleines Highlight, denn wenn man sich Zeit nimmt und nicht gefahren wird, dann sieht man kleine Fischschwärme, Riffhaie und mit etwas Glück Schildkröten und Stachelrochen. In diesem Resort befindet sich auch eine Bananenplantage und wie eine kleine "Gärtnerei", wo Kräuter und Gewürze für die Küche angebaut werden.

Gastronomie

Wie schon oben erwähnt, gibt es zwei Restaurants. Schon mal vorweg, es schmeckt in beiden wirklich sehr gut. Die ersten zwei Tage gingen wir in das größere und offene Restaurant. Wir bekamen einen festen Tisch und einen Kellner zugewiesen, welcher den gesamten Aufenthalt "unser" Tisch und Kellner geblieben wären. Das Essen wird in Buffet-Form angeboten und die Auswahl ist zu allen Mahlzeiten riesengroß. Wer hier nichts findet oder satt wird, dann weiß ich auch nicht... Sogar ein Kinder-Buffett ist dabei. Die Malediven gehören zum Islam und sind somit muslimisch, dennoch wird hier Schweinefleisch angeboten. Für Jemanden dem es wichtig ist, wird es freuen. Wir sind keine Vegetarier und essen ebenfalls Fleisch, dennoch waren wir der Meinung, dass es nicht unbedingt erforderlich gewesen wäre. Es sind genügend Alternativen vorhanden und wir könnten auch 14 Tage gut auf Schweinefleisch verzichten... So nach dem Motto: "andere Länder, andere Sitten...". Doch das nur am Rande und ist unsere persönliche Meinung und mindert in keinesfalls unsere Einschätzung bzw. Bewertung. Ab dem Tag des Einzuges in die Ocean Villa sind wir dann in das Restaurant "Sunset". Dieses Restaurant ist etwas kleiner und geschlossen. Auf Grund der Temperaturen genießt man nur am Abend das Essen draußen auf einer großen Terrasse. Der Blick auf das beleuchtete Meer spricht für sich. Und vor allem die Unterwasserwelt wird von diesem Licht und den einen oder anderen kleinen Leckerbissen angezogen... ;o) Auch hier gibt es eine enorm große und vor allem leckere Auswahl an Speisen. Und hier gibt es einen Koch Namens ROSHAN. Zum Geburtstag meines Mannes wurde uns ein vier Gänge Menü serviert!!! OH MEIN GOTT!!! Was für ein Geschmackserlebnis wir da erfahren haben... Mein Mann hatte ein Rinderfilet und ich Seafood als Hauptspeise. So etwas Einzigartiges Leckeres haben wir noch nicht gegessen. In den Genuss seiner Kochkünste kamen wir noch einmal an unserem letzten Abend. Ganz lieben Dank ROSHAN! Auch unserem Kellner Pasindu möchten wir auf diesem Weg noch einmal ein herzliches Danke aussprechen. Seine ruhige, zuvorkommende und aufmerksame Art waren einfach herzerfrischend. Und das sind nur ein paar Angestellte namentlich erwähnt. das komplette Team müsste hier genannt werden, denn es ist fröhlich, gut gelaunt und immer mit einem Lächeln in den Augen. Es waren alle so herzensgut uns gegenüber. Tausend Dank an ALLE, für einen so traumhaft schönen Urlaub ♥♥♥♥♥ Und wer weiß, vielleicht sieht man sich ja mal wieder ;o) ?!?!

Sport & Unterhaltung

Wer aktiv werden möchte findet auch hier genügend Angebote. Entweder bucht man Ausflüge über die Rezeption oder man geht zum Wassersportzentrum. Drei Ausflüge sind kostenfrei. Ein Schnorchelausflug, eine Bootstour zum Sonnenuntergang und eine Bootfahrt zum Delphine beobachten (wenn sie sich zeigen :o) ). Einen Pool und ein Spa Center gibt es ebenfalls, haben wir aber nicht genutzt.

  • 6,0 von 6
  • Zimmer
    6,0
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    6,0
  • Sport & Unterhaltung
    5,0
  • Hotel
    6,0

Traumhafte Insel mit exzellenter Gastronomie

Sofia (51-55) · April 2021

Traumhaftes Resort mit wunderschöner Vegetation und exzellentem Essen mit großzügiger, sehr guter Auswahl an Weinen und anderen Getränken im All Inclusive! Noch keine der 7 besuchten Inseln der Malediven wollte ich 2mal besuchen; diese schon!!!

Zimmer

Ich war in einer Deluxe Beachvilla untergebracht (Nr. 211) und fand die Lage dort wunderschön! Die Villa wurde täglich 2mal gereinigt und der sehr freundliche und super gründliche Roomboy Shiyam hat sich sehr um meine Beachvilla gekümmert. Sogar meinen Lieblingsblumenschmuck hat er mir aufs Zimmer gelegt! Ganz herzlichen Dank für diese tolle Aufmerksamkeit!

Service

Wenn ich tatsächlich einmal eine Frage hatte, wurde mir umgehend geholfen bzw. Auskunft gegeben. Auch der derzeit unbekannte Umgang mit dem Procedere des PCR-Tests vor Ort wurde mir genauestens erklärt und so einfach wie möglich gemacht: einfach für 45 Minuten zu einem bestimmten Zeitpunkt auf der Terrasse sein und der Inselarzt kommt vorbei und macht den Test. Einfacher ging’s wirklich nicht!

Lage & Umgebung

Der Transfer wird vom Resort mit dem Speedboat durchgeführt und dauert ca. 25 Minuten. Es werden vom Resort mehrere Ausflüge angeboten, von denen sogar einige zum All inclusive-Paket gehören. Alles klappt sehr gut, ist perfekt organisiert und die Beschäftigten der Insel kümmern sich sehr gut um die Gäste bei der Buchung und während des Ausfluges.

Gastronomie

Ein Traum! Hier möchte ich ausdrücklich Mr. Prabath, Mr. Kumara und ihrem Team danken! Das Essen ist vorzüglich, sieht fantastisch aus und der Service so aufmerksam und freundlich, dass ich mich mehr als willkommen gefühlt habe! Die beidem Beachdinners, an denen ich teilnahm, waren wunderbar, das Essen exzellent und auch hier war der Service sehr gut - und das bei dieser fantastischen Kulisse!

Sport & Unterhaltung

Ab und zu gibt es Lifemusik oder eine Beachparty - ich brauche auch keine große Abendunterhaltung. Es gibt ein Wassersportcenter, in dem man bei all inclusive seine Schnorchelausrüstung erhält für die Dauer des Aufenthalts und auch so manches andere ist im All-inclusive-Paket enthalten wie das SUP. Außerdem gibt es eine Tauchstation, die ich aber diesmal nicht genutzt habe; nächstes Mal! Zusätzlich steht ein Fitnessstudio zur Verfügung, welches gut zu erreichen und gut ausgestattet ist. Der Pool ist an die Mainbar angeschlossen und liegt sehr schön inmitten von Palmen. Das Wellnessangebot habe ich nicht genutzt. Folgt. Die Insel ist bekannt für Surfer, da hier in einem Bereich die Wellen für Surfer wunderbar brechen.

  • 5,0 von 6
  • Zimmer
    5,0
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    5,0
  • Gastronomie
    6,0
  • Sport & Unterhaltung
    5,0
  • Hotel
    5,0

Wunderschöner Urlaub

Janina (31-35) · April 2021

Tolles Hotel, super Service, ideal zum erholen. Auch während Corona sehr zu empfehlen. Die Angestellten tragen immer Maske, es gibt überall die Möglichkeit sich die Hände zu desinfizieren und am Tag vor der Abreise macht der hoteleigene Arzt den Abstrich für den von Deutschland geforderten PCR Test für 75USD. Die Strände und auch die Restaurants sind alles andere als überlaufen. Die Angestellten sind wirklich sehr bemüht und super freundlich.

Zimmer

Wir hatten die Garden Villa gebucht. Die Garden Villas liegen in „zweiter Reihe“. Das Zimmer war völlig ok. Es gab eine Klimaanlage, eine große bodenebene Dusche, ein großes Bett mit einer einzelnen großen Decke, eine Minibar, die auch täglich gefüllt wurde mit Bier, Cola, Sprite etc.

Service

Alle Wünsche werden erfüllt! Ein Plus, falls jemand nicht gut englisch spricht, ist ein Mitarbeiter an der Rezeption, der auch deutsch spricht. Immer wieder wird man gefragt ob alles gut ist oder man Wünsche hat. Das komplette Personal war durchgehend super freundlich. Wer nicht gut zu Fuß ist, kann sich überall mit dem Golfcar hinbringen lassen.

Lage & Umgebung

Die Lage war für uns optimal. Die Fahrt vom Flughafen dauerte mit dem Speedboat ca. 30 Minuten. Der Strand ist flach abfallend und zum schnorcheln und schwimmen optimal, aber auch ideal zum Planschen für Kinder.

Gastronomie

Essen und Getränke waren super, wir haben nichts zu meckern. Beim Frühstück war vielleicht die Brot-Auswahl nicht so top (es gab weißes und dunkles Toast und kleine Mini-Brötchen, die jetzt geschmacklich nicht so der Hit waren), aber wenn man öfter reist, kennt man das eigentlich auch so. Es gab Porridge, Oats, Müsli und Cornflakes. Omlette auf Bestellung, Rühreier und gekochte Eier. Eine kleine Käse- und Wurstauswahl. Waffeln und Pancakes, Speck, Würstchen, baked beans, Marmelade und natürliches frisches Obst. Es gab verschieden Milch, auch Hafermilch. Mittags gab es Buffet, ähnlich wie beim Abendessen, oder Burger und Sandwiches in der Beach-Bar oder Pizza in der Surfer-Bar. Abends gab es wirklich alles! Unser Highlight war jeden Abend Sushi und die vielen wirklich sehr leckeren indischen Gerichte. Unbedingt probieren! Ansonsten war natürlich auch internationale Küche vorhanden. Für Vegetarier ist überall was dabei.

Sport & Unterhaltung

Das Gym haben wir nicht besucht, uns war es einfach zu heiß :-) im Pool waren wir auch nicht, weil man ein Traum von einem Meer vor der Tür hat. Es gibt aber einen und er war auch gut besucht (pool-bar). Die Tennisplätze waren nicht mehr die neuesten, aber ok. An Wasseraktivitäten wurden SUP und Kayak angeboten (beides kostenlos) außerdem Parasailing, Jet-Ski, flyboard, usw. Außerdem wurden verschiedene Ausflüge angeboten, unter anderem eine Dolphin Tour und die Sunset Tour (beides ebenfalls kostenlos).

  • 5,0 von 6
  • Zimmer
    5,0
  • Service
    4,0
  • Lage & Umgebung
    5,0
  • Gastronomie
    5,0
  • Sport & Unterhaltung
    5,0
  • Hotel
    5,0

Ein kleines Paradies... Eine sehr schöne Insel

Andre (46-50) · März 2021

Ein kleines Paradies... Eine sehr schöne Insel und erst Anfang März nach einem Jahr wiedereröffnet. Leider fiel uns nach der Ankunft sehr schnell auf, dass das Resort sehr stark auf die russische Föderation (vermehrt aus Kasachstan) eingestellt ist und so stand auf den Info-Tafeln bei den Restaurants alles nur in russischer Sprache. Ich habe dem kund getan das man sich als Europäer nicht Willkommen fühlt und es gebe eben auch noch andere Nationalitäten und weshalb es nicht auch zusätzlich in Englisch angeschrieben wird. Dies wurde umgehend und zustimmend angenommen und umgesetzt, Danke. Man muss und kann es hier ruhig erwähnen, dass tatsächlich 2/3 der Gäste und auch in größeren Gruppen aus der russischen Föderation kommen. Wir haben nichts gegen diese, jedoch ist das Auftreten und deren Verhalten für uns Europäer gewöhnungsbedürftig. was den Anstand angeht Für uns war das Adaaran Select Hudhuranfushi jedoch eine wunderschöne Insel, traumhafte Strände mit vielen Palmen und üppigen Bewuchs und im Inneren der Insel fast wie ein Miniatur-Urwald mit großer Bananenplantage und sehr schöne Wege führen durch die Insel. JA wir würden das Adaaran Select Hudhuranfushi wieder buchen und können dies absolut weiterempfehlen. Ach ja und fliegen mit Condor... NEVER EVER!!! Mit der engen Bestuhlung kann man vielleicht Mittelstrecke fliegen, aber keine Langstrecke, absolute Zumutung, besonders mit Baby. Dann keine Funktion der Mediathek, die Bildschirme dienen zurzeit nur noch der Übersicht der Flugstrecke (muss man jetzt nicht verstehen, aber Corona sei schuld). Man dürfe sich jedoch mittels einem WLAN Code mit dem Handy oder Tablett einloggen und dort dann die Filme anschauen, WOW... da beginnt doch der Urlaub schon gleich perfekt oder. Ja aber Kopfhörer sollte man dann natürlich auch selbst mitführen, denn ansonsten bringt das wiederum auch nichts. Klasse Condor, dass man nicht schon vor Flugantritt darauf hingewiesen wird, Fluggäste lieben ja spontane Überraschungen und besonders die Kinder! Das zu buchbare Menü zum Preis von 17,99 € p.P. da geht für das Geld lieber mal wo nett Essen (wenn es wieder möglich ist), es ist das Geld echt nicht wert, schnick-schnack... ist und bleibt nun mal einfach Flugzeugessen. Zukünftig einfach wieder mit Lufthansa oder Emirates zu den Malediven, aber DEFINITIV NICHT MEHR CONDOR. Dickes fettes MINUS. Ich wünsche Euch eine gute Zeit bei stetiger Gesundheit. Liebe Grüße, Andre und bis bald ;-)

Zimmer

Wir haben den Urlaub in der Deluxe Beach Villa genossen (kann auch nicht ganz mit den Beachbungalows vom Cinnamon Dhonveli mithalten), aber waren auch schön und das Duschen unter Außen dusche ein Genuss unter Palmen. Wir durften auch für ein Fotoshooting in die Sunset Ocean Villas und hier tolle Bilder für das Reisebüro Euro Lloyd Sindelfingen (Breuninger Land) machen, Danke, dass uns dies Asante von der Reception ermöglicht hat. Hier wurden wir von Thushara (ein liebenswerter Butler), welcher für das Wohlergehen der Gäste und dem Fahrdienst zuständig ist. Wenn er uns irgendwo sah, so hielt er gerne immer kurz an um zu fragen wie es uns geht, super nett und freundlich wie wirklich ALLE Angestellten vom Adaaran Select.

Service

Ein ganz großes Danke an: - Thushara (Butler) - Riyax (Room-Butler) - Asante (Rezeption und spricht sehr gut deutsch) - Das balinesische Spa-Team welche sehr viel Spaß mit unserer Lia hatten. - Ganz besonders das super nette Team vom Sunset Restaurant mit Keke, tolles und sehr gute Essen und der Service war im Sunset klasse. Unsere Lia hatte sehr viel Spaß mit Euch, Danke - Leider Punktabzug für das Bayan-Restaurant, da läuft es mit dem Service noch nicht so gut.

Lage & Umgebung

Nur gute 30 Minuten mit dem Boot vom Flughafen und gerade mit kleinen Kindern ideal. Vom Reiseveranstalter nicht erwähnt, bzw. nicht darauf hingewiesen, es gibt, bzw. gab derzeit eine größere Baustelle (Neubau Lobby mit Ladengeschäfte) und diese direkt neben dem Poolbereich und dem Bayan-Restaurant. Der entsprechenden Geräuschkulisse ist man dann eben ausgesetzt und wir haben den Poolbereich so wie so gemieden, welchen man bei den Malediven eigentlich auch gar nicht wirklich benötigt, denn wozu fliegt man auf die Malediven *Grins*

Gastronomie

Hervorragend und auch hervorzuheben ist das Sunset-Restaurant welches (eigentlich) den Gästen der Sunset.- und Sunrise Ocean Villas bestimmt ist. Danke Keke, dass wir mit unserer Lia bei Euch immer ein tolles Mittagessen genießen konnten und Ihr mit Lia so viel Spaß hattet. Im Bayan-Restaurant ist das Essen natürlich auch sehr gut, jedoch muss sich hier noch einiges was den Service angeht einspielen. Morgens den Kaffee gereicht zu bekommen wäre eine nette Geste. Das die Teller umgehend weggeräumt werden ist ja klasse, aber das Besteck fehlt dann eben oft auch gleich und man sitzt da mit neuem Teller ohne "Werkzeug". Vielleicht und gut möglich das wir vom Resort "Cinnamon Dhonveli Maldives", wo wir erst im Dezember 2020 waren von der überragenden sehr guten Küche, dem aufmerksamen Küchenpersonal und Bedienung verwöhnt waren. Man muss jedoch wiederum Bedenken das das Adaaran erst im März nach einem Jahr wiedereröffnet hat und sich vieles noch einspielen muss, da ist also noch viel Luft nach oben.

Sport & Unterhaltung

Nicht zu vergessen das Spa- Center. Die balinesische Ganzkörper-Massage ein Traum und absolut zu empfehlen, das Spa-Team macht einen wirklich tollen Job. Schon morgens wurde man vor dem Restaurant oder später vor der Rezeption mit freundlichen Worten und einem ehrlichen Lächeln begrüßt und mit unserer Lia hatten Sie absolut Ihre Freude und Spaß :-) Was ich noch erwähnen möchte, bei den Preisen der Massage kommt obendrein noch zusätzlich 2 Steuern von einmal 10% Service Charge und nochmal 12% GST. Dies steht sehr Kleingedruckt ganz unten im Flyer und verfälscht das verlockende Angebot (was sehr groß geschrieben ist) ein wenig und man wird bei der Buchung nicht daraufhin gewiesen. Das kommt dann zur Abrechnung mit einem Ohhh... 39 Dollar zusätzlich... obendrein, was dann eigentlich für 169 Dollar angeboten wird, kostet dann 208 Dollar (Preis 2 Personen). Aber egal, die Massage sind mega genial, absolut zu empfehlen.

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
Temperatur
  • 28°
  • 28°
  • 28°
  • 29°
  • 31°
  • 31°
  • 30°
  • 30°
  • 30°
  • 30°
  • 28°
  • 28°
Wassertemperatur
  • 27°
  • 27°
  • 28°
  • 29°
  • 29°
  • 28°
  • 28°
  • 27°
  • 27°
  • 28°
  • 28°
  • 27°
Sonnenstunden
  • 8 h
  • 9 h
  • 9 h
  • 8 h
  • 7 h
  • 7 h
  • 7 h
  • 7 h
  • 7 h
  • 8 h
  • 7 h
  • 7 h